24. Februar 2011

Wieder mal ein paar Hammer Nachrichten zum wachwerden. Ich bin gespannt, wann die Deutschen es schnallen wie sie belogen werden.

Kommentare:

  1. Oh, ich denke das Wachwerden wird noch sehr lange dauren...leider!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das sehe ich leider ähnlich.
    Obowhl.... in letzter Zeit kommt einiges in Bewegung, habe ich das Gefühl!

    AntwortenLöschen
  3. Na Klar kommt einiges in Bewegung...
    Allein schon das Thema BRD GmbH.
    Und zu wissen, dass die Deutschen das Recht haben, sich selbst eine Verfassung zu wählen, weil das GG ausgelaufen ist - zumindest hörte ich von 2 Versionen, wobei dies in einer so sein sollte...?! Jedenfalls soll das GG als Übergangslösung eingeführt worden sein für die BRD GmbH. Eine "GmbH" hat so gesehen nichts mit Menschenrechte zu tun, da hier Geschäftsbedingungen zählen.
    In dem Zusammenhang sind die Interviews von Hr. Sürmeli interessant: http://www.google.de/#hl=de&qscrl=1&tbs=vid:1&q=S%C3%BCrmeli&aq=f&aqi=g10&aql=&oq=&fp=c9c35edfcea0ed38

    Ein durchaus heftigen Bericht gibt es hier:
    http://edvan.fadeout.ch/ref/?customerId=30&channelId=43&broadcastId=252&wide=
    , wonach alle NATO Staaten laut ihrer Verträge nun zusammentreten müssen, weil der Bündnisfall -11.9.- eingetreten ist, für den die USA nicht einmal Beweisse vorgelegt haben...

    Nichts für zarte Gemüter!!!

    Gestern fand eine (kleine!) Demo in unserer Stadt statt. 30-50 Menschen wollten aufklären. Die Ordnungshüter waren in vielleicht 3-Facher Anzahl anwesend... So schien es mir jedenfalls... Von da her kann ich the_big_smile nur zustimmen: "... in letzter Zeit kommt einiges in Bewegung..."

    Wie gesagt, ich habe nichts gegen Ordnungshüter, es braucht in einem (unserem) Körper die weißen Blutzellen. Wenn diese sich aber auf Grund einer "In-form-ation" selbst falsch verhalten, kann es zu Autoimunkrankheiten, bis hin zu Leukemie (analog gesehen) kommen...

    Für diese Infos kann ich keine Garanti geben, da ich selbst was durcheinander bringen kann. Drum hier noch mal der Hinweis und Appel sich selbst kundig zu machen!!!

    Da fällt mir ein, in den 90er gab es ein Video von Sting : "Ich hoffe die Russen lieben ihre Kinder auch..." http://www.youtube.com/watch?v=QYDEpeBl-hY

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  4. Marc Du kannst Dir sich sein, dass wenn der Umbruch kommt, viele Polizisten die Seiten wechseln werden. Wir haben bei uns in der Bundespolizei eine Burnout-Rate von 25 %, d.h. von gut 40000 Leuten sind 10000 krank! Das spricht schon für sich, dass irgendetwas nicht stimmt. Nicht jeder wird tatsächlich krank sein, aber die Gesamtumstände gebieten vielen Beamten einfach zu Hause zu bleiben, weil man einfach manche "Befehle" nicht mehr ausführen möchte. Wenn ich mir überlege wie viel Krankschreibungen es bei Castor-Einsätzen immer gibt; es gibt auch auf Seite der Ordnungshüter Atomkraftgegner....man solls nicht glauben !!!

    Vielleicht erschließt es sich genau aus diesem Grund, warum der Innen- und der Verteidigungsminister gerne Ausländer in die Polizei und Armee einstellen wollen. Man hat ja gerade am Beispiel von Barhain und Libyen gesehen, wie die Sondertruppenteile (Söldner) gegen die Bevölkerung vorgehen; es ist ja nicht IHRE Bevölkerung!

    AntwortenLöschen
  5. polizisten sind genauso bürger dieser gesellschaft wie die demonstranten.
    sie sind weder dümmer noch schlauer, weder mehr noch weniger gewaltbereit.
    sobald demonstranten ein nachvollziehbares anliegen haben und aufhören sich wie vandalen aufzuführen wird der polizist in der vordersten reihe sich sehr wohl überlegen ob ein befehl verhältnismässig ist oder nicht.
    wenn polizisten mit steinschleudern beschossen werden und ihnen molotov cocktails um die ohren fliegen , wenn schon der 2. kollege mit blaulicht unterwegs zu intensivstation ist, welche reaktion ist dann von "der polizei" zu erwarten??
    was soll denn der begriff "die polizei macht..."
    einsatzbefehle der polizei kommen von politikern, auftreten und gewaltbereitschaft der polizisten vor ort ist eine reaktion auf das verhalten der demonstrierenden.
    solange radikale kräfte in den reihen der domonstrierended geziehlt die eskalation betreiben wird der grund und zweck der demonstartion gleichgültig und die ganze veranstalltung degradierd zu einer sinnbefreiten wir gegen sie prügelei.

    agitatoren auf seiten der demonstranten UND auf seiten der politik tun alles dafür um die archaische gruppenagression wirksam werden zu lassen und sorgen so dafür das das anligen , der grund für die veranstalltung bedeutungslos wird.
    wir gegen sie
    so lange gruppierungen die ein ernstes und wichtiges anligen haben sich in dieses spiel hineinzihen lassen so lange werden sie keine chance haben die von ihnen gewünschten änderungen zu erreichen.
    veränderung gleich welcher art wird es nur geben wenn alle beteiligten gesellschftlichen gruppen überzeugt sind das sie notwendig und gut sind.
    wir das sind die menschen in diesem land und das beinhaltet jeden einzelnen polizei beamten.
    die polizei ist nicht der feind sondern ein teil von uns.
    das wird im extremfall dazu führen das ein demonstrationszug eine polizei eskorte bekommt anstatt einen wasserwerfer der sie auseinander treibt denn das anliegen der demonstranten und das anliegen der polizisten ist das selbe.
    wir ale wollen menschenwürdig leben, zusammen. wir alle wollen eine zukunft für uns und unsere kinder und für den planeten auf dem wir leben.
    es gibt gruppen die eine andere agenda haben.
    weite teile der bevölkerung wissen nicht das wir gerade vollgas auf eine wand zufahren.
    also wird und muss es änderungen geben und die wichtigste voraussetzung ist information und argumentation. fakten und beweise.
    kein polizist(mitbürger der versucht das recht für alle durch zu setzen) wird sein leben und seine gesundheit riskieren um eine bewegung zu zerstören die seine eigene überzeugung vertritt.
    es wird fehler und missverständnisse geben, wir sind ALLE nur menschen.
    ein harter und vieleicht auch gewalttätiger polizeieinsatz gegen eine gruppe die durch die strassen zieht um autos zu verbrennen und geschäfte zu zerstören ist sicher keiner dieser fehler.

    AntwortenLöschen
  6. Ja, Stephan, in den meisten Punkten gebe ich Dir recht. Das Ziel der herrschenden ist nicht ein gemeinsames miteinander, sondern das Umsetzen der eigenen Interessen. Viele Faktoren spielen da auch mit eine Rolle.
    Grundsätzlich geht es in den "alten Energien" um Ernte , und das Volk soll sich dem hingeben - Selbstauflösung war die Devise! Auch das Militär hat diese grundlegende Ausrichtung. Dazu wieder ein Bericht, von E. Senkowski, den ich selbst noch nicht ganz durch habe, der mir zugespielt wurde:
    http://www.hohle-erde.de/body_a-senkowski.html

    Und wenn ich mir solch ein Schweinkram, als Indigo (Mars im Wassermann, 7. Haus) reinlasse, kann der Stromausfall der durch die Sonne kommt, nicht groß genug sein!!!

    Ich geh sogar soweit, dass die Befölkerungsreduktion als Ritual gefeiert wird - es ist gewollt! Darum ist es wichtig, aufzuwachen.

    Was aus diesem Zusammenhang noch nicht zur Sprache kam, ist: Wie wirkt sich HAARP (in verdeckter Aktion) und die ganze zusätzliche Strahlung der Satteliten usw. in Kombination mit den Sonnenstrahlen auf uns aus...? Sollen sie eher neutraliesieren, um das alte System zu stabiliesieren oder unterstützend zum Prozess wirken...?!

    Alleine, aus den oben genannten Kommentaren muß doch klar werden, dass es ein Wandel braucht.

    Und wie sieht der praktisch aus...?!
    Bestimmt nicht, in Diskussionen wer gewaltbereiter sei.
    Aus meiner persönlichen Erfahrungen kann ich nicht bestätigen, dass "Polizisten" (leider hier eine Verallgemeinerung) "weniger gewaltbereit seien"!
    Sie stehen vor enormen Herrausvorderungen, und das was kommen wird ist in den Kreisen schon längst bekannt. Ich möchte nicht mit ihnen tauschen. Obwohl, als Altenpfleger (/ Sanitätsbereich)wird es auch kein Zuckerschlecken. Sind ja in der Funktion auch nur unterstützer des Systems... (-> Film: Fabian und die 5 %).

    Also stellt sich ja die grundlegende Frage, wie siht im Vergleich ein "gesundes System aus?". Das ist ja die eigentliche Herrausvorderung! Also der Bewusstseinsprozess...?!
    Dies rein logisch, verständlich und kreativ, und nicht "jemanden blind" in Konditionierung zu folgen...

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  7. Nachtrag: Jo hat (Jo Konnrad natürlich) hat den 9. Rückspiegel rausgebracht. Hier spricht er auch über Polizisten...
    Der Lisserboner Vertrag wurde ja auch unterschrieben, ohne dass er von den Politikern gelesen wurde. Unter anderem darf auch hier -Dank dem Vertag- auf Aufständische geschossen werden. Da braucht es keine "Diktatur" -Äh "Demokratie" - Äh "Wir sind das Volk???"
    Ich bin schon ganz durcheinander...

    Ach ja, die Seite:
    http://www.bewusst.tv/

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  8. Wir sollten uns hier einmal vor Augen führen, dass wir für eine grundlegende Änderung unserer Gesellschaft auch die egoistischen, despotischen und brutalen Machthaber benötigen: Gerade sie öffnen uns die Augen, dass es so nicht weitergehen kann. Ohne sie würde es wohl schwerlich zu einer Massenbewegung und Umkehr bzw Evolution der Menschheit kommen, da die grosse Masse der Menschen relativ träge ist...
    Deshalb bitte ich, keinen Hass auf solche Machthaber aufzubauen, auch wenn es einem manchmal schwerfällt. Diese Machthaber spielen einfach eine schwierigere Rolle im Spiel, das die Menschen auf Erden spielen. Ich sehe sie ähnlich, wie Schauspieler, welche in einem Film einen bösen Charakter darstellen...
    In diesem Sinn wünsche ich ein schönes, liebevolles Wochenende

    Dani

    AntwortenLöschen
  9. @ Dani
    Nein Wahrlich: Hass aufbauen und danach handeln ist nie die Lösung.

    Aber eine Haltung des nicht hinsehen wollens und "normal weiter machen" halte ich auch nicht für sinnvoll. - Insgesamt ist es kein einfacher Prozess. Für alle beteiligte, da geb' ich Dir recht.


    Danke Dani!

    AntwortenLöschen
  10. @ Jürgen, wie siehst Du den Zusammenhang zwischen "Bewusstseinserweiterung" (als Überschrift oben) in Bezug zur "Aufklärung" wie jetzt die Nach-Richten des Kopp Verlages und den Sonnenstrahlen und deren Auswirkungen?

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  11. Um es noch einmal in anderen, vielleicht übergeordneten Worten zu sagen: "...eines jedoch dürfen wir jetzt schon erkennen
    der menschliche Geist sehnt sich danach auch seinen Körper zu beseelen, was
    zur Folgen haben wird, dass der Menscher als Schöpferwesen nicht mehr
    bereit sein wird, jedwede Art von Leiden weiterhin zu erfahren..."

    Quelle: http://www.indalosia.de/Neunte_Welle_Maya_Kalender_Universelle_Ebene.htm

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  12. soll geplant haben ...
    die renomierte tageszeitung "the independent"

    nur weil es kopp sendet muss es nicht wahr sein

    ich bin sicher kein fan von mubarak und ich weiß auch nicht was da gerade am laufen ist
    ich weiß nur dass es mir sorgen macht

    ein hinweis sei mir erlaubt
    http://www.youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I

    AntwortenLöschen
  13. @ Marc - zur Frage
    @ Jürgen, wie siehst Du den Zusammenhang zwischen "Bewusstseinserweiterung" (als Überschrift oben) in Bezug zur "Aufklärung" wie jetzt die Nach-Richten des Kopp Verlages und den Sonnenstrahlen und deren Auswirkungen?

    In diesem Fall nicht in verbindung mit Sonnenstürmen sondern nur zur Wahrnehmungsübung.
    Ich habe beim Kopp Verlag bei einigen Berichten meine Bedenken, wie bei jedem Anderen Verlag auch. Aber es kommen öfter News an den tag die sonst keiner schreibt.

    Gruß Jürgen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen