9. Juli 2014

ALERT: X-ray Flux exceeded M5 (R2)

Space Weather Message Code: ALTXMF     Serial Number: 224
Issue Time: 2014 Jul 08 1616 UTC

ALERT: X-Ray Flux exceeded M5
Threshold Reached: 2014 Jul 08 1615 UTC
NOAA Scale: R2 - Moderate

NOAA Space Weather Scale descriptions can be found at
www.swpc.noaa.gov/NOAAscales

Potential Impacts: Area of impact centered on sub-solar point on the sunlit side of Earth. Extent of blackout of HF (high frequency) radio communication dependent upon current X-ray Flux intensity. For real-time information on affected area and expected duration please see http://www.swpc.noaa.gov/drap/index.html.

Kommentare:

  1. Also ich habe schon höchstes Interesse daran was auf der Sonne geschieht, da diese ja auch Auswirkungen auf uns hat. Und ich bin auch Froh, dass ich in diesem Blog welche finde.

    Nur leider bin ich in diesem Thema nicht allzu bewandert, als dass ich die Infos für mich interpretieren könnte.

    Vielleicht könnten Sie ja eine ganz kurze und knappe (2-3 Sätze) Erklärung zu den Geschehnissen machen.
    Somit könnte man sich eher einen Reim auf die Daten machen und vielleicht auch irgendwann selber interpretieren.

    Vielen Dank im Voraus :)

    AntwortenLöschen
  2. Kommt jetzt endlich das große Blackout?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für manche ist der blakout tägliche Realität wenn sie in den Spiegel sehen :-)

      Löschen
    2. "Und immer, immer wieder geht die Sonne auf"
      Text aus einem Lied von Udo Jürgens.

      Löschen
  3. habt ihr das hier auch gelesen
    http://www.bild.de/news/inland/weltall/ein-jahr-dauert-130-tage-und-es-ist-frisch-wie-an-einem-fruehlings-morgen-35620202.bild.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man so einen Schmarrn glaubt, wird man auf dieser Erde wohl nie zurecht kommen.

      Löschen
    2. ..und die Bildzeitung (alle Zeitungen) am besten nicht mehr lesen.

      Löschen
  4. http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/id_70174760/strahlungsausbruch-der-sonne-stoert-funkverkehr-in-europa-.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Und der irdische Funkverkehr störrt den menschlichen Funkverkehr, besonders den, der in jedem irdischen Wesen vorhanden und lebenswichtig ist. Hoffentlich legt die Sonne diesen menschlich gemachten Funkverkehr bald völlig lahm. Meine große Hoffnung ist die Sonne.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen