9. Januar 2013

Hat die Sonne wirklich die Macht, die Menschheit zu transformiereren?

Unter diesem Titel hatte ich zur Ankündigung der neuen Dokumentation SOLAR R[E]VOLUTION von Dieter Broers mehrere Artikel [siehe] mehrfach diese Frage gestellt. 

Ich denke ja, denn die ersten Anzeichen sind erkennbar.

Aber wie es bei einer Transformation oder auch allen anderen Dingen in diesem Universum immer so ist, gibt es immer zwei Seiten. Als "Gutdenker" geht Broers davon aus, daß die Menschen eine Erweiterung des Bewusstseins zum positiven Ansatz finden. Das scheint in vielen Bereichen tatsächlich erste Ansätze zu zeigen und wenn man darauf achtet und ehrlich zu sich selbst ist, kann man es seit einigen Monaten erkennen.

Menschen die nicht zusammen passen, trennen sich, Politiker treten unverhofft von ihren Ämtern zurück, während bei anderen Politikern der Müll der letzten Jahre hochkocht, Bundesbankpräsidenten widersprechen der EU, Massenweise kommen faule Deals wie Stuttgart21, der neue Berliner Großparkplatz  oder die Elbphilharmonie, der ESM und vieles andere ans Tageslicht, was Jahrzehntelang vertuscht wurde. Menschen beginnen überall auf der Welt zu rebellieren. US Amerikaner decken sich mit Waffen ein um sich selbst vor dem Staatsapparat wehren zu können der da aufkeimt. Ein "faules Ei" nach dem Andern fliegt in der Politik auf. Es ist einfach spannend zu sehen, was um einen herum geschieht und wie die Menschen nach und nach beginnen zu schnallen wie sie von den Regierenden jahrzehntelang für Dumm verkauft wurden. Einfach genial!

Aber da gibt es noch die andere Richtung. Es ist so wie bei starken geomagnetischen Schwankungen im Erdmagnetfeld, die nachweislich Auswirkungen auf die Gehirne der Menschen haben. In SOLAR R[E]VOLUTION wird dies in beeindruckender Weise wissenschaftlich von vielen Forschern belegt. Aber während der eine Teil der Bevölkerung die genialsten Einfälle bekommt, Kunstwerke vollendet oder sich zum ethischen Menschen entwickelt, werden Andere erst recht zur Sau. Mord- und Selbstmordraten können steigen, Verkehrsunfälle könnten sich häufen, Politiker belügen in vollem Bewusstsein das Volk und glauben vielleicht sogar noch, damit was Gutes zu tun. Selbsternannte hochethische Esoteriker knallen völlig durch und lügen, dass sich die Balken biegen und Menschen die sich seit Jahren mit Spiritualität beschäftigen und dies sogar zum guten Geschäftsmodell ausgebaut hatten, beginnen Tricksereien um 5€ an Partnern vorbei zu verdienen. Beschämend.

Broers sagt in seinem Film; "Es gibt drei Bewusstseinsstände, von denen die meisten Menschen nur zwei kennen"  Ich denke es gibt noch ein paar mehr. 

Gestern habe ich den "Blödesten" von Allen entdeckt. Es gibt Leute, die initiieren etwas, nützen der Gesellschaft und schaden sich selbst damit, das ist zwar ehrenhaft aber schade und unklug. Es gibt Leute die helfen anderen und erhalten daraus Vorteile, daß sie andere unterstützen. Das ist einfach klasse, denn damit ist jedem Beteiligten gedient und alle haben einen Mehrwert daraus. Dann gibt es noch Welche die schaden Anderen um sich selbst einen Vorteil zu erwirtschaften. Das ist sehr bedenklich, verwerflich und hat keinerlei Zukunft mehr, denn das Gesetz der Resonanz schlägt zuverlässig und unerbittlich zurück. 

Und dann gibt es noch die letzte Gruppe, das ist wohl das mit großem Abstand Blödeste was man je tun kann. Anderen Schaden zufügen ohne selbst einen Nutzen daraus zu ziehen und sich auch noch selbst Schaden zufügen. Das US Militär nennt sowas Kollateralschaden, manche nennen ihr Unternehmen sogar so. 

Dieser kleine Ausflug soll einmal mehr aufzeigen, wie die Menschen getäuscht werden und Leute die so "tun als ob", andere hinters Licht führen. Es scheint also tatsächlich so zu sein, daß die Sonne ihren Einfluss auch im "Großversuch Erde" auf die Gehirne der Menschen hat. Bei dem Einen in die positive Richtung, bei anderen genau ins Gegenteil.

Wer wissen will, was dhinter steckt und wie sich ein Wandel bewerkstelligen lässt, dem empfehle ich auf alle Fälle sich den Film SOLAR R[E]VOLUTION anzusehen und dann bitte bei Amazon HIER einen Kommentar abzugeben (das kann jeder, der schon mal bei Amazon was gekauft hat). Auch kritische, konstruktive Kommentare können hilfreich sein, nur fakisch Falsche, die nur schaden und niemandem helfen sind nicht konstruktiv.

Noch ein Paar Worte zu den Preisen bei Amazon: Bestellt man den Film über den Link beim Produzenten der gemeinsam mit Broers die ganzen Vorlaufkosten trägt, kostet er 19,99€ oder 4,99 Dollar zum sofortigen ansehen. Bei Amazon sind wieder die ersten Billigheimer unterwegs die denken, das große Geschäft zu machen, wenn man den Film 3€ billiger anbietet. Das ist zwar legitim, führt aber meist nicht zum Erfolg wie ich als Berater weiss.

John Ruskin hatte es vor einigen Jahren in gute Worte zusammengefasst: Zitat:
"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte. Die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die Beute solcher Machenschaften.
Es ist unklug zu viel zu bezahlen. Aber es ist dumm, zu wenig zu bezahlen. 
Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld. Das ist alles. Wenn Sie zu wenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, weil der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten.
Nehmen Sie das niedrige Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen."

Gedanken von: John Ruskin, engl. Sozialreformer (1819 - 1900)

Kommentare:

  1. Sie schreiben:
    "Bei Amazon sind wieder die ersten Billigheimer unterwegs die denken, das große Geschäft zu machen, wenn man den Film 3€ billiger anbietet. Das ist zwar legitim, führt aber meist nicht zum Erfolg wie ich als Berater weiss."

    Bezieht Amazon den Film nicht von Dieter Broers bzw. seinem Verlag? Der "erste Billigheimer", wie sie es nennen, ist ja Amazon selbst ("Verkauf und Versand durch Amazon.de" - 16,99 EUR). Wenn man mit der Preisgestaltung dort nicht einverstanden ist, warum verkauft man den Film dann überhaupt an Amazon?

    Und was bedeutet "führt nicht zum Erfolg" in dem Zusammenhang? Erfolg für wen? Amazon ist mit Abstand der größte Umschlagplatz für solche Medien, es werden kostenlos Rezensionen geschrieben usw. ... nicht wenige werden wahrscheinlich erst bei Amazon auf den Film aufmerksam. Verstehe deshalb ihren Satz nicht.

    Außerdem hätte der Verlag die Möglichkeit, den Film als einziger Verkäufer auf Amazon selbst zu verkaufen. Dann wäre Amazon raus und jeder andere Anbieter auch, und dann hätte man auch die Preisgestaltung selbst in der Hand. So machen es etliche andere Anbieter auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... danke für die Steilvorlage mit Ihrem Kommentar. Mir ist dadurch klar geworden, daß ich den Artikel hätte anders gestalten müssen oder noch mehr ausholen müsste.

      Was meinte ich:

      a) reden wir bei diesem Filmbeispiel (ich hätte auch jedes Andere nehmen können, aber es passte nun mal) nicht von einem Spielfilm der vielleicht Millionen einspielen kann.

      b) geht es mir generell um die Bewusstheit und Verantwortung als Nutznießer(nicht VERBRAUCHer) wie wir mit Dienstleistungen und Produkten in unserem Kaufverhalten umgehen.

      "Geiz ist geil" hat sich bei vielen Menschen leider ins Gehirn eingebrannt. Als Unternehmensberater kann ich sagen, das war ein "genialer" Schachzug und ein super Slogan, bezogen auf den Umsatz von Saturn. Da wurden (und werden) mit einem Geschäftsmodell die Lieferanten ausgequetscht indem man einen massiven Verbrauchersog durch dumme Slogans aufgebaut hat (da kommt der Bewusste mensch bei mir hoch) genauso dumm wie "soo muss Technik" der aktuelle Slogan. Aber die masse fällt gerne auf einfache dinge herein und läst sich locken (ging mir eine Weile ebenso)

      Der Druck auf die Wettbewerber hat sich in den letzten jahren dadurch so verstärkt (vereinfacht ausgedrückt) dass es den Elektronikladen der noch fachgerecht beraten hat, kaum noch gibt. Ergenbis: wenn ich mir einen Notebook kaufen will muss ich mich wochenlang durchquälen und selbst beraten, da das niemand mehr für mich machen kann oder will, obwohl ich bereit wäre dafür mehr zu zahlen.

      Im Elektronikgrossmarkt muss ich als fortgeschrittener User dann noch das Verkaufspersonal beraten (sofern sich jemand erjagen lässt) - in summe kostet mich das als mensch der seine Zeit effektiv einsetzen möchte irre viel Zeit und viel Geld. aber alternative Angebote wurden durch unser aller Käuferverhalten erstickt. Statt 10 Fernsehläden (nur beispiel) mit je 3 Beratern = 30 Berater in einer Stadt gibt es nur noch einen Großmarkt mit 3 "Aufpassern" in der Fernsehabteilung, die nicht mehr beraten was ich wirklich brauche, sondern nur promotet was für den Markt am meisten Marge bringt.

      Gleiches Spiel bei Bäckereien: alle Bäcker wurden in den letzten 30 Jahren verdrängt da die Brötchen wenige cent billiger waren. Heute bekommen wi Backwaren nicht mehr vom Bäcker sondern aus der fabrik und der "bäcker" wärmt sie noch auf. Freundliche Verköuferinnen aus der Backwarenkette reichen uns die Industriebrötchen aus Industriemehl vom Bauern aus Pakistan. Statt 3.000 kleinmühlen gibt es nur nich unter hundert grossbetriebe von denen wir nun ahängig sind.

      Der Platz reicht nicht aus um alles zu beschreiben. ...... Wir selbst haben es alle mit verursacht und schauen nun dumm drein, wenn wir merken was wir eigentlich konsumieren... unseren gesamten Lebensraum!

      Das ist das Thema. Zurück zum BroersFilm: einen film zu produzieren kostet viel Geld (ich denke mal nicht unter hundert tausend €, wenn das langt) Wenn das Team das sowas als Dokumentation für die "Menschheit" macht, davon nicht einigermassen leben kann, wird es solche filme nie wider machen. Und alle schauen dann irgendwann nur noch in die bildzeitung (17,90 mtl. im Abopreis) Geiz ist geil Denken bringt ins dorthin!

      Löschen
    2. Den Vertrieb von Broers Film mit dem Vertrieb von Backwaren oder Elektronikartikeln zu vergleichen, ist grotesk. Auf Backwaren und Elektronikartikel sind wir alle angewiesen, sie gehören zu den Grundgütern. Deshalb können auch Handelsketten Preisdruck auf kleine Wettbewerber ausüben.

      Bei Broers Film hat der Verlag es selbst in der Hand, wem er den Film gibt. Es gibt nicht tausende andere Anbieter, die den Film billiger herstellen könnten (wie z.B. Brötchen oder Elektronikartikel). Erkennen Sie den Unterschied?

      Löschen
    3. danke, erst durch diese Erläuterung habe ich den Unterschied zwischen einem Brötchen und einem Film verstanden. Ich hätte mir sonst beinahe noch Butter auf die DVD geschmiert.

      ... aber

      Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom. ...sagte mal Albert Einstein

      Löschen
    4. Sicherheit und Selbstschutz sind das Ergebnis der Unzulänglichkeit, in der keine Intelligenz ist, in der es kein kreatives Denken mehr gibt, in der ein ständiger Kampf zwischen dem "Selbst" und der Gesellschaft stattfindet und in dem gerissene Menschen Sie skrupellos ausbeuten.

      Löschen
    5. Mr. Flare, Ihr Zitat würde ich Ihnen zu 100% zuordnen. Selbst wenn Sie die gelieferten Argumente überzeugen würden, wären Sie, glaube ich, nicht in der Lage, dies zuzugeben. Jedenfalls nicht nach so einem Disput, wie wir ihn hier austragen. Da ist das eigene Ego einfach schon zu aufgebläht. Schade, aber so ist es nun mal.

      Seien Sie versichert, dass ich weder Ihnen noch Herrn Broers oder wem auch immer irgendwas Schlechtes will. Ich werde mich aber immer melden, sobald ich Unstimmigkeiten feststelle. Dazu ist die Sache (und die Masse) hier einfach zu wichtig.

      Löschen
    6. .... den Ball nehme ich gerne auf und biete Ihnen an, ein Telefonat zu führen, wenn es Ihnen wirklich wichtig ist. Meine Kontaktdaten email etc. finden Sie im Impressum. Ich wäre positiv überrascht wenn Sie sich melden würden, vermute jedoch das wird nicht geschehen, wie meistens in den Fällen die ich bereits zur Genüge kenne. Leider.

      Löschen
    7. Warum sollte ich ein Telefonat mit Ihnen führen, Mr. Flare? Was soll das bringen? Mehr Argumente oder andere?

      Löschen
    8. bingo, das war mir klar, da ich sowas zur genüge kenne. In der Annonymität wird gemault, geschimpft und diffamiert.... einem Gespräch will man sich dann nicht mehr stellen, da es dafür nicht mehr reicht, - disqualifiziert bis auf die Knochen, wie erwartet :-) - weder Arsch noch Argumente in der Hose, aber das erspart mir viel unnötige Zeit. BITTE lesen Sie was anderes. Bildzeitung oder so .... :-)))

      Löschen
    9. Das ist kindischer Unfug, Mr. Flare. Es geht hier um Kommentare zu Ihrem Blog. Wenn Sie die nicht wollen oder nur bestimmte, dann schalten Sie die Funktion einfach ab.

      Löschen
    10. Keine Angst, Sie brauchen die Kommentare nicht abschalten, ich gehe freiwillig und werde die Party hier nicht weiter stören!

      Frohes Schaffen noch!

      Löschen
    11. Hier gebe ich Mr.Flare völlig recht, ich frag mich immer wieder was solche Menschen hier überhaupt im Blog zu suchen haben.

      Ihre Seite ist sicherlich eine von wenigen die sich mit dem Thema befassen und uns immer mit absolut guten Tipps und Infos versorgen ohne dabei in die Esoterik zu fallen.

      Solche Menschen werden erst aufwachen wenn es wirklich mal zu einem Blackout kommt. Dann erinnern Sie sich plötzlich: "Ah da hab ich doch mal was gelesen".

      Ich kann nur nochmal bekräftigen das hier immer absolut gute Infos rüberkommen und auch mit Begeisterung angenommen werden. Und die Empfehlung zu Dieter Boers genauso.
      Die Schwarzmaler wird es immer geben. Leider !

      Also weiter so Mr.Flare



      Löschen
  2. Oder um es noch mal präziser zu sagen: Es ist wohl eher so, dass Broers bzw. sein Trinity Verlag noch ein paar EUR rausschlagen will, indem möglichst viele den Film dort direkt kaufen und die Gewinnspannen, die normalerweise der Zwischenvertrieb (Amazon & Co.) einstreicht, somit direkt an Trinity gehen.

    Trinity hätte Amazon den Film ja auch zum Endkundenpreis von 19,99 EUR anbieten können, dann könnte Amazon ihn nicht für 16,99 verkaufen. Hat man aber offensichtlich nicht, weil Amazon ihn dann nicht abgenommen hätte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. interessant ist eigentlich immer die Tatsache, dass wo auch immer ich über Broers schreibe, verdrehte oder falsche Fakten lanciert werden. Ich mache mir schon fast einen Spaß daraus und warte bis gehtdie Meute der "diffamierer" anspringt. Geht eitentlich recht Zügig und zuverlässig.

      Also:
      Trinity Verlag
      Geschäftsführer: Christian Strasser
      Domaininhaber Scorpio Verlag Gmbh & Co. KG
      http://www.trinity-verlag.de/default.asp?Menue=2

      Scorpio Verlag
      http://scorpio-verlag.de/default.asp?Menue=2

      Das kann jeder nachlesen, der lesen kann.

      Der Autor (Broers) hat in der Regel darauf keinen Einfluss, dafür gibt es Verlage die die Rechte inne haben.
      PUNKT

      Löschen
    2. Das interessiert doch alles nicht, Mr. Flare. Ihre kindischen Diffamierungsphantasien nerven. Es geht um Fakten. Herr Broers kann sich doch ganz einfach den Verlag aussuchen, über den er seinen Film vertreibt. Und wenn man einen bestimmten Kaufpreis am Markt erzielen will, dann muss man das halt so in den Vertrag schreiben. Punkt. Ende der Geschichte.

      Und zu Trinity: Der Film "(R)evolution 2012" wurde von New Trinity Media vertrieben. Geschäftsführer Dieter Broers. Zitat: "Mit einem Team von Filmemachern, Autoren und Wissenschaftlern versucht die New Trinity Media Ltd. mit verschiedenen Dokumentarfilmreihen auf das neu erweckte Interesse der Menschen an der Wissenschaft und Spiritualität zu reagieren." Das Broers auch heute dort noch als Geschäftsführer eingetragen ist, sieht man hier: http://dieter-broers.de/impressum

      Wenn Broers mit dem Verkaufspreis nicht einverstanden ist, hätte er den Film ja auch selbst vertreiben können. Ansonsten: Siehe oben!

      Löschen
    3. Wenn es um Fakten geht, dann sollte man diese dann aber nicht verdrehen und auch nicht auf unterschiedliche Dinge beziehen. schönes Wochenende :-)

      Löschen
    4. Zu Fakten: Ich weiß nicht, ob "Trinity" und "New Trinity Media" irgendwie zusammengehören. Der Name lässt aber darauf schließen. Das WEsentliche ist aber, was im ersten Absatz steht. Broers und der Verlag haben den Absatz des Films inkl. Verkaufspreis zu 100% selbst in der Hand. Sie bräuchten nicht einmal die Werbung bei Amazon, denn der Film verbreitet sich auch so, weil Broers mittlerweile in der Eso- und Spiriszene zum Guru geworden ist.

      Löschen
    5. Sie erinnern sich vielleicht an die Geschichte, wie der Teufel und einer seiner Freunde eines Tages die Straße entlanggingen. Sie sehen vor sich einen Mann, der sich bückt und etwas vom Boden aufhebt, es betrachtet und dann in seine Tasche steckt. Der Freund fragt den Teufel: «Was hat der Mann da aufgehoben?» «Er hat ein Stück von der WAHRHEIT aufgehoben», sagt der Teufel. «Das ist aber ein schlechtes Geschäft für dich», sagt sein Freund. «Oh, durchaus nicht», antwortet der Teufel, «ich werde ihm vorschlagen, sie zu organisieren.»

      Löschen
  3. ich hatte die dvd vor weihnachten hier bestellt, und bis jetzt ist sie noch nicht eingetroffen...woran mag das wohl liegen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann an vielen Dingen liegen!
      1. haben Sie die DVD garantiert nicht HIER bestellt, da ich weder Bestellungen aufnehme, noch etwas (außer eigene Seminare) verkaufe.

      2.kann das an vielen technischen Dingen liegen. Was hat man Ihnen denn bei http://www.soundlife.de/shop/solar-revolution-dvd-detail
      gesagt als Sie nachgefragt haben, wo Ihre Bestellung bleibt?

      wenn ich mir den letzten Satzteil von Ihnen ansehe, gehe ich mal davon aus, dass Sie erst gar nicht nachgefragt haben, denn sonst wüssten Sie die Antwort und hätten bereits ihren Film? :-)

      Löschen
    2. also ich hab die DVD bei Soundlife vor Weihnachten bestellt und die war ruckizucki da, perfekter Service von Soundlife!!
      Und die DVD von Broers ist echt gut, wie auch der Mensch Broers selbst!

      Löschen
  4. Diese Ereignisse in Verbindung mit einer Transformation zu bringen ist absolut dahergeholt. In jedem Jahr haben sich Politiker von Ihren Ämtern getrennt, sind Großprojekte verschoben worden oder nach Amokläufen die Waffenkäufe gestiegen.


    Worum es hier geht ist klar : GELD und ANGST

    Und warum sollte jemand einen 3. Klassigen Film nicht für 3 Euro anbieten. Ich denke mal die Leute die nicht gerade in Geld schwimmen und diesen Film doch gerne sehen wollten, freuen sich über solche Angebote. Oder geht es im Endeffekt doch nur um das EINE ? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lieber anonymer Leser, ja es haben die Ereignisse wie von mir als Beispiel beschrieben schon immer stattgefunden, nicht jedoch in dem Maße, der Häufigkeit in kurzen Zeiträumen. JEDER der mit offenen Augen unvoreingenommen sein Umfeld beobachtet stellt dies fest.

      Ja, es geht im Endeffekt vielen unbvewussten Verbrauchern nur um das EINE - Geiz ist geil -

      Ich sage Geiz ist nicht geil, denn Geiz ist dumm. Leider verstehen das viele Verbraucher nicht (deshalb nennt man sie ja auch Verbraucher - sie verbrauchen einfach etwas und am ende bleibt ABfall übrig)

      Bei einem 3.klassigen Film gebe ich Ihnen Recht, wir reden aber nicht über ein 3.klassigen Film und in dem Zusammenhang auch nur als beispiel.

      Löschen
  5. Ich bin auch der Meinung, dass sich einiges verändert und kann Mr. Flare nur zustimmen.
    Den Film habe ich beim Kopp Verlag bestellt und Ende letzter Woche erhalten. Ich verstehe überhaupt nicht, warum alle so auf Amazon fixiert sind. Ich habe dort noch nie bestellt. Es gibt den Kopp Verlag oder eben den örtlichen Buchhändler, wo die kleinen Einheiten unterstützt werden, die wir in Zukunft brauchen werden.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte den Film nach 3 Tagen und er war mir das volle Geld wert.Obwohl ich sehr wenig Geld habe gönne ich anderen einen Verdienst.Persöhnlich habe ich auch das Gefühl,das einige langsam aufwachen aber leider noch nicht genug.(Bin halt ungeduldig)Wir sind alle alle eins.Ich denke dieses Bewusstsein zu verinnerlichen und zu leben wäre die Rettung für den Planeten und für uns "Lebewesen"

    AntwortenLöschen
  7. Ich durfte Herrn Broers im Jahr 2012 auf einer Veranstaltung in Dresden erleben. Die Teilnahme war nicht gerade preiswert, aber da ich seinen ersten Film gesehen hatte und diesen wirklich interessant fand, war ich trotzdem sehr gespannt und bereit das Geld auszugeben. Die Veranstaltung war trotz einer katastrophalen Organisation, für die Herr Broers sicher nichts kann, gut besucht. Allerdings wirkte sein Auftritt nicht sehr überzeugend. Durchaus kritische Reaktionen des Publikums weichten die wissenschaftliche Argumentation immer weiter auf und man verlor sich in esoterischen Parolen. Ich möchte hier nicht falsch verstanden werden. Ich kann mit Dingen wie ,,Göttlichkeit" und ,,Spirituelle Transformation" durchaus etwas anfangen, deswegen lese ich auch Blogs wie diesen hier. Doch in Bezug auf Herrn Broers beschleicht mich langsam ein ungutes Gefühl. Kritisches Hinterfragen ist in der heutigen Zeit nicht nur in Sachen Wirtschaft und Politik angesagt, sondern mit Sicherheit auch in der ,,esoterischen Szene". Vertriebswege wie Amazon in Anspruch zu nehmen und sich dann über die üblichen Praktiken zu beschweren, ist einfach unlogisch.
    Vielen Dank für die vielen Informationen auf dieser Seite. Bitte unbedingt weitermachen. Gruß! Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Anja, zu der Veranstaltung in Dresden kann ich nicht viel sagen , da ich seinen Vortrag dort nicht gehört habe, fand die ganze Veranstaltung dort aber etwas eigenartig um es sanft auszudrücken. Ich war selbst dort und weiss auch voen Herrn Broers selbst das er sich an dem tag und dort nicht wohlgefühlt hat - das nebenbei - ich habe schon viele seiner vorträge gehört, auch ein eigenes seminar 2011 mit ihm veranstaltet und kann nur feststellen, daß wenn man ihn lässt, es eher der fall ist, dass man ihn in Erklärungen bremsen Muss. - also das völlige gegenteil.

      Löschen
    2. Anja schreibt:
      "Vertriebswege wie Amazon in Anspruch zu nehmen und sich dann über die üblichen Praktiken zu beschweren, ist einfach unlogisch."

      Nein es ist logisch wenn man weiss, dass ich (und nur ich habe den Beitrag geschrieben) die Vertriebswege bei Amazon weder initiiert habe noch in anspruch nehme, denn ich verkaufe Nichts! auch mit dem Filmvertrieb habe ich nichts zu tun. Ich empfehle ihn und verlinke.

      Es sind auch nicht nur die Praktiken von Amazon, sondern es sind viele verschiedene Anbieter und man könnte denbken, das sei Amazon.

      Es geht neben den Anbietern, die immer glauben 1€ billiger bringt mehr Kunden auch um die Kunden, die wegen 1€ weniger woanders kaufen und schleichend zur Zerstörung der Wertschöpfung beitragen es aber nicht verstehen. Ich schreibe dazu als Erläuterung noch separet etwas, da mir am Herzen liegt, den Lesern die Prozesse die hahinter liegen zu erläutern.

      Löschen
    3. Nun gut, dann habe ich vielleicht einen schlechten Tag erwischt. Ich werde die Dinge einfach weiterverfolgen, da ich das Thema wirklich spannend finde. Danke für die schnelle Reaktion.

      Löschen
    4. Anja schreibt:
      "Vertriebswege wie Amazon in Anspruch zu nehmen und sich dann über die üblichen Praktiken zu beschweren, ist einfach unlogisch."

      Mr. Flare schreibt:
      "Nein es ist logisch wenn man weiss, dass ich (und nur ich habe den Beitrag geschrieben) die Vertriebswege bei Amazon weder initiiert habe noch in anspruch nehme, denn ich verkaufe Nichts! auch mit dem Filmvertrieb habe ich nichts zu tun. Ich empfehle ihn und verlinke."

      Ja, aber Sie haben sich doch hier darüber beschwert, dass der Film bei Amazon 3 EUR zu billig sei (also genau das, was Anja oben schreibt) und man lieber direkt beim Verlag kaufen soll. Der Verlag ist aber dafür verantwortlich, dass der Preis bei Amazon so niedrig ist, weil er Amazon inkl. dortige Händler den Film zu billig verkauft hat. Vermutlich für 10-12 EUR. Sich dann darüber zu beschweren, dass der Verkaufspreis zu niedrig ist, ist grotesk.

      Mr. Flare schreibt:
      "Es sind auch nicht nur die Praktiken von Amazon, sondern es sind viele verschiedene Anbieter und man könnte denbken, das sei Amazon."

      Amazon UND diverse andere Händler bieten den Film für 15,74 bis 16,99 an (teilweise plus 3 EUR Porto, womit man dann wieder auf Ihre angemahnten 19,99 EUR käme). An diese Händler hat Trinity den Film aus freien Stücken verkauft. Punkt. Ende der Story.

      Mr. Flare schreibt:
      "Es geht neben den Anbietern, die immer glauben 1€ billiger bringt mehr Kunden auch um die Kunden, die wegen 1€ weniger woanders kaufen und schleichend zur Zerstörung der Wertschöpfung beitragen es aber nicht verstehen. Ich schreibe dazu als Erläuterung noch separet etwas, da mir am Herzen liegt, den Lesern die Prozesse die hahinter liegen zu erläutern."

      Noch einmal: Wenn Trinity nicht will, dass der Film für 16,99 in den Handel gelangt, dann dürfen sie ihn eben nicht so billig an den Handel verkaufen. Oder sie müssen ihn gleich ausschließlich im Direktvertrieb verkaufen, was ja auch einige Verlage so machen.

      Löschen
    5. jeder hat mal schlechte Tage auch ich habe schon einen Vortrag von Broers gehört, der grottenschlecht war, aber das hatte seine Gründe.

      Auch ich habe bereits in meinem Leben Hunderte von Vorträgen und Präsentation gehalten, von denen ich behaupten muss, dass einige auch sehr grottenschlecht waren. Das ist nun mal so, denn nicht jeder ist ein jeden Tag gleich gut drauf.

      Sehen Sie sich doch einfach in YouTube einige Vorträge von ihm an und auch einige Interviews und wenn sie dann noch der Meinung sind das ist für sie nicht schlüssig, lassen sie es einfach und hören sich diese Dinge an, die für sie passen.

      Nicht alles ist für jeden daher gibt es unterschiedliche Kleidungsstücke, unterschiedliche Autos unterschiedliche Bücher unterschiedliche Menschen unterschiedlicher Häuser unterschiedliche Wohnungsorte und und und. Jeder muss es für sich selbst entscheiden.
      Weiterhin viel Spaß beim lesen und hören

      Löschen
    6. Anonym von Mittwoch, 9. Januar 2013 13:19:00 MEZ
      ... leider immer noch nicht verstanden, was ich rüber bringen wollte - Es geht ums gesamte Prinzip und System - der Film diente gerade nur als Beispiel - aber ich gebs auf weiter zu erläutern, denn es erscheint mir Zeitverschwendung.

      Manche habens verstanden, manche nicht. :-)

      Löschen
    7. Mr. Flare, seien Sie doch ganz einfach mal objektiv. Sie blenden die Tatsache, dass Trinity nicht gezwungen wird, den Film an IRGENDEINEN dieser Händler zu verkaufen, einfach aus, stimmts? Oben mehrfach geschrieben: Niemand zwingt Trinity dazu, den Film an Amazon oder sonstwen zu verkaufen. Ein Preisdruck o.ä. existiert nicht. Sie könnten den Film auch direkt vertreiben oder sich einen Exklusiv-Vertrieb suchen, wozu sie aber wahrscheinlich keine Lust haben. Das ist dann halt ihr Pech. Amazon wird den Film jedenfalls nicht zum Selbstkostenpreis o.ä. verkaufen, nur um Trinity zu unterbieten.

      Vor diesem Hintergrund ist Ihre Wertschöpfungstheorie, die für andere Produkte durchaus Gültigkeit hat, wertlos. Ein Film ist kein Brötchen und auch keine Glühbirne, wie sie oben zu suggerieren versuchen, indem sie die "Geiz-ist-geil-Mentalität" auf alle drei beziehen. Ein Brötchen oder eine Glühbirne braucht jeder und jeder kann im Prinzip diese Dinge auch herstellen und verkaufen, woraus sich die Wettbewerbssituation mit Preisdruck etc. überhaupt erst ergibt. Den Film kann aber NICHT jeder herstellen und es braucht ihn auch nicht jeder. Das ist der Unterschied. Trinity hat alles komplett selbst in der Hand. Sich dann im Nachhinein über niedrige Preise zu beschweren, geht an der Realität komplett vorbei.

      Löschen
    8. Hey ANONYM Mittwoch, 9. Januar 2013 13:59:00 MEZ DU KAPIERST ES EINFACH NICHT, LASS ES DOCH MAL GUT SEIN UND VERSCHWINDE BITTE VON DIESER SEITE!!!

      Mara

      Löschen
    9. @ Mara:
      Warum sollte ich verschwinden? Damit du deine Ruhe hast vor Wahrheiten, die du lieber nicht sehen willst? Ich bin der letzte, der sich nicht von wirklich stimmigen Argumenten überzeugen lässt. Dann sage ich auch gerne "Entschuldigung, stimmt, ich habe mich geirrt". Bisher ist aber außer kruden Vergleichen von DVDs mit Brot und Elekronika nichts gekommen. Und das ist einfach nicht in Ordnung. Das alles hier bezieht sich auf den Artikel, in dem dazu aufgerufen wird, die DVD doch bitte nicht beim günstigsten Anbieter zu kaufen, sondern freiwillig ein paar Euro mehr zu bezahlen und direkt beim Verlag zu bestellen. Demselben Verlag, der die DVDs vorher offenbar zu billig an Amazon & Co. verscherbelt hat, was nicht notwenidig gewesen wäre. Schlüssige Argumente dafür = Fehlanzeige.

      Dann macht doch gleich einen Spendenaufruf und gebt euer Geld freiwillig an Dieter Broers. Das wäre dann wenigstens stimmig. Aber so versucht man sich die Sache hier irgendwie zurechtzubiegen und suggeriert den Leuten Unwahrheiten. Mir ist aber schon klar, dass selbst darüber simple Gemüter einfach hinwegsehen. Es gibt ja auch genügend Leute, die immer noch glauben, dass der Aufstieg am 21.12. stattgefunden hat und wir alle von hohen Lichtwesen ersetzt wurden, damit wir unseren eigenen Aufstieg nicht bemerken. Geil, ne?

      Löschen
    10. Festgelegte Denkmodelle, Unwissenheit, Gewohnheiten, großartige Wissenschaftler, -Verhaltensstrukturen die voller Angst , Meinungen und Spekulation sind,- hat solch eine Trägheit erzeugt, dass dieser Status euch in eine Sackgasse führt. Die Programmierung (Teilen& herrschen) zur Ablehnung anderer Menschen ist äußerst tiefsitzend eingebrannt. Selbst und individuell zu denken, -dies könnte helfen die Konditionierung (Alte Programmierungen) zu überwinden.Die Erde ist nun zu einem Dorf geworden, in dem jeder jeden kennt, Konflikt jedoch noch immer fortbesteht und sich Bedrohungen aller Art in Dauer und Intensität verschlimmern werden. Woher wird ein vereinendes Bewusstsein kommen, das dieses stumpfe Voranstürmen aufhält? Öffnet eure Augen.

      Löschen
    11. Die Sonnenflares machen sich sehr stark bemerkbar, wenn man überfliegt, wie ihr euch gegenseitig die Köpfe einreibt - wirklich schade.
      nichts wie raus hier, Madonna mia - aiuto!
      Alles Gute Euch...
      Ela

      Löschen
    12. Welche Sonnenflares?

      Löschen
    13. Dieser Dschungel wird von Tag zu Tag größer und ist irgendwie irreführend, oftmals projizieren die, die da Ratschläge erteilen, nur ihr eigenes Glaubenssystem nach außen, sind aber in dem, was sie damit tun, durchaus Aufrichtig (Unterschiedliche Worte, der Hintergrund meist gleich). Erinnert euch daran, dass ihr weit mehr seid, als ihr euch klar macht,und dieser Mangel an Selbsterkenntnis ist das Ergebnis tausender von Jahren der Sklaverei,die
      eure wahre Identität vor euch verborgen hielt. Euer Status bestand aus Erniedrigungen und Verdrehungen – aufgrund der Absicht der "Führungsfiguren", euch im Dunkeln und in Unwissenheit zu lassen. All dies kann sich ändern,
      und so könnt ihr anfangen, euer wahres ICH zum Ausdruck zu bringen:eine liebevolle und friedliche Seele.

      Löschen
  8. Meine Skepsis in Bezug auf Herrn Broers, hat nichts mit Deiner Arbeit zu tun. Das möchte ich noch mal klarstellen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr ich auch nicht so, eine gesunde skepsis halte ich für wichtig. Ich persönlich war am Anfang wohl der größte Skeptiker unter der Hemisphäre. Da ich das Thema aber wichtig empfand bin ich sogar 500km gefahren um dem Kerl mal in die Augen zu sehen ohne mich auf Internet geschwubbel verlassen zu müssen.

      Auch heute diskutieren wir viele Themen, da ich manche Dinge aus meiner Sichtweise noch anders sehe. Leider hatte Broers bisher mit seinen fakten Recht behalten, nachdem ich tief recherchiert hatte.

      Der Leute die jeden Schwachsinn sofort ungeprüft glauben und dann sogar noch ungeprüften Schwachsinn weiter verbreiten gibt es genügend im Markt. Besonders im esoterischen und spirituellen Bereich. Deshalb prüft die Dinge und kombiniert bei der Prüfung sowohl eure Intuition als auch den Verstand als Filter.
      Wer nur seinen Verstand benutzt ist genauso verloren in der eigenen Urteilskraft wie diejenigen die nur ihre Intuition oder ihr Gefühl benutzen.

      Ich freue mich über jeden Skeptiker der entweder seiner fort währende Skepsis belegen kann oder sich eingestehen kann, dass auch andere Dinge anders sein können.

      Löschen
  9. Anscheinend sind Menschen auch nicht in der Lage richtig hinzuhören bzw. zuzuhören. Wer den Film gesehen hat und wirklich zugehört hat, dem müsste doch ganz klar aufgefallen sein, dass es sich in den meisten sogenannten „wissenschaftlichen Aussagen“ der unterschiedlichen „Wissenschaftler“, zum großen Teil um Annahmen, Vermutungen, Modelle und Theorien handelt.

    Rafael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Goldene Brett vorm Kopf: die Finalisten - Skeptiker küren drei Finalisten für die Verleihung des Preises für pseudowissenschaftlichen Unfug

      Das Goldene Brett vorm Kopf, die Auszeichnung für den erstaunlichsten pseudowissenschaftlichen Unfug des Jahres, wird am kommenden Freitag zum zweiten Mal vergeben. Aus über 200 Nominierungen wählte eine Jury drei Finalisten aus: Herrn Dieter Broers, der durch irrationale Weltuntergangsprognosen bekannt wurde, die österreichische Ärztekammer, die erstaunlich wenig Berührungsängste mit unwirksamen esoterischen Heilmethoden zeigt, sowie Prof. Harald Walach von der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), der esoterischem und alternativmedizinischem Humbug ein akademisches Image zu geben versucht.

      Hier mehr zum Thema http://scienceblogs.de/kritisch-gedacht/2012/10/16/das-goldene-brett-vorm-kopf-die-finalisten/

      Ronald

      Löschen
    2. Haben die Skeptiker mal wieder zugeschlagen? Boers hat nie gesagt, dass am 21.12.12 die Welt untergeht. Was für ein Schmarrn. Man sollte schon richtig lesen und verstehen eh man solche Lügen verbreitet.
      Es war die Filmbranche aus Hollywood und einige überspannte Esoteriker, die den Weltuntergang prophezeiten und nicht Boers und die Anderen.

      Die Skeptiker sind mir sowieso sehr suspekt. Wer in der Wissenschaft die Nase drin hat, weiß was da gespielt wird.....
      Anne

      Löschen
    3. Ich kann Rafael nur zustimmen. So wie es aussieht, hat wohl keiner die Aussagen in diesem Film verstanden. Überwiegend handelt es sich um Möglichkeiten. Jeder kann sich davon selbst überzeugen, wenn er sich den Film ansieht und genau zuhört. Kann doch nicht so schwer sein. Oder sind die meisten schon so vernebelt und verblödet, dass sie nicht mal mehr dazu in der Lage sind?

      Sebastian

      Löschen
    4. Ronald (oder ??? :-))
      Für den Einen ist es das goldene Brett vorm Kopf für den Anderen ist es der goldene Schlüssel.

      wenn die Skeptiker damit glücklich sind ist es doch schön, und außer den Skeptikern interessiert das sowieso keine Sau. Dennoch finde ich es o.k., dass es sowas gibt (wie die Skeptiker) dir nur so lange Skeptiker sein können sie etwas besser wissen.

      Ansonsten bleiben sie ja Berufs Skeptiker und dann müssten sie einem Leid tun, denn das muss ein Scheißleben sein, sich ständig mit einer negativen Sichtweise herumschlagen zu müssen. :-) mein Beileid !

      Löschen
    5. Dagegen ist bei genauem hinsehen absolut nichts zu sagen:

      Ich zitiere aus o.g. Link:

      " Laut dem sich selbst als “Biophysiker” bezeichnenden leider-doch-nicht-Dr. Dieter Broers muss sich die Menschheit auf so einiges gefasst machen: “Naturkatastrophen, die mit dem destabilisierten Erdmagnetfeld einher gehen … Gebäude werden zusammenstürzen, Überschwemmungen werden ganze Landstriche fluten, … Gewaltige Gewitter fegen über die Erde hinweg mit Blitzen von immenser Intensität. Sogar Vulkane können ausbrechen, deren Aschewolken den Himmel verdunkeln.” Broers springt damit auf den PR-trächtigen Zug der Maya-Kalender-Panikmache auf. Angebliche Prophezeihungen verknüpft er mit wissenschaftlich unhaltbaren Behauptungen: Ein „Synchronisationsstrahl“ aus dem Zentrum der Milchstraße werde uns treffen und das Bewusstsein der Menschheit verändern. Wissenschaftlich sind solche Aussagen natürlich hanebüchen, was Broers aber nicht davon abhielt, seine Thesen in dem Buch „(R)Evolution 2012“ und in dem Film „Solar (R)Evolution“ zu verbreiten."

      Ich bin weiß Gott kein Fan von den Herren Berger oder Freistätter, aber das trifft nun mal genau so zu. Herr Broers begibt sich mit seinen Aussagen auf ein Gebiet, das mit Wissenschaft nur noch sehr wenig zu tun hat, aber viel mit Glauben und Panikmache und - meiner Meinung nach - Geschäftssinn. So wie er damals auf den Matrix-Zug aufgesprungen ist, indem er sich Morpheus nannte und Bücher im Matrix-Style herausgab, so ist er jetzt auf den Maya-Zug aufgesprungen. Eines seriösen Wissenschaftlers ist das eigentlich unwürdig. Und der ist er ja laut eigener Aussage. Wobei auch daran gezweifelt werden darf. Bei Bedarf gerne weitere Infos dazu, die ich erst heraussuchen müsste.

      Löschen
    6. ... wenn du Broers wirklich gelesen hättest das wüsstest du einfach dass gerade ER sich vehement gegen dies Panikmache abgrenzt und gerade eben versucht vielen Menschen aus dieser angsterfüllten Denkspirale rauszuhelfen.

      Ist schon krass die Welt ist voll von korrupten Abzockern und auch die Esoterik muss sich mit Scharlatanen auseinander setzen und die Leute stürzen sich auf Broers, der nun wirklich sehr bemüht ist etwas Licht in die ganze Sache zu bringen... sagt ja auch schon viel!

      Melissa

      Löschen
    7. Ist dir schon einmal aufgefallen, dass sich Inspiration genau dann einstellt, wenn du nicht nach ihr suchst? Sie kommt, wenn alle Erwartungen aufgegeben wurden, wenn das Geist-Herz still ist.

      Löschen
    8. @ Melissa:
      Du irrst dich, tut mir leid. Ich habe das Buch "R(E)volution 2012" seinerzeit gelesen, es steht bei mir im Schrank, und wenn du dir die Mühe machst, erkennst du schon im Vorwort, wie Broers äußerst geschickt mit den Ängsten (und Hoffnungen) der Menschen spielt.

      Auszug:
      "Unstrittig ist, dass die Erde seit einigen Jahren veränderten
      kosmischen und terrestrischen Feldern ausgesetzt ist.
      Forscher rund um den Globus sind sich einig, dass dies auf
      auffällig veränderte Sonnenaktivitäten zurückzuführen ist.
      Diese werden weiter anhalten, sich sogar steigern, mit einem
      Höhepunkt im Jahr 2012 – also in genau jenem Jahr,
      das auch im Mayakalender eine so große Rolle spielt. Die
      Wissenschaftler der NASA gehen so weit, dass sie aufgrund
      ihrer Hochrechnungen einen Kollaps für 2012 prognostizieren:
      weltweite Naturkatastrophen wie Erdbeben und
      Überschwemmungen, Stromausfälle mit verheerenden Folgen.
      Ihr Szenario beschreibt einen finalen Zusammenbruch.
      Genau hier setze ich an. So verständlich es sein mag,
      dass derartige Prognosen Ängste hervorrufen, so einseitig
      ist bei näherem Hinsehen die Interpretation der Fakten. Die
      sehr wahrscheinliche Bedrohung durch Naturkatastrophen
      mag erschreckend wirken, doch sie wird nicht die einzige
      Auswirkung des veränderten elektromagnetischen Felds
      sein. Aufgrund meiner umfangreichen Forschungen bin ich
      überzeugt, dass sich weit mehr ereignen wird als ein Zusammenbruch.
      Ich spreche daher nicht von einer Apokalypse,
      sondern von einer fundamentalen Transformation."

      Eine Distanzierung von 2012-Voraussagen und Untergangsszenarien sieht wohl anders aus. Das ist schon sehr konkret, oder? Was hältst du davon, liebe Melissa? Gerade du bist doch sonst so kritisch und läufst scheinbar mit offenen Augen durch die Welt.

      Das ganze Vorwort gibt es hier als PDF:
      http://www.revolution-2012.com/fileadmin/Media/Broers_Leseprobe.pdf

      Löschen
    9. Vergleichen führt zu Enttäuschungen und ermutigt nur den Neid, den man als Wettbewerb bezeichnet.

      Wenn der Geist total in der materiellen Welt lebt, dann existiert nichts als Materie, die Denke & Bewusstsein und Willen ist. Wenn der Geist dort lebt, wird die Angst weitergehen, denn dort ist nichts anderes als das Verlangen nach materieller Sicherheit und Beständigkeit.

      Löschen
    10. @ Melissa:

      Du schreibst:
      "wenn du Broers wirklich gelesen hättest das wüsstest du einfach .... dass gerade ER sich vehement gegen dies Panikmache abgrenzt und gerade eben versucht vielen Menschen aus dieser angsterfüllten Denkspirale rauszuhelfen."

      Broers grenzt sich meiner Meinung nach nicht von der Panikmache (Untergangsszenarien, Katastrophen, Zusammenbrüche etc. .... siehe oben Auszug Vorwort) ab, sondern ergänzt sie nur um eine hoffnungsvollere Perspektive. Die des gleichzeitigen Bewusstseinswandel nämlich. Darauf beruht sein ganzes Konzept. Und das werfe ich ihm vor. Was ist so sensationell daran, dass Menschen sich massiv verändern, wenn sie mit Katastrophen oder irgendwelchen außergewöhnlichen Umständen konfromtiert sind. Das ist normal. Der Mensch lernt durch Schmerz. Ob es dann nachhaltig ist, muss sich noch zeigen. Und auch zeigen muss sich, ob diese Katastrophen bis hin zum finalen Zusaamenbruch (s.o.) überhaupt eintreten. 2012 war es jedenfalls noch nicht soweit.

      Löschen
    11. Der Kreis des Menschen, diese Insel des Selbst, ist der Ort der Logik, des Ich – des Ego – und des körperlichen Selbst. Auf dieser Insel hat der Mensch heute beschlossen zu leben. Damit hat er sich ein Gefängnis geschaffen. Die Mauern dieses Inselgefängnisses sind stark. Sie bestehen aus Zweifel, Angst, Logik und Misstrauen. Die bedrückende Entfremdung des Menschen von jenen weiteren Kreisen des Selbst hindert ihn daran, das Leben klar und rein zu erkennen Die meisten von uns sind auf Ergebnisse aus, wollen Ziele erreichen; wir wollen ständig die Oberhand gewinnen und uns durchsetzen. Auf diese Art ist echtes Zuhören nicht möglich. Nur wenn man zuhört, vernimmt man das Lied der Worte.

      Wenn ihr wirklich lernt, lernt ihr während eures ganzen Lebens, und dann gibt es keinen speziellen Lehrer, von dem man lernt. Dann lehrt euch alles - ein totes Blatt, ein fliegender Vogel, ein Duft, eine Träne, der Reiche und der Arme, die Weinenden, das Lächeln einer Frau, der Hochmut eines Mannes, ihr lernt von allem, und deshalb gibt es keinen Führer, keinen Philosophen, keinen Guru mehr.

      Löschen
    12. Anonym diverse Fix und Foxi und Co:
      Ich bin zwar nicht Melissa, anworte aber trotzdem.

      Was soll denn das, aus dem Zusammenhang gerissene Zistate usw. lies das ganze Buch und die anderen Bücher, Kostenlos kannst du diverse Video im Netz anschauen.
      Falls du geistig offen (nicht verbohrt) sein solltest und es gleichzeitig nicht dein Ziel sein sollte hier zu verleumden, diffamieren und Unfrieden zu stiften, dann wirst du in der Lage sein, Melissas Aussage nachvollziehen zu können.

      Bisdahin sei doch einfach still und lass uns hier in Ruhe!!!

      Und Anonym vor mir. Keiner sucht hier einen Führer oder Guru. ERst recht bietet sich keiner als solcher hier an. Was soll denn das die Diskussion in diese Richtung lenken zu wollen???

      Löschen
    13. Sorry, aber an einem ganzen Vorwort - dem Eingang ins Buch, auf dem gewissermaßen schon draufsteht, was einen dort erwartet - sollte man sich schon messen lassen. Das hat mit "aus dem Zusammenhang reißen" nun mal absolut gar nichts zu tun. Und wir können gerne auch über das ganze Buch diskutierenm, falls dir das lieber ist. Ich habe es ja hier. Liefere doch z.B. mal ein paar Passagen, wo sich Broers ganz klar und unmissverständlich von Katastrophenszenarien und Untergangsprophetien distanziert. Das tut er nämlich nicht. Er ergänzt sie lediglich um die Perspektive eines seiner Meinung nach damit einhergehenden Bewusstseinswandels. Thats it.

      Löschen
    14. Anders: Dass wir belogen und betrogen werden, fällt immer mehr Menschen auf. Stimmt. Lügen werden nicht nur zwischen Wahrheiten oder Halbwahrheiten versteckt/getarnt, sondern große Lügen werden so oft und dreist wiederholt, dass jeder anfängt, sie zu glauben.(Eure Gedanken, Euer Glauben wird modelliert).Die Psychologie weiß längst über die verheerenden Wirkungen solcher Suggestionen -, es können aber auch die gepulsten Frequenzen der Mobilfunksendeanlagen sein , die euch die sinne vernebeln .. Es existieren Technologien, die sowohl euren Körper als auch euren Geist beeinflussen. Aber es ist ein langer Weg von einem Wunsch zu einer Tatsache, wenn die wahren Regeln dessen, was gerade gespielt wird, unbekannt sind.

      Löschen
    15. Geil. Und leider nicht von mir! ;-)

      Löschen
  10. Es ist allen esoterischen Gruppierungen gemeinsam, dass sie sich auf die Wissenschaft berufen, dass sie den Anspruch erheben, Erkenntnis zu vermitteln. Was sie als Wissenschaft und Erkenntnis bezeichnen, ist jedoch nichts anderes als Spekulation und Konstruktion. Es ist bezeichnend, dass die Esoteriker eine Überprüfung oder Rechtfertigung ihrer grundlegenden Behauptungen stets kategorisch ablehnen und sich einer rationalen Auseinandersetzung grundsätzlich widersetzen. Der Anspruch ist rational, die Wirklichkeit hingegen irrational.

    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So gut wie die ganze Wissenschaft ist Spekulation oder anders ausgedrückt Schlußfolgerungen aus errechneten Theorien oder Versuchseinheiten, mehr nicht.

      Die offizielle Wissenschaft will uns glauben machen dass sie objektive Wahrheiten findet die und das ist vorallem das Üble als langfristig gültig verkauft werden selbst wenn sie schon lange überholt oder widerlegt sind. In der Medizin ganz gravierend vertreten aber auch in anderen Forschungsgebieten und das meistens nur weil der Marktführer und sonstige Großkapitalisten gerade Lobbypartner vom Regierungschef sind.

      Wissenschaft ist immer in Bewegung wie ds Leben selbst das betont Broers genauso wie dass niemand auch er nicht allwissend ist, aber ich kenne kaum jemanden der so klar physikalische und quantenmechanische Zusammenhänge brilliant erläutert und in Verbindung bringt mit seit Tausenden von Jahren bestehenden spirituellen Weisheiten.

      Melissa

      Löschen
    2. @Melissa,

      du hast es auf den Punkt gebrach!
      Spirituellen Weisheiten oder einfach ausgedrückt, Beobachtungen der Natur über Jahrhunderte.

      Und wir bilden uns ein die Natur beherrschen zu müssen....
      zu überlisten....

      Luise

      Löschen
  11. Die esoterische Ideologie kann sich des Menschen bemächtigen, weil der Mensch in der Lage ist, an einem bestimmten Punkt mit dem Denken aufzuhören, sich auf der Suche nach einem lebenswerten Leben, in eine große Lüge einsperren zu lassen. Das ist nicht eine Frage der Intelligenz, sondern der Psychologie und des Ethos, speziell des Ethos der Wahrhaftigkeit und der Sachlichkeit.

    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist mit allen Ideologien so die ja immer was Dogmatisches haben.. die Religion hat bis jetzt wesentlich größeren Schaden angerichtet und die Wissenschaft ist entgegen ihrem eigentlich fliessenden Naturell auch dogmatisch geworden....

      Melissa

      Löschen
  12. In der New Age-Bewegung engagiert sich eine nicht geringe Zahl von angesehenen Gelehrten. Besonders zahlreich sind unter ihnen die Naturwissenschaftler. Der Physiker Fritjof Capra stellt fest, die moderne Kosmologie und die Quantenphysik konvergierten in erstaunlicher Weise mit den uralten Überlieferungen des Hinduismus und der esoterischen Mystik.

    Der Biochemiker und Genetiker Erwin Chargaff beruft sich in seinem Buch „Unbegreifliches Geheimnis“560 in seiner Wissenschafts- und Zivilisationskritik auf Esoteriker wie Böhme (+ 1624), Blake (+ 1827) und Novalis (+ 1801). Erich Jantsch verwendet in dem Buch „Die Selbstorganisation des Universums“561 die Lehren Buddhas und Laotses und die Schriften des Hermes Trismegistos. Bioenergetiker und Psychotherapeuten setzen sich ein für die Geheimlehren des chinesischen Taoismus und der jüdischen Kabbala.

    Isolde

    AntwortenLöschen
  13. Gemäß esoterischer Ideologien bedarf es bei der Transformation keineswegs einer besonderen persönlichen Anstrengung wie es das New Age suggeriert. Der Einzelne braucht sich nur den kosmischen Kräften des neuen Zeitalters zu öffnen, dann fällt ihm die Umgestaltung gewissermaßen in den Schoß.

    Speziell das Okkulte soll die Anstrengung des Denkens und Lernens ersparen.

    Instrumente dazu sollen z. B. sein: autogenes Training, Entspannungsübungen, Hyperventilation (übermäßige Atmung), Programme für positives Denken, psychedelische Musik, Hypnose, Yoga, Jogging, Meditation und Drogen.

    Matthias

    AntwortenLöschen
  14. Das New Age - Denken hat eine sehr verführerische Kraft. Auf sanfte Weise zieht es die Menschen in seinen Bann. Geschickt nutzt es dabei die verbreitete Zukunftsangst der Menschen aus.

    Die Transformation arbeitet nach der Weise der Gehirnwäsche und verändert die Menschen, die sich ihr anvertrauen, von Grund auf. Eine Rückkehr in das frühere Leben ist dann sehr schwer. Man gerät in diese esoterische Welt durch den Besuch von Seminaren, an denen man teilnimmt aus beruflichen Gründen oder um zu größerer menschlicher Reife zu gelangen und verfällt ihrer Faszination, bevor man genauer erfasst hat, worum es wirklich geht. Die Flucht in eine Scheinwelt, in die Scheinwelt des neuen Paradigmas mit seiner esoterischen Spekulation und seinem Okkultismus, hat ihre Folgen.

    Der Esoteriker ist leichtgläubig gegenüber dem, was man ihm als Erkenntnis für „Eingeweihte“, als innere Erfahrung oder als intuitives Wissen vorlegt. In seiner Deutung der Wirklichkeit vertraut er dem Gefühl, nicht der Vernunft. Er glaubt nicht zu wenig, sondern zu viel, so sehr er seine Überzeugungen auch als Erfahrungen und Einsichten bezeichnet.

    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wolfgang

      Die Verschwörung ist okkult und subtil, aber gleichzeitig sehr real, -im größeren Maßstab gesehen ist es ein "kosmisches Komplott" (Ein konzertierter, systematischer Plan ist deutlich durch die Geschichte zu erkennen). Will man ein Spiel gewinnen, müssen die Spieler Strategie und Taktik entwickeln, logischerweise ihre Kräfte konzentrieren. Die "Organisation" muss sich zur Unterdrückung und Abwehr des Lichts auf die wesentlichen Punkte zwangsläufig fixieren. Es wäre also mehr als merkwürdig, würden die "Oberherren" es nicht tun, würde eine "Verschwörung" nicht existieren! Sie sind dunkel, aber nicht dumm.

      Löschen
  15. Wolfgang Matthias Isolde Sarah Bettina

    sorry, aber jedem aufmerksamen Leser fällt auf, dass zumindest die genannten Kommentare (+ vielleicht noch einige mehr) alle vom gleichen Verfasser stammen wie schon so oft :-)

    Zur Belustigung lasse ich natürlich alles stehen da auch viele richtige Dinge drin sind, stellt sich jedoch die Frage od das qualifiziert zum Thema passt und in Verbindung mit dem Film (und darauf scheint es abzuzielen) schlüssig ist. Der Schreiberling ist für mich eindeutig erkennbar !!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein wenig ist richtig aber das meiste falsch da zu oberflächlich betrachtet. Solche Leute kommen gar nicht auf die Idee, die Realität vielschichtiger zu betrachten.

      Melissa

      Löschen
  16. (R)evolution Revolution 2012 German Deutsch
    http://www.youtube.com/watch?v=NbnLkBNK9d0

    AntwortenLöschen
  17. die zusammenfassung der veränderungen, wie von mr.flare anfangs beschrieben, finde ich sehr interessant und wünsche mir, davon noch mehr zu lesen. denn den meisten von uns fallen diese dinge auf, welche jeweils für sich betrachtet zufällig geschehen, aber in der summe ein ganz anderes bild erzeugen (der wald aus lauter bäumen...).

    und den wink, dass sich die verbrauchermasse durch plumpe werbeaussagen derart manipulieren läßt, halte ich für ebenso wertvoll. nur so kann jeder sein (kauf)verhalten selbst hinterfragen und ggf. neu ausrichten. letztendlich geht es darum, vom verstand (gier + egoismus)wieder zurück zum herzen (fairness + wohlwollen) zu finden. das sollte der gemeinsame nenner sein, der sich künftig weiter etablieren wird, auf jeder ebene.

    so jedenfalls verstehe ich die botschaft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, ja - so ist sie auch gedacht. Aber wie bei Allem gibt es unterschiedliche Sichtweisen, manche können folgen und manche eben nicht.

      Löschen
    2. Du meine Güte. Die Aussage mit der Geiz ist geil Mentalität ist ja richtig und ich lebe schon lange danach. Aber im Zusammenhang mit der DVD ist sie nun mal fehl am Platze, weil allein der Verlag für die Preisgestaltung verantwortlich ist und sonst niemand. Wenn ihr wollt, dass Broers weiter so geile Filme macht, dann spendet ihm doch Geld. Das wäre sicherlich sinnvoller als hier Amazon und Co. zu verteufeln, die den Film so billig anbieten, weil sie ihn so billig (zu billig) vom Verlag beziehen. Der Verlag könnte das sofort stoppen. Will er aber offensichtlich nicht. Fertig. Mit Preisdruck oder Billigheimer-Mentalität hat das nichts zu tun. Im Gegensatz zu Discount-Bäckern und Saturn (Mr. Flares Vergleich) handelt es sich hier um ein ganz anderes Produkt mit ganz anderen Vertriebsvorgaben. Das kann man aber nur verstehen, wenn man sich den Fakten stellt und nicht dauernd dichtmacht, sobald hier mal jemand Kritik übt. Herrgott, ist das so schwer?

      Löschen
    3. mein gott du lieber Anonymer: leider hast Du nicht kapiert worum es dabei geht. der Vergleich mit den Brötchen oder was immer du auch nehmen willst ist sehr zutreffend. wie mrflare geschrieben hat es ist ein beispiel und spiegelt unser aller konsumverhalten wider. Ich erkenne mich leider da sofirt wieder auch wenn mir das nicht passt. Denke einfach mal nach, dann klickerts vielleicht ja noch.

      regards Will

      Löschen
    4. Unfassbar! Du blendest aus einem reinen Reflex heraus einfach alles aus, was ich noch einen Beitrag zuvor geschrieben habe. Wie unreif ist das denn bitte? Und wie oberflächlich?

      Löschen
  18. Finde den Artikel generell sehr gut. Ein befreundeter Yogi hat mir vor Kurzem erklärt.... In der Lernphase auf der Erde spielst du 3 große Hauptrollen.Als erstes die des verantwortungslosen Täters dann die des gequälten Opfers und zum Schluß die des Retters. Er geht davon aus dass das immer so bleiben wird da immer wieder neue schulungsbedürftige Seelen auf die Erde kommen und die Retter verhindern dass die Erde und die gequälten Menschen zu sehr leiden müssen bis sie sich zur letzten Erkenntnis aufschwingen.

    Ich weiss noch nicht was ich davon halten soll aber manchmal denke ich könnte möglich sein aber vielleicht ist ja auch eine kollektive Bewußtseinserweiterung drin einfach weil es für das Überleben der Menscheit oder /und des Planeten notwendig ist. Eine individuelle Erweiterung der Perspektive ist IMMER möglich.

    Liebe Grüße von Melissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine individuelle Erweiterung der Perspektive ja, beine kollektive halte ich für schwierig, dennoch nicht ganz unmöglich.

      Löschen
  19. und ja, bevor Fragen kommen, er geht natürlich von Reinkarnation aus aber die Rollenverteilung an sich und das Prinzip stimmt auch ohne.

    Melissa

    AntwortenLöschen
  20. Danke, Melissa für deine klärenden Kommentare hier. Du hast wunderbar das Chaos den Unfrieden und das Aufhetzen und Verleumden, was einige (oder einer ??)Kommentator/en hier stiften wollten (wollte?) erhellt und aufgeräumt. Ich glaube du hast vielen Lesern aus der Seele gesprochen.

    Herzliche Grüße
    Dorothea

    AntwortenLöschen
  21. der Film von Dieter Broers war hochinteressant. Das einzige, was mir auffällt, es gibt viele Störungen auf der DVD. Das fand ich eigentlich schade.
    Solar Revolution bestätigt eigentlich das , was auf der energetischen Seite schon lange klar war. Es wird oder muss eine Bewußtseinsveränderung stattfinden. Ob es dem einen oder anderen passt oder nicht.Dies wird nach meinem Empfinden schrittweise stattfinden, sonst drehen die Leute noch ganz durch. Geschieht ja teilweise schon.
    Betrachtet man den Film und zieht sein eigenes Resümee daraus, sind diese Aussetzer doch erklärbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, :-) die 2 "Aussetzer" sind Teil des Filmes und der Story ung gewollt :-) - sollten es bei Ihnen mehr sein als 2., liegt es am DVD Player oder dem PC :-)

      Löschen
  22. Hallo all jene die sich jetzt angesprochen fühlen:

    Ist es nicht wichtiger, diesen Film einer breiten Masse zugänglich zu machen, egal ob um 3 oder 4 Euro mehr oder weniger.Es wird um Euro diskutiert, den es vielleicht bald nicht mehr gibt. Es gibt aber sicherlich noch bei dem einen oder anderen die Erinnerung an diese Diskussion :-)(.
    Ausserdem finde ich, gibts absolut Wichtigeres seine Zeit zu vebringen.
    Wünsche gute Träume.
    LG. Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war bis jetzt der beste Kommentar, denn eigentlich hatte ich mich schon fast von diesen reduktionistischen Gedanken hier ausgeklingt, schade, aber immer wieder bemerkenswert, wie Mr. Flare das trägt - es waren auch schöne Zeiten ohne Kommentarfunktion...

      Löschen
  23. Wir denken, dass der Mensch, dessen Geist sich mit "Gott" (= usw) beschäftigt, heiliger ist als der Mensch, der an Geld denkt, doch sie sind praktisch beide das gleiche; beide wünschen Ergebnisse, beide möchten beschäftigt sein. Im Westen verdrängt man das Leiden in einen Menschen oder in ein Bild, das man anbetet - das Leiden der Menschheit wird in ein Individuum projiziert. Im Psychologinshen entsteht das Leiden (Wirrwar) durch Verhaftet sein: an eine Idee, an Ideale, an Meinungen, an Glauben, an Personen, an eine AUTORITÄT, an Konzepte oder Guru .... Ein glücklicher Mensch folgt niemandem. Nur die Unglücklichen, Verwirrten, folgen eifrig anderen, in der Hoffnung, bei ihnen Zuflucht zu finden(=deshalb gibt es Leid und immerwährenden Streit).Nun ja, es ist außerordentlich wichtig, das Denken zu verstehen, denn das Denken hat die Menschen getrennt, national, geographisch, nach ihren Glaubensvorstellungen, nach ihren Dogmen usw (Wir müssen das Buch lesen, das wir selbst sind).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das spricht mir aus dem Herzen. Zum Thema Denken kann ich das geniale Buch empfehlen " Mit einem Schlag" L.G. Fila

      Löschen
    2. so ein schöner Kommentar, welch Lichtblick hier...

      Löschen
  24. Smeeagain München

    Liegt der Bauer tot im Zimmer...

    ... lebt er nimmer!

    Jetzt habt ihr euch aber genug geknufft und eure Meinungen gerechtfertigt. Jedem seinen Film! Und wie Roswitha sagte, den Euro gibt's bald nicht mehr. Hoffe ich auch.

    Broers macht seine Sache gut und man braucht auch keinen Doktortitel um sich mitzuteilen, geschweigedenn einen Film zu drehen. Ohne den Matrix Film oder Broers Bücher und sonst dergleichen gäbe es wahrscheinich nicht mal Promille von soviel Leuten die sich an Blogs beteiligen statt Fern zu sehen und ihr wärt heute nicht hier. Das Broers so eine Aktion in Szene gesetzt hat, und dafür reichen 100KE nicht, geht auf viele Jahre harter Arbeit zurück und ohne Menschen die einem Vertrauen und einen Unterstützen geht das auch nicht mit Geld. Das gilt auch für Mr. Flare wenngleich er auch etwas impulsiv ist aber wenn das mein Blog wäre hätten grenzdebile Kommentatoren auch nichts zu lachen.

    LOL
    Also Respekt vor so viel Fleiß anstatt Kuschen vor einem lauten Rülpser und vor Kommentaren die abgeschrieben wurden. Danke Dr. Flare!


    Und selbst wenn Broers sich nur wichtig machen will ... habe schon schlechteres und weniger anregendes gesehen z.B Terminator 1 - 3.

    Schaut euch doch bitte auch mal die Arbeit von Nasim Haramein an und vergleicht das. Für die von euch die dazu wirklich Zeit und Geduld aufbringen können ergeben sich sicher einige Erkenntnisse.

    Die Quereinsteiger und Querausteiger und gerade nicht ordinierten sind meistens die gründlicheren, weil sie den Kopf frei haben von Doktrinen, Gruppenzwang Karriere und Lehrstoffen und das mit Liebe, Leidenschaft und Motivation tun was sie tun. Das ist Entscheidend.
    Grüße

    Dr. Smeeagain München

    AntwortenLöschen
  25. Dr. Smeeagain München
    http://www.youtube.com/watch?v=Pa2qJxaXjPg

    AntwortenLöschen
  26. Hallo an alle,

    Ich habe den letzten Film von Dieter Broers gesehen und mich mit vielen Themen befasst , die dort angesprochen wurden:
    z.B. die Theorie von Burkhard Heim ( interessantes Interview mit Illobrand von Ludwiger bei cropfm)
    usw. ; letztlich fügt sich alles wie ein großes Puzzle zusammen und da zeigt sich , dass es eine übergeordnete Instanz gibt die alles steuert ( wobei auch sogar auf dieser Seite schon genaue Vorhersagen
    von Sonneneruptionen veröffentlicht wurden , die kein Wissenschaftler vorhersehen konnte)
    Da gewinnen dann auch Persönlichkeiten wie Rudolf Steiner und Jean Luc Picard eine ganz neue Bedeutung ( das ist k e i n Witz!).
    Für alle die sich interessieren wie `s weiter geht ( die Kollegen von Broers von oben):
    http://www.torindiegalaxien.de/h-metatron12/2013wasserm.html
    Selamat Gajun!Selamat Ja! (Sirianisch: Seid eins ! Freut Euch!)
    Mr. Spock würde sagen: Friede und ein l a n g e s Leben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na bitte, der Aufstieg hat stattgefunden, also doch! Sagt Erzengel Metatron durch Tyberonn! Nur leider so, dass nicht ALLE es mitkriegen. Wenn er denn ein so hochgestelltes Wesen ist, wäre er sicherlich auch in der Lage, so zu kommunizieren, dass auch alle es mitkriegen respektive verstehen!

      Löschen
    2. Für Einsteiger dann vielleicht das:

      http://www.torindiegalaxien.de/erde13/01gold-zeitalter.html#4
      http://www.energie-der-sterne.de/Newsletter/Nesara/nesara.html

      Es gibt auch Musiker , die schon Stücke für die kommende Zeit komponieren; z.B.
      John Mackey : "Aurora awakes" (!!!)
      http://www.ostimusic.com/Aurora.php

      Löschen
  27. Also diese unterhaltsamen Wortgefechte heute auf diesem Blog passen ja perfekt in die revolutionäre Zeit;-). Ich bin eine stille Leserin von diesem Blog und ganz intuitiv habe ich soeben den Film bei Trinity bestellt... Also ein Punkt für sie Mr. Flare:-) Freundliche Grüsse Erika

    AntwortenLöschen
  28. Lieber Mr. Flare, ohee... Respekt das sie sich mit so viel Liebe und Kraft sich hier einsetzen.

    Es lohnt sich schon ... der Tag ist nah, wo sie alle sprachlos sein werden.

    Herzliche Grüße

    Katze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das gefällt mir auch ;-))))

      Löschen
  29. eig schon witzig, da liest man oben n tollen Text und dann später gehts um so unwichtiges wie des Gequatsche wegen dem Verlag, schon zum schlapplachen iwie :D

    Gruß an Alle :)

    AntwortenLöschen
  30. @ den/die Anonym(en)
    Jürgens Zitat "Geiz ist geil" trifft des Pudels Kern. Ich will nicht behaupten das Amazon involviert ist. Aber habt ihr schon mal was von Plagiaten gehört? Kennt ihr den Begriff Raubkopie? Schlagt mal diesen Gedankenweg ein. Es ist schade das durch solche Machenschaften redliche Firmen und Bürger um ihr Einkommen geprellt werden.
    @ all
    Und wer hier glaubt, das die für 2012 vorausgesagten Katastrophen ausgeblieben sind. Sollte mal seinem Herrgott, Manitu oder wie auch immer danken, das er lebt wo er lebt und davon verschont wurde. Habt ihr den Beitrag auf diesem Blog über die letzten Tage des Jahres 2012 genau angesehen? Rabt ihr die Nachrichten der letzten Tage gehört, gelesen oder gesehen? Winter in Istambul, Feuersbrunst in Australien, Hochwasser hier und da, Erdbeben usw? Was ist das denn? Normal? Wohl kaum. Wenn ja, dann schämt euch. Denkt doch auch mal an andere Menschen nicht nur an euch.
    Wir sollten froh sein, das nichts größeres oder schlimmeres passiert ist als im letztem Jahr passiert ist. Es hat genügend Menschenleben gekostet.
    Ob die Sonne schafft was von ihr erwartet wurde werden wir in 50 Jahren wissen. Vielleicht auch früher.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  31. Lieber Mr. Flair:
    Bitte machen Sie weiter so,die Menschen werden dadurch aufgeweckt.
    Der EINE so :-), der ANDERE so :-(. Aber sie werden wacher, nur darum gehts.
    Ich respektiere und schätze die Arbeit die Sie leisten seeeeeehr.
    Danke
    Roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Mr. Flair
      Bitte machen sie weiter so,,,,, schluchs schluchs trän,,,

      Warum soll Mr. Flair weitermachen und womit ? Über diesen Film wurde alles gesagt und es hat mir gefallen ( Danke an Anonym)ich denke das die Menschen wirklich aufwachen weil sie erkennen welche widerliche Masche hier läuft. Verständlich auch das beharren auf Broers man lässt eben nichts auf ihn kommen vielleicht braucht man ihn nochmal. Ist das so Mr. Flare ? Natürlich ! Ich kann mich erinnern wie es vor 2 Jahren hier war, eso Typen die schon im 5. Himmel waren oder kurz davor. Wer skeptisch war wurde ausgepfiffen, was für eine Show. Nun 2012 ist vorbei nichts passiert die verblödung geht aber weiter.

      Und darum vielen Dank Mr.Flare , wir schätzen ihre Arbeit sehr und werden sie nicht vergessen.

      mfg

      Löschen
    2. mein lieber nordlaender, warum sollte man auch was auf Herrn Broers kommen lassen solange er gute Dinge sagt und tut?

      Nicht wer skeptisch ist, sondern wer beleidigend oder diffamierend wird, dessen Kommentare werden gelöscht. Das ist in jedem seriösen Blog so, vor 2 Jahren genauso wie heute.

      im wievielten Himmel die Leser sind kann ich weder beeinflussen noch ist es wichtig für mich. Und wenn man sich manche alten Kommentare noch einmal durchlesen sollte fällt einem auf, warum manche damals von andeen Lesern ausgepfiffen wurden.

      Die allgemeine Verblödung hat aber mit 2012 genau so wenig zu tun wie der Blog hier. Vielleicht habe ich es aber auch falsch verstanden. Freut mich, wenn Sie meine Initiativen schätzen.

      Löschen
  32. warum regen sie sich denn so auf und überhaupt warum sind sie auf diesen seiten unterwegs. sie könnten ihre agressivität auch woanders abbauen. interessierte leser können auf ihr komentar sicherlich verzichten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    mfg
    Roswitha ( ich trau mir meinen namen hinzuschreiben)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Roswitha:

      warum regst du dich denn so auf und überhaupt warum bist du auf diesen seiten unterwegs. du könntest deine agressivität auch woanders abbauen. interessierte leser können auf deinen komentar sicherlich verzichten !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Merkst du was?

      Löschen
    2. danke, ja, hast eh recht. :-)

      Roswitha

      Löschen
    3. Ich meine mit Aggressivität hat dies nicht zu tun eine Meinung die nicht eurem Gusto entspricht sollte man auch akzeptieren. Wie wenig ihr von Meinungsfreiheit haltet sehe ich hier. Interessierte Leser. Was lest ihr denn hier eine Rezession von diesem Film wie weit weg von der Realität muss man sein um sich dafür noch zu bedanken. Es spielt auch keine rolle mit was für einen Namen man seine kommentare unterschreibt. Der kann gelogen sein, also legt nicht so viel Wert darauf. dieser nordländer hat wenigstens seine blogadresse zum identifizieren. Was seid ihr? Bezahlte Anonyme Roswitha Schreiber. es kommt mir so vor.

      Löschen
  33. Was ja auch zu geil ist:

    Die DVD solle man doch bitte beim Verlag kaufen, da die anderen billigeren Anbieter böse Abzocker und Billigheimer sind.

    Broers Buch "(R)evolution 2012" darf man aber beim Anbieter mit der "besten Preis/Leistung" kaufen für 7,95 EUR statt 19,95 EUR beim Verlag. Siehe Empfehlung rechte Seitenleiste.

    Wieviel Doppelmoral muss man eigentlich haben, um so etwas zu rechtfertigen, Mr. Flare?

    AntwortenLöschen
  34. Ich denke, hier geht weniger um Geld, einer DVD oder einem Buch. Wenn man zwischen den Zeilen der Kommentare liest, also dem dahinterliegenden eine Betrachtung schenkt, dann vernimmt man eher die Angst , den Zweifel und die Ohnmacht (Verwirrtheit) der Menschen. Was in Anbetracht des globalen Dramas keinen mehr verwundern sollte .. Vielleicht sollten wir uns mehr auf das"eigentliche" konzentrieren, und nicht auf eine lächerliches preis Leistungsverhältnis … einem viralen marketing ;-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen