26. Januar 2014

Studien belegen - Sonnenstürme und Magnetstürme beeinflussen nicht nur das menschliche Gehirn, sondern auch politische Strukturen, militärische Auseinandersetzungen und vieles mehr!

Am vergangenen Donnerstag erst hatte mein Beitrag (siehe HIER) wieder eine heftige Diskussion der Trolle ausgelöst, die einfach einige Fakten die nicht widerlegbar sind, angezweifelt hatten.
Seit nunmehr einigen Jahren brodelt es in vielen Ländern. Erst in Arabien und nun wieder neben Europa in der Ukraine und vielen weiteren Ländern. Daher habe ich mal wieder einen älteren Bericht aus 2011 ausgegraben mit Studien, die interessante Erkenntnisse beschreiben. Schon 2011 hatte ich geschrieben:
Schon lange ist belegt und unter anderem erläutert es Dieter Broers in seinen Büchern immer wieder, was er und seine wissenschaftlichen Kollegen in Ihren Forschungen herausgefunden haben. Elektromagnetische Strahlungen wirken auf den menschlichen Organismus, das Gehirn und das Bewusstsein. Siehe Interview mit Renate Ingruber.
Weiter ...
"Thirty Five Year Climatic Cycle in Heliogeophysics, Psychophysiology, Military Politics, and Economics" Im Klartext; sie haben nachgewiesen, daß es einen Zusammenhang (35 Jahreszyklus) zwischen Sonnenflecken und der Sonnenaktivität und Wetterextremen gibt. Aus 2009, wurde 2010 aus dem russischen ins englische übersetzt.


Zum vergrößern ins Bild klicken
Die Wissenschaftler F. Halberg, G. Cornélissen, R. B. Sotherna, J. Czaplickib, und O. Schwartzkopff haben an der University of Minnesota, Delaware, USA  und dem Institute of Pharmacology and Structural Biology, CNRS, der University of Toulouse, France haben folgendes festgestellt:

Originaltext: 

Noch nicht genug; Sie haben ebenfalls Korrelationen zu politischen und militärischen  Ereignissen und Sonnenaktivitäten feststellen können, die bis zu 175 Jahren im militärischen Bereich und bis zu 900 Jahren bei der Aufzeichnung von Polarlichtern zurückverfolgt werden konnten.


Diese Studie (und weitere) bestätigen offensichtlich (das sagt mir mein logischer Menschenverstand) daß das, was Broers in seinen Büchern schreibt und auf seinen Vorträgen berichtet kein Blödsinn, sondern mitlerweile belegte Fakten sind.

Wäre es möglich, daß dies gerade wieder, beginnend in den arabischen Ländern, zutrifft? Wir laufen langsam auf das Sonnenmaximum zu, obwohl die Anzahl der Sonnenflecken noch sehr gering ist und die Flares überschaubat erscheinen. Erscheinen deshalb da ständig die Fotos von der NASA aus dem Web genommen werden wenn es einige extreme Flares gegeben hat. [siehe] und [HIER]

Auch wenn die NASA Bilder löscht, ganze Sequenzen von 12 Stunden nicht im Web einstellt, verborgen bleiben die Aktivitäten der Sonne nicht. Dem Einen durch seinen sensiblen Körper (den übrigens jeder hat, nur viele können die Dinge nicht zuordnen, und andere sind nicht mehr sensibel dafür). Was die NASA nicht abschalten kann (so wie Ägypten das Internet) sind die Polarlichter, die gerade in der letzten Nacht extreme Formen angenommen haben. [mehr]

Folgend die Summarys von 2 Studien zum Thema.

Siehe auch Persinger Studie:
Zum vergrößern ins Bild klicken
Zum vergrößern ins Bild klicken
Wars and increased solar-geomagnetic activity: aggression or change in intraspecies dominance?  Persinger MA. Department of Psychology, Laurentian University, Sudbury, Ontario, Canada. http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/10485122?dopt=Abstract

Kommentare:

  1. Es muss die letzten Tage viele Ereignisse auf der Sonne gegeben haben, denn mein Körper hat extrem reagiert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jep, so ca. seit einer Woche etwa, gestern (Samstag) war der Äther extrem turbulent...

      Löschen
  2. Tja, wenn die Sonne an allem Schuld ist, (wie ein Buchtitel auch heißt), was die Aktivitäten der Menschen auf diesem Planeten erklären soll, dann erklärt sich auch die Dummheit des größten Teils der Menschheit. Danke für die Erklärung der Wissengschaftler. Jetzt wissen wirs, und brauchen uns über "dumme Politiker" nicht mehr ärgern, denn, die Sonne hat sie zu stark beeinflußt. Und auch eure körperlichen Beschwerden kommen von der Sonne.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ignoranz = dass eine Person einer Sache unkundig ist oder sich absichtlich nicht mit dieser befassen möchte

      Löschen
  3. Natos
    Dir hat die Sonne das Hirn zerbröselt. Deine Stammhirndominanz ist aufs nackte Überleben ausgerichtet und lässt deinem Neo Cortex keine Chance der Weiterentwicklung. Dein Postpubertärer Zwangsvulgarismus sollte unter Quarantäne gestellt werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dich aber dann auch gleich unter Quarantäne ... du Pillemann :-)

      JA, die Sonne ist Schuld !!!!!

      Löschen
    2. Hier hat die Sonne einen einen großen Frontallappen generiert, der schon fast aus dem Gesicht hängt. Im Zusammenhang mit einem Stau im Corpus Callosum kommt es zu einer erhöhten Durchblutung des Sprachzentrums. Dies äußert sich zuweilen auch in einer unverhofften Arroganz des Individuums.

      Löschen
    3. ... So, fertig jetzt? Ab ins Bett Kinderchen! Ja das nervt ein bisschen aber Natos scheint eben den Unterschied zwischen nachhaltig und penetrant nochnicht begriffen zu haben. Er/sie/es ist eben weitaus mehr Mensch als Natos selbst whrhaben möchte. (Ordnet sich na nach eigenen Äusserungen selbst nicht der Gattung zu.

      Es gibt jedoch 2 Möglichkeiten, Natos steckt noch in der frühpubertät (was wir ja nicht wissen) oder es benötigt dringend professionelle Hilfe. Was mIch betrifft, werde ich dessen Kommentare nicht mehr lesen :-)

      Löschen
    4. Ich werde deine Kommentare schon weiter lesen, finde sie interessant. (nicht nur deine)
      Lg. Natos

      Löschen
    5. Genau NATOS, ob Sonne oder nicht, Dieter Broers oder sonst ein Guru, es ist doch interessant, zwischendurch sehr amüsant, die Kommentare zu lesen ud wer hier professionelle Hilfe braucht kann ich nicht wissen, bin kein Seelenklemptner.
      Jeder hat seine Meinung dazu, jeder soll seine Meinung äußern dürfen, oder sind wir schon so weit das Komentare gelöscht werden nur weil sie EINEM nicht passen. Na dann auf in die Politik, dort wird auch alles Bevormundet.
      mfg ein Troll

      Löschen
    6. Zum Komentar von Anonym 26. Januar 2014 11:01:
      Langsam glaube ich auch an den Einfluß der Sonne. Wie du eben beschreibst. Habe bloß nicht gewußt, daß die Sonne sogar ein Hirn zerbröseln kann.
      Da ich kein Wissengschaftler bin, bitte um Erklärung von den Begriffen: Neo Cortex und Postpubertärer Zwangsvulgarismus. Vielen Dank im Voraus.
      Lg. Natos

      Löschen
    7. Hallo Natos,

      der Kommentator meinte in seinem obigen Kommentar sicherlich nicht den Neocortex.

      Der Neocortex ist der Bereich, der evolutionsgeschichtlich, ausgehend von den drei funktionalen Bereichen des Gehirnes , den neuesten Teil des menschlichen Gehirnes ausmacht.
      Neo heißt Neu und Cortex heißt Rinde.
      Es ist der Bereich, der uns evolutionsmäßig weiter entwickeln läßt und fernab vom Hirnstamm (Reptiliengehirn) und dem limbischen System (Säugetiergehirn), die für die primitiven Überlebensfunktionen und Instinkte zuständig sind, Möglichkeiten (wenn genügend wiederholt und trainiert durch Meditation, Durchbrechen von alten Gewohnheiten, und absichtsvolles wiederholtes Lernen und das Aktivieren des Beobachters)für ein neues, stressfreies und höher entwickeltes Leben, jenseits vom Überlebensmodus in der Evolutionsgeschichte des Menschen, bereit stellen kann. Von hier aus ist ist der Zugang zum höheren Bewusstseinsfeld und den Schöpferqualitäten möglich.

      Postpubertär bedeutet "nach Beendigung der Pubertät".


      Liebe Grüße
      Petra

      Löschen
    8. Natos

      Er/sie wollten Dir einreden, dass in deiner Großhirnrinde störungen (grundlegende merkmale deiner persönlichkeit, die sich in verschiedene arealen aufgliedern) vorliegen bzw. "anscheinenden" vorhanden sind und eine kognitive Neukalibrierung (deine wahrnehmung, aufmerksamkeit, erinnerung, lernen, problemlösen, kreativität, planen, orientierung, imagination, argumentation, introspektion, wille, glauben usw) dich wieder in die Spur bringen könnten bzw. damit Du wieder in die modernen gesellschaftlichen Normen passt ( Systemkompatibel ). Einen Seelenklemptner (professionelle hilfe) ? davon rate ich ab, diese Arbeiten im System. Ich Persönlich halte es für sehr wichtig, alles in Frage zu stellen, Kritisch zu sein und eben nicht dem Licht des Professors oder sonst wem zu folgen, gerade weil alles nur Halbwissen (Spekulation) ist bzw. zwischen Wirklichkeit und Theorie einen Konflikt erzeugen.

      Löschen
  4. Moin moin,

    vielen dank für diesen Beitrag Mr. Flare.

    Es wirkt sich alles aufeinander aus, wie im Großen so im Kleinen.

    Gruß

    Bernhard

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sonne, bitte verzeih ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
  6. Wir brauchen doch nur den natürlichen Entwicklungsstand aller Lebewesen (auch Mensch) akzeptieren. Um es vorweg zu nehmen, ich spreche NICHT von Dummheit, sondern von Bewusstheit...! Damit sind hier alle Kommentare o.k.-aus dem jeweiligen Bewusstseinsfeld. Ich entscheide doch selbst, wessen Kommentare ich lese und wo ich sie für mich einordne.
    Ich bin Mr.Flare jedenfalls sehr dankbar für seine Arbeit und wer darauf nur mit Kritik reagiert, kann ja weg bleiben.

    AntwortenLöschen
  7. Und hier die Bestätigung, der Einfluß der Sonne auf den Menschen:

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/michael-snyder/2-fruehwarnzeichen-dafuer-dass-wir-uns-einer-weltweiten-wirtschaftlichen-kernschmelze-naehern.html

    Keiner wird dem Schicksal entkommen. Die Sonne scheint auf uns alle.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
  8. Und es gibt noch weit Größeres, mit dem wir schon bald konfrontiert sein können, wie z.B. der G2-Wolke.
    Paul LaViolette schreibt in seinem neuesten Post auf seiner Internetseite, dass die G2 Wolke laut neuerer Beobachtungen, die im nahen Infrarotbereich am Keck-Observatorium gemacht wurden, die größte Annäherung an das das galaktische Zentrum bereits Mitte März 2014 haben soll...
    http://etheric.com/g2-cloud-predicted-to-approach-twice-as-close-to-gc/

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zitat aus dem Net:
      Hallo, das sind doch ziemlich 'einschlagende' Nachrichten. Eigentlich wurde das große Ereignis, das mit einer Explosion im Zusammenhang mit dieser Konstellation um Saggitarius A ausgelöst werden könnte, ja für Mitte Mai - Juli 2013 erwartet. Dass es sich um ein Jahr verschieben würde, war bereits im letzten Jahr bei der Starburstfoundation nachzulesen.


      Löschen
  9. Es gibt auch noch eine andere interessante Entwicklung:.

    http://german.ruvr.ru/2014_01_26/Warum-werden-die-Pyramiden-plotzlich-aktiv-2687/

    Wenn das kein Hoax ist, sondern wirklich etwas dran ist, dann deutet sich da eine bedeutende Entwicklung an.

    Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und wieder mal die STIMME RUSSLANDS.
      mfg ein Troll

      Löschen
  10. Natürlich hat die Sonne einen Einfluß auf uns, es geht dabei um die Erhöhung unseres Bewusstseins. Selbst die Mayas wussten das.
    Astronomisch gesehen haben auch Planetenkonstellationen Einfluss auf die Menschen, kann man zurückverfolgen. Es gab Konstellationen die immer wiederkehrten und dann genau zu dieser Zeit Kriege ausgelöst haben.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen