21. Januar 2013

Vattenfall zahlt den Berlinern 20€ im Falle eines Blackouts

Na das ist doch mal ne  geile Geschichte. Da können sich nach diesem Bericht die Berliner ja richtig sicher fühlen. Oder doch nicht? Der Vattenfall Geschäftsfüher glaubt möglicherweise immer noch, daß Stromausfälle zur Esoterik zählen. Siehe Spiegel Bericht 
Zitat: Die deutschen Netzbetreiber ignorieren die Gefahr. Weltraumwetter sei "höhere Gewalt", sagt der Sprecher der RWE-Netzsparte. Vattenfall Deutschland verweist auf Blitzableiter in den Umspannwerken (die gegen GICs nichts ausrichten können). Und die Sprecherin der E.on-Netzsparte sagt: "Unsere Ingenieure würden das eher als Esoterik abstempeln."


Ja, 2012 ist vorbei und die Welt ist wie erwartet nicht untergegangen. Die Sonne interessiert das jedoch nicht und unserem Stromnetz ist das auch egal. Die NASA erwartet wie bereits Anfang 2012 angekündigt das Maximum der Sonnenaktivität mitte 2013. Vorsorge ist also immer noch angesagt.

FOX NEWS aus Januar 2013

Kommentare:

  1. Nicht nur von Seiten der Quantentheorie weht ein frischer Wind durch verstaubte Denkstrukturen. Gleiches gilt für die Rolle der Viren und Bakterien in Bezug auf das Leben als Ganzes. Und nun kommt immer mehr seitens jener, die die Welt schon im Backofen des Klimawandels untergehen sahen … nur ist von Erwärmung immer seltener die Rede:

    http://science.nasa.gov/science-news/science-at-nasa/2013/08jan_sunclimate/

    ” Indeed, the sun could be on the threshold of a mini-Maunder event right now. Ongoing Solar Cycle 24 is the weakest in more than 50 years. Moreover, there is (controversial) evidence of a long-term weakening trend in the magnetic field strength of sunspots. Matt Penn and William Livingston of the National Solar Observatory predict that by the time Solar Cycle 25 arrives, magnetic fields on the sun will be so weak that few if any sunspots will be formed. Independent lines of research involving helioseismology and surface polar fields tend to support their conclusion. (Note: Penn and Livingston were not participants at the NRC workshop.)

    “If the sun really is entering an unfamiliar phase of the solar cycle, then we must redouble our efforts to understand the sun-climate link,” notes Lika Guhathakurta of NASA’s Living with a Star Program, which helped fund the NRC study. “The report offers some good ideas for how to get started.” ”

    Man schaue sich nur mal den Verlauf des AP-Indexes über die Jahrzehnte an ...

    Gruß IP

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo IP, kannst du bitte kurz erklären, worum es in dem link geht? ich kann leider nicht so gut englisch.

      Löschen
    2. Text oben in Google Übersetzer kopieren und erarbeiten. Die DNA Seite ist auf deutsch... .de
      ;-)

      Gruß Marc.

      Löschen
  2. Bei der guten "Vielfalt" im Netz, darf dich jeder seine Wahrheit selber zusammenbasteln. Jeder darf sogar daran glauben, wie er will. Und wenn dann doch was passiert darf jeder auch entsetzt sein, doch ein Blick in die Realität werfen zu dürfen. Vieles wird verkauft... ;-)

    Was mich interessiert, sind die genaueren Auswirkungen von Flars auf die Technik.
    Sateliten kann es Kosten... GPS, Internet... Wie sieht es aus mit den Endgeräten, wie z.B. der Stereoanlage? Ich erinnere mich da an die Telegraphen, die um 1852 sogar deren Papier feuer fingen.
    Oder sind nur umspannende und deren Transformatoren betroffen...

    Und wie ist es mit einer kleinen SolarstromAnlage...?!

    Gruß Marc.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube das geht alles kaputt wenn sogar papier anfängt zu brennen, schreibst du ja selbst.

      Löschen
    2. @ Maria, nicht ganz so schlim, aber .....

      @ Marc,

      es ist wie bei einem Autounfall, je stärker der Aufprall, desto brößer die Schäden und desto mehr Tote.

      Ich fange einfach mal bei einem schwachen geomagnetischen Sturm an und steigere es dann, wobei es keine garantie aif vollständigkeit gibt. Zudem ist es wichtig, in welcher Polarität der CME (+/-) auf das Erdmehnetfeld trifft. (gleiche pole stossen sich ab, unterschiedliche ziehen sich an - Physik aus der schule)

      wer englisch lesen kann findet hier http://www.swpc.noaa.gov/NOAAscales/index.html die detaillierteste und beste Aufschlüsselung

      die anderen nutzen einfach den Übersetzer http://translate.google.de/?hl=de#

      also in Kürze:
      - polarlichter in den Polregionen
      - gestörter Funkverkehr im HF Bereich
      - gestörte Navigation
      - gestörte satelliten
      - befindlichkeiten von aurora sensitiven menschen
      - Frequenzschwankungen im stromnetz der Poaren regionen
      - erhöhte Strahlung für Passagiere und besatzung von Flugzeugen
      - Ausfall von satellitenverbindungen
      - verlust von satelliten
      - gestörte handy und kommunikatiosnetze
      - körperliche beschwerden vieler menschen
      - Frequenschwankungen in stromnetzen (einzelne ausfälle)
      - Überspannung in stromnetzen und durchbrenne von Transformatoren (Stromausfall in ganzen Regionen)
      - Stromkollaps ganzer kontinente
      - Zerstörung sämtlicher elektronischer geräte in denen moderne ICs eingebaut sind (röhrengeräte überleben noch)
      - fehlerhafte Chipproduktion
      - Verlust aller elektronischen Geräte durch kurzschluss in den IC`s incl. Herzschrittmacher etc. und natürlich auch sonnenkollektoren. (eisen- oder Bleikiste schirmt ab, Alu NICHT)
      - Neubeginn der nicht trainierten gesellschaft im Zeitalter vor der elektrifizierung. (die anderen werden mittelfristig verhungern oder bringen sich gegenseitig um die Ecke)
      - Durchbruch der raumenergie durch die überlebende Bevölkerung.


      sicher gib te da lücken, das wäre ein Thema für ein eigenes Buch aber in den USA läucht dazu im März die 2. Straffel einer neuen serie.

      http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2012/09/revolution-neue-serie-bei-nbc-realitat.html

      so, genug der Angstmache, die Kaskadenauswirkungen der stromausfälle kann ich jeder selbst ausmalen oder auf mein buch warten.

      Löschen
    3. na ja das ist ja dann eigentlich noch schlimmer als gedacht was du schreibst mr. flare, wenn der ganze kontinent ausfällt, gut dass ich den rucksack fertig hab :)

      Löschen
    4. ... ich darf noch einen nachlegen.... die NASA Spoezialisten reden in vielen Interviews auch von globalen Events, also weltweiten Stromausfällen. ......

      ..... ob natürlich verursacht durch die Sonne oder einen gamma ray burst oder menschlich verursacht durch einen EMP lassen sie offen ...

      Löschen
  3. Alles klar und vielen dank.

    Was sich dann weiter an Fragen stellt: wie verändert sich die DNA, und wie wird das Bewusstsein - nach der (R)Evoution - gesellschaftlichen globalen Ordnung der Überlebenden in Erscheinung treten... ?!

    Vielen Dank im Vorraum.
    Marc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi im vorraum der evolution musste ich grad denken und lachen, hast dich verschrioeben marc ;)

      Löschen
    2. ja, das ist natürlich ein Thema das kaum jemand anpacken will. (außer Broers und einige weitere unanhängige Wissenschaftler - siehe SOLAR REVOLUTION)

      ich denke, die Wissenschaft weiss, was dann passieren kann, es ist ja nicht das erste mal.

      siehe auch
      http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2012/02/der-extraterrestrische-imperativ.html

      und

      http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2011/05/to-be-or-not-to-be-galactic-question.html

      wenn man realisiert, was dodt diskutiert wird, nicht einfach zu verarbeiten für jeden :-)

      Löschen
    3. Gesendet von unterwegs.
      Danke.
      Marc

      Löschen
  4. mich würde aber trotzdem interessieren was im link von gold-dna steht. das ist ja auch von der nasa und wie ich das verstehe nimmt die sonne, also die energie mit flares und alles, eher ab? verstehe ich das richtig>?

    AntwortenLöschen
  5. @ maria
    Gib einfach Solar Variability and Terrestrial Climate in die Google-Suchmaschine ein. Suche die Seite der NASA und klicke auf Seite übersetzen. Kommt ein relativ gut übersetztes Deutsch raus. Hier wird die Sonne mit anderen Sonnen verglichen und obwohl nur eine klitzekleine Leuchtstärkeveränderung auf der Sonne vorkommt hat es Auswirkungen auf das ÉRDklima....
    @ Jürgen
    Du schreibst die Nasa lässt drei Möglichkeiten offen. Diesmal sind sie ehrlich. Alles drei könnte in Frage kommen und passieren.
    @ marc
    Mach dich mal über den Farradayschen Käfig schlau. Dann hast du eine Vorstellung was an Technik überlebt. Auswirkungen auf die DNA? Ja, wie auch auf die Nerven und den ganzen physischen Körper. Der Grund: im Körper fliest Strom. Wo Strom fliest gibt es auch Magnetfelder. Die werden genauso gestört. Was macht der Arzt mit dem DEFI bei Herzstillstand? Er jagt einen Stromstoß durch deinen Körper. Wss macht der Herzschrittmacher? Was ähnliches. Wer einen Herzschrittmacher hat, hat in der Nähe von starken Magnetfeldern nichts verloren. Es könnte das Gerät ausschalten. Wenn du älter bist, erinnerst du dich noch an die Schilder im Krankenhaus, mit dem Handyverbot. Der Grund war, das die Geräte auf sie reagierten, da sie nicht abgeschirmt waren. Jetzt sind sie abgeschirmt und es kann durch Handy nichts mehr passieren. Es gibt reichlich Studien über die Auswirkungen von Elektromagnetfeldern auf Organismen.
    @ alle
    Klimawandel wird passieren. Aber nicht in Richtung Wärme --- sondern in Richting Eiszeit. Wie sie im Mittelalter war. Also nicht so das der Planet zur Hälfte unter Eis und Schnee verschwindet. Aber doch so, das es deutlich kälter wird. Es gibt Ölbilder eines Holländischen Malers aus dem 17. Jahrhundert von zugefrorenen Flüssen und Kanälen. Der hat zu jener Zeit gelebt, er hieß Breughel. Spuren dieser Minieiszeit wurden überall gefunden.
    Nochmal zum Thema Elektrizität und Auswirkungen beim Menschen. Hier habe ich einen Link der es gut erkärt
    http://www.nexus-magazin.de/files/gratis/artikel/Nex03_Beaty_Statische_Elektrizitaet.pdf

    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tamara

    Nexus ist schon fein... Die Infos einer Eiszeit sind mir auch bekannt.
    Spannend find ich auch: http://nexus-magazin.de/artikel/lesen/dramatische-veraenderungen-in-unserem-sonnensystem-teil-1

    Was mir nicht so bewusst war, ist, dass Ströme im Körper laufen, mit den magnetischen Wechselwirkungen... ;-) Danke dazu. Dann komm ich wieder zwangsläufig auf Bewusstsein...
    (Also Themen wie Reaktives Verhalten, Steuerung der Muster, ausklinken aus den Denk und Identifikationsmodellen... Also die Frage wer oder was bin ich - und warum... ;-) )

    Ich informiere mich gerne bei bewusst.tv -> Tagesenergien -> Alexander bezw. auch bei http://www.livestream.com/satchitananda/
    über die Symbolik dessen, was erscheint.

    Und wie ich die übersetzungen gelesenhabe: http://translate.google.de/translate?sl=en&tl=de&js=n&prev=_t&hl=de&ie=UTF-8&eotf=1&u=http%3A%2F%2Fwww.swpc.noaa.gov%2FNOAAscales%2Findex.html
    wird mir auch wieder einiges klarer.... ;-)

    Letztendlich geht es um künstliche Energien ( Politik / Wirtschaft / Banken / "Stöme"... in der äusseren Ebene), die mit dem Leben - an "Sich" nichts zu tun haben.

    Letztendlich scheint es mir dass die künstlichen Systeme nicht länger gehalten werden können, und durch z.B "Überspannung" zerfallen. Die andere Variante ist, dass sie auch künstlich runtergefahren werden... (-> siehe z.B. Implizierter Stromausfall...) Für mich sind es 2 Wege - egal wie - die letztendlich zum ähnlichen Ziel führen.


    Netter Witz am Rande:
    Früher nahm ich Drogen. Heute ziehe ich mir die Realität rein...
    und:
    Leider hab ich zum Überleben gerade kein Farradayschen Käfig zur Hand... ;-)

    Noch was zum Philosophieren: Warum erscheinen die Sonnenflecke auf der erdabgewannten Seite nach ganz anderen Regeln... Und hat "Der Geflügelte" was damit zu tun...?!
    http://farside.nso.edu/
    http://farside.nso.edu/calib_gallery.html

    In diesem Sinne:
    Gruß auch an die "Jungs und Mädels" wie ich sie gerne nenne ;-)

    Marc

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Marc
      Les auch mal alles andere was du bei Nexus lesen kannst. Die haben einige Artikel auf Lager bei denen man aus dem Staunen nicht herauskommt.
      Zum Thema BewusstTV und Co. Pass auf das du nicht abhängig wirst. Das ist wie mit dem Horoskop in der Zeitung, zu allgemein gehalten und deshalb nicht richtig passend. Besinne dich auf dich selbst. Nur du allein bist verantwortlich für das was geschehen wird. Es ist einzig und alleine deine Entscheidung.
      Ein Beispiel: bist du gerade depressiv verstimmt und erhältst eine Warnung von diesen Kanälen, dann hast du Angst und schom passiert was. Alleine ein Anschnauzer vom Chef reicht dann schon. Weil man es ja erwartet hat.
      Wärest du gut drauf und hättest diese Warnung auch nicht erhalten. Dann hätte dich dieser Anschnauzer überhaupt nicht getroffen. Du hättest dir gedacht, das der Arme heute seinen schlechten Tag hat und alles bliebe easy.
      Deine zitierten künstlichen Ströme lassen sich alle auf Macht, Gier, Neid und Geld reduzieren. Dier ersten drei sind negative Gefühle die man nicht wirklich braucht und Geld hat seine ursprüngliche Bestimmung verloren.
      Geld wurde als neutrales Tauschmittel erfunden, das jeder annimmt und sich damit bei jedem das eintauschen kann was er gerade braucht. Überleg mal wie lange du durch die Gegend rennen müsstest bis du deine Eier gegen ein Stück Fleisch eintauschen kannst. Deine Eier hätten einige gerne gehabt, doch sie hatten kein Fleisch.
      Geld zu horten war nie der Sinn der Sache. Das kam erst später als es aus Edelmetall gemacht wurde. Weil irgend ein Depp vor langer Zeit gierig auf Gold war hat er alles was er erübrigen konnte dafür hergegeben um es zu besitzen. Er blieb nicht alleine mit seiner Gier und so fing es an.
      Statt Geld wie wir es heute haben hätten wir Steine nehmen sollen, ganz einfache überall zu findende Steine oder Muscheln oder Federn. Dann würden auch nur wenige auf die Idee kommen soviel Zeit in eine Arbeit zu stecken für Dinge die nur bedingt notwendig sind. Jeder hätte mehr Zeit das zu tun was ihm mehr Spaß macht.
      Also die Frage wer oder was bin ich - und warum? Versuch es mal mit einer ewig lebenden Seele die sich in einem Leben wie ein Kind austoben will, es als Spiel betrachtet.
      Meine Fragen lauten: was ist real? Der Traum oder das was wir Leben nennen? Und was wenn wir nach dem Tod aufwachen und feststellen es ist alles nur ein Traum?
      Hahahaha der Witz ist echt gut!!! Oder?
      Zu deinen Sinnenflecken. Es ist erwiesen das der Beobachter das Experiment beeinflußt. Ich denke das ist hier auch so.
      Ich frage mich nur, wer oder was ist der Geflügelte?
      Farradayscher Käfig: hast du ein Auto, hast du auch einen. Les dich in die Materie ein oder geh mal ins Deutsche Museum in München, die machen sogar Vorführungen. Da fndest du zum Thema Technik alles was du dir vorstellen kannst. Aber nimm dir mehrere Tage Zeit mit.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
    2. Aus Angst vor der Realität lass ich mich nicht manipulieren. ;-) und werde mich weiter in-form-ieren... Egal was auftaucht an Gefühlen....
      Und vielleicht sollte der Cheffe sich mal fragen, woran er im der tiefe seelische Erfüllung findet... Und was Spass macht.

      In diesem Sinne könnte er sich über die verschiedenen Firmen des bedingungslosen Grundeinkommen informieren und einsetzen... ;-)


      Gruß, Marc
      Gesendet von unterwegs...

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen