9. Januar 2014

X - Class Flare - Ursachen und Folgen

Der X-Class Flare von gestern hat seine Ursache in einem der größten Sonnenflecken auf unserem Zentralgestirn. 

Just als die "Aktive Region" 1944 der Erde gegenüber stand, spuckte sie. Ein X.1 Class Flare ist für unsere Sicherheit auf der Erde nicht dramatisch. Lediglich Fluggäste in hohen Breiten sind von einer Gesundheitsgefährdung durch erhöhte radioaktive Strahlung ausgesetzt. (siehe auch HIER) Der
Halloween Storm im Oktober 2003, der in Schweden, Nordamerika und Kanada für Stromausfölle gesorgt hatte, war übrigens ein X17! Die Stärke der Auswirkungen auf unser Magnetfeld und unsere Systeme hängt zusätzlich auch von der Polarisierung ab, die jedoch erst gemessen werden wenn der CME die im Erdorbit fliegenden Satellitensysteme passiert hat.  

Was kommt die Tage: Die NOAA sagt einen geomagnetischen Sturm der Kategorie G3 vorher. Höchste Sturmstufe werden wie folgt für die nächsten Tage prognostiziert: 8. Januar: G1 -  9. Januar: G3 (Strong) 10. Januar: G3 (Strong) 

NOAA Space Weather Skala Beschreibungen finden Sie HIER


Kommentare:

  1. Mr. Flare dass sollten sie sich anhören!
    ich finde es interessant und wiederum schon sehr sehr beunruhigend.
    wenn die Menschen es dann nicht verstehen, weiß ich auch nicht.

    Lg Gordon

    http://www.youtube.com/watch?v=phRavsTP72Q

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was hat die Verschwörungstheorie um Chemtrail mit dem Sonnensturm zu tun?

      Relativ wenig oder? ;-)

      Löschen
    2. Was Chemtrail mit dem Sonnensturm zu tun? Sooo langsam merke ich, dass nicht der Sonnensturm die Menschen durcheinander macht, sondern diese Chemikalien (Chemtrail), die da den Himmel verschönern. Die Luft (die uns alle verbindet) wird als Informationsträger im negativen Sinne durch Chemtrails missbraucht (das nicht erst seit gestern), frag sich nur für welche "INFORMATIONEN" usw ?
      OK, auch wenn diese Technologie nur "Wettermanipulation" bezweckt, folgt aber bei intensivem Versprühen ein breiter verhangener bzw. milchig-gräulicher Himmel, UND , in der Massenpsyche Niedergeschlagenheit usw .... Also nicht nur diese Sensationellen-Eruptionen machen euch Fertig.

      Löschen
    3. @ Anonym 15.59h
      Die wie du sagst "sensationellen Eruptionen" machen uns nicht fertig, sie versuchen nur etwas in uns anzutriggern, etwas in uns zu lösen, eine Erkenntnis ins Bewusstsein zu bringen .....

      Ein Grund Grund für diese körperlichen und geistigen Symptome ist einmal, dass sich dabei alte unbewusste Muster lösen bzw. sich diese Muster (Ego)
      gegen eine Enttarnung wehren, also die innere Abwehrhaltung.

      Ein weiterer Grund für diese Symptome ist einfach die Umstellung unserer Körper.

      Und wen wir es schaffen (den Mut haben) uns diesem "Antriggern", diese Ströme fließen zu lassen, und nicht zu blockieren, uns diesem hinzugeben, haben wir wunderbare kreative Schübe, Erkenntnisse ....

      Löschen
    4. Könnte sein …. nur hängt das wirklich damit Zusammen, oder ist dieses Konzept (ich sag mal Transformation dazu ) erdacht, also Menschen gemacht oder nur kopiert von anderen, um folglich ein NEU-ART zu Denken (also gedanken, emotionen und gefühle die nicht zu unsgehören zu induzieren) zu erzeugen usw ? Sorry … ich bin mit diesen Konzepten, mit dieser art von Denkschablone sehr Kritisch … Aber was weiß ich schon:) Es ist eben ein langer Weg von einem Wunsch zu einer Tatsache, wenn die wahren Regeln dessen, was gerade wirklich gespielt wird, unbekannt sind.

      Löschen
    5. "Was haben Sonnenstürme mit Chemtrails zu tun?"
      Selber beantwortet!! "NIX".
      Mir geht es nur darum es mit euch zu teilen, mehr nicht.
      Aber man sieht ja schon wieder wie ihr versucht andere aufzuhetzen weil es nicht in euer Bild passt. Bleibt entspannt, nicht so ernst sehen! ;)

      Lg Gordon

      Löschen
    6. @Anonym 17.59H:

      Es ist eben genau kEINE "Denkschablone" und KEIN "Konzept "

      Es ist genau das Gegenteil, es ist Befreiung !!!

      Löschen
    7. Befreiung ? Du willst Visionen haben ? Wenn du irgendeine Droge nimmst oder ausreichend durch eine bestimmtes Konzept konditioniert bist, dann wirst du auch Visionen haben. Ein Mensch, der ständig an irgendeine Art von Erlösung denkt, wird früher oder später diese Erfahrungen und Visionen haben, aber diese entsprechen nicht der Wahrheit. Sie haben nichts, aber auch gar nichts mit der Realität zu tun. Sie sind lediglich selbst projizierte Phänomene; sie sind das Ergebnis deines Verlangens nach Erfahrungen. Deine eigene Konditionierung projiziert das, was du sehen willst.

      Löschen
    8. Was ist Realität?

      Löschen
    9. Was ist Realität?
      Wer erschafft Realität? Wer manipuliert die Realität? Wer hat ein Interesse, die Realität zu manipulieren?

      Was willst du mir hier unterstellen, warum verdrehst du meine Worte?

      Ich denke absolut nicht an Erlösung, es geht um die
      BEFREIUNG VON AUFOKROYIERTEN KONDITIIONIERUNBGEN UND KONZEPTEN JEGLICHER ART !!!

      Wir können uns nur selbst befreien von Konditionierungen, von Denkschablonen, von Konzepten, indem wir dies auch zulassen.

      Löschen
    10. Wir beide haben kein Problem , nur der subtilen Abwehrmechanismen des Intellekts.Der Geist, der ein Problem verstehen will, darf sich nicht mit dem Problem selbst befassen, sondern damit, wie sein eigener Mechanismus der Urteilsbildung funktioniert.(Die Trennung zwischen dem Denker und dem Gedanken, zwischen dem Beobachter und dem Beobachteten, zwischen dem Erfahrenden und dem Erfahrenen ist falsch, denn sie sind eins).

      Ich verstehe dich aber :) Projektion des eigenen Schattens und der Kampf gegen das "Böse" (Kopiert aus dem Netz). Wenn die abgespaltenen Aspekte unserer Persönlichkeit nicht erfolgreich integiert werden können, so lungern sie dauerhaft in unserem Unterbewusstsein herum. Der Mensch tendiert dazu, diese verdrängten Aspekte dann auf andere Menschen zu projizieren. Da dieser Prozess völlig unbewusst abläuft, kann es vorkommen, dass wir eine bestimmte Person überhaupt nicht ausstehen können, obwohl es uns nicht möglich ist, genau zu benennen, warum wir so empfinden. Sollte es uns doch gelingen, den Aspekt der anderen Person zu identifizieren, der uns aufregt, so ist es hilfreich unsere Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und zu versuchen, uns den verdrängten Aspekt, der uns gespiegelt wurde, in uns selbst bewusst zu machen.
      Die Integration solcher Aspekte unseres eigenen Schattens ist der einzig funktionierende Weg ein zunehmend ausgeglicheneres Individuum zu werden und für die meisten Menschen ist dies eine Lebensaufgabe. Solange wir unsere Aufmerksamkeit nur nach außen auf die Menschen richten, die uns aufregen, können wir das diesem Prozess zugrundeliegende Probleme nicht lösen. Andere zu bekämpfen und dafür zu sorgen, dass sie weggehen oder sich ändern, ist nie eine dauerhafte Lösung. Nur durch Selbstreflektion und Innenschau ist wirklicher Wandel möglich und nur so kann eine dauerhafte Lösung gefunden werden.

      Löschen
    11. Ich verstehe dich aber :) Projektion des eigenen Schattens und der Kampf gegen das "Böse" (Kopiert aus dem Netz).

      das bezweifle ich, das Netz soll die Brücke sein... egal es bleibt so wie es ist, ich habe es kapiert, alles ist bedingungslos, nur mal so.

      Löschen
    12. Trickreich verdrehst du das was ich geschreiben habe.

      Kopierst, wie du ja selbst schreibst, irgendwelche Texte aus dem Netz, von denen du glaubst, sie könnten passen, um mich unglaubwürdig erscheinen zu lassen, unterstellst mir irgendwelche Schatten etc.....

      ... wirfst leere Wort-Hülsen von Trennung Beoachter und Beobachten usw. ein.... Vollkommen widersprüchlich deinen vorherigen Kommentaren.

      Glaubst somit der Frage "Was ist Realität? Wer manipuliert Realität?" usw. ausgewichen zu sein ....

      Das ist Manipulation und nicht mein Niveau für eine Diskussionsbasis.

      Deshalb Gute Nacht.












      Meinst, mich mit eigenen Waffen schlagen zu können ?




      Löschen
    13. Wenn das Denken das Ganze sehen könnte, dann wäre es das Ganze, es würde sich nicht bemühen, das Ganze zu sein - das Ganze, das nicht trennend, sondern gesund, vernünftig und heilig ist.

      Löschen
    14. Anonym9. Januar 2014 22:27
      Meinst, mich mit eigenen Waffen schlagen zu können ? Hmmm....Du zeigst leichte Paranoide-Aspekte auf & es ist eine Absurde gegen Frage.

      Hattest du schon mal einen Traum, der dir vollkommen real erschien? Was wäre, wenn du aus diesem Traum nicht mehr aufwachst. Woher würdest du wissen, was Traum ist und was Realität?http://www.youtube.com/watch?v=5Fu_eBNeL-8

      Löschen
    15. Diesen Satz/Frage hatte ich in einem anderen Kontext geschrieben, und er ist versehentlich nicht gelöscht worden. Also der sollte da nicht stehen.

      Nichts desto trotz scheinst du immer noch alles verdrehen zu wollen.

      Wie gesagt, auf solch einem Niveau diskutiere ich nicht.

      Und wünsche dir einen guten Abend.

      Löschen
    16. Ich halt dir nur den Spiegel vor und du Kämpft dich immer noch ab :) …. Ehrlich gesagt ist es etwas enttäuschend, dass viele von Euch kein besonders starkes Eigenbewusstsein entwickeln, denn dies würde helfen, die Konditionierung zu überwinden. Aber scheinbar sind jedoch viele Eurer modernen "Zivilisationsmenschen" nicht in der Lage, selbst und individuell zu denken, sondern lassen sich von Programmierung und Religion lenken. Daher derartige Kommentare eher amüsant als verärgernd und bestätigen mir einen Großteil meiner Vermutungen über Euer festgelegtes Denkmodell. http://www.youtube.com/watch?v=rULLqnswndU

      Löschen
  2. .... die Antwort hierfür steht hier drauf: Georgia Guidestones

    von Heuchler für Heuchler ;-) so bekomme ich ein besseren Durchblick.

    AntwortenLöschen
  3. "09.01.14 – 01:10Uhr : Eine letzte Prognose: Wir erwarten, dass der Sonnensturm heute um 06:00 Uhr MEZ + – 7 Stunden eintrifft . Die Bz-Komponente des interplanetaren Magnetfeld (IMF) wird vermutlich nach Süden gerichtet sein, was die Entwicklung eines geomagnetischen Sturms begünstigen wird . Das interplanetare Magnetfeld (IMF), also das Magnetfeld, das mit dem Sonnenwind von der Sonne ausgeht, muss eine südliche Richtung haben (Bz muss negativ sein.) um Störungen im Erdmagnetfeld zu erzeugen. Ein geomagnetischer Sturm der Kategorie G2 , evt. sogar ein geomagnetischer Sturm der Kategorie G3 wird in den nächsten 24 Stunden die folge sein. Nordamerika wird aufgrund der erwarteten Ankunftszeit die besten Chancen auf Polarlichter haben, während Europa auf einen G1-G2 Sturm am Abend hoffen darf.
    Bitte beachten Sie, dass es uns nicht möglich ist genauere Aussagen über die zu erwartenden geomagnetischen Störungen zu treffen.
    Die Aktuelle Polarlicht-Wahrscheinlichkeit für Deutschland finden sie unter http://www.polarlicht-vorhersage.de/"


    Quelle: http://sonnen-sturm.info/vorwarnung-sonnensturm-am-donnerstag-erwartet/


    Der Sonnensturm scheint sich zu verspäten, was für für uns ja besser ist oder? Dann sollten wir bessere Chancen auf Polarlicht haben am Abend. Ich freu mich drauf, auch wenn das Wetter hier nicht ein Blick in den Himmel zulässt :-/

    AntwortenLöschen
  4. es ist wie es ist:
    warum? wolltest du wissen... und das ist kein rätzel, wer hier liest und wer dort, daher verzichte ich auf punkten, behalte info auf info ebene mehr nicht, aber du kannst bei mir die blumen zählen aber wie viele sind es ?
    Heute wieder ich fiel fast raus, aber du guckt in die ferne und nicht zu ihm. Und jetzt was hat das mit dem Sonnensturm zu tun?
    hundert punkte hierfür... wenn du es weiß... ild

    AntwortenLöschen
  5. Was war zuerst da - der X-Flare, oder die Verhaltensauffälligkeit? :)

    AntwortenLöschen
  6. ...ganz ehrlich dein Verhalten.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen