9. November 2011

USA testen Katastrophenfall im TVBehörden befürchten Panik

Die Vereinigten Staaten testen Heute landesweit die Krise, lokale Behörden befürchten eine Panik in der Bevölkerung. In einem mehrere Minuten dauernden TV-Spot will die FEMA eine fiktive Katastrophe melden.

Vor der ersten landesweiten Katastrophenschutzübung in den USA haben sich lokale Behörden besorgt gezeigt. Die Übung könne die Bevölkerung möglicherweise in Panik versetzen, erklärten Behördenvertreter vor der Aktion, die am kommenden Mittwoch um 14 Uhr (Ortszeit, 20 Uhr MEZ) stattfinden soll. Dann soll eine falsche Katastrophenmeldung im Fernsehen ausgestrahlt werden, die länger als drei Minuten andauern könnte.

Es wird befürchtet, dass in der Nachricht nicht ausreichend darauf hingewiesen wird, dass es sich um eine Übung handelt. Die US-Katastrophenschutzbehörde FEMA hat bereits begonnen, die Menschen auf das Ereignis vorzubereiten: "Keine Panik, es ist nur eine Übung." Zwar wurden in den USA bereits derartige Übungen in einzelnen Bundesstaaten vorgenommen, bislang aber nicht auf nationaler Ebene.

Die Übung wird vom US-Heimatschutzministerium, der FEMA, der nationalen Kommunikationskommission und der US-Wetterbehörde organisiert. Quelle: AFP/N-TV

Wir berichteten bereits letzten Mittwoch darüber. [siehe]

Kommentare:

  1. kommt was großes auf uns zu?

    AntwortenLöschen
  2. Die fema will den Meschen Angst machen warum?

    AntwortenLöschen
  3. Die dunkle Seite nährt sich von Angst...
    Außerdem - verängstigte Menschen mucken nicht auf.

    War am 11.09. nicht auch zuuuufällig eine Übung?

    AntwortenLöschen
  4. Ich verstehe auch nicht, warum sie den Test nicht mit einer anderen Meldung durchführen. Es reicht doch, wenn der Obama ein paar nette Worte ansagt, um zu wissen, ob die Technik landesweit funktioniert. Muss es eine Katastrophenmeldung sein? http://presscore.ca/2011/?cat=10

    AntwortenLöschen
  5. hihi die wollen auch noch ein europäisches 9.11. :D

    AntwortenLöschen
  6. Die Zahlenkombination 9-11 hat in den Staaten (übrigens auch bei Freimaurern und der Kabbalah) eine wichtige Bedeutung. Zum Beispiel der Notruf "call 911". Grundsteinlegung des Pentagon. Wofür steht Pentagon eigentlich?
    "Der Fünfstern (Venusstern), das Pentagramm, gilt auch als magisch-abwehrendes Zeichen gegen das Böse."
    "11 - Zahl, die die Vollendung um eins überschreitet, deshalb die Zahl der Maßlosigkeit und der Sünde; Symbolzahl der Narren, „Schnapszahl”, 11 symbolisiert die Überschreitung der von Gott gegebenen zehn Gebote."
    Jetzt kommt übrigens der 11.11., also Fasching.

    AntwortenLöschen
  7. Nachtrag zu oben...... Zahlenmystik hier gefunden:
    http://www.heiligenlexikon.de/Glossar/Zahlenmystik.htm
    Demnach entspricht 9-11 der Auslassung des Vollendeten (Zahl 10) zur Zahl 11 (Sünde)
    Das ist doch irre oder ????

    AntwortenLöschen
  8. Obama wird sprechen...

    obamamessiah.blogspot.com

    noch Fragen?

    Arme kranke Menschen-Welt. Man kann nur von Herzen "Gute Besserung" wünschen.

    Vielleicht hilft die Sonne uns ja wirklich auf die Sprünge...

    AntwortenLöschen
  9. ....die Krise oder den Zusammenbruch?!

    Es gibt keine Tests die etwas verhindern...
    Keine Sünde und auch keine Schuld!! Wer noch immer daran glaubt, betrügt sich selbst und behindert damit sein Potenzial zu leben - aus reinster Konditionierung!

    Beste Grüße


    Die Wahrheit offenbart sich im Jetzt! Siehe Japan, Griechenland etc.

    Gegen die Natur und deren Gesetze wurde über Tausende Jahre immer wieder verstossen - aus Macht. Das ist vorbei!!

    Wir leben in einem großen Übergang... die Schwingung der Erde erhöht sich und damit das Chaos! und die Angst ist dein größter Feind, wie mit allem Unbekannten! und damit ist die Hysterie und Panik der Menschen vorprogrammiert!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, wie wird die Schwingung der Erde gemessen? Danke für Info und Grüße, ein Leser

    AntwortenLöschen
  11. ich finde an der übung nix besonderes.
    zur info:
    geübt wird fähigkeit der katastrophenschutzbehörde das laufende fernsehprogramm auf allen sendern zu unterbrechen und durchsagen der fema(katastrophenschutz) zu senden.
    ich halte diese fähigkeit für sehr sinnvoll und das system mindestens einmal zu testen sollte eigentlich selbstverständlich sein.

    AntwortenLöschen
  12. @ Stephan.
    Ja, Du hast Recht. Nur ist damit nix wirklich zu retten. Das hätte schon meiner Meinung nach in einem "gleitenden Systemwandel" statt finden sollen... So erinnert es mich eher an ein hilfloses Kratzen, an der Wand, wenn der Boden weg gezogen wird...

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen