18. September 2014

Universitäten untersuchen deutsche Journalisten-Korruption

Derzeit kommt es knüppeldick für deutsche Leitmedien: Die Deutschen sehen die USA so kritisch wie schon lange nicht mehr und wollen sich von der Bevormundung durch die Washingtoner Besatzungsmacht emanzipieren. Die Deutschen haben vor allem die Kriegshetze von Qualitätsmedien – wie der FAZ – schlicht satt. Handelsblatt-Chef Gabor Steingart vergleicht die Hetze von Zeitungen wie der FAZ inzwischen mit Hooligans.

Viele vermuten es, Andere wissen es. Viele Artikel sind zu dem Thema bereits erschienen aber es sind immer nur Fragmente. Hier wird nun in einem Werk einmal alles zusammengefasst und auch bewertet. Wer sollte das dann besser können als ein ehemaliger FAZ Journalist, der aus dem System ausgestiegen ist.

gesamten Artikel hier lesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/redaktion/universitaeten-untersuchen-deutsche-journalisten-korruption.html

Kommentare:

  1. Na ja, in den Unis wird ja ebenso Gehirnwäsche und Zensur praktizier. Kann man nur hoffen das es da ein paar mutige und frei denkende Studenten gibt.

    Das Buch ist dennoch wichtig und bringt vielleicht ein bisschen Bewegung in die die träge , ängstliche Masse.

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hier mehr zu Zensur:

      http://www.youtube.com/watch?v=6jHKrnkLrmU

      Löschen
  2. hier ruft www.wissensmanufaktur.net zum Tag der Wahrheit für Journalismus auf,
    es bewegt sich doch was ;-)

    http://www.wissensmanufaktur.net/tag-der-wahrheit

    und ein herzliches Danke mal an Mr. Flare für Ihren unermüdlichen Blog :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sinnlos genug für eine UNI sowas zu untersuchen. Wobei schon viel sinnloseres auf Unis untersucht wurde. Von diesen Unis kommen die Wissenschaftler her.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ergebnis kann ich mir schon vorstellen........

      Löschen
    2. Anonym18. September 2014 15:15

      bei aller Kritik die an manchen Stellen vielleicht berechtígt ist sollten Sie (wir alle) aber einmal überlegen was an Komfort, Gesunheit , Sicherheit und das alle positiven Errungenschaften von denen auch Sie profitieren aus Grundlagenforschungen der Wissenschaft kommt. - sehen Sie mal in den Spiegel :-)

      Löschen
    3. Von der Wissenschaft kann kann man fürs Leben gar nichts lernen, Da mußt du im "Vollkommenen Buch der Natur" lesen. Da findet man, wie das Leben lauft, und auch so manche Weisheit.
      Wissenschaftler sind geistig irritierte Menschen, bzw. verirrte, die im Wald keinen Baum mehr sehen.

      Löschen
    4. @Anonymer 18:58
      Wissenschaftler sind geistig irritierte Menschen…… war bestimmt nicht auf ALLE Wissenschaftler bezogen, oder?
      Wenn doch…. frage ich mich, warum du z.B. Dinge benutzt (sonst könntest du ja kein Kommentar schreiben 😉), welche erst durch „geistig irritierte Menschen“ möglich wurde?
      Sollen wir jetzt wieder trommeln oder Rauchzeichen geben? Telefonieren wurde ja auch erst durch nen geistig irritierten Menschen wie Johann Philipp Reis möglich.
      Man kann eben nicht ALLE Wissenschaftler über einen Kamm scheren!
      Ich möcht weder auf Broers, Planck, Einstein …..usw. ….verzichten.
      Und im entferntesten Sinne sind wir ja fast alle irgendwie Wissenschaftler (Wissen schaffen), wir beschäftigen uns doch auch auf individuelle Weise mit unserer eigenen Weiterentwicklung. ☺
      Lg
      Dagmar

      Löschen
    5. Es gibt einen großen Unterschied zw. Wissenschaftler und Erfinder. Ihr Menschen seid immer verleitet alles in einen Topf zu werfen.

      Löschen
    6. .......Ich möcht weder auf Broers, Planck, Einstein …..usw. ….verzichten.......
      Ohne diesen Aufmerksamkeit zu geben, komme ich in meinem Leben viel besser klar. Die Natur ist mein großer Lehrmeister. Da gibt es keine Irritation.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen