18. Juli 2014

Flug MH17 eine Boeing 777 stürzt über Ukraine ab oder war es doch MH370?

Alles Schall und Rauch: Flug MH17 eine Boeing 777 stürzt über Ukraine ab

Diese Dinge sind wieder mehr als seltsam! Angenommen, dieses Flugzeug wurde tatsächlich abgeschossen, woher weiß das der CIA so schnell und sicher? 
Und wer hätte eine Motivation dazu und zöge seine Vorteile daraus? Russland oder diese prorussischen Separatisten müssten wirklich saublöd sein das zu tun. Übrigens: Alle Kriege der USA wurden mit einer Lüge oder einer False Flag Operation begonnen. Vielleicht ist dies ja mal eine Ausnahme?
Vor einigen Monaten dachte ich mir schon: werden wir MH 370 irgendwann woanders wieder treffen? Nun vielleicht ist sie ja jetzt wieder aufgetaucht. Interessant ist wirklich die Zahlenkombination wie Freeman so treffend schreibt. 

MH17, eine Boeing 777 am 17.7. 17 Uhr (ungeprüft)

Zufälle gibt es aber auch, auf die in den meisten solcher Fälle schon jemand an prominenter Stelle hingewiesen hatte. War es dieses mal Christine Lagarde bereits im Januar?




Zufälle gibt es, die gibt es gar nicht.  Zugegeben; weit hergeholt aber dennoch so nah und alles passend zu den Geschehnissen der letzten Monate. Vielleicht finden es einige Leser besser, sich morgen dem Wildbachtoni zu widmen. Ich bin gespannt auf die Geschehnisse der nächsten Monate. Der Countdown scheint eröffnet.

PS: Ich empfehle auch die Lektüre des Freeman Artikels HIER den ich nicht in allen Punkten unterstützen kann. Zum Beispiel verfügt ein BUK M1 Raketensystem nicht über einen Infrarotsuchkopf sondern ist radargesteuert. In sofern muss sich die Rakete nicht den wärmsten Teil, die Triebwerke aussuchen sondern das System explodiert durch einen Annäherungszünder der bei einer bestimmten Nähe zum Ziel detoniert. Deshalb muss nicht zwangsläufig das gesamte Flugzeug in der Luft explodieren und die Triebwerke könnten ganz bleiben. - Alles darüber ist aber zum jetzigen Zeitpunkt reine Spekulation die leider massiv in den Deppenzeitungen der Welt proklamiert werden.

Numerology Referenzen  zur Rede von Lagarde:


"7" references:
1:22 - "Now I'm going to test your numerology skills by asking you to think about the magic seven"
1:34 - "Most of you will know that seven is quite a number
2:24 - "2014, you drop the zero, fourteen, two times, seven"
4:08 - "It will mark the 70th anniversary, 70th anniversary, drop the zero, seven, of the Bretton Woods Conference that actually gave birth to the IMF" (7 + 0 = 7)
4:22 - "And it will be the 25th anniversary of the fall of the berlin wall, 25th.." (2 + 5 = 7)
4:38 - "It will also mark the 7th anniversary of the financial market jietters"
5:08 - "After those seven miserable years, weak and fragile"
5:14 - "We have seven strong years"
5:43 - "Now I don't know if the G7 will have anything to do with it" (G is also the 7th letter of the alphabet)

"2014" references:
1:18 - "The global economy and what we should expect for 2014"
2:19 - "So if we think about 2014"
2:24 - "2014, you drop the zero, fourteen, two times, seven"
3:54 - "So 2014 will be a milestone and hopefully a magic year in may respects"
5:05 - "So my hope and my wish for 2014"

To watch the full video go to:
https://www.youtube.com/watch?v=ZUXTz...

Kommentare:

  1. ... Noch vergessen ... Auch juncker hatte 2013 auf 1913, das letzte Friedensjahr vor dem Kriegsausbruch hingewiesen

    Siehe auch http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2013/01/warnt-jean-claude-juncker-vor-einem.html

    AntwortenLöschen
  2. ganz gleich, was auch immer uns bevorsteht,

    solange der Mensch nicht bereit ist zu lieben,

    bleibt alles beim Alten,

    wenn auch im neuen Gewand.

    Wir sind der Wandel, nur ist kaum einer bereit es vorzuleben, damit andere folgen können. Die Meisten warten auf etwas und verstehen nicht, dass sie auf sich selber warten.

    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz genau.

      Und was in allen Kommentaren hierzu vergessen wird, ist der 20.07.1944, Tag des Widerstandes gegen Hitler.

      Im Jahre 2006 wurde ich an diesem Tage durch böse Schreiben in meinem Briefkasten derartig provoziert, dass ich mich spontan hinsetzte und meiner Seele hier eine Sterbeurkunde ausstellte, die ohne LIEBE nicht leben kann, und die weltlichen Mächte bat, mir doch jedenfalls noch einen Funken Respekt zu lassen.

      Dass es dieses Datum war, 20. Juli 1944, wurde mir erst hinterher klar, und ich weiss nicht ob dieses ein Zu-fall war oder nicht.

      Es bleibt spannend, was in den nächsten Tagen passiert.

      Theresa.

      Löschen
  3. gutenmorgen,
    War es das etwa, mit dem Flugzeugabschuss? was "V" vorhersagte Systemcrash im Juli 2014? Er sagte fängt langsam an und dann Wahrscheinlich soll das mit einem Gross-Terroranschlag wie 9/11 kommen, der „mind blowing“ sein soll.
    einen schönen Tag Lili

    AntwortenLöschen
  4. Freut mich, wenn's auch nichts zu freuen gibt, dass ich mit meinem einfachen Denkvermögen auch gleich mit den Zahlen spielte. Zufall?... Was ist Zufall?... Es gibt nichts besseres als den bewährten Trick der Provokation um Krieg erklären zu können, und da sind nun mal die USA Champion. Kann sein, dass ihnen das Spiel zwischen pro und kontra Russen in der Ukraine zu langweilig wurde. Es würde mich nicht wundern. Doch, wenn dem so ist, kann man lange auf die Wahrheit warten !
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2014/07/flugzeugabsturz-ard-missinformation.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gutert Link und guter Artikel:

      # Zitat#
      Real existierender Zeuge
      Gestern hat ein spanischer Fluglotse – der schon lange Todesdrohungen erhält - auf dem Tower in Kiew live getwittert, dass das Militär (ggf. unter Leitung des Innenministeriums) hinter dem Abschuss (!) stecke.

      12:00 – 17 de jul. de 2014 Flugzeug B 777 der Malaysia Airlines ist bloß verschwunden und Kiewer Militär-Behörde informiert uns über Abschuss, wie können die das wissen?

      13:29 – 17 de jul. de 2014 Innenminister wusste von den Kampfjets in der Gegend, Verteidigungsminister nicht.

      13:31 – 17 de jul. de 2014 Militär bestätigt, es war die Ukraine, aber weiß nicht von wo der Befehl kam.

      16:06 – 17 de jul. de 2014 Militärkommandeur hier (ATC) auf dem Kontrollturm, bestätigen, dass die Rakete von der Armee der Ukraine ist.
      Man beachte, dass er nicht von Boden-Luft-Rakete spricht. # Zitat Ende#

      Da stinkt schon wieder was zum Himmel und jeder weiss mehr als der Andere :-(

      Löschen
  6. ... und es geht noch weiter mit dem Zahlenspiel:
    Diese Maschine hatte genau am 17.07.1997, also auf den Tag genau vor 17 Jahren, ihren Jungfernflug.

    Gestern habe ich gelesen, dass Präsident Putin anscheinend einige Minuten zuvor die Route gekreuzt hat. Seine Maschine ist der MH17 sowohl in Form als auch in Farbe sehr ähnlich ... Zufall?

    Es bleibt abzuwarten was in den nächsten Tagen/Wochen noch passiert. Aber irgendwie erscheint es , als wäre dies der erste Dominostein auf den noch sehr viele folgen werden.

    Euch allen trotzdem ein schönes Wochenende!
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "sowohl in Form als auch in Farbe sehr ähnlich"

      bei 10-11.000m Flughöhe und einer sicherlich noch größeren Entfernung ist die Lackierung eines Flugzeuges völlig irrelevant.

      Anhand des Radarbildes kann der geübte bei der Entdernung gerade noch unterscheiden ob es sich um einen "kleinen Jagdbober" oder eine Transportmaschine handelt auch die elektronische FreundFeinderkennung unterscheidet nur zwischen eigenen Militärmachinen und dem Rest (das ist dann alles Feind) - grob vereinfacht erklärt :-)

      Löschen
  7. Apropos G7...
    Frau Lagarde hat ihre Rede im Januar 2014 gehalten. Damals gab es aber nur die G8. Die Krimkrise begann erst im Februar und im März hat man dann Russland rausgeschmissen und aus G8 die G7 gemacht. Ein Schelm der Böses dabei denkt ...
    Lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das war sicherlich in diesem Numerologievortrag nur ein vER(so)BRECHer :-(

      Löschen
    2. ein freudscher Versprecher?

      Löschen
  8. ... und die Propagandamaschine läuft auf Hochtouren! Ich bin gespannt ob sich in den nächsten Tagen die Zahl der ICE Verspätungen "wegen Personenschaden oder Notarzteinsatz" häuft, denn die Pressenutten die einfach alles abschreiben können doch nicht jeden Morgen in das Gesicht sehen!!

    Bei dem was hier gerade abgeht sähe Göbbels (und das war schon ein Riesenarschloch) blass aus!

    Liveticker zum Abschuss von Flug MH17: +++ 10:35 Poroschenko fordert Schutz ...
    n-tv.de NACHRICHTEN - ‎vor 47 Minuten‎
    Über der Ukraine wird eine malaysische Passagiermaschine von einer Boden-Luft-Rakete abgeschossen. Alle 298 Menschen an Bord kommen ums Leben. Die USA sind sich sicher: Die Maschine wurde von Himmel geholt. Die Frage zur Stunde lautet: Von ...
    Flugzeugkatastrophe in der Ukraine Erste Spuren führen zu Separatisten
    Neue Zürcher Zeitung - ‎vor 2 Minuten‎
    Wer trägt die Schuld am Absturz von MH17? Ein Journalist fotografiert die Überreste der Boeing 777. (Bild: Reuters). Noch ist nicht erwiesen, wer die malaysische Boeing abgeschossen hat. Erste Spuren führen aber zu den Separatisten. Sie hatten im Internet ...
    Absturz in der Ukraine: „Es waren die Jungs von der Straßensperre Tschernuchin“
    FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung - ‎vor 1 Stunde‎
    Die Zeitung Kiew Post hat Gesprächsprotokolle veröffentlicht, die angeblich zwischen Separatisten und russischen Geheimdienstmitarbeitern geführt wurden. Demnach hätten Separatisten die Maschine MH-17 abgeschossen. © AFP. An der Absturzstelle.

    AntwortenLöschen
  9. Hmm, in Denhag werden die Holänder vom Internationalen Gerichtshof verknackt, wegen den 300 Menschen die Zuflucht suchten und von den Serben niedergemetzelt wurden, und ein paar Tage später verlieren (fast) 300 Menschen Ihr Leben ?? und das aus ner Maschine die aus Amsterdam kam. Seltsam ?

    AntwortenLöschen
  10. MH17, eine Boeing 777 am 17.7. 17 Uhr

    woher stammt den die Uhrzeit 17 Uhr?? Was bedeutet das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. der letzte Funkkontakt war lt. Wikipedia 13.15 UTC (+ 3 Stunden ukrainische Zeit = 16.15Uhr). Da war aber das Flugzeug offensichtlich schon über der Ostukraine. Also die 17 ist wohl nicht ganz voll geworden. Wobei 16Uhr = 1 + 6 = 7 ;-)

      http://de.wikipedia.org/wiki/Malaysia-Airlines-Flug_17#mediaviewer/Datei:MH17_map-de.svg

      Löschen
    2. danke Norville

      gruss
      shaina

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen