8. Juli 2014

Warten auf Flares

Bildquelle: University of Bradford
Seit einigen Tagen ist die Sonnenaktivität zwar gering, aber die ruhige scheint nicht wirklich noch lange anzudauern. Zwei große Sonnenflecken, AR2108 und AR2109, mit instabilen "beta-gamma-delta" Magnet-feldern, die die Energie für starke Erup-tionen haben, haben sich langsam zur Erde gerichtet. 
Die NOAA Meteorologen schätzen, eine 70%ige Chance, M-Flares und eine 15%ige Chance, von X-Flares am 8. Juli. (Anstieg von 10-15% gegenüber gestern)









Updated at: 2014 Jul 07 2200 UTC
FLARE
0-24 hr
24-48 hr
CLASS M
70 %
70 %
CLASS X
15 %
15 %

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Wochenende hatte ich heftige Schmerzen und habe unglaublich viel geschlafen, bin auch bis heute Vormittag müde gewesen und eher passiv ging es anderen auch so?

      Kommentare "gehe zum Arzt" braucht keine verfassen, da ich mich morgen untersuchen lasse.

      Habe ich bei meiner Suche nach der Ursache im Netzt gefunden:

      Kenne mich mit Bovis-Werten aber nicht wirklich aus und habe mich damit auch noch nicht beschäftigt, Zusammenhänge gibt es vielleicht, vielleicht auch nicht...

      ....

      http://lichtahnenenergie.de/2014/07/06/boviswerte-sonntag-1152-decbe/

      Wünschen euch allen einen schönen Sonntag mit diesen Werten…
      06.07.:1.152 NOABE also 1,152 DECBE(DecillionBE) fast 17fache als Gestern.
      Man beachte die Steigerung bitte! Das 17tausendfache wie Vorgestern!

      ....

      Seite mit sehr übersichtlichen aktuellen Grafiken über die Boviswerte:
      einfach etwas runter scrollen

      http://www.praxis-umeria.de/kosmischer-wetterbericht-der-liebe.html
      ...

      Wer hat da echte Erfahrungswerte?

      Alles Liebe, Katja

      Löschen
    2. "In Bovis-Einheiten (BE, unterscheide: Broteinheit) wird in der Radiästhesie die Stärke einer „Lebens-“ oder „feinstofflichen“ Energie angegeben. Die Herkunft des Namens Bovis wird einem französischen Radiästhesisten aus Nizza namens André Bovis (1871–1947) zugeschrieben. Die gesamte dieser Einheit zu Grunde liegende Theorie ist wissenschaftlich unbelegt, die ermittelten Zahlen scheinen intuitiv und sind nicht falsifizierbar.

      Manche Quellen setzen Bovis-Einheiten mit Ångström gleich, als der Wellenlänge der „gemessenen“ Schwingung. Die Wellenlänge einer Strahlung kann in Ångström angegeben werden, die Wellenlänge ist dabei jedoch umgekehrt proportional zur Frequenz und somit zur Energie. Größeren Wellenlängen entsprechen dabei geringere Energien. Da jedoch die Existenz dieser Strahlung naturwissenschaftlich unbelegt ist, ist es höchst fragwürdig, eine solche Strahlung mit physikalischen Parametern beschreiben zu wollen.

      Mitunter ist es Praxis, die Bovis-Einheit zur Diagnose von Krankheiten zu benutzen. Dies ist kein medizinisch zulässiges Vorgehen."

      Löschen
    3. Hallo

      Das ist normal, dass man sich nicht so gut fühlt, das Schlechte fliegt raus bzw. wird durch die Energie aufgewühlt und in Schwingung versetzt.
      Sozusagen werden Verdichtungen und Blockaden des Körpers beseitigt, damit Licht (Lichtkörperprozess: http://www.vielewelten.at/pdf/tachi-ren.pdf) aufgenommen werden kann. Das betrifft nicht jeden, nur die die aufnehmen und wandeln wollen und können. Viele Menschen betrifft das gar nicht, die möchten nicht transformieren und lehnen die Energie ab bzw. transformieren ihren Körper nicht. Warum? Weil zuerst das Bewußtsein und der Geist, dann der Körper transformiert werden müssen. Außerdem sollte ich für den Prozess eher eine neutrale Einstellung haben, für Dunkle und Paradiesvögel funktioniert das nicht, da hier die Neutralität fehlt. Ich nehme jetzt mal an, dass sie in der Summe ihrer Eigenschaften eher ein ausgeglichener oder positiver Mensch sind, deshalb betrifft sie das mit den Auswirkungen. Ihre Seele hat das so entschieden, diesen Prozess anzugehen, wird im Traum/Schlaf geklärt. Noch ist aber etwas Durchhaltevermögen gefragt. Der Googol-Wert dürfte am 21.07.2014 erreicht werden, warten wir es bis dahin mal ab. Das ist dann der entscheidende Punkt für den Dimensionswechsel. Vorerst für jeden einzelnen hauptsächlich im Bewusstsein, der Körper zieht nach. Die höchste Anbindung wird dann bewusstseinsmäßig entsprechend des Eigenfortschritts hergestellt. Dann wird alles mit etwas Mut, Fleiß und Glauben nach und nach für den Einzelnen besser wenn er bereit ist dafür etwas zu tun. Das überall versprochene Paradies kommt leider vorerst nicht, aber persönliche Freiheit ist irgendwann der Preis für die die ihn wollen und wenn sich mehrere Freie finden klappt es vielleicht auch irgendwann mit den paradiesischen Zuständen. Ich habe da im letzten 1/2 Jahr ein Buch über den gesamten Prozess geschrieben, deshalb weiss ich dass, kostenlos veröffentlichen kann ich das aber erst nachdem alles durch ist, zur Aufklärung sozusagen. Es soll hierbei die Spreu vom Weizen getrennt werden. Die guten ins Töpfen die schlechten ins Kröpfen lautet die Devise. Bisher galt ja hier auch im Außen fressen oder gefressen werden, also konnte man das gleich nutzen. Diamanten entstehen nur unter hohem Druck, wenn sie verstehen was ich meine. Durchhalten, ausruhen und noch etwas ertragen, mehr kann man in den kommenden Tagen nicht tun. Bitte vom Arzt keine chem. Tabletten nehmen, die wirken dem entgegen. Lassen sie sich falls sie etwas benötigen Naturheilmittel geben oder nutzen sie Wasser, das blockt die Energie und fährt den Körper mal kurzzeitig runter. MfG Atunah3SG

      Löschen
    4. Vielen Dank für die Antworten.

      Frage mich aber ob es anderen auch so geht, die Schmerzen waren am nächsten Tag wieder völlig weg, vorhin bin ich wieder eingeschlafen, der Rest der Familie pennt noch, Krank ist keiner und die schlafen sonst nie am Nachmittag????

      Geht es anderen auch so ???

      Warum kann man die Boviseinheiten noch nicht mit Messgeräten messen, oder gibt es da schon etwas ??

      Wie steht Dieter Broers zu den Werten, hat er dazu etwas geschrieben?

      Pendeln finde ich nicht neutral, da weiß man ja nicht welche Wesen da mitmischen oder ob die eigene Einbildung einen einen Streich spielt. Außerdem scheinen viele die mit dem Pendeln anfangen sich immer mehr auf das Pendel, als auf ihre eigene Intuition zu verlassen. Finde ich gefährlich, da muss man mental sicher sehr stark sein um sich nicht zu verlieren. Trotzdem scheint das ja eine sehr, sehr alte Geschichte zu haben.


      ---

      http://www.earthangel-family.de/radiaesthesie-und-bovis-einheiten/

      Die Ägypter haben ganze Priesterschaften damit beschäftigt, den optimalen Platz für das jeweilige Objekt bzw. Gebäude nicht nur zu finden, sondern diesen auch entsprechend vor und nach der Errichtung aufzubereiten. Auch die Römer haben diese Naturwissenschaft gepflegt und in ihre Stadt und Gebäudeplanung integriert.

      In Indien wird diese Wissenschaft seit Jahrtausenden im Ayurveda unter dem Fachbegriff „Vastu“ angewendet. Im Feng-Shui ist diese Grundlage ebenfalls seit Jahrtausenden in Anwendung. Im europäischen Raum ist dieses Fachgebiet in der Geomantie verankert.

      Der Rest pennt immer noch, seid ihr wach? (-:,

      Löschen
  2. .......Die NOAA Meteorologen schätzen, eine 70%ige Chance, M-Flares und eine 15%ige Chance, von X-Flares am 8. Juli. (Anstieg von 10-15% gegenüber gestern).....

    Solche Berichte kommen mir vor wie die an der Börse oder in einem Wettbüro.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, was sollten Sie dann sein?? Eine verlässliche Zusage mit Garantie?? - Leute das ist ein Wetterbericht über Phänomene über die die Menschheit gerade lernt wie die zusamnenhängen.

      Zur Allgemeinbildung hier ein wissenswerter link:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Prognose

      Löschen
    2. oije, wikipedia.
      Wer glaubt den denen noch, solche die nichts wissen.
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/redaktion/inside-wikipedia-pr-und-propaganda.html

      Löschen
    3. woher kommen eigentlich plötzlich die ganzen Schlauberger (Anonym8. Juli 2014 14:31) ?

      Wenns um was geht sind die meisten doch strunzdumm!

      Löschen
    4. Sie kommen durch die Infos von Wikipedia.

      Löschen
  3. Nun ist der erste größere Flare ja da, hab es deutlich gemerkt da sich die Unruhe im Laufe des Tages extrem verstärkt hatte, ausserdem befällt mich eine bleierne Müdigkeit!!!
    AF

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so ging es mir auch, man sieht ja bei NOAA eine verzögerung von knapp 2 stunden in der anzeige. kurz vor 19 uhr dann der ausschlag

      hatte mich kurz vor 4 hingelegt weil ich total müde wurde

      Löschen
  4. Rückmeldung zu Katja:
    Ich hatte gestern Mittag (07.07.) das Gefühl, als ob eine "Wolke" etwas niederdrückt auf eine bestimmte Höhe. Als meine Kollegin und ich darüber gesprochen hatten, "hob" sie sich und gab Bewegungsfreiheit. Heute wechselte dieses Gefühl schnell von einer gewissen Anstrengung bis zur Entspannung.
    Mein Gefühl dazu ist, dass Flexibilität "trainiert" wird und offene Kommunikation über Gefühle. Denn sobald etwas ausgesprochen ist, ändert sich die Situation fast zusehens.
    Bedarf nach Ausruhe-Phasen hatte ich nur zwischen 12:40h und 13:10h, wobei die Gedanken klar waren.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen