21. Juni 2012

Codex Alimentarius - BewusstSein und BewusstGesund

In Ergänzung zum Artikel von gestern möchte ich im Rahmen des Bewusstwerdens noch einmal auf das Thema Gesundheit (auch ohne Genmanipulation) zurückkommen. Denn BewusstSein kommt von Sein. Sein kann ich nur wenn ich gesund und fit bin und es gibt Menschen auf dieser Welt, die nicht das geringste Interesse daran haben, dass Du gesund bist oder gesund bleibst.  

Der größte Trugschluss ist die so genannte Gesundkeitsindustrie, 
denn sie befasst sich nicht mit Gesundheit sondern nur mit Krankheit.

Da ich auch mehrere Jahre meines Lebens in der Industrie für Nahrungsergänzungsmittel verbracht habe und live mitbekommen habe, wie dort die Dosierungen für Europa herabgesetzt werden mussten und somit kaum noch Wirkung zeigten, ist es mir ein besonderes Anliegen hier noch einmal darauf hinzuweisen. Die folgende Sendung ist zwar schon einige Jahre alt, hat aber in keinster Weise an Aktualität verloren. Im Gegenteil. 

Wer noch nicht vom Codex Alimentarius gehört hat, sollte sich dieses Interview mindestens zweimal anhören und ausführlich darüber recherchieren sowie sich dann seine eigenen Gedanken darüber machen. Ein ebenfalls sehr guter Artikel ist vor kurzem auf dem Blog Der Honigmann erschienen.


© Alpenparlament.TV

Thomas Eckardt im Gespräch mit Dr. Gottfried Lange vom «World Institute of Natural Health Sciences» über den «Codex Alimentarius». (Dieser Beitrag ist in Kooperation mit «Neue Impulse» entstanden) Die «Codex Alimentarius»-Kommission ist eine sogenannte Expertenkommission, mit der sich die Pharmaindustrie bei der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Welternährungsorganisation (FAO) eingenistet hat.


Dies geschah von vorn herein mit der Absicht, Regelungen und Gesetze zum Schutz des globalen Pharmamarktes durchzusetzen, die in allen Ländern der Erde Gültigkeit haben. Die «Codex Alimentarius»-Kommission existiert seit 1963 und ist in ihrer Entstehungsgeschichte eng mit Protagonisten Hitlerdeutschlands verflochten. Codex alimentarius soll nach dem Willen der Welthandelsorganisation (WTO) die Grundlagen unseres gesamten Ernährungswesens regeln. Nicht weniger als 27 Unterkommissionen befassen sich mit diesem umfassenden Regelwerk.

Die Brisanz dieser internationalen Vorgaben, welche u.a. von der Pharmaindustrie, von der EU, der WHO (World Health Organisation), der FAO (Food and Agriculture Organisation), der WTO und anderen globalen Organisationen beeinflusst werden, zeigt sich auch daran, dass sie am öffentlichen Bewusstsein vollständig vorbeigeschleust werden. Unter dem Vorwand des «Schutzes der Verbraucher» soll sogar das gesamte Naturheilwesen, das auf der Basis von Vitamin- und Kräuterheilkunde arbeitet, reglementiert werden. Die Konsequenz wäre, dass nach dem Willen der Codex-Kommissionen bzw. der EU, welche die gefährliche Entwicklung von Codex federführend vorantreibt, sehr bald nirgendwo mehr hochdosierte, wirksame natürliche Präparate erhältlich sein sollen, die jedoch die Basis zur natürlichen Bekämpfung, ja Ausrottung von Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall und Krebs darstellen.

Bildquelle: fotolia.com
Des weiteren befürwortet der Codex Alimentarius die Anwendung von Gentechnik. Außerdem sollen die Grenzwerte für Pestizide höhergesetzt werden. Mit diesen Ansätzen soll die Dominanz der Chemie- und Pharmaindustrie im täglichen Leben gestärkt und ausgebaut werden. Natürliche Lebensweise und natürliche Heilmittel würden damit vom Erdboden verschwinden. Betrachtet man die Zusammenhänge etwas genauer, so gelangt man zwangsläufig zu recht makabren Schlussfolgerungen: Es gibt Kräfte, die den Menschen bewusst krank machen und möglichst lange im kranken Stadium halten wollen, um über Jahre und Jahrzehnte an ihm zu verdienen, bevor der Betreffende letztendlich "entsorgt" werden soll.

Dr. Gottfried Lange zeigt im Gespräch detailliert und deutlich Zusammenhänge und Fakten auf. Am Ende der Diskussion steht ein Appell an die Öffentlichkeit, den Schutz natürlicher Ernährung und des natürlichen Heilungswesens in die Hand zu nehmen, da es höchste Zeit ist, dem endgültigen Inkrafttreten des Codex alimentarius Einhalt zu gebieten.

Weitergehende Informationen finden Sie auf der Website des World Institute of Natural Health Sciences (WINHS) www.winhs.org

Kommentare:

  1. Da kannste mal sehn, alles was wichtig ist, fällt keinem ein was zu schreiben.
    So ist es auch kein "Wunder" das DIE mit und machen können was sie wollen.
    Ich "arbeite" schon lange daran und kämpfe wo ich kann gegen diesen Wahnsinn.

    Aufwachen Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Man weiss wohl inzwischen, dass aus unserer Nahrung, angeblich "unwichtige" Dinge, wie bestimmte Spurenelement....raus genommen wurden, weil angeblich nicht notwendig! Damit erfolgen bestimmte Verschaltungen im Gehirn nicht mehr, so wie es sein sollte und viele bleiben lt. Dr. Andreas Nowack in ihrer "Muggelwelt". Noch Fragen?

    AntwortenLöschen
  3. Also wenn ich mal Zeit finde mich eine Stunde vor den PC zu setzen und das Interview zu schauen, schreibe ich sicher auch einen Kommentar. Bis dahin bitte ich um Nachsicht für alle Menschen, die Beruf und Familie unter einen Hut bringen müssen und nicht sofort hier schreiben können.

    AntwortenLöschen
  4. wollten hier noch zu diesem Thema eine Site erwähnen, wo ein sehr spannender Vortrag zu diesem Thema (Codex alimentarius) anzuschauen ist, ebenso auch noch viele andere interessante Themen ;)

    http://www.anti-zensur.info/

    die Videos findet man ganz unten im grauen Kasten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. He, Anonym
      Anti zensur ist ja wirklich gut, sollte jeder kennen.
      ich kannte diese Seite nicht, grosse wissenslück.
      Danke Dagmar

      Löschen
  5. So, ich habe endlich den Film sehen können. Es ist so wie ich dachte, man kann Menschen auch über die Nahrung ausrotten, ohne sie verhungern zu lassen. Mindcontrol, Geburtenkontrolle..alles möglich und wird gemacht. Wie mir ein befreundeter Landwirt schon seit Jahren erzählt.

    Auch über Bekleidung und den normalen Haushalt werden wir offensichtlich bewußt vergiftet. Arte hatte heute sehr schöne Beiträge dazu.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen