20. September 2011

INTERNATIONALER KONGRESS "NATURKATASTROPHEN UND GLOBALE PROBLEME DER MODERNEN ZIVILISATION" GEOCATACLYSM - 2011

http://2011.geocataclysm.org
Vom 19.-21. September 2011 also seit gestern treffen sich in Istanbul führende Wissenschaftler und Regierungsmitglieder aus mehr als 30 Nationen beim Kongress GEOCATACLYSM-2011 um sich über die derzeit massiv ansteigenden Probleme und Anzahl von Naturkatastrophen auszutauschen.

Keine Esoteriker sitzen dort zusammen, sondern renomierte Wissenschaftler aus den unterschiedlichsten Forschungsdisziplinen tauschen sich über den aktuellen Stand der Dinge aus.

Jeder spürt es langsam, dass hier was im Gange ist und nicht alles so läuft, auf dieser Erde, wie es laufen könnte, jedoch sind "wir Doofen" nur darauf angewiesen zu erfahren, was uns die Massenmedien zum Fressen geben. Und das ist nicht besonders viel, außer einigen Dokumentationen die nach 24:00 Uhr laufen und von denen man nicht unbedingt glauben möchte, daß sie Realität werden. Was jedoch, wenn auch nur ein Teil davon stimmt? Was, wenn ein großer Teil dieser Dokus wahr wird? Stellen Sie sich einmal die Frage: Warum sollten renomierte Wisenschaftler und Mitglieder von Regierungen einmal rund um den Globus fliegen um sich in Istanbul 3 Tage lang gegenseitig esoterische Geschichten anhören? Weil vielleicht doch, an dem was Prof. Halberg, Dieter Broers, und viele viele Andere beschreiben realität werden kann? Sicher betreiben alle nicht den Aufwand an Kosten und Zeit, um eine Tasse Tee oder mal einen guten Wein an der Bar zusammen zu trinken. Der Kongressband und die Illustrationen darauf, die ich mit eigenen Augen gesehen habe, sprechen Bände! Roland Emmerich (2012) läst grüßen und dort findet keine Propagandaveranstaltung von RTL statt!!!

Warum hören wir eigentlich von diesem (und anderen) Kongressen nichts in den Massenmedien? Die Antwort ist schnell gegeben: Weil keiner der Politiker eine Massenpanik gebrauchen kann und es vielleicht sowieso der großen Masse nichts helfen wird, diese zu informieren.

Auszug aus den Themen:
  • Erdbebenvorhersage 
  • Einfluss der Lunar-Solar Tides auf geodynamische Prozesse bei der maximalen Annäherung des Mondes um die Erde 
  • Erhöhte Erdbebengefahr durch menschliche Aktivitäten? 
  • Auswirkungen von Naturkatastrophen auf die Wirtschaft 
  • Vulkanausbrüche und deren Vorhersage 
  • Notfallmanagement
  • Ökologie und Umwelt im Rahmen von Naturkatastrophen
  • Gesetzgebung
  • Das gesamte vorläufige Programm gibt es HIER
 Paralell dazu findet die 1.Internationale Konferenz und Ausstellung zum Thema "Erdbebenvorhersage" statt.


Quelle: http://2011.geocataclysm.org
Die wirtschaftlichen Verluste werden in 2011 eine Größenordnung von ca. 1 Billion US Dollar erreichen. Grund genug, sich einmal mit den Auswirkungen auf die eigene Sicherheit durch die direkten oder indirekten Auswirkungen zu beschäftigen.

Quelle: http://2011.geocataclysm.org
Die Vorhersage weiterer starker Erdbeben und Vulkanausbrüche sollten einen erwachen lassen.

"Nochmal muss ich es wiederholen. Es geht dabei nicht um Panikmache oder irgendeine dumpfe Weltuntergangs Stimmung, sondern um die Vermittlung reiner Information, dessen was rund um uns passiert und welche Auswirkungen es möglicherweise auch auf uns haben kann.

Wenn Regierungen und Insider ihre Vorbereitungen treffen, bzw. bereits getroffen haben, und Wissenschaftler nervös werden, sollte man darüber nachdenken, auch selbst wenigstens einige Vorkehrungen zu treffen. Und da reicht es nicht aus, sich 20 Dosen Ravioli in den Keller zu stellen. Auch die Zusammenhänge mit den Warnungen der NASA an ihre Mitarbeiter geben mir dabei zu denken. Bleiben Sie am Ball, ich werde versuchen, in den kommenden tagen noch mehr heraus zu bekommen, was dort diskutiert wird.

Kommentare:

  1. Ein kleiner Hinweis.
    Dir ist bei der Übersetzung der Grafik mit dem Schaden der durch Naturkatastrophen verursacht wird ein kleiner Fehler unterlaufen.
    Die "billion" von der in der Grafik die Rede ist, wäre auf Deutsch "nur" eine Milliarde, und die 1 Trillion von der du sprichst wird demnach dann zu einer deutschen Billion.

    AntwortenLöschen
  2. Mich bestärkt auch dieser Kongress mal wieder in der Meinung, das uns von offiziell jede Menge verschwiegen wird. Kann man jetzt seine Phantasie spielen lassen. Mann schaue sich einfach mal die Liste der teilnehmenen Wissenschaftler an sowie der dort behandelten Themen.

    Bin heute morgen beim Surfen auch auf dieses gestossen:

    http://cayce-edgar.blogspot.com/

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,751558,00.html

    Wie auch immer, ich denke uns stehen jede Menge Spiel, Spaß und vor allem Spannung ins Haus!

    Namaste, der Francular

    AntwortenLöschen
  3. Unser gesamtes Sonnensystem verändert sich seit langen Jahren und das wird uns komplett verschwiegen (offensichtlich scheinen diverse Amerikaner Recht zu haben - eine der Hauptaufgaben der NASA besteht offensichtlich darin uns dumm zu halten).

    Meine persönliche Empfehlung ist, dieses Papier von Ananda Bosman ggf. zu lesen. Darin werden die Veränderungen aus meiner Sicht sehr gut dargestellt und analysiert und das kommende erklärt:

    http://www.slideshare.net/PureJoy2Exist/time-gate-2011-news (Ananda greift hier zum Teil auf Artikel der klassischen Wissenschaft zurück, um seine Aussagen zu belegen).

    Wer einen Facebook Zugang hat kann sich dann das Papier als PDF selber laden...

    ...hier noch seine Webseite: http://www.aton432hz.info/

    AntwortenLöschen
  4. es wird uns wohl demnächst einiges offiziell gesagt.
    gestern las ich bei joe bohe das der oktober wohl einiges mit sich bringt.
    mein mann sieht das japan in großen teilen abbricht,von ägypten kairo hoch durch die türkey und noch höher wird sich das land teilen.
    ich kann nur sagen ,ich freu mich auf unsere ausserirdischen geschwister,bleibt im vertrauen,dann wird alles gut.



    http://www.paoweb.org/de/downloads/docs_11_03/himmelswanderer_18.09.11.pdf

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, nur wer sich aktiv auf die Suche macht bekommt die Infos. Und wenn man mal drinne ist kommt man nicht mehr raus!!!
    Gestern hab ich ein Postbeamten auf diese und andere Themen angesprochen... Wie ich "Nostradamus" sagte, meinte er: "Da gibt es doch auch Bücher..."?!?!
    Mal sehen, wie strapazierfähig seine Nerven sind, wenn er eintaucht...

    Bei paoweb gab es schon etliche Voraussagen, die ich als Hinhaltetaktik deute. Gut, da muss sich jeder selbst ein Bild machen... Trotz aller Hoffnung und Glaube, klar im Kopf bleiben, bei der einen oder anderen Botschaft!
    Was nicht heißt, dass alles Humbuck ist...
    Empfehlenswert find ich in dem Zusammenhang auch sich selst auszubilden mit "Außerkörperliche Wahrnehmung", und wenn's bei der Nasa wieder aktuelle Bilder gibt, mal selbst hinzufliegen und Kontakt aufbauen...
    Ich selbst bin von der GF überzeugt, dass sie existiert.

    In diesem Sinne:
    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  6. @Marc:
    Man sieht das Du Dich erfolgreich mit "OoBE´s" beschäftigst, deswegen wende Ich mich vertrauensvoll an Dich.
    Ich versuche nun schon seit mehreren Monaten außerkörperlich zu werden, doch so richtig funktionieren will es nicht. Ich kenne die Bücher von Robert A. Monroe - habe es mit "herausdrehen","über mir schweben", "nach unten sinken" versucht-leider nix geholfen. Außerdem habe ich mir die englischsprachigen HemiSync-Aufnahmen besorgt-die prächtig zum beruhigen und einschlafen helfen. Doch irgendetwas mach ich wohl falsch. Hast Du vielleicht einen Tip? Danke im voraus.

    AntwortenLöschen
  7. "Warum sollten renomierte Wisenschaftler und Mitglieder von Regierungen einmal rund um den Globus fliegen um sich in Istanbul 3 Tage lang gegenseitig esoterische Geschichten anhören?"
    und
    "Warum hören wir eigentlich von diesem (und anderen) Kongressen nichts in den Massenmedien? Die Antwort ist schnell gegeben: Weil keiner der Politiker eine Massenpanik gebrauchen kann und es vielleicht sowieso der großen Masse nichts helfen wird, diese zu informieren."

    Das sind absolut berechtigte Fragen und ist ein Zeichen dafür, dass wir weiterhin von den Regierenden dieser Erde als dumm genug eingeschätzt werden, um nichts mitzubekommen...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  8. @ AndreasH: Du darfst es nicht "wollen", Du musst es einfach zulassen und geschehen lassen.
    Ich habe gar keine Erfahrung damit, es ist aber ein "Gesetz", wenn man Erfahrungen mit subtileren Energien und Möglichkeiten machen möchte und (noch) in einem physischen Körper in niederen Dimensionen steckt: Der Fluss kommt dann zum fliessen, wenn man sich nicht anstrengt, sondern ganz locker ist, etwas neugierig undsich nicht mit dem Willen zu stark darauf konzentriert.

    Alles Liebe und gutes Gelingen

    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Die Prophezeiungen aus frühren Zeiten sollte man nicht so ernst nehmen...

    ...da damals der Bewusstseinsrahmen anders war und somit alles etwas verfälscht ist...

    Es wird kein Strafgericht geben! Solche Gedanken kommen aus der 6. Unterwelt (Tun-Kalender)!

    AntwortenLöschen
  10. Prophezeiungen nicht ernst nehmen? ...da damals der Bewusstseinsrahmen anders war und somit alles etwas verfälscht ist...

    Also mir kommt diese aussage immer so vor wie eine beruhigung der ängste die diese personen noch haben, was kathastrophen anbelangt. Wir hatten jetzt einfach mal viele kathastrophen in den letzten jahren, der mensch ist einfach mal so und verdrängt sie gerne. Wer redet heute noch von fukushima oder vom tsunami, das geht doch heute jedem am arsch vorbei vor lauter verdängung. (sorry meine direkte schreibweise).

    Aber jetzt seien wir mal ehrlich und schauen uns die erdgeschichte an, seid hundertausenden von jahren gibts die menschheit, in diesen jahren gingen immer zivillisation unter und kammen wieder. Heute so wie es aussieht stehen wir wieder so an einer schwelle nach meiner beurteilung, was gibt uns die sicherheit das es nicht wieder passieren kann oder so abläuft?

    Weil esoteriker/spiritualisten sagen ja ihr kommt in die 5D? Oder ja, das mit atlanis war ganz anders das kann uns nicht passieren? Ja, heute ist jetzt was ganz besonderes das kann uns menschen nicht mehr passieren weil wir am maya ende 2012 stehen und eine neue energie vom galaktischen zentrum kommt?

    Hmm..nicht falsch verstehen, ich glaub auch an sowas wie eine andere realität ob 5D oder wie auch immer, aber können wir uns so sicher sein das alles mit eine bisschen trallala und spiritalismus alles ein schönes ende/anfang nimmt?

    Natürlich ich hoffe auch logisch...hmm.. aber das andere zu verdrängen vor lauter angst, finde ich gefährlich!

    gruss

    beobachter

    AntwortenLöschen
  11. @ AndreasH
    Ja, es hat was mit Ressonanz zu tun. "Anleitungen" sind meist "funktionsgesteuert", was aber nicht heißt, dass die Informationen nicht gut wären zu wissen. Es sind für mich viel mehr Vergleiche, ein Angebot wahrzunehmen und lernen obs passt.
    Ich selbst "Stelle die Gelenke" und "Chakren" mit einem Klick und Schalter an dem Körper ab. Dann stell ich mir ein Aufzug vor, und ein bestimmter Knopf zeigt mir, wo ich mit meiner (resonanten) Frage hin müsste. Dann fahr ich dort hin, und lande in einer Situation, die allerdings auch Symbolisch sein kann, je nach Wissensstand, Fragestellung usw. Besser ist auch gleich in der neuen Umgebung ein "Helfer / Höheres Selbst / Schutzengel / Azt / Heiler" zu suchen und mit ihm abzuklären Wie was und warum ist. Sonst kann man mit unangenehmen Überraschungen konfrontiert werden...
    Manchmal geht es bei mir so schnell, und ich hab ein Tunnel /Wurmloch vor mir, der mich aus dem Körper raussaugt. Wenns zu schnell geht, wird es manchmal schmerzhaft... Aber gut, ich bin auch einer von der eiligen Sorte...

    Beantwortet dies Deine Fragen?
    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  12. ich stell das mal hier rein. würd mich freuen, wenn ihr euch das anseht und wir hier diskutieren was ihr davon haltet:

    http://goldstaender.wordpress.com/faden/der-rote-faden/

    liebe grüsse
    martin

    AntwortenLöschen
  13. Ich will auch mal mein Teil hierzu beitragen ^.^

    direkt für dumm erklären, das kann man so nicht Direkt sagen.

    Verheimlichen sie uns etwas ?. Wohl möglich, vielleicht aber auch nicht.

    Aber man muss nicht in jedem Treffen gleich eine „ Verschwörung „ sehen oder Zeichen von Nostradamus, zumal ich von Nostradamus nichts halte außer das dieses Gebiet sehr spannend und interessant ist, aber das ist jeder „ Wahrsager „ wenn er was von sein Job versteht und das hat er.

    Aber mal im ernst solche Treffen sollten auch statt finden !.

    Wir sind nun mehr als 7 Milliarden Menschen auf diesen Planeten ( Population Steigend ), es ist Verständlich oder sollte Nachvollziehbar sein diese zu Schützen. Wobei es hier nicht nur um den „ Schutz „ der Menschen im Einzelnen geht sondern auch um dem Schutz der Spezies Mensch Allgemein, um unser Überleben auch die nächsten Tausend Jahre zu sichern.

    Auch wenn ein „ Endzeitszenario „ eintreten sollte die nächsten Jahre / Jahrzehnte werden wir „ Otto „ Normal Bürger es nicht Erfahren sollte dieses wirklich Apokalyptische Züge mit sich bringen. Da würde es in erster Linie nicht um das Überleben der einzelnen gehen sondern um das überleben der Spezies Mensch.

    Es wäre naiv zu glauben sie würden uns Warnen oder noch besser uns Schützen bei ein solchem Szenario, und dies wäre auch Verständlich !!!.

    Mann kann und könnte auch nicht, auch wenn man es wollte 7 Milliarden Menschen Retten oder in Sicherheit bringen, das ist schlicht weg unmöglich !.

    Einige müssten ihr Leben lassen, damit andere überhaupt die Change haben zu Überleben.

    Und noch zum Abschluss.

    Hört mir auf mit diesen bekl... Dieter Broers der Lebt schon lange nicht mehr auf dieser Welt, der ist bestimmt schon in der 8 Dimension. Der verdient sich mit diesen ganzen Esoterik Hipe die Goldene Nase, aber verübeln kann man in es auch nicht :-) jeder muss eine Brötchen mit irgendwas verdienen ^.^.

    Und der Maja Kalender soll ja bekanntlich am 28. Oktober 2011 Enden oder doch 2012 :D oder doch dann 2013, verzeiht mir mein Zynismus ^.^.

    Aber um die PX Anhänger wird es auch immer ruhigen :D tja dumm gelaufen war wohl ein Satz mit X das wahr wohl Pnix ^.^

    Es wird ein Bewusstseinssprung geben und das zu Massen, mit der Erkenntnis der Menschen das man nicht jeden sch... glauben schenken sollte vor allem nicht irgendwelchen „ Vögeln „ die ständig in die Zukunft sehen wollen können und irgendwelche Erleuchtungen haben, oder irgendwelche Prophezeiungen erkenne wollen.

    Und das zu 2012-2013, von daher kann man den schon recht geben, eine Bewusstseinsänderung wird es geben, aber nicht in der Richtung wie behauptet von diesen Vögeln ^.^ aber auch das ist Positiv und indirekt Recht hatten sie ja dann ;-).

    Nichts für Ungut

    Euer Unerleuchteter Acerx

    AntwortenLöschen
  14. Verzeiht mir die " Negativen " Worte, aber heute auf Arbeit waren die " Menschen " wieder ... nah ja ich sag es mal so ... war nur von bekloppten umgeben !. Arrogant, Aggressiv, Naiv, Ungeduldig, Egoistisch, Selbstverliebt ... und das soll besser werden ?!. Gut es waren auch einige dabei die wahrlich wie immer eine angenehme " Aura " hatten, aber diese sind so selten wie Eis in der Wüste.

    Von daher nemmt mir meine Worte nicht all zu übel ^.^ bin einfach gerade nur Tierisch " genervt" !.

    AntwortenLöschen
  15. @Acerx: Ich sehe bei dir das wort "aura" :-) Da ist doch noch sowas wie ein weicher kern bei acerx drin :-)

    gruss

    beoabachter

    AntwortenLöschen
  16. Nach meiner Ansicht besitzt jedes Tier eine Aura, die man spüren kann :-)

    Aber danke ^.^

    AntwortenLöschen
  17. Ich denke auch das etwas auf uns zukommen wird. Ich habe mir nach langem, auch wenn es jetzt nicht direkt zusammenhäng, Deep Impact angesehen. Die paralellen sind irgendwie interessant. Die USA hat ja zum Bsp auch angefangen ihre Truppen zurück zu holen. Es werden ja angeblich auch irgendwo unterirdische komplexe gebaut und wir werden auch für dumm verkauft. Interessanterweise ist im Film der President auch ein schwarzer. Sind da ev. wieder versteckte Hinweise. Wer weiß was kommt ich bin jedenfalls dank dieser Seite bereits vorbereitet. Lg Gerald

    AntwortenLöschen
  18. <<< Hört mir auf mit diesen bekl... Dieter Broers der Lebt schon lange nicht mehr auf dieser Welt, der ist bestimmt schon in der 8 Dimension. Der verdient sich mit diesen ganzen Esoterik Hipe die Goldene Nase, aber verübeln kann man in es auch nicht :-) jeder muss eine Brötchen mit irgendwas verdienen >>>


    Acerx - interessant, dass es jemanden gibt, der den Kontostand von Dieter Broers kennt und ihn gleich noch für bekloppt erklärt.

    Nach solchen eigentlich unverschämten (finde ich) Aussagen, stellen sich mir folgende Fragen:

    1) Weiss der Mensch eigentlich, was ein Autor an einem Buch verdient? Sicherlich nicht. (allgemein liegt das zwischen 0,5€ und 1,5€ pro verkauftem Buch abzüglich Vorlaufkosten, abzüglich Steuern) Da muss man schon einen Harry Potter schreiben um sich eine goldene Nase zu verdienen. Und wenn, wäre es recht verdient, denn er gibt damit einem großen Publikum eine riesige Basis zum lernen. - Schreib doch auch mal 10 Bücher:-) dann reden wir weiter. Seine Vortragshonorare kenne ich, da ich ihn bereits 2x bei meinen Seminaren gebucht habe. Dass bringt ihm gerade mal die Kosten rein und man muss ihm 5x sagen, er soll nun endlich mal die Rechnung schreiben.

    2) Möglicherweise ist er manchmal mit seinem Geist in der 8. Dimension, aber mit den Füßen steht er auch noch in der 2. Dimension. Würdest Du ihn kennen, wüsstest Du das. Daher gehe ich davon aus, dass du ihn nicht kennst und nichts weisst.

    ... und dann sollte man sich mit solchen Äußerungen doch etwas zurückhalten.

    <<>>

    Acerx - mach Dir mal Gedanken darüber, ob die Kollegen die du beschreibst, Dein eigenes Spiegelbild sein könnten? Jeder bekommt die Kollegen, die er verdient!

    Ich dachte auch einmal, ich bin von lauter Vollidioten umgeben, bis ich bemerkte, dass ich der größte Idiot von allen war!!

    Denk mal darüber nach. Wenn Du dich änderst, ändert sich Deine gesamte Umwelt, aber nur in dieser Reihenfolge! :-)

    Gruß und dennoch danke für Deine Kommentare
    Jürgen

    AntwortenLöschen
  19. @Acerx "Wir sind nun mehr als 7 Milliarden Menschen auf diesen Planeten ( Population Steigend ), es ist Verständlich oder sollte Nachvollziehbar sein diese zu Schützen. Wobei es hier nicht nur um den „ Schutz „ der Menschen im Einzelnen geht sondern auch um dem Schutz der Spezies Mensch Allgemein, um unser Überleben auch die nächsten Tausend Jahre zu sichern."

    Wer hat diese Menschen dazu bemächtigt über das Wohl und Wehe der Weltbevölkerung zu entscheiden? Ich finde daran gar nichts verständlich und nachvollziehbar.

    Diese Herrschaften sind reich und zwar nur deshalb, weil viele andere arm sind. Sie haben sich ihren Reichtum nicht erarbeitet, sondern uns allen gewissermaßen gestohlen.
    Sie sind für mich nichts anderes als Egoisten.
    Sie scheren sich nicht um die Population Mensch, sondern nur darum, ihren eigenen Arsch und den ihrer Familien zu retten.
    Das ist für mich der wahre Hintergrund - armsehlig.....

    Wenn es denn wirklich ein jüngstes Gericht gibt, dann werden nach meinem Empfinden genau diese Herrschaften von unserer schönen Erde verschwinden.
    Sie sind es, die einem friedlichen und wirklich koopertiven, gesunden Leben aller Menschen im Wege stehen.
    Es ist genug für alle da, wenn jeder sich nur das nehmen würde, was er wirklich benötigt.

    Auf unserer Erde wäre viel Platz.
    Stellt euch vor es verschwinden alle
    - die sich auf Kosten anderer bereichern
    - Tiere und Menschen quälen
    - Kriege führen
    - unser Essen vergiften
    - Pharmakonzerne
    - Chemtrailversprüher
    - Geld aus dem Nichts-Schöpfer und gegen Zins Verleiher
    - Genmanipulatoren
    - Monsanto und wie sie alle heißen...........

    Wenn ihre Bunker sie schützen sollten und wir anderen alle "abkratzen", werden sie sich irgendwann gegenseitig zerfleischen und die Menschheit somit ganz auslöschen.
    Nach ihrem Weltbild braucht es immer genug Sklaven, die weiter für ihren Wohlstand sorgen.
    Wer von denen ist dann bereit Sklave zu sein?
    Ich finde diese Vorstellung recht lustig.

    Jüngstes Gericht verbinde ich mit Gerechtigkeit und da habe ich für alle einfachen, friedlichen und fleißigen Menschen absolut keine Sorge.

    Alles Liebe Marie

    AntwortenLöschen
  20. Genau Marie,so sei es.
    Urvertrauen, das alles so kommt, wie es kommen soll. Es ist bereitz auf dem Weg.
    Dennoch habe ich Verständniss für Acerex Worte, es gehört dazu, zu diesem Reinigungsprozess den wir jetzt alle durchlaufen,jenach dem mehr oder weniger heftig.
    Ich denke auch es wird gespiegelt. Ich kenne das von mir auch,es wird dir so oft prässentiert, bis du genau hinsiehst,dich selbst darin erkennst, es ansiehst, veränderst und dann los lässt. Das kann mitunter sehr nervig, schmerzvoll und bis an deine Grenze führen,doch am Ende bringt es dich auf deinem eigenen Entwicklungsweg wieder ein Stück voran.

    Ich wünsche viel Erfolg dabei und sei geduldig mit dir selbst, habe Vertrauen.

    Martin - ich lese schon seit einiger Zeit auf dem Goldständer Blog, ich finde es eine gute Ergänzung,es hat mir weiergeholfen die Zusammenhänge klarer zu erkennen.

    Herzliche Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  21. @ Dani & Marc
    Danke. Ich hoffe ich kann das auch mal lockerer angehen. Bisher war ich wohl zu fixiert auf das Ziel-sprich Ergebniss. Die Sache ist die: mir ist es mal spontan gelungen, ganz am Anfang, ohne das ich es wollte. Dabei bin ich aber so erschrocken das ich wieder "zurückfuhr". Da wusste ich noch gar nix über dieses Phänomen. Seitdem hechel ich diesem Augenblick nach. Mein Verstand wollte gefüttert werden um es zu fassen und Halt zu haben. An der Wortwahl erkenne ich aber schon selbst das es mich so nicht weiterbringt. Nagut, danke für eure Hilfe.

    @ Dani
    Beim Lesen von deinem Blog, speziell "Ideen für eine bessere Welt, Teil 2" habe ich ein wohliges kribbeln die Wirbelsäule rauf & runter gehen gefühlt. Das tut sehr gut sowas zu lesen.
    Dazu passt auch der Satz des Tages auf meinem Kalendar von Nelson Mandela:

    "Wir sind alle bestimmt zu leuchten, wie es Kinder tun."

    Damit wünsche ich allen einen schönen Tag und Danke für diesen wertvollen Blog Jürgen!
    AndreasH

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe das Gefühl, dass ich bei einigen Schreiber(inne)n hier zwischen den Zeilen oder auch in den Zeilen selbst drin etwas Neid und natürlich Wut spüre über diejenigen, die den andern alles wegnehmen, über die Reichen und Mächtigen.
    Das sind meiner Meinung nach alles noch Produkte der alten Erde und zeigen Seiten des Menschen, die auch in uns drin vorhanden sind.
    Was, wenn wir diese Leute einfach ignorieren? Was, wenn wir einfach glücklich sind, mit dem, was wir haben? Was, wenn wir nicht mitmachen beim Spiel mit Angst und Geld und "wenn Du nicht das machst, bekommst Du jenes nicht". Was, wenn wir uns im kleinen Kreis beginnend mit eigenen, auf Freude, Frieden und auf Geben beruhenden Gemeinschaften unabhängig machen?
    Wie innen, so aussen, wie aussen, so innen.
    Wenn wir uns innerlich reinigen, werden wir auch im Aussen auf saubere Umwelt sehen. Sind wir innerlich trüb, kommt uns auch das Aussen trüb vor.

    Es beginnt alles bei Dir selbst im tiefsten Innern.

    Alles Liebe

    Dani

    AntwortenLöschen
  23. Es gibt viele blogs, auch der goldständerblog ist einen davon und ich finde auch einen guten. Aber es gibt keinen "erhabenen" blog der die wahrheit gepachtet hat und das ist auch der goldsständer blog nicht!

    Es ist wie bei den ganzen religionen, keine hat die wahrheit aber jede hat ein stück davon. Nur wer von allen die stück wahrheit entnehemn kann und sie als ganze zusammenfügt wird das ganzheitliche sehen.

    Das gilt auch für dieses grosse thema 2012!

    Ein blog also als gut hinzustellen und erhaben..vergisst es :-)

    gruss

    beobachter

    AntwortenLöschen
  24. @ Dani

    Meinst du etwas mich???? ;o)

    Also Neid ist es ganz gewisse nicht - in deren Haut möchte ich nicht stecken....
    Ich weiß, sie spielen alle nur ihre Rolle in dem großen Theaterstück, so wie wir auch.

    Trotzdem bin ich ein Mensch - und natürlich kommt da manchmal Wut auf, wenn ich lese, was diese Menschen meinen alles zu dürfen.
    Jeder soll tun, was er mag - aber bitte ohne einem anderen oder gar der ganze Welt zu schaden.

    Ansonsten hast du natürlich total recht - ich lebe es auch schon teilweise. Bin glücklich mit dem, was ich habe, liebe meine Kinder, meinen Garten und unsere Tiere.
    Wir leben sehr zurück gezogen - Lärm ertrage ich nicht gut (außer dem Lärm von spielenden Kindern) und die bunte Werbewelt hat bei mir schon lange keinen Platz mehr ;o)

    An der Wut oder eher vielleicht der Fassungslosigkeit über all diese Schweinereien muss/möchte ich noch arbeiten.

    Ich habe einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn und muss gewiss keinen Hunger leiden oder frieren - andere sind da aber sehr schlimm dran..

    Aber mal ganz ehrlich - Wenn dir morgen ein Zettel in`s Haus flattert , dass du eine EU-Steuer zahlen sollst, CO2 Plaketten erwerben musst, PKW Maut oder gar eine Hypothek (wie Griechenland) auf dein Haus aufgebrummt bekommst - wirst du da nicht wütend?
    Viele haben dann (oder auch jetzt schon nicht mehr) satt zu essen, verlieren ihr Haus o.ä.

    Wie denkst/verhältst du dich in solchen Situationen?

    Alles Liebe Marie

    AntwortenLöschen
  25. @ Marie
    bezüglich Steuer: Ich verdiene (absichtlich) so wenig, dass ich keine Steuern zahlen muss. Trotzdem habe ich alles, was ich brauche und mehr als das. CO2 Plaketten: Wofür soll ich die erwerben müssen? Ich habe kein Auto...
    Ich wohne nicht im eigenen Haus sondern zur Miete.
    Wut muss ja auch gar nicht schlecht sein, denn vielleicht bringt sie Dich (oder mich ;-)) dazu, etwas zu tun und aus etwas auszubrechen, was nicht mehr zeitgemäss ist.

    Wenn es andern Menschen schlecht geht und sie Hunger leiden, dann sage ich mir ( das tönt vielleicht ein wenig brutal, ist aber meine innere Lebensüberzeugung): Diese Menschen haben sich, bevor sie in den Körper inkarniert sind, diese Situation und dieses Leben ausgesucht, damit sie diese spezielle Erfahrung machen können, die Seele war damit einverstanden. Es ist nicht an mir, diese Entscheidung zu werten. Ich bin auch der festen Überzeugung, dass es keinen Mörder geben kann, wenn die ermordete Person auf Seelenebene nicht damit einverstanden ist, ermordet zu werden. Es ist nicht an mir, zu richten und zu werten über die Entscheidungen anderer, ich versuche vielmehr, verstehen zu lernen, welche Umstände zu welchen Folgen und welchem Handeln führen könnten, um den Menschen besser verstehen zu lernen.

    Mein Verhalten in "solchen" Situationen, die mich selbst betreffen: Wie ich schon oben geschrieben habe, weiche ich in Tai Chi Manier solchen Situationen aus, in dem ich keine Angriffsfläche biete oder nicht in Resonanz damit gehe. Damit leiste ich keinen Beitrag zu diesem System.
    Sepp Holzer hat auch eine eigene Art, mit Dingen umzugehen, die ihm nicht passen: Ein Zitat (nicht wortgenau) von ihm: "Unsinnige Gesetze, die gegen die Natur (und die Ethik etc) sind, müssen auch nicht befolgt werden". Er lebt so, wie es für ihn stimmt, Gesetze hin oder her.
    Das kann man machen, wenn man angstfrei ist....

    Wegen dem Neid: Ich habe nicht Dich im Speziellen gemeint.
    Ich wollte damit nur andeuten, dass wir glücklich sein können, unabhängig davon, ob wir jetzt reich sind oder arm, dass es eher davon abhängt, wie man die Dinge betrachtet und bewertet. Anstatt auf andere zu schauen und auf andere zu deuten, kann man in der Regel sehr, sehr viel bei sich selbst be-wirken, was dann auch eine Änderung im Aussen mit sich bringt.

    Alles Liebe

    Dani

    AntwortenLöschen
  26. Beobachter
    - klar und deutlich ist zu lesen,
    der Goldständerblog ist eine gute Ergänzung.
    Ich habe nicht geschrieben er hat die Wahrheit gepachtet.
    Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen
  27. @Kerstin: Das war allgemein gemeint, nicht wegen deinem Kommentar. Schadet nicht wenn das wieder mal raus posaunt wird :-)

    Nichts für ungut :-)


    Gruss

    Beobachter

    AntwortenLöschen
  28. Hui doch so eine starke Resonanz bezüglich meines Beitrages, fein fein … zumal ich Konversationen liebe ^.^

    Nun denn dann will ich mal Anfangen :-).

    @ Mr. Flare.

    Zitat:Acerx - mach Dir mal Gedanken darüber, ob die Kollegen die du beschreibst, Dein eigenes Spiegelbild sein könnten? Jeder bekommt die Kollegen, die er verdient!

    … Was für Kollegen ?. Habe ich von Kollegen gesprochen, Nein mit keiner Silbe ^.^. Mit meinen Arbeitskollegen komme ich sehr gut zurecht !. Das liegt aber wahrscheinlich daran das ich mein Berufsbild noch nicht Preisgegeben habe, daher verständliches Missverständnis.

    Zitat:... und dann sollte man sich mit solchen Äußerungen doch etwas zurückhalten.

    Warum, Meinungsfreiheit, Gedankenaustausch ?. Meine Äußerungen beziehen sich auf meine Persönliche Meinung nachdem ich mich dieser Person auseinander gesetzt habe ( so weit mir möglich ). Mag sein das ich ihn etwas zu schroff oder sogar Unrecht tue, jedoch halte ich aus „ Instinkt „ von solchen Leuten Abstand und habe ein natürliches Misstrauen solchen gegenüber.

    Das Internet ist voll von solchen Leuten, der Grundgedanke ist ja schön und würde ich ebenfalls nur als zu Begrüßen.

    Zitat:Denk mal darüber nach. Wenn Du dich änderst, ändert sich Deine gesamte Umwelt, aber nur in dieser Reihenfolge! :-)

    Stimme dir da zu, das habe ich und werde ich auch in Zukunft weiter tun und an mir arbeiten. No Body ist Perfekt.

    @ Anonym

    Zitat: Wer hat diese Menschen dazu bemächtigt über das Wohl und Wehe der Weltbevölkerung zu entscheiden? Ich finde daran gar nichts verständlich und nachvollziehbar.

    Niemand oder eher gesagt sie selbst, aber sie haben die Macht und die Möglichkeit dieses Umzusetzen.

    Ob es Richtig oder Falsch ist, ob es die Richtigen sind oder eher die Falschen, stand nicht zu meiner Aussage.

    Aber die Welt ( Menschen ) könnte man durch ein Auftreten eines solchen „ Apokalyptischen „ Ereignisses nicht mit Liebe und Gesänge retten, das ist Fakt !. Und auch der Glaube würde uns nicht allein Retten, das hat uns die Geschichte schon zu oft gezeigt !.

    Zitat:Wenn es denn wirklich ein jüngstes Gericht gibt, dann werden nach meinem Empfinden genau diese Herrschaften von unserer schönen Erde verschwinden.
    Sie sind es, die einem friedlichen und wirklich koopertiven, gesunden Leben aller Menschen im Wege stehen.

    Schön wäre es, aber auch hier wird das Gesetzt der Natur greifen, nur die Starken werden überleben. Ob nun durch Gewalt oder durch ein höheres Bewusstsein mag ich jetzt mal so dahin gestellt lassen.


    Zitat: Es ist genug für alle da, wenn jeder sich nur das nehmen würde, was er wirklich benötigt.

    Schön gesagt, habe dem nicht mehr hinzufügen und stimme dir da vollkommen zu !!!.

    Und mit diesem schönen Satz beendige ich diesen Kommentar :-).

    Gruß Acerx

    AntwortenLöschen
  29. Dieter Broers schreibt in Facebook:

    "Die Zeit in Istanbul war sensationell und spektakulär; ich bin immer noch zutiefst betroffen und werde mich noch eine kleine Zeit sammeln müssen, bevor ich in der Lage sein werde, Ihnen vom dramatischen Stand der Dinge berichten zu können; alle meine Vorausschauungen werden von der Wirklichkeit bei weitem übertroffen."

    AntwortenLöschen
  30. Dieter hat RECHT und hier sind die Beweise:

    http://www.youtube.com/user/JKFischerVerlag?feature=mhee

    Titel: Geheimnisse des Weltalls Magnetische Stürme

    Anschauen und Staunen

    Ein Teil der Wahrheit, aber schon der Hammer daß so etwas jetzt auf N-24 kommt, vor einem Jahr waren alle die darauf hingewiesen haben Spinner und Weltuntergangs-Propheten, allen voran Dieter Broers , jetzt kommt die Rehabilitierung, oder spinnt der Mainstream jetzt auch.
    Da sind wenigstens noch einige beim Mainstream beschäftigt die ein Gewissen haben und das hat sich gerührt, sonst wäre der Beitrag nicht gesendet worden.
    Nutzt die Zeit die IHR noch habt, sie läuft ab……
    Wir sehen uns im Licht…..

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen