28. Mai 2016

Neue Kriege: USA streben globale Kontrolle über Öl-Industrie an

Die USA streben die weltweite Kontrolle über die Öl-Industrie an. Der Kalte Krieg gegen Russland dient diesem Ziel ebenso wie das mögliche Abrücken von Saudi-Arabien oder der Kampf gegen China. Diese Strategie erklärt auch, warum plötzlich drei der wichtigsten Öl-Produzenten - Nigeria, Brasilien und Venezuela - vor dem Kollaps ihrer politischen Systeme stehen.







26. Mai 2016

28 Schleppermafia-Bosse planen neuen Sturm auf EU

Die Kronen Zeitung schreibt: 

28 Bandenbosse der weltweit größten Schlepperorganisationen trafen sich nun in der afghanischen Hauptstadt Kabul - und wurden von europäischen Nachrichtendiensten observiert. Der bisher vertrauliche Bericht über die neuen Pläne (und Sorgen) der Menschenhändler liegt auch der "Krone" vor: Über eine neue Ost-Route sollen weitere Wellen an Migranten über Ungarn zu uns nach Österreich kommen, die Schleppermafia will noch mehr Gewinn erwirtschaften. HIER zum gesamten Artikel
Man muss sich allerdings fragen, ob Merkel als der größte Schlepper aller Zeiten dabei war? Zudem dachte ich das die Größte Schleppermesse 2015 bereits in München stattfand.
Auszug der offiziellen Webseite der Schleppertagung die interessanterweise noch ISS heisst:  
Vom 16. bis 18. Oktober 2015 findet die 2. INTERNATIONALE SCHLEPPER- UND SCHLEUSERTAGUNG (ISS) in der Kongreßhalle der Münchner Kammerspiele zeitgleich mit dem OPEN BORDER KONGRESS (Munich Welcome Theatre) statt. Die ISS 2015präsentiert sich erneut als DIE relevante Fachtagung der weltweit agierenden Fluchthilfe-Unternehmen. Wichtigstes Tagungsziel 2015 ist die Image-Aufwertung sowie die damit einhergehende Neubewertung der Dienstleistungen Schleppen und Schleusen. In vier thematischen Panels werden internationale Expertinnen und Experten den historischen und begrifflichen Perspektivenwandel des Gewerbes veranschaulichen, die aktuellen Fluchthilfe-Praxis (best practice) vorstellen, die entsprechenden juristischen Interpretationen und die damit einhergehende Kriminalisierung thematisieren sowie einen fundierten Ausblick auf aktuelle Kampagnen- und Kunst-Strategien wagen. 
Ansonsten bedarf das Thema keines weiteren Kommentars.

24. Mai 2016

Konzern legt offizielles Angebot vor: Bayer will für Monsanto 62 Milliarden zahlen

Wenn die Vorstände und Aufsichtsräte der Bayer AG 62 Milliarden für Monsanto ausgeben wollen, ist das ein Grund als informierter Verbraucher ab Sofort kein einziges Produkt von Bayer mehr zu kaufen. (HIER alle Marken von Bayer)

Zu Monsanto, deren Geschäftsgebaren und die dahinter stehende Gentechnik muss man wohl nichts mehr sagen, dazu ist ausreichend beschrieben worden. (siehe auch HIER)

Was die Industrie von Bayer kauft, lässt sich nur schwer beeinflussen, was wir jedoch als Verbraucher von Bayer kaufen (sofern das überhaupt sein muss) kann jeder Einzelne beinflussen. Und das sollten wir nun tun. Auch muss sich jeder überlegen ob er seinen Fuß noch in ein Stadion von Bayer Leverkusen setzt und auch hier ein Boykott sinn macht. Auch sind die Kleinaktionäre jetzt gefragt, ihr Kapital abzustoßen.

Die Verbraucher haben mit ihrem Geld mehr macht als sie denken. Nutzt es, denn man muss als Vorstand und Aufsichtsrat von Bayer im Gehirn schon sehr verklärt sein um mit einem Unternehmen wie Monsanto etwas zu tun haben zu wollen oder sogar es zu kaufen!

21. Mai 2016

Nun sind sie da - die ersten Zigaretten mit echten Schockbildern die wirken.

Ich habe Grüchte gehört, das solche Bilder nun auch auf die Würstchen-Packungen kommen. Was da wohl die Flüchtlinge sagen, mit denen Merkel ihre Selfies gemacht hat.

Quelle; Facebook 

17. Mai 2016

Offener Brief an Angela Merkel

Diesen Brief könnte man noch seitenweise weiterführen aber es ist damit alles gesagt und ich hoffe, das es noch Politiker gibt, die diesem volkszersetzenden Treiben dieser "Frau" ein Ende setzen und sie ABsetzen. Da ich aber derzeit bei den aktiven Politikern leider niemand sehe der noch Eier oder einen Arsch in der Hose hat, sehe ich schwarz.  






Geschrieben von Tim K., öffentlich geteilt auf Facebook
Frau Angela Merkel,

Sie kennen mich nicht, haben wahrscheinlich noch nie von mir gehört und ich mag für Sie wahrscheinlich auch nur ein tätowierter Primitivling sein. Deshalb möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen:

Ich heiße Tim K., bin 42 Jahre alt, habe in der Bundeswehr bei den Aufklärern gedient, bin gelernter Bankkaufmann, besitze ein abgeschlossenes Studium, war 10 Jahre Polizist, bin Bestseller-Autor und würde Sie in jeder Talkshow rhetorisch und faktisch vollkommen auseinandernehmen.

Ich habe sie bewusst nicht mit der Anrede „Bundeskanzlerin“ angesprochen, denn Ihren Amtseid, dass Sie Ihre Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren und Schaden von ihm wenden werden, haben Sie in allen Punkten bereits gebrochen!

Sie besitzen deshalb für mich keine Legitimation mehr, sich so nennen zu dürfen. HIER weiterlesen



16. Mai 2016

Hidden Microphones Exposed As Part of Government Surveillance Program In The Bay Area

Hidden Microphones Exposed As Part of Government Surveillance Program In The Bay Area: A clandestine government surveillance program that has been operating around the Bay Area is being exposed.


USA: versteckte Mikros zeichnen heimlich Gespräche auf

Big Brother hört überall zu: Der US-Geheimdienst hat in der Öffentlichkeit heimlich Mikrofone installiert um Gespräche aufzuzeichnen. Angeblich ist das private Wort in der Öffentlichkeit nicht geschützt. Mit der Aktion soll Jagd auf Terroristen gemacht werden.
USA: versteckte Mikros zeichnen heimlich Gespräche auf

15. Mai 2016

Zahlenspiel mit der Einwanderung - Unbequeme aber korrekte Fakten



Dieses Zahlenspiel ist zwar in dem Beispiel auf die USA bezogen, kann aber ebenso für Europa und Deutschland gelten. Die Einwanderungsdebatte wird leider in den Propagandamedien (manche sagen Lügenpresse) völlig verfälscht dargestellt. Es wird dort immer von Flüchtlingen geredet,  aber es wird nicht mehr differenziert zwischen echten Kriegsflüchtlingen und denen die nur ein besseres Leben haben möchten. 

Auch nachdem bekannt wurde, das uns die unkontrollierte und ohne Hirn getroffene Einladung von Merkel bis 2020 fast 100 Milliarden Euro kosten wird, gibt es immer noch Stimmen, die es ablehnen Staaten in denen die Todesstrafe droht als sichere Staaten anzusehen. Demnach dürfte auch die USA (die sowieso eigentlich nicht) als sicheres Herkunftsland angesehen werden, denn auch dort wird die Todesstrafe noch praktiziert. 

Auch zeigt das Merkel und ihr Papagei

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (141) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) Magnetfelder (107) sonnenstürme (107) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (43) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (35) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Monats April

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen