5. Dezember 2012

Leser Umfrage: Besitzen Sie ein Notfall-Kit

Hintergrund zur Leserumfrage: Notfall-Kit (Viele nennen es SurvivalKit). In den letzten Monaten wurde ich immer wieder von Lesern oder Seminarteilnehmern gefragt, was brauche ich in einem Notfall- oder Survival-Kit?

Im Internet kursieren massenweise Anleitungen die oftmals von Theoretikern erstellt wurden während es viele hervor-ragende Survivalkits gibt, die militärischen Ansprüchen genügen oder ausschließlich auf das Überleben in der Wildnis abzielen und somit oftmals an den realen Notwendigkeiten vorbeigehen. (wo gibt es in Deutschland noch Wildnis). 

Deshalb haben wir uns überlegt, für unsere Leser ein spezielles NotfallKit, und ich nenne es absichtlich nicht Survival Kit, zusammenzustellen (in unterschiedlichen Preisklassen) das Ihnen nicht nur das Überleben in der Wildnis (aber wer braucht das schon) sondern auch ihr Wohlbefinden im Alltag der Großstadt (siehe Stromausfall München) oder einem 10-Stundenstau bei Schneegestöber sicherstellt. Finden sich ausreichend Interessenten dafür, werden wir einige Variationen vordefinieren und anbieten. Deshalb bitten wir unsere Leser in der obigen Umfrage kurz durch einen Mausklick abzustimmen. Danke.

Kommentare:

  1. Hallo,
    ich finde das eine gute Idee. Versuche auch schon für Notfälle eine gewisse Notausstattung zusammen zu kaufen. Tja, einen Lebensmittelvorrat habe ich schon (auch für meine Hündin) nun werde ich noch so wichtige Dinge wie einen Gaskocher mit zwei Kochstellen (nen kleinen aus meiner Zeltzeit habe ich noch) und eine Handmühle kaufen. Der Wasserfilter von Katadyn steht schon in meiner Küche und tut schon seinen Dienst.....
    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    sehr gut; es ist absolut notwendig sich für den Fall der Fälle zu rüsten; es ist nicht sehr aufwendig und auch nicht sehr teuer, aber von unschätzbarem Wert im Notfall.
    Hierzu gehören: Heizquellen, die unabhänigig von Strom sind. Hatte zuerst einen Terassenheizstrahler mit Gasflasche gekauft, dann aber wieder umgetauscht, da ich im Nachhinein erfuhr, dass diese in Räumen nicht benutzt werden dürfen und sie waren auch zu hoch und hätte die Decke angeschwärzt oder auch Feuer ausgelöst.
    Ich kaufte dann einen Gasheizofen, für den es ein kleines Zusatzgerät für Innen gab (Preis: 79 € - Gasflasche um die 50,- €, darin enthalten ca. 20,- € Pfand). Der oben erwähnte Wasserfilter von Katadyn und ein Gaskocher mit vielen Kartuschen (siehe auch ebay) sollte vorhanden sein. Wasserentkeimungstabletten, genügend Batterien, Kerzen und evtl. Laternen. Essen und auch Tierfutter - wer Katzen hat unbedingt genügend Katzenstreu (auch für den Menschen im Notfall), denn Wasser wird es auch keines geben ohne Strom, da die Wasserpumpen im Wasserwerk ausfallen. Wasservorrat, z.B. 6er Pack 1 Literflaschen aus dem Supermarkt, auch 5 Literkanister mit stillem Wasser, gibt es auch im Supermarkt, die ersetzen einen Plastikwasserbehälter, den man bräuchte, um an einem Fluss oder einer anderen Wasserquelle Wasser zu holen. Wer ein Grundstück hat kann auch eine Wassertonne aufstellen. Beim Thema Wasser fallen mir dann auch noch Selbstverteidigungswaffen ein - hab ich noch keine -.

    Essen: alles was haltbar ist: Dosenfisch, Tomaten in Dosen und Nudeln, Reis, Kartoffel im Glas, Brot hab ich immer wieder eingefroren, kann im Winter draußen weiter frisch gehalten werden und natürlich Knäckebrot! Vegetarischer Aufstrich in Dosen und Wurstkonserven, Marmelade, Linsen- und Bohnensuppe etc., Nüsse(!), auch was Süßes: Schokomandeln, Schokolade etc. Honig oder Agavendicksaft, Dosenobst, Erdnussbutter, Nutella und und und
    Medikamente! Schmerztabletten mit 3-fach Wirkstoff, versuchen sie Antibiotika zu bunkern, Erkältungsmittel, wer sich mit Homöopathie auskennt ist fein raus. Überlegen Sie wogegen Sie immer wieder anfällig sind und legen sich einen Medikamentenvorrat zu.
    Denken Sie auch an genügend Kleenextücher, Feuchttücher Zahnpasta, Klopapier und vor allen Dingen auch warme Kleidung!
    Erzählen Sie nicht herum, dass Sie Vorräte haben, dann könnte es gefährlich werden.
    Überlegen Sie auch, wie Sie ihr Haus/Ihre Wohnung absichern können.
    Holen Sie rechtzeitig genügend Geld ins Haus und spielen Sie auch einmal in Gedanken durch, wieviel das angelegte Geld in einer richtigen globalen Krise noch wert ist.
    Wenn das alles bedacht wurde, können Sie sich beruhigt zurücklehnen und müssen bei Eintritt des Notfalls nur nochmal was dazu kaufen.
    Viele Grüße
    R.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen