2. März 2012

Sonnensturm schuld für Kältewelle im Januar 2012?

Foto: NASA / STEREO

Zitat: Der Meteorologie-Ingenieur und Mitarbeiter der Belgrader Meteorologie-Schule Milan Stevancevic hat in einem Interview für unser Radio erklärt, dass der Auslöser der Kältewelle, die Serbien und Europa betroffen hat, der Sonnensturm war, der davor stattgefunden hatte. Ein Beitrag von Jelica Tapuskovic.

weiter schreibt Radio Serbien:
„Bisher haben wir gelehrt, dass der Regen durch Kondensation des Wasserdampfes entsteht. Diese Definition formulierte im vierten Jahrhundert vor Christi Aristoteles, aber er wusste damals nicht, dass der Regen nicht durch Kondensation entsteht, sondern auf der Atomebene – durch Elektronenvalenz. Gegenwärtige Satellitenkommunikationen und Wissenschaftssatelliten zeigen das sehr klar. Das bedeutet, dass wir auf der Erde Wolken und Niederschlag haben, wenn von der Sonne eine große Menge an Sauer- und Wasserstoff kommt. Wenn es das nicht gibt, gibt es auch keinen Niederschlag. Das gilt auch für Erdbeben. Bei extrem starken Eruptionen folgen in der Regel auch Erdbeben“, sagte Stevancevic.

„In der Zeit der ionisierenden Strahlung sollte man das Haus nicht verlassen, weil sie für die Gesundheit gefährlich ist. Genauer gesagt hatte der Sonnensturm im Januar ionisierende Strahlung ausgelöst, die in nur 15 Minuten die fünffache Strahlendosis einer Röntgenuntersuchung erreicht hat. Das ist negativ, weil der menschliche Organismus nur einmal im Kalenderjahr so einer Strahlenmenge ausgesetzt werden darf, weswegen man physiologische Probleme nicht nur bei chronischen Kranken erwarten sollte, sondern auch bei jungen, gesunden Menschen“, sagt Stevancevic. 

Eine Studie, die dies belegen soll, finden Sie HIER... das gesamte Interview lesen Sie HIER

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen