27. Juli 2013

NO COMMENT - EX – FBI Chef bestätigt, dass wir von “sprühenden” Flugzeugen vergiftet werden





Kopp schreibt: Geheimdienst CIA finanziert Studie zu Chemtrail-Projekt mit Regierungsbeteiligung
Wie aus kürzlich veröffentlichten Dokumenten der amerikanischen Akademie der Wissenschaften (NAS) hervorgeht, finanziert die CIA eine wissenschaftliche Machbarkeitsstudie zur künstlichen Beeinflussung des Erdklimas, um auf diese Weise dem allgemeinen Klimawandel entgegenzuwirken. In den Dokumenten heißt es, das Projekt habe eine Laufzeit von 21 Monaten und werde 630 000 Dollar kosten. Ein Abschlussbericht soll 2014 vorgelegt werden. >>>weiterlesen

Kommentare:

  1. Interessant ist, dass bei uns im Raum Karlsruhe seit Tagen nicht mehr gesprüht wird. Ich wusste schon gar nicht mehr wie so ein "normaler Himmel" aussieht. Hoffen wir, dass es so bleibt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hastus gut!!!!!hier in suedkatalunien ist der himmel seit wochen gegilbt und nie blau.der wetterbericht jeden tag falsch.ausserdem ist gunderson schon tot. ueber die umstaende weiss ich allerdings nichts.und der magnetometer von haarp alaska ist auch verschwunden.

      Löschen
  2. kenne ich zur genüge. einige tage ruhe... dann geht es weiter. ich vermute mal die chemiekonzerne kommen einfach mit der produktion nicht hinterher.

    AntwortenLöschen
  3. Ob "Die" uns töten wollen ist wieder eine Interpretation von Fakten auch wenn es eine ist die durchaus möglich ist

    Dass das inzwischen ja zugegebenen Geo-Engineering uns gravierend schadet ist so ein Fakt. Es gibt seit Jahren genügend überprüfbare Untersuchungen, dass in den Aerosolen vorallem Barium, das ja bekannterweise unser Immunsystem immens schwächt, in großen Mengen vorhanden ist.
    Auch Mikroben wurden gefunden, vorallem Pilzsporen.

    Offiziell werden ja künstliche Aerosole gesprüht um einer Klimaerwärmung vorzubeugen und die Sonneneinstrahlung abzumindern.

    Interessant ist, dass schon seit 1945 ausprobiert wurde wie man Länder wirtschaftlich schwächen kann um durch diverse Sprühmischungen deren Ernte zu zerstören.

    Es gibt auch einige schlaue Leute, die behaupten, dass mit den Tests und Forschungen zur Wettermanipulation der Ionosphäre durch Haarp diese zu stark gestört wurde und dadurch deren Schutzfunktion immens abgeschwächt wurde was nun durch Chemtrails ersetzt werden MUSS.

    (Über Wettermanipulationen reden die Chinesen ja sehr offen, genauso wie Russland keinen Hehl daraus macht Teile der Arktis zu schmelzen um an Rohstoffe zu gelangen.)

    Dass es generelle Klimaverschiebung gibt und sei es nur durch die starken Schwankungen und Verlagerungen der magnetischen Pole ist unübersehbar ,eine CO2-Klimaerwärmung scheint dagegen extrem unwahrscheinlich.

    Nur... es würde bei Klimaveränderungen so oder so zu Verlagerungen der "Wirtschaftsmächte" kommen mit der Zeit, die die Industriestaaten natürlich vermeiden wollen. Dies wäre durchaus auch ne zulässige Schlußfolgerung.

    Wegen wirtschaftlichen Vorteilen und Profitgier wird schon seit Jahren keine Rücksicht auf unsere Gesundheit genommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so Leute und jetzt lege ich mich in den Bach und warte bis die Hitze vorbei ist *smile*

      Löschen
    2. Niemand wird uns töten, denn wer sollte dann die ganze Arbeit machen? Verblöden langt doch und das ist schon gut gelungen. - auch ich gehe nun an einen kühlen Platz

      Löschen
  4. Was ist der Sinn dahinter? Die Population verringern? Es muss doch irgendeinen industrieleln zweck verfolgen das ganze oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie wissen gar nicht was alles dahintersteckt, selbst ich nicht wirklich.
      aber diese Wesen die uns versklaven wollen , wollen nur die totale Sklaverei über die ganze welt. >>>NWO
      und wenn wir sie nicht stoppen (wollen), dann wird es ihnen gelingen.
      rEVOLution

      Löschen
  5. super, vielen Dank ihr Arschlöcher !Meine Krankheit wird gar an 2ter Stelle genannt.Ich wünsche den Verantwortlichen auch mal,nur einmal,die 24stündigen Gankörperschmerzen, die ich seit über 10 Jahren,aber nur unter Morphinen, gelassen tragen .kann.Arschlöcher !!!Schon mal jemanden unter den genannten chronischen Krankheiten bis in den Tod begleitet ? Mann du, da hab ich ja bisher noch direkt *Glück* gehabt hahaha

    AntwortenLöschen
  6. Mr Gunderson wurde inzwischen mit Arsen vergiftet. War zu aktiv für die Herrschenden.

    AntwortenLöschen
  7. Das Lustige ist ja, die Leute interessierts gar nicht. Nur ein kleiner Teil weiß darum und einige von denen versuchen den Rest der total verblödeten Menschheit aufzuklären. Aber dank fortschreitender Lernresistenz, ist Aufklärung total sinnlos.

    Allein die Tatsache wie Lebensmittelkonzerne das Essen permanent vergiften und die geistig insolvente Bevölkerung frißt den Müll trotzdem weiter. Ich meine, was soll man dazu noch sagen? Zu blöd eigene Pflanzen im Fenster zu ziehen außer vielleicht Baumarktblümchen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen