28. Juni 2013

NASA meldet: CO2 kühlt Sonnensturm einfach weg!

EIKE (Europäisches Institut für Klima und Energie) schreibt: "Schon seit einiger Zeit ist die NASA dabei, die Ära von James Hansen, dem einflussreichsten Treibhausbefürworter, abzuschließen. Die NASA berichtet weniger über die Ergebnisse der mathematischen Modelle von James Hansen (Goddard Institute for Space Studies, New York City) für die Berechnung des Klimas in 100 Jahren, sondern über die Messergebnisse ihrer Weltraum-Instrumente. Sensationell ist dabei, dass über die Kühlwirkung von CO2 so offen gesprochen wird. Entscheidend ist dabei das Wort „Emission“ in größerer Höhe.


Die Emission des CO2 kühlt die Atmosphäre und über die Atmosphäre auch die Erdoberfläche. Beim Treibhauseffekt wird über die wärmende Absorption von CO2 gesprochen. Damit soll die Wärme der Erdoberfläche über die „wärmende Absorption“ des CO2 entgegen dem Temperaturgefälle zurück zur Erdoberfläche gelangen, statt ins Weltall weiter geleitet zu werden, dank der kühlenden Emission des CO2. Das Gegenteil hat nun der größte je beobachtete Sonnensturm erneut bewiesen.

Dieser hat in nicht einmal 2 Tagen so viel Energie in die Erdatmosphäre gepumpt, dass laut NASA jeder Haushalt in ‚Big Apple’ für zwei Jahre mit Energie versorgt werden könnte. Von dieser Energie kam aber nichts an der Erdoberfläche an, weil vor allem CO2 den gigantischen Energieimpuls sofort weiter ins Weltall weg emittiert hat." >>> gesamten Artikel lesen

Kommentare:

  1. was heisst das für uns, das wir ihn auch sehr stark spüren konnten???
    danke für die antwort!

    mfg

    AntwortenLöschen
  2. Gestern kam auf ARTE eine sehr empfehlenswerte Dokumentation, die hiess: das Geheimnis der Wolken (Wiederholung morgen um 10.30 Uhr und nochmals am 7.7.2013 um 10.05).
    Darin beweisen eine Gruppe Wissenschafter um den dänischen Physiker Henrik Svensmark, dass kosmische Strahlung hauptverantworlich ist für die Wolkenbildung auf der Erde und demzufolge für die Temperaturen auf unserem Planeten.
    Bei erhöhter Sonnenaktivität gelangt weniger kosmischer Strahlung zur Erde und umgekehrt, wenn unser Sonnensystem durch die Arme unserer spiralförmigen Galaxie wandert, sind wir insgesamt höherer kosmischer Strahlung ausgesetzt mit enormen Konsequenzen für unser Klima ...und noch vielen weiteren Fakten.
    Uebrigens waren die Forscher sehr enttäuscht darüber, dass sie grosse
    Schwierigkeiten hatten, ihre Arbeit zu publizieren.
    Warum wohl...
    LG OneInAll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ OneInAll
      ja, die Doku auf Arte gestern abend hatte ich auch gesehen, die Sonnenaktivitäten haben Einfluss auf unser Klima, d.h. die Erde ist ein in sich abgeschlossnes System sondern damit ein integrativer Teil der Galaxie. Wie Du auch schriebst hatte die Fachwelt und 4 Wissenschaftsmagazine kein Interesse an einer Veröffentlichung... CO2 soll ja ein Menschengemachtes Problem "bleiben"........ alles klar!
      Daher sprühen die auch die Chemtrails munter fröhlich weiter damit die Kosmische Einwirkung auf das Klima der Erde verhindert wird, will heißen "die" werden damit das komplette Klima der Erde kaputt machen.

      Löschen
    2. kleine Korrektur zu meinem vorherigen Post:
      ..."d.h. die Erde ist ein in sich abgeschlossnes System sondern"..

      muss heißen:
      ...d.h. die Erde ist "nicht" ein in sich abgeschlossenes System sondern....

      Löschen
    3. @Yilmaz
      vermutlich haben wir das mit der CO2-Abgabe falsch verstanden...

      Löschen
  3. Habe diesen Artickel ganz durchgelesen und auch die Komentare. Muss sagen, dass auch die Herren Physiker usw. sich nicht einig sind, ob es stimmt oder nicht. So schmiere ich mir mein Brot und wende mich anderen Dingen zu. Ob es stimm oder nicht, weiss keiner. Sollange man uns dadurch finanziell abziehen kann, werden wir die Wahrheit sowiso nicht erfahren. Momentan scheinen die "Studierten" (bezahlten) sie auch nicht wissen, siehe die über 90 Komentare.
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen