3. Dezember 2016

Die „Populismus“-Lüge!

Gastbeitrag von von Dr. Michael Grandt  

Das Volk muckt auf. Die Parameter in der Wahllandschaft verändern sich dramatisch. Angst geht um bei den Etablierten. Medien und Politiker fahren jetzt eine Kampagne gegen den „Populismus“. Was Ihnen jedoch verschwiegen wird: Das geheime Ziel, das dahintersteckt ist, unbequeme Wähler „umzudrehen“.

Über Gutmenschen, Sprachpolizei und „Neusprech“

Man hört die Worte und Begriffe es in jeder Talkshow, man liest sie in jeder Zeitung, man sieht sie in jeden Nachrichten: „Populisten“ und die Steigerung davon: „Rechtspopulisten“.
Von wem ist die Rede? Na klar, von der AfD, DER neuen Angstpartei, die den Etablierten aller Richtungen immer mehr Stimmen abnimmt.
Hier die Knallhart-Fakten: Nach der neuesten INSA-Umfrage zur Bundestagswahl 2017
würde die AfD jetzt auf 15 Prozent kommen. Ein PLUS von 10,3 Prozent zur Bundestagswahl 2013. Die CDU/CSU käme nur noch auf 31,5 Prozent, ein MINUS 10 Prozent. Auch SPD und Grüne würden verlieren. Alles klar?
Immer mehr Bürger wenden sich diesen „Populisten“ zu. Sie spüren eine erdrutschartige Systemverschiebung. Das macht den etablierten Parteien natürlich Angst. Sie fürchten um ihre Ämter und Pöstchen. Sie befürchten Macht und Einfluss zu verlieren. Und gerade deshalb haben sie die „Populismus-Lüge“ erfunden und eine noch nie dagewesene Desinformations-Kampagne gestartet.
Die Systemparteien und die Systempresse wehren sich jetzt mit Orwell’schen „Neusprech“-Methoden: Die Gutmenschen-Sprachpolizei will das Wort „Populismus“ der Öffentlichkeit als „rechts“ oktroyieren, bzw. aufzwingen und ihr einimpfen, das wäre etwas Verwerfliches. Wohl frei nach dem Motto: „Wählen Sie keine Populisten; Populisten sind schlecht; Populisten sind rechts. Wählen Sie uns!“

Aus Populismus wird „rechts“, „völkisch“ und „Pöbel“

George Orwell schreibt in seinem Klassiker „1984“, dass „Neusprech“ nur ein Ziel hat, nämlich jede Möglichkeit des unabhängigen Denkens einzuengen. Er spricht von einem „gigantischen geistigen Betrugsmanöver.“
So ähnlich sehe ich das Manöver, das Sie verdummen und verwirren soll, ebenfalls. Denn in Wirklichkeit bedeutet „Populismus“ nichts Schlimmes. „Populus“ heißt „das Volk“. Ein Populist ist also jemand, der so redet wie das Volk. Genauso sollte es doch sein. Denn ein Abgeordneter ist ein Volksvertreter und nichts anderes! Das „Volk“ ist einer der wichtigsten Bestandteile unserer Verfassung. Denn einen Verfassungsstaat ohne Staatsvolk ist undenkbar.
Doch im Medien-und Politiker-Neusprech wird aus „Populismus“ plötzlich „Pöbel“, „Rechts“ und „völkisch“. Und „völkisch“ statt „Volk“ assoziiert man mit dem NS-Regime. Die Umkehrung der Bedeutung. So einfach geht das!
Ich frage Sie: Fühlen Sie sich gut, wenn Sie eine „populistische“ Partei wählen oder gar als „Populist“ diskriminiert werden? Spüren Sie die Stigmata des „Rechten“ und des „Völkischen“ schon auf sich? Ja? Dann werden Sie es sich zweimal überlegen, wen Sie tatsächlich wählen und werden in der Öffentlichkeit tunlichst vermeiden, zuzugestehen, „Populisten“ gewählt zu haben. Wenn Sie es überhaupt noch tun.
So versucht man Ihre unbequeme Wählerstimme, die an „Populisten“ gegangen wäre, „umzudrehen“.1984 = 2016
Heute ist JEDER schon rechts, der anders denkt als das Establishment! Aus der erschreckenden Fiktion „1984“ wird „2016“: „Gedankenpolizei“, „Neusprech“, „Facebook-Kontrollen“ und staatliche Aufrufe zur Beschnüffelung Andersdenkender. Verstehen Sie, wie diese „Populismus-Lüge“ funktioniert?
Dahinter steckt in Wahrheit die Angst vor dem eigenen Volk. Die Angst, bei den nächsten Wahlen seinen Stuhl zu verlieren, die Angst, sein Pöstchen abgeben zu müssen, die Angst, Macht einzubüßen. Sie als Wähler sollen so manipuliert werden, dass Sie nur die Parteien wählen, die „gewünscht“ sind und das System so belassen, wie es ist.
Lassen Sie sich auf dieses durchsichtige Spiel und diese billigen Tricks nicht ein! Sie sind das Volk und damit die „Populisten“. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Quelle: www.watergate.tv

Siehe auch: 
http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2012/11/neusprech-im-uberwachungsstaat.html



Kommentare:

  1. Danke, lieber Jürgen für diesen Artikel, einer der Besten, den ich inder letzten Zeit gelesen habe! Ich finde der Autor bringt es absolut aufden Punkt!Das Ganze mit den Manipulationsversuchen von Seiten der Politik undMassenmedien wäre allerdings gar nicht so schlimm, wenn wenigstens diebreite Masse endlich mal erkennen würde, was mit ihnen da gemacht wird,bzw. wie sehr sie sich von unseren Politikern und Massenmedien fremdsteuern lassen. Dann wäre Rumpelstilzchen beim Namen genannt und dieGefahr gebannt. Aber es machen sich halt noch viel zu wenige auf dieSuche nach einer eigenen kritischen Informationsbeschaffung, glaubenlieber das Vorgegaukelte und Vorgekaute.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist ist ja auch bequener. Die masse heist ja auch Masse weil sie sich verhält wie eine zähe Masse. Obendrein ist die Masse in D auch noch sehr sehr dumm. - leider

      Löschen
    2. Die Super-Gscheiten wieder unter sich. Das was die Medien machen ist Psychomanipulation auf höchsten Level und ihr habt hier selbst schon oft was geschrieben das sich hinterher als falsch herausgestellt hat weil ihr nicht NOCH weiter geblickt habt.

      Vielleicht soll uns auch nur glauben gemacht werden, dass "die Masse" so denkt. Umfragen und Likes auf online Seiten etc werden definitiv manipuliert und die Wahlen mit Sicherheit auch.

      Psychomanipulation wird vielfältig eingesetzt. Wird die Wut der Bürger größer wählen manche schon aus trotz Rechts und das kann beabsichtigt sein wenn man sich unsere System genauer betrachtet
      ... die AfD ... hat nun wirklich so gut wie gar nichts begriffen.



      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen