22. Mai 2013

Filament Eruption aus Sonnenfleck AR 1745 mit M7 Flare und CME


credit: NASA STEREO
Ein Filament ist aus dem Westen der Sonne in der Aktiven Region AR1745 mit seiner Spitze eines M7-Class Flares um 15:38 Uhr MESZ (13:38 UT) mit einem CME ausgerochen. Siehe Blder links oben von STEREO Ahead COR2. Das Video unten zeigt die Eruption aufgenommen vom SDO / AIA Instrument mit Composite 131.171 und 304 Angström Filtern. Der CME war nicht direkt zur Erde gerichtet, wird aber das Erdmagnetfeld wohl in einigen Tagen streifen. (siehe HIER)


credit: NASA / SOHO und jhelioviewer

Mehr aktuelle Bilder und Videos findet Ihr unter
http://stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2013/05/22/
und http://sdo.gsfc.nasa.gov/

Kommentare:

  1. Der war aber nicht direkt zur Erde gerichtet, sondern streift Sie nur oder ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der KMA wird das Erdmagnetfeld wohl am 25.Mai streifen. Viel ist jedoch nicht zu erwarten. Interessanter ist der Protonensturm der derzeit aktiv ist ;-)

      Löschen
    2. Ja, steht oben im Text :-)

      Löschen
  2. Hab hier was gefunden, Erklärung von Protonen und Erdbeben, http://pravdatvcom.wordpress.com/2013/01/11/unbekannte-quelle-im-all-stort-in-wiederkehrenden-rhythmen-das-erdmagnetfeld-video/

    Falls link erlaubt ist, sonst kannst weg machen Jürgen und Danke für Infos
    Lili

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Links sind immer erlaubt, wenn sie zum Thema passen, ein Büschen Erklärung dabei steht, worum es geht(wie hier) und nicht r/l radikal sind gegen Gesetze verstossen oder beleidigend sind oder nur Weblinks sind

      Löschen
  3. Sehr starkes Video!
    Warum sind die blaue und rote Linie im Röntgenstrahlungs-Flux so unterbrochen? Was bedeutet das? Ist das normal, dass der Protonenfluss so aprupt ohne Übergang nach oben schnellt?

    Ob das was damit zu tun hat oder nicht - mein Kopf entwickelt sich gerade seit 2 Stunden zunehmend in einen Überdruckkessel der mit enorm viel Watte gefüllt wird - irgendwann explodiert mein Kopf... :-)
    Wenn das weiter so geht, fang ich an zu schweben und zu singen:
    "Völlig losgelöst, von der Erde..." Alter Schwede!!
    Mara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das bedeutet meist nur, dass kurzzeitig die Instrumente Spinnen oder noch wahrscheinlicher die Übertragung ausgesetzt hat. Es liegt ja kein Kabel zu den Satelliten, sondern Funkverbindungen und der Funkverkehr war heute Nachmittag durch den Radiator Storm gestoert.

      Ich weiss wie eure Gedankengänge laufen aber interpretiert nicht zuviel hinein, denn meist ist es einfach technisch erklärbar, wenn man sich ein bisschen auskennt. - wöbe es immer noch sehr vieles gibt, das die Wissenschaftler noch nicht wissen.

      Löschen
  4. Genau .. beide leichttafeln stehen auf Gelb, und alle sind dann wie "Automatsch-Eingeschalten". Sorry , so langsam komm ich dahinter:-)
    http://www.youtube.com/watch?v=Zl9L1XFCOVM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...eine solche "kurve" beim protonenfluss hab ich noch nie gesehen.weiss jemand genauer bescheid,wie sich ein hoher protonenfluss auswirkt.ich meine auf den menschen und die Tiere,die natur?mich würde sehr interessieren,ist der protonenfluss massgeblich bei elektrosensitiven Symptomen,oder ist es das Magnetfeld eher?oder wahrscheinlich alles zusammen,vermute ich..?..

      Löschen
    2. Nun ja … wahrscheinlich direkt auf das Gehirn , also so erscheint es mir.

      Löschen
    3. So eine merkwürdige Kurve (kann man ja fast nicht sagen, eher Treppe) habe ich auch noch nicht registriert.
      Hat Mr. Flare eine Erklärung?

      Löschen
    4. Wir haben sicher vieles noch nie gesehen, aber niemand von uns ist heliophysiker und beschäftigt sich den ganzen Tag beruflich mit dem Thema.

      Wer das tut, hat das schon oft gesehen. Sogar ich und ich bin sicherlich kein Profi.

      Löschen
    5. Hallo,
      ja direkt aufs Gehirn.

      Es wird immer stärker....zuerst ist es nur ein Druck...dieser kann aber irgendwie nicht entweichen. ---Schlimmes Gefühl, aber es hört auf, wenn Ihr es als normal annehmt... das ist ganz besonders wichtig...bleibt ruhig ...alles ist gut...nicht histerisch werden.

      Es kommt nämlich noch mehr..... Aber man kann es aushalten...Man muss.
      LG

      Löschen
    6. also bei mir ist es manchmal wirklich extrem hart an der grenze was das ausshalten angeht. wenn ich ruhig dabei bleibe ist es alles kein problem und ich kann dem ganzen mit einem großen interesse begegnen. aber leider klappt es nicht immer mit dem ruhig bleiben und das fühlt sich dann an als wäre ich in der hölle gelandet. LG

      Löschen
    7. Genau..."Fremde Welt" :-)
      http://www.youtube.com/watch?v=_EM28QdWTOc

      Lg

      Löschen
  5. Hallo, schaut mal hier:

    http://youtu.be/r7-6kvVBgpA

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau … nichts weiter als schöne Bilder … Verzeih, wenn ich nicht ins Konzept passe. Meiner meinung nach hat die Welt bzw. der Bürger ganz andere Probleme.

      Löschen
    2. Das stimmt allerdings! Aber das wollen viele ja nicht wissen, da sie dann ihr eigenes leben radikal aendern muessten. Und das ist dann hart

      Löschen
    3. Vielleicht ist es auch genau umgekehrt?
      Viele wollen nicht in sich selbst schauen, sich selbst reflektieren, Verantwortung für sich und Ihre Lebensumstände übernehmen und übertragen Ihre Verantwortung daher nur auf die äußeren Umstände, bei den anderen, Ihre Mitmenschen, den sogenannten Unerwachten .....die Schuld?
      Tut mir leid aber das musste jetzt mal raus.

      Löschen
  6. Hallo,

    ja, da gebe ich dir voll Recht.

    Wir werden doch nur vera....

    AntwortenLöschen
  7. wann war der lette m flare heute?
    um wieviel uhr?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Steht oben im Text geschrieben, :-) liest du den nicht, bevor du den Kommentar schreibst :-))

      Löschen
    2. Hallo,
      ich glaube, das ist nicht ganz so korrekt? Bitte nicht persönlich nehmen...

      Um 17:22 UTC sogar 2.

      Dauert nur mit den NEWS. Leicht zeitverzögert wie immer.

      LG

      Löschen
    3. Die Messwerte der Satelliten sagen allerdings was anderes aus es wa NICHTS siehe

      http://www.swpc.noaa.gov/rt_plots/xray_1m.html

      Löschen
    4. Ja eben, ich lese schon, hehe...

      Denke nur da stand heut Mittag noch Active, nicht M Class Falre...

      Hab was gefühlt und wollte wissen ob es zusammenpasst.

      Leute!

      Wir sind hier, wir existieren!

      Wie wunderbar!

      Woher kommen wir? wer sind wir?

      Löschen
  8. hallöchen :-) mein schädel tat gestern weh und ich hatte blitze und ein leichtes flimmern vor augen, das flimmern verschwand wieder nur der schmerz blieb sogar über nacht. hatte mich gefragt ob den oben wieder was los sei ich mein so richtig, und ta taaaaa es tat sich was :-) liebe grüße. nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tatatatatatatatataaaaaa, Nicole, gestern war aber nix. Schau doch mal in den Mülleimer ob da 2 leere Flaschen Wein liegen - wie mrflare immer so schön schreibt.

      Wenn man aber an den Boehe glaubt muss man natürlich immer +- ein paar Tage einkalkulieren

      Löschen
    2. du es soll menschen geben, die können es schon vorher spüren..und mit boehe hat das nix zu tun diesmal, der ist erst ab dem 25 drann :-)...lg. nicole

      Löschen
    3. Guten Morgen, die übereinanderlustigmacherei hat ein bisl was von Kindergarten...

      nur weil man selber Zustände nicht nachvollziehen kann so wie wir Bewusstseine oder Intelligenz bei Tieren nicht verstehen oder nur über unseren Intellekt verstehen können - ist es schlichtweg Überheblichkeit - zu sagen - das gibt es nicht oder so gibt es nicht - weil - das kann ja nicht sein, denn ich müsste es auch so sehen - weil ich ja der Gescheiteste bin...

      ich selber hab schon die verschiedensten Reaktionen meines Körper/Geistgefüges verspürt - von starken Reaktionen des Körpers - zum Zeitpunkt der Eruptionen - bis hin zu Reaktionen wenn atmosphärische Störungen zunehmen - und alles dazwischen

      ausserdem - messen wir hier im wesentlich nur Licht - also Materie - und befinden uns innerhalb linearen Denkens - wenn wir sagen - jetzt dauert es ein paar Tage - und dann triffts auf die Erde - und dann spüren wir das...

      man muss ja nicht gleich in die tiefste Esokiste fallen - und sich was zusammenphantasieren - wenn man aber der Ansicht ist das alles auf Quantenebene verbunden - ist - dann ist es auch klar, dass Simultane Reaktionen auf alles was uns nahe liegend und betreffen ist - z.b. Sonne :) auftreten...

      lg chris

      Löschen
    4. danke chris ! lg. nicole

      Löschen
    5. sehe ich genauso chris. insofern muss es auch nicht einmal ein erdgerichteter cme sein. die verbindung besteht auch ohne das man es auf wissenschaftlicher ebene mit teilchen die auf die erde treffen erklärt. wenn man das nicht nachvollziehen kann dann ist das völlig ok. aber sich dann auch über der leute körperliches empfinden lustig zu machen ist nicht gerade hilfreich, zumal diese ganzen symptome alle ja schon herausvorderung genug sind um damit umzugehen. ich persönlich habe auch stark zu schaffen damit. es ist wirklich nicht angenehm und hart an der grenze. @nicole: das mit dem flimmern kenn ich auch. eigentlich ist es täglich da sobald ich mich auf einen gewissen punkt konzentriere. das was du als blitze bezeichnest kenn ich evtl. auch. hatte in der nacht zu vorgestern ab und zu im augenwinkel grelle lichtpunkte die irgendwie im raum zu seien schienen. wie so eine art grafik-fehler wo dann ein pixel grell leuchtet. weis nicht ob es das selbe ist aber ich kanns auch nicht besser erklären. LG Maik

      Löschen
    6. @maik, ja genau...das was ich ab und an mal verzeichne ist das sich diese lichtpunkte auch von rechts nach lings oder umgekehrt bewegen,hinzu kommt dann noch dieses schwammige gefühl vom kopf her..aber ist wie schon erwähnt alles nach ner zeit wieder verschwunden...aktuell spür ich einen kopfdruck und ein starkes kribbeln am ganzen körper von oben bis unten...und ein wenig müdigkeit..ich denke es wird spannend, bald sehr bald werden es auch diejenigen verspüren die es noch nicht bewusst vernommen haben. lg. nicole

      Löschen
  9. [spam]
    Alkohol löst keine Probleme, aber das tut Milch ja auch nicht…

    wer вιѕ zυм нαlѕ ιɴ der ѕcнeιße ѕтecĸт, ѕollтe deɴ ĸopғ ɴιcнт нäɴɢeɴ lαѕѕeɴ!
    [/spam]

    AntwortenLöschen
  10. Das hier nicht zensiert wird...

    Auch Kritisches stehen bleiblt...

    Das ist mal ein echter Blog!

    Herr Flare,

    mal den Hut ab!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen