9. Juli 2014

Bewusstsein für Dummies - Warum kuscht Merkel vor Obama?

100 Jahre nach dem Ausbruch des 1. Weltkrieges stehen wir zum "Jubiläum" näher an der Schwelle eines 3. Weltkrieges als Allen (außer einigen reGIERungen und Rüstungs-konzernen und deren Aktionären) lieb sein kann.

1 Kommentar:

  1. Was kann man denn tun wenn man begriffen hat, was Elsässer und erzählt? Irgendwann ist es gut, nicht wahr? Wir wissen jetzt das wir nach Strich und Faden betrogen werden. Dahinter liegt ein spirituelles Prinzip, dass Prinzip des Karma. Eine Form von Aufklärung ist die Berichterstattung von Jürgen Elsässer, Compact. Aber dreht sich nicht auch er permanent in der Hamstermühle? Jeden Monat gibt es einen Neuauflage die im Grunde nur die Perversionen die in den letzten Wochen geschehen sind noch „gründlicher“ beleuchtet als die MSM. Das Prinzip dahinter ist doch verstanden, oder? Dann müssten wir auch mal den Blick auf "Entpolarisierung" werfen. Letztlich schaffen die Aktivitäten der "Strippenzieher" also Karma, welches über die zum Beispiel von Elsässer recherchierten Taten ins Morphogenetische Feld transportiert wird. Die uns geläufige Medienberichterstattung schafft dieses Karma, meist sehr großes Leid, ins Massenbewusstsein und dadurch wiederum in die Realität, durch das Resonanzprinzip, also die Reflektion des Massenbewusstseins mit diesem künstlich geschaffenen Leid. Die Verursacher werden bei solchen Aktionen Hintergrundaktiv, was Elsässer unter vielen Anderen darlegt im Compact Magazin. Aber auch Jebsen, Märholz u.v.m. siehe Montagsdemos, alle sind auf dieser Welle und drehen am gleichen Rad, der Aufklärung. Währenddessen werden diese Menschen leider auch zu einem Teil zum Werkzeug genau der Kräfte über die sie berichten, bzw. um genau zu sein, über deren Taten sie berichten. Das ist im Grunde in Ordnung weil es beim aufwachen hilft. Nur wenn wir uns mit diesen zum Teil grauenhaften Taten und auch noch regelmäßig beschäftigen und das tief in unser Bewusstsein aufnehmen, was geschieht dann? Wird sich etwas ändern? Was kann man denn tun wenn man bereits wach ist? Wenn man erkennt das dies der "gewöhnliche" MindControlProzess (denn DAS IST es) der Verursachenden ist, dann entsteht die Frage wieviel Beachtung man diesen Geschehnissen schenken sollte und ob man irgendwann vielleicht ein anderes Konzept verfolgt, satt sich regelmäßig mit widerlichen Tatsachen zu beschäftigen. Denn: Karma kann heilen durch selbstlose Taten. Uneigennützigkeit! Wenn Elsässer uns jeden Monat die Hintergründe aufzeigt, sicher in authentischer Form im Vergleich zu den MSM, ist es am Ende des Tages aber auch nicht anders als das wir uns mit den ins Feld gespeisten Energien beschäftigen. Wenn wir also andere Energien ins Feld speisen, dann wird sich das allmählich ändern müssen. Also nehmt die Aktivität der Uneigennützigkeit in euren Alltag auf. Fangt mit irgendwas an, was euch Spaß macht und helft wo ihr könnt und es angebracht ist. Engagiert euch für Tiere, Vereine, Kinder, Alte, Obdachlose, dort wo es gebraucht wird. Das sind kleine Dinge und es kommt zuallererst auf die innere Einstellung an und nicht die „Größe der Taten“. Grüße aus der Chefetage

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen