25. Oktober 2013

X Class Flare um 09:01 MESZ

Space Weather Message Code: SUMX01
Issue Time: 2013 Oct25 0819 UTC
X-ray Event exceeded X1
Begin Time: 2013 Oct 25 0753 UTC
Maximum Time: 2013 Oct 25 0801 UTC
End Time: 2013 Oct 25 0809 UTC
X-ray Class: X1.7
NOAA Scale: R3 - Strong




Comment: Location Approximate (vcnty Region 1875); no optical flare report receiveNOAA Space Weather Scale descriptions can be found at www.swpc.noaa.gov/NOAAscales Potential Impacts: Area of impact consists of large portions of the sunlit side of Earth, strongest at the sub-solar point. Radio - Wide area blackout of HF (high frequency) radio communication for about an hour.


Aktuelle Bilder und Daten der Sonne HIER

Unser "spuckender" Feuerball der letzten ca. 24 Stunden war richtig aktiv.  

Today, 5 solar flares were observed:
Active region Begin, UT Max, UT End, UT
Flare of class M2.9 1882 02:48:00 03:02:00 03:12:00
Flare of class C3.4 1875 06:10:00 06:27:00 06:30:00
Flare of class C3.2 0 06:49:00 07:01:00 07:10:00
Flare of class X1.7 1882 07:53:00 08:01:00 08:09:00
Flare of class M1.0 0 09:43:00 10:12:00 10:25:00

Yesterday, 16 solar flares were observed:
Active region Begin, UT Max, UT End, UT
Flare of class M9.3 1877 00:21:00 00:30:00 00:35:00
Flare of class C3.1 1875 03:37:00 03:43:00 03:50:00
Flare of class C2.1 1875 04:12:00 04:15:00 04:18:00
Flare of class C3.4 1875 04:52:00 05:07:00 05:13:00
Flare of class C3.0 1875 05:22:00 05:27:00 05:32:00
Flare of class C9.3 1875 05:53:00 05:59:00 06:03:00
Flare of class C2.4 1877 09:43:00 09:50:00 09:55:00
Flare of class M2.5 1875 09:59:00 10:09:00 10:17:00
Flare of class M3.5 1875 10:30:00 10:33:00 10:37:00
Flare of class C2.4 1875 12:58:00 13:12:00 13:19:00
Flare of class C2.4 1877 14:01:00 14:11:00 14:21:00
Flare of class C2.3 1882 17:03:00 17:07:00 17:15:00
Flare of class C2.2 1877 17:59:00 18:11:00 18:22:00
Flare of class C2.4 1875 19:22:00 19:39:00 19:41:00
Flare of class C3.3 1875 21:09:00 21:14:00 21:22:00
Flare of class C5.7 1877 22:05:00 22:10:00 22:15:00

Kommentare:

  1. Würde sagen das ist erst der Anfang

    AntwortenLöschen
  2. Villeicht platzt dadurch das Handy von Merkel oder es schmilzt einfach weg. Das wär mal ne Schlagzeile wert. Nicht die gesamte geistige Umweltverschmutzung die derzeit wieder durch die Presse als Sau durchs Dorf getrieben wird!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besser das Merkel platzt oder schmilzt, das Handy könnte im gegensatz sicher jemand brauchen.
      gruß Teddy

      Löschen
    2. Was habt ihr alle gegen Merkel? Sie macht ihre Hausaufgaben, und das korrekt.
      Die paßt am besten zum Deutschen Volk. Und schließlich habt ihr sie gewählt.
      Zitat des Monats April:
      ..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
      Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
      Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde." - Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen
      Lg. Sonne

      Löschen
    3. Wir haben nichts gegen Merkel, das ist ja das Problem! :-)
      Und sie tut auch nicht ihren Job, jedenfalls nicht den, wofür sie vom Volk bezahlt wird!

      Und ob wir sie wirklich gewählt haben mag noch dahingestellt sein!

      Löschen
    4. Dazu sollte man sich die schöne Collage von meiner Mutter ansehen mit der sie noch T-Shirts bedrucken wollte.
      Wenn es eine Funktion für Dateianhänge gäbe könnte ich sie senden.

      Theresa.

      Löschen
    5. na grücklicherweise geht das nicht sonst müssten wir uns ständig irgendwelche Collagen von irgendwelchen Esomüttern ansehen :-(

      Löschen
    6. Keine Angst, ich werde die schönen Perlenketten meiner schönen hochfliegenden Mama nicht den Spöttern zum Frasse geben, dieses bin ich ihr schuldig, es gibt genügend die sich daran erfreuen und diese Höhenflüge zu schätzen wissen. Noch vor ihrem Unfall hat sie damit bei vielen jungen Leuten, zu denen sie immer den besten Draht hatte, offene Türen eingerannt und war wie immer den Entwicklungen meilenweit voraus.

      Löschen
  3. OHOH müssen wir uns sorgen machen? ....unser magnetfeld mußte ja viel aushalten die tage :(

    gruß peter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neiiiin niemand muss sich deshalb sorgen machen. Erst ab einem x15 lasse ich Wasser in die Badewanne und ab x20 werde ich etwas nervöser. Aber nur etwas. Wir haben derzeit leider ganz andere dinge über die man sich sorgen machen müsste, aber ein großer Til der Bevölkerung hat sich dafür ja entschieden. Finanzwelt, Politik und Militär Kassen sorgen aufkommen.

      Löschen
    2. Schreibfehler, aber es passt trotzdem. Statt Kassen sollte dort lassen stehen.

      Löschen
    3. ..........Wir haben derzeit leider ganz andere dinge über die man sich sorgen machen müsste, ganz genau zB.:
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/alarm-in-deutschland-knapper-impfstoff.html
      http://www.welt.de/wirtschaft/article121219847/1000-toedliche-Insulinspritzen-ausgeliefert.html
      Lg. Natos

      Löschen
  4. Ich denke x 1,7 ist nicht ganz so wild ... wir hatten schon stärkere. Aber ganz ohne Nebenwirkungen wird es auch nicht an uns vorbeiziehen ... ;-)

    GLG S.

    AntwortenLöschen
  5. Habe auch im Gefühl, da kommt noch mehr...

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Glaubt ihr alle wirklich die Sonne wäre heiß!?

    LG und gute gedanken

    Iceman

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sonnen hat genau die Temperatur und das Temprament was sie für ihre "Arbeit" braucht. Man verwendet sie bloß zur Angstmache, und Ablenkung von Wichtigeren Dingen.
      Lg. Natos

      Löschen
  7. Obwohl mir sehr wohl bewusst ist, dass ein totaler Stromausfall kein Spaß wäre einerseits - trotzdem hätte er auch jede Menge Geschenke: kein HAARP, keine Abhörmöglichkeit, kein Handywahnsinn und keinen Beleuchtungswahnsinn in den Städten und und noch viel mehr - aber auch STILLE und vielleicht auch noch einen Bewusstseinsquantensprung. Und wie schon mal geschrieben: nichts wirklich nichts kann schlimmer sein als das was die NWO für uns vorgesehen hat!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Anonym, bin ganz bei dir, ich sehne dieses Blackout schon lange herbei. ist die einzige Möglichkeit deisen satanistischen Treibern und seinen Kindern das Handwerk zu legen.
      Lg. Natos

      Löschen
    2. Sehe ich ebenso. Habe mich im gesamten letzten Jahr bewusst immer mehr eingeschränkt, was den Mainstream betrifft. TV ausgesondert, Radio Null, Werbung nix. Anfangs schwierig (Abhängigkeiten - Wohlgefühl durch Muster). Danach setzte etwas Merkwürdiges ein. Es ist wie in einem 'Alkoholiker-Abstinenz-Prozess'. Der Mensch fängt an, anders zu denken, zu empfinden. (Wohlgemerkt, nach einer nicht ganz leichten Entwöhnungszeit). Doch! ES GEHT, Leute. Sogar sehr gut. Wir müssen unsere Festplatten nicht zuschütten mit MÜLL!!! Nee, müssen wir nicht! Wir ALLE (auch Du) können wählen. Wir wählen. IMMER. Wir müssen nie. Wir können uns immer ausrichten. Beides der Wahl ist ok. Doch dann beschwere sich niemand. ALLES LIEGT IN UNSERER HAND.

      P U N K T !!!

      Löschen
    3. Her mit dem Blackout - aber bitte vorher alle AKWs runterfahren und abklingen lassen ... Sonst haben wir Fukushima vor der Haustüre!!!

      Sorry, wenn ich so sarkastisch bin. Ich bin ja auch nicht abgeneigt gegen einen Stromausfall, aber leider gibt es da noch ein paar Problemzonen, die die Menschheit schnellstmöglich in den Griff bekommen sollten. Definitiv nicht im Griff haben die Betreiber ihre AKWs und die Notfallpläne sind wohl nach drei Tagen eh hinfällig, weil dann kein Diesel mehr da ist für die Notstromversorgung. Warum bauen die für die Kühlwasserbecken keine Solaranlagen oder Windräder? Dann wäre für solche Fälle ja schon mal kleines bissl abgesichert ... Aber das ist ja bei denen eh verpönt.

      Sorry, bin sonst nicht so sarkastisch ...

      GLG S.

      Löschen
  8. Und noch einer... der Stärke X2.1 ;o)

    Gruß Kai

    AntwortenLöschen
  9. Es steigert sich ;)

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Ich nehme Eines wahr: Mir geht es sowas von gut. Nehme das Alltägliche wahr, doch wie in einem Traum. Und ich kann gestalten. Was ich will, egal wohin, egal wieweit. Es geschieht. Habe es ausgetestet. Es passiert. :-) Großartig, so kann es Sonnenstürmen, wie es will. Es gefällt mir. Habe heute einen Menschen getroffen, der aus voller (gut gelungener) Kehle und 'barfuß' mit seiner Gitarre auf der Fußgängerzone gesungen hat: "... auch wenn das Leben manchmal traurig ist, so bin ich froh, dabei zu sein". Welche bessere Message hätte ich hören können?! Und meine gelebte Überzeugung: NICHTS IST ZUFALL!! Ich sage nur: Folge den Zeichen... Am 'Ende' ist alles sehr einfach...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. https://www.youtube.com/watch?v=7pKaiV42AsA

      Löschen
  11. Alles in Allem muss man daran denken, dass unterschiedliche menschen auf Einflüsse völlig unterschiedlich reagieren können.

    Beispiel: nach einer Flasche Vodka wird der eine agressiv während der Andere müde wird und einschläft. Es ist hier nicht anders!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen