15. November 2011

RIA NovostiExperte: EU-Länder werden Teil ihrer Souveränität um des Euro willen einbüßenExperte: EU-Länder werden Teil ihrer Souveränität um des Euro willen einbüßen

20:50 15/11/2011 Die Euro-Länder werden sich gezwungen sehen, auf einen Teil ihrer Souveränität zu verzichten, nur um die Gemeinschaftswährung Euro zu retten.>>

Kommentare:

  1. Das hat uns Angela Merkel ja längst angekündigt.

    http://www.youtube.com/watch?v=6nzAwNoSbUw&feature=player_detailpage#t=20s

    Ich frage mich vor allem, welche Rechte wir abgeben werden müssen.

    AntwortenLöschen
  2. @ Jenny
    frag mal lieber welche Rechte haben wir noch.

    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dagmar, das Recht bis 70+ zu arbeiten und Steuern zu zahlen ;-) Aber der Link von Martin zeigt Alternativen und Auswege und hat mir deshalb sehr gut gefallen:
    http://www.youtube.com/watch?v=Dh1q2ZiiVMw
    Schon geschaut? Ansonsten warte ich auch schon neugierig auf die Ideen von Dieter Broers. Da wird sicher auch viel Spannendes dabei sein :-)
    LG, Jenny

    AntwortenLöschen
  4. @ Jenny

    Was wollt ihr eigentlich?

    Eure Vorfahren waren Leibeigene und ihr seid auch welche!

    Ihr habt es auch nie gelernt euch zu wehren, in euch steckt das Sklaventum von hunderten von Jahren!
    Wollt ihr dem Zombie-Volk wirklich einen Vorwurf machen?

    Also flippt mal nicht gleich aus! Ihr hattet noch nie Rechte!

    Gediegene Grüße
    Die Herrschende Klasse :D

    AntwortenLöschen
  5. Ein Hinweis von D.B. gab es mal in einem Bericht...
    Letztendlich ist es eine freie Entscheidung...
    Das Geldsystem wird zusammenbrechen. Alles wird zusammen brechen, was keine "Basis" hat.

    Entweder unterziehen wir uns einer "Wurzelbehandlung"... oder man muss die Konsequenzen tragen... Die Entscheidung liegt bei einem, wenn er frei entscheiden kann...?!
    ;-) .

    Ohne dekadente Grüße
    Marc

    AntwortenLöschen
  6. @ Herrschende Klasse mit den dekadenten Grüssen,
    du schreibs "ihr" wehrst du dich denn? Oder haste nur hier grosse Kl........? Mach mal genaue Vorschläge was wir tun können.
    Liebe Grüsse
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  7. @ Dagmar

    Gediegen bedeutet nicht dekadent!

    Ich will mal nicht so sein und werde dir und deinesgleichen einen Tipp geben!

    Es wäre wünschenswert, wenn ihr wenigstens den Ist-Zustand mal erfassen würdet und nicht immer glaubt, dass früher z.B. zu Helmut Schmidts Zeiten alles besser war und Demokratie herrschte!

    Es ist doch unerhört, wenn erst der Bär steppen muss bis das Volk kapiert das es ein Sklave ist! :D

    Gediegene Grüße
    Die Herrschende Klasse

    AntwortenLöschen
  8. @ Herrschende Klasse
    entschuldigung, ich habe falsch gelesen.
    Ich glaube den "Ist" zustand habe habe ich schon lange kapiert, früher war nichts besser, Demokratie haben wir noch nie gehabt. Wir sind verkauft worden an die Amis,sind doch nur "Personal" siehe unseren Ausweis.Ich hoffe das einige wissen was das bedeutet.
    Soweit ich kann habe ich mich aus dem "System" ausgeklinkt.

    Gruss Dagmar

    AntwortenLöschen
  9. @Jenny: schön, dass dir der Film gefällt. Ich finde ihn auch grossartig. ich bin zwar Österreicher, war aber vor wenigen Wochen u.a. am "Wissensforum" in Walsrode welchen Andreas Popp von der Wissensmanufaktur organisiert hat. bernd Senf (Monetative), Michael Vogt (Alpenparlament) und Werner Schachtschneider haben dort vorgetragen.....Jo Conrad von bewusst.tv hat gefilmt.....in Österreich gibt es ein Team rund um den Wirtschaftswissenschaftler Prof. Hörmann (Wahre Alternativen) und die sind auch alle mit Teams in der Schweiz verknüpft. Es tut sich bereits einiges nur findet man diese Infos alle nur im Netz (bis auf wenige Ausnahmen: Dirk Müller, Andreas Popp, Magrit Kennedy). Es gibt in allen Bereichen (Nahrung, Finanzen, Energie, Soziales, Gemeinschaften) viele kluge Köpfe die sich (auch nur im net) austauschen und bereits an Alternativen bzw. Strukturen und Gruppen arbeiten. Im Endeffekt hängen wir ja alle noch in diesen Strukturen (schon allein durch unser verzinstes Schuldgeldsystem) aber ich bin guter Dinge, dass sich auch diese bewegungen exponentiell verbreiten und je schlimmer das derzeitige System bzw. die Systeme werden umso mehr Menschen wachen auf.

    Lg Martin

    AntwortenLöschen
  10. Herrschende Klasse
    was meinst du eigentlich mit "deinesgleichen"?
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. @ Dagmar

    Gut für dich, schlecht für mich! ;-)

    Mit deinesgleichen meine ich liebesfähige Menschen, die wir so in die Irre geführt haben, dass sie den Wald vor lauter Bäume nicht mehr sehen können! Wir haben euch auf den Kopf gestellt!

    Die Herrschende Klasse

    AntwortenLöschen
  12. @Warte nur, da wir die Bäume als Wald erkennen, auf dem Kopf stehen wir lange schon nicht mehr. Merkst du das nicht " Herrschende Klasse"?????

    Aber egal ,ich sende dir Liebe...... Frieden, Vergebung.......Licht....mach was draus, was Gutes!!!

    Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo herrschende Klasse,
    bist du aus der herrschenden Klasse oder gibst du es nur vor? Tut es dir leid, wie die Dinge gelaufen sind? Ich für meinen Teil muss sagen, dass ich auch als Sklave glücklich sein kann,
    aber mir tut es einfach weh, wenn ich sehe, wie die Erde vergewaltigt wird, und dazu brauche ich nicht unbedingt einen Fernseher. Und deshalb wünsche ich mir eine Veränderung, die alles und jeden betrifft. Bist du zu guter Letzt dabei, umzukehren?
    Grüsse, Nina.

    AntwortenLöschen
  14. @Martin: Ich möchte hier keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit erheben, nur ein paar Gedanken äußern, die mir in den Sinn kamen.

    Ich glaube, wir können nur wirklich neue dauerhafte Konzepte für eine bessere Welt entwickeln, wenn wir zuvor in uns selbst die Muster erkannt haben, die uns an die Polarität und in dieser Matrix gefangenhalten. DAs ist der erste Weg, wenn du willst, um aufzuwachen. Erst dann sind wir in der Lage, wirklich die Manipulationen, die die "herrschende Klasse" auf uns ausübt, zu durchschauen und uns daraus zu befreien.
    Es hat in unserer Geschichte schon unzählige "erfolgreiche" Revolutionen gegeben (wobei, diese ja angeblich auch oft von dieser Klasse gelenkt wurden). Aber die Menschen, das Volk, haben versucht unter großen äußeren Schwierigkeiten, bis zum Einsatz ihres Lebens Visionen von einer besseren Welt zu verwirklichen.

    Bei uns in Deutschland zuletzt 1989. Damals in Braunschweig lebend, als habe ich diese unfassbare Freude des Zusammengehörigkeitsgefühls, ja wirklich der Einheit für die ersten Wochen fast tätglich erfahren düfen. Es war wirklich überwältigend. Und genauso betroffen war ich dann, als schon 1-2 Jahre später man von Wessi´s und Ossi´s sprach, gegenseitiger Neid und Missgunst sich unter genau diesen Menschen ausgebreitet hat.

    Da wir, jeder einzelne von uns, wir aus dem Westen, ebenso wie jene aus dem Osten, nur im Außen, (Wohlstand, Reisen, Infrastruktur, Abgeben-Teilen, Sozialsysteme) verändern wollten, waren wir in der Matrix gefangen.
    Wäre es damals möglich gewesen diese wunderbare Energie der Freude der Hilfsbereitschaft zu nutzen und jeder einzelne von uns hätte eine Innenschau betrieben, wir hätten unsere Ego-Muster erkannt und damit auch die Manipulationen, die wir zugelassen haben und uns somit aus der Abhängigkeit von der Matrix der "Herrschenden" befreit.

    Den Film konnte ich aufgrund seiner Länge bisher noch nicht sehen.
    Ebenso möchte ich in keinster Weise die Leistung dieser Visonäre für eine bessere Welt, die du aufführst in irgendeiner Weise herabsetzen. Im Gegenteil sind sie zu bewundern, dass sie trotz der unglaublichen Widrigkeiten die Visionären, die die Menschheit aus diesem bestehenden System herausführen wollen, von den Herrschenden und deren Handlangern in den Weg gelegt werden, ihren Mut nicht verlieren und immer wieder weitermachen. All jenen Menschen bin ich sehr dankbar.
    Herzliche Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen