5. Mai 2016

US-Militär testete biologische Waffen - an der eigenen Bevölkerung in San Francisco

Es klingt wie eine Verschwörungstheorie - aber die USA haben biologische Waffen an der eigenen Bevölkerung getestet. Die Militär-Forscher sorgten sich darum, welche Wirkung diese Waffen haben. Sie sollten es bald erfahren.  Weiterlesen hier 

Man muss sich natürlich fragen, was eine aggressive Militärorganisation wie die USA dann alles an anderen Bevölkerungen ausgetestet hat, (oder noch heute testet) die denen dumm-naiv auch noch die Standorte und Zugänge zur Verfügung stellen. Politiker wie das Murksel unterstützen diese menschenverachtende und aggressive Politik der Amerikaner auch noch. Ami, go Home und Merkel geh gleich mit! 

TTIP ist am Ende des Tages  nichts anderes als eine Schlacht des weltweiten Wirtschaftskrieges.

2. Mai 2016

Die scheinheilige und schleimige Berichterstattung über die TTIP Leaks sollte den etablierten Medien den Todesstoß versetzen

Verschwörungstheoretiker oder TTIP Phobiker wurden alle Diejenigen von den Massen-medien genannt, die vor dem undemokratischen Vorgehen und den geheimen Verhandlungen und Folgen bei den TTIP und CETA Verhandlungen gewarnt haben.

Keines der so genannten etablierten Propagandamedien sind je darauf eingegangen geschweige denn haben sie die Bürger (das sind diejenigen die dafür bürgen müssen) unabhängig informiert.

Auch das Murksel besteht weiterhin auf einen zügigen Abschluss obwohl nun alle "Verschwörungstheoretiker" mit ihren Bedenken und Warnungen bestätigt wurden (wie fast immer). Irgend jemand muss ihr wohl etwas ins Erbsenhirn (sofern vorhanden) implementiert haben. 

Es wird wieder offenbar, wie wir von den Medien in Presse und Fernsehen belogen und betrogen werden. Jetzt tun alle so als ob das alles so überraschend wäre. Was für eine "falsche Scheiße".

Was aber können wir tun? 

Ganz einfach keine der altbackenen Lügenpresse mehr zu kaufen, sie maximal zum anzünden des Lagerfeuers oder den Spatengang im Wald nutzen. Wenn niemand mehr den Schrott kauft investiert auch kein Unternehmen mehr in Werbung und das ist der Todesstoß für die Lügenpresse. Ich kaufe seit mindestens 10 Jahren keine Zeitung mehr und es geht mir dabei gut. Kündigen Sie ihr Abonnement sofern sie noch eines haben und kaufen sich lieber ein Eis für das Geld. Es reicht irgendwann auch einmal. 

Aber wir sehen immer wieder, Wir sind das Volk und wir haben die Macht. TTIP ist TOT.



EU-Polizei- und Militärtruppe probt für Bürgerkrieg in Deutschland

Abgeschirmt von der Öffentlichkeit haben europäische Polizei- und Militäreinheiten eine Großübung zur Niederschlagung von Unruhen und Bürgerkriegszenarien in NRW durchgeführt. Die genaueren Hintergründe bleiben unklar. Besonders die Finanzierung durch die EU-Kommission wirft viele Fragen auf. So entsteht der Verdacht, dass die EU-Funktionäre dabei sind, europaweit eine ihnen direkt weisungsgebundene Truppe zur Aufstandsniederschlagung aufzustellen. HIER weiterlesen

1. Mai 2016

Es wird konkreter: Deutsche Soldaten an die russische Grenze #Nato

Der große Euro Schwindel – Wenn jeder jeden täuscht

Bildquelle: fotolia.com
Die KnallerDoku fürs Wochenende. Sie ist zwar schon etwas älter aber hat an Aktualität bisher nichts eingebüßt. Die Gefahr bestünde, nachdem man diese Doku der ARD gesehen hat, zu glauben, daß entweder Volltrottel oder Betrüger in den reGIERungen sitzen. Das Ergebnis ist leider das Gleiche. Ein bevorstehendes Desaster. Es wird Zeit, dass Politiker für Fehler oder Linke Touren zur Rechen-schaft gezogen werden. So wie jeder Privatmann. Nun wird noch deutlicher klar, warum die ESM Schachfiguren Immunität erhalten haben.

Erstmalig werden die folgenschweren Fehlentscheidungen in der Frühphase des Euro in einer umfassenden Dokumentation aus der sehr persönlichen Sicht der Handelnden erzählt. Der Film ist mehr als eine spannende Chronik weltgeschichtlicher Ereignisse. Mit großem Rechercheaufwand rekonstruiert Michael Wech in dieser Dokumentation, wie sich Europas Politiker gegenseitig täuschten. Nahezu alle verantwortlichen Finanzpolitiker in Deutschland, Griechenland und Brüssel sprechen offen über die wilden Anfänge der Währung, darunter u. a. die beiden ehemaligen Bundesfinanzminister Theo Waigel und Hans Eichel, der aktuelle Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, der langjährige Chef der Eurogruppe Jean-Claude Juncker, der frühere Bundesbankchef Hans Tietmeyer, sowie der damalige Finanzminister Griechenlands, Yannos Papantoniou. 

ARD Doku: Der große Euro Schwindel – Wenn jeder jeden täuscht



Die Dokumentation blickt hinter die Kulissen

30. April 2016

AfD will in Deutschland regieren - "Übel, übel, sprach der Dübel und verschwand in der Wand"

Die AfD strebt in Deutschland die Übernahme von Regierungs-verantwortung an. Die Vorsitzende Petry sagte, die AfD stehe für die direkte Demokratie. Deutschland müsse die politische Kontroverse neu lernen. Artikel hier weiterlesen

"Übel, übel, sprach der Dübel und verschwand in der Wand"

Sollte das mit wieder einmal einer 2. farblosen Ossi Tante gelingen muss einem langsam schlecht werden. Die AfD, wie von Lucke & Co. angedacht war eine echte Alternative zu den etablierten Parteien der Einheitsdeppen, die sich von dem Murksel manipulieren ließen.  
Was aber Petry und dieser Storch aus der AfD in kurzer Zeit gemacht haben wird übel und dabei kann einem nur übel werden. Die AfD war als Protestpartei ok um den Etablierten mal den Finger zu zeigen aber es wird zeit für was völlig neues, denn auch die AfD marschiert in die falsche Richtung. Wir werden nicht umhin kommen uns in der Demokratie völlig neue Wege zu gehen, denn die Abschaffung derselben wie es Ken Jebsen und Andreas Popp mit ihrem Boykott von Wahlen propagieren ist ganz sicher der falsche Weg. 

Leider habe ich ich keine Lösung und ich denke wir müssen durch das Tal der Tränen hindurch um irgendwann in einer der nächsten Generationen wieder Licht zu sehen und zu wissen das ist das Licht am Ende des Tunnels, denn heute müssen wir davon ausgehen, es ist eine Lokomotive.

"Übel, übel, sprach der Dübel und verschwand in der Wand"



27. April 2016

Britisches Gutachten: Vernichtendes Urteil über TTIP

Die renommierte London School of Economics kommt in einem Gutachten zu einem vernichtenden Urteil über TTIP: Das Abkommen berge viele Risiken und keinen Nutzen. Pikant: Das Gutachten war von der Regierung in Auftrag gegeben worden. Es verschwand jedoch in der Schublade. Stattdessen warb Premier Cameron bei den Briten für das Abkommen.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/26/britisches-gutachten-vernichtendes-urteil-ueber-ttip/

USA wollen TTIP trotz massiven Widerstands in Deutschland

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/04/24/usa-wollen-ttip-trotz-massiven-widerstands-aus-deutschland/

Die USA (und das Murksel) wollen das TTIP trotz der Widerstände in Deutschland: Das Abkommen umfasst für die US-Geostrategen offenbar weit mehr als nur den Freihandel. Dies räumt die US-Handelsministerin erstmals öffentlich ein.

Die Arschkriecherei dieser "Frau" die irgendjemand zur Kanzlerin gemacht hat ist nicht mehr zu ertragen. Es werden massivst die Meinungen des Volkes (das sind die, die die Gehälter der Politiker zahlen) missachtet und mit Füßen getreten. 

Zu dem Thema kommen von dieser Tante nur hohle Phrasen statt klare Information. Die Bürger ( das seid ihr, dieser bürgen werden) werde für dumm verkauft. Leider merken die meisten das zu langsam. Wie auch vor über 70Jahren. 

23. April 2016

Internationale Langzeitstudien weisen längst Spätschäden durch Mobilfunkstrahlung nach

Ich spüre es, viele spüren es und keiner will es wissen! Denn wenn man es weiss und sein Gehirn einschaltet, sofern es noch fehlerfrei funktioniert, müsste man mit sofortiger Wirkung sein Handy in den Sondermüll werfen. Interessanterweise haben dies die Wissenschaftler, die sich mit dem Thema befassen, bereits längst getan.

Seit ich über die mittlerweile bewiesenen Auswirkungen bescheid weiss und disese an meinem eigenen Körper spüren konnte, habe ich mein Telefonierverhalten radikal geändert. Nicht radikal genug, aber es ist für einen Mobileworker, der seit 1991 mobil telefoniert und arbeitet ein erster Schritt:
  • Telefonate über 2 Minuten führe ich nur noch mit einem Headset
  • Telefonate über 60 Minuten vermeide ich ganz
  • Im Auto liegt mein Blackberry grundsätzlich im Kofferraum und nicht im Fahrgastraum
  • Grundsätzlich ist nur 2G eingeschaltet. UMTS und LTE sind deaktiviert 
  • Am Abend schaltet sich mein Telefon automatisch aus und deaktiviert alle Wireless Module wie GSM, W-Lan und Bluetooth
  • Bei Terminen werden alle Mobilfunkverbindungen deaktiviert und auf die Mailboc geleitet.
  • Jedem, der das wissen will, oder auch nicht, erzähle ich es!
Es ist ein Anfang aber nicht mehr. Wer den folgenden Artikel jedoch mehrfach gelesen hat, geht hoffentlich noch einen Schritt weiter.

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (207) Flare (200) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (145) Universum (141) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) sonnenstürme (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (93) Survival (92) sonne (88) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (77) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (43) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (35) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Gastbeitrag (24) Sonnenwind (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Monats April

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen