10. Februar 2013

Schwarz-gelbe Initiative will Fracking in Deutschland durchsetzen

In den Fraktionen von CDU und FDP hat sich eine Initiative gebildet, die die umstrittene Förderung von Schiefergas zulassen will. Dagegen regt sich starker Widerstand. http://www.zeit.de/wirtschaft/2013-02/fracking-deutschland-gesetz

Na das passt doch wie die Faust auf beide Augen. Unsere Politiker lassen aber auch kein Fettnäpfchen aus. Alleine deshalb (und wegen des ESM) darf diese Regierung keine Chance mehr haben. Aber was dann? Ich kann derzeit im politischen Himmel leider keine Partei erkennen, die was dienliches für uns Menschen und Bürger auf die Beine stellt. Wie die GFK kürzlich festgestellt hat. Das deutsche Parteiensystem hat auch bei den Bürgern jeglichen Kredit verspielt. Das haben nur die Parteien noch nicht gemerkt.

Nicht, dass ich gegen Fracking wäre, ich bin für Fracking, jedoch nicht im Erdreich sondern in den politischen Strukturen. Dort sollte man es einsetzen um die untersten Schichten aufzubrechen und die obersten wegzusprengen. PolitFracking wäre der nötige Begriff dafür. (Nur für die mitlesenden Verfassungsschützer und Stasi Mitarbeiter - ich meine damit natürlich nicht das physische sprengen, sondern das gesellschaftliche. Ihr könnt also entspannt wieder euer Dosenbier weiter trinken)

Produkte der Konzerne die Fracking durchsetzen wollen sollten sehr überlegt gehauft werden! NEWS zum Thema HIER  - Initiativen GEGEN FRACKING findet Ihr HIER 

Kommentare:

  1. "Nicht, dass ich gegen Fracking wäre, ich bin für Fracking, jedoch nicht im Erdreich sondern in den politischen Strukturen sollte man es einsetzen um die untersten Schichten aufzubrechen und die obersten wegzusprengen. PolitFracking wäre der nötige Begriff dafür. (Nur für die mitlesenden Verfassungsschützer und Stasi Mitarbeiter - ich meine damit natürlich nicht das physische sprengen, sondern das gesellschaftliche."

    Ja, genau Jürgen 100pro Zustimmung !!!!!

    An Solar wird gekürzt und Fracken soll die Zukunft sein!? owei owei.
    Bin ja auch gegen diese Riesen Windpropeller, aber warum wird Politik contra Solar gemacht und
    pro Fracking... die Anwort kennt ihr bestimmt...

    AntwortenLöschen
  2. Politik wird nicht Politik contra Solar gemacht sondern mittlerweile CONTRA MENSCHEN und Bürger - und da müssen wir einen Riegel vorschieben - Unsere Politiker haben wohl alle eine an der Klatsche und verstehen nicht, von wem sie eigentlich bezahlt werden! Von Uns Bürgern!

    Leute wacht auf!!

    AntwortenLöschen
  3. hihi politfracking, yeah ...

    Im Moment hat man schon den Anschein als demontieren sich die Parteien gegenseitig selbst , auch ein Ausdruck dafür dass das momentane wirtschaftliche System so nicht mehr fortzuführen ist.

    In meinen Augen sind die meisten Bürger aber nur sauer weil es eben nicht sie sind die am langen Hebel sitzen und absahnen können.Die wenigsten verstehen auch, dass unsere extrem konsumorientierte Gesellschaft nur möglich ist WEIL andere Länder und deren Menschen massiv ausgebeutet werden es gibt aber auch genügend die dies eben für selbstverständlich im Sinne von priviliGIERt halten.

    Wann erwacht Mitgefühl und siegt über die Egozentrik - wenn wir erleben dass wir alle miteinander verbunden sind. Ob wir es spüren oder nicht wir sind unglücklich wenn durch unser Tun andere Wesen, die Natur oder unser Körper wirklich unnötig oder gar absichtlich Schmerzen erleiden.

    Ich hoffe deshalb natürlich auf ne schnelle Bewußtseinserweiterung, denn mir fällt beim besten Willen keine Zwischenlösung ein die politisch irgendwie zu bewältigen wäre. Die Politik , die Industrie und die Wissenschaft sind so korrupt,dass nur ein radikaler Entzug bzw Boykott in Frage kommt um zu Erkennen wie man eigentlich leben möchte.

    Jeder Drogenabhängige erkennt ja auch erst nach dem Entzug dass der Stoff der ihm Vergnügen bereiten sollte ihn eher umbringt.....

    Liebe Grüße von Melissa



    AntwortenLöschen
  4. Hallo Melissa

    Spannend. Ja, und ich bin der Meinung, daß über 80% der Subventionen Energie eingesetzt wird, um Energie zu verpulvern... Vielleicht auch auf energetischer Ebene.
    Dann braucht es auch keine "freie Energie" mehr...

    Deutschland hat das Recht sich eine eigene Verfassung zu geben, da die BRD GmbH eine Übergangslösung der Siegermächte ist....

    Darum: Vielleicht im ersten Schitt sich aktiv gegen das System entscheiden, und ein dickes Kreuz über den ganzen Wahlzettel machen...?! ;-)

    Heilung findet erst im inneren statt...


    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    kann man diese Petition beim Bundestag nochmal einstellen oder so, oder eine neue schreiben...

    https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2011/_11/_09/Petition_21039.nc.html

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. wir werden durch das fracking das grundwasser versauen, noch mehr als grad. es gibt filme aus den usa, wo die menschen das methan direkt aus der wasserleitung bekommen und dies auch anzünden können, also ein berennender wasserhahn. durch die ganzen pharmazierückstände in unseren ausscheidungen, die vielen pesitzide und insektiziede haben schon die fische im meer, wo letzlich alles landet, messbare gifte in sich. ich verstehe wirklich nicht, dass unsere regierungen kein absoluten riegel vor die umweltverschmutzung legen.
    wenn das so weitergeht, dass menschen mit geld mehr einfluss auf die regierung haben, als das volk...demokratie(herrschaft des volkes)..., werden wohl apokalyptische träume wahr.
    was mich berhuigt ist, dass immer mehr erwachen und dass, so ein erwachen wohl mehrere generationen dauert und nicht auf ein datum fixiert ist.
    in den 70ern wurde die umwelt auch versaut, es hat aber niemand interessiert, schön, dass nun einige laut werden.
    ändern werden wir aber wohl nur was, wenn keiner mehr mitzieht, also eine art generalstreik. die meisten sitzen aber halt in den schulden wegen eines eigenheimes oder eines neuen wagens und die brauchen ihr geld und werden nichts tun.
    wir werden sehn was wird, ich wäre nicht überrascht, wenn bald eine wirkliche katastrophe geschieht. die erde wird sich wehren, aber bis eine mutter ihr kind schlägt muss halt viel geschehen.
    es sollte diesbezüglich, also wegen des frackings, eine volksabstimmung geben.

    Licht und Liebe Ganjaman


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "die meisten sitzen aber halt in den schulden wegen eines eigenheimes oder eines neuen wagens und die brauchen ihr geld und werden nichts tun."

      ...Wer A sagt muss nicht B sagen, wenn A zwangsläufig falsch ist.
      Schulden - Global gesehen - lassen sich nur gegen weitere Schulden mit einem neuen Zins festgelegt - verschieben.
      Zeitlich oder auf andere Personen...
      ;-)


      Die einzigste Lösung besteht also im Austritt des Systems oder aufziehen eines neuen Betriebssystems...
      ;-)

      Das gefällt ja nicht denjenigen, die die Puppen (des Kabinetts) tanzen lassen wollen....
      HAHAH...

      Gruß Marc

      Löschen
  7. "(Nur für die mitlesenden Verfassungsschützer und Stasi Mitarbeiter - ich meine damit natürlich nicht das physische sprengen, sondern das gesellschaftliche. Ihr könnt also entspannt wieder euer Dosenbier weiter trinken)"

    Was schützen die Jungs den...?
    Ich hatte letztens ein Gespräch, in dem eine 50 Jährige sich beklagte: "Vor der Wahl lügen sie uns an, und dann ändert sich eh nix." Da frag ich mich, was "passiert" da im Kopf von den Menschen?
    Wird es akzeptiert?
    Warum regen sie sich auf?
    Sind Politiker Anlaufstellen je nach Gruppierung?
    Man kan ja mal drüber reden...?!

    Eigentlich alles Schmampf.
    Was braucht jeder...?

    Manchmal denke ich es braucht ein kompletten Zusammenbruch, mit Menschen, die ein neues System aufziehen, in dem jeder jedem hilft , mit dem Wissen von jetzt(nicht der Nachkriegszeit, in dem wieder neue Kredite verteilt wurden).
    Vielleicht auch in einem organisierten System. Aber nicht mit Anspruch, und der Erwartung gepaart mit Schuld (Zinz)...

    Marc

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen