1. Juli 2014

Da dreht sich langsam was großes in unsere Richtung



Was da kommt, hat Potential für Mehr!

Kommentare:

  1. ich weiß es nicht und bin schon am verzwefeln, seit ca. 3 Wochen, immer nachts so zwischen ca. 0 uhr und halb vier morgens schlägt mein Herz auf Hochtouren, der Blutdruck steigt und ich krieg kein Auge zu... tagsüber bin ich dann todmüde und abends schlaf ich auf dem Wohnzimmersofa ein, aber sobald ich mich ins Bett begebe ist es vorbei... ich trinke auch im späten Nachmittag keinen Kaffee mehr... ich vermute es hat mit der Sonnenaktivität zu tun, aber wenn ich mir die Daten jeden Tag anschaue, kein M-Class und wenige c-class flares, naja, ich vermute mal daß die NASA da ein wenig rumfummelt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo yilmaz. gestern zwischen 0 uhr und 2 uhr hat ich genau das was du beschreibst. meine herz hat aus dem nichts dermaßen schnell geschlagen. ich weiß nicht warum. mir ging es den ganzen tag schon recht komisch und ich war ziemlich matschig im kopf. abends hab ich mir das dann gemütlich gemacht und dann auf einmal boom. es war wie ein inneres erdbeben. hatte auch schüttelfrost und dachte gleich ist es vorbei hier auf der erde und bitte lass es schnell und ohne angst vorüber gehen. jetzt bin ich extrem eingeschüchtert und trau mich überhaupt nichts mehr. meine katze hat es irgendwie gemerkt glaube ich. die lag nämlich auf mir drauf als ich noch gemütlich relaxt hab. sekunden bevor das anfing lief sie auf einmal wie vom blitz getroffen weg und hat sich in der abstellkammer versteckt. ich glaub nicht unbedingt das es an der sonne liegt, kann sein, aber ich weis es nicht. aber der umstand das ich nicht allein damit bin (weil da war gestern auch ein starkes gefühl von hilflosigkeit weil alleine) stimmt mich ein wenig zuversichtlicher weil es sich so nach verbundenheit anfühlt. LIebe grüße maik

      Löschen
    2. PS: ich bin nicht krankenversichertweil kein regelmäßiges einkommen und kann keine ärztliche hilfe in anspruch nehmen

      Löschen
    3. Im Notfall kannst du schon zum Arzt .. es gibt nämlich in Deutschland kein NICHT - NICHT versichert sein, also im luftleeren Raum hängen … Sonne hin oder her usw. einfach mal vom dem Internet und der ganzen Flut an Informationen weg,- dann wird ruhiger ;-)

      Alles gute .....

      Löschen
    4. viele, ich auch, schlafen derzeit nicht gut, oder werden sehr früh wach, trotz aller "gesunden Maßnahmen". Habe das Gefühl, daß mir der Energiekegel sehr gut tut und Schlimmeres von meiner Wohnung abhält und ein gutes Raumklima schafft. Gebete zum Schöpfer,können viel Ruhe zurückbringen und ein wieder einschlafen bewirken, und noch viel Gutes mehr,...
      In unserer Atmosphäre wird viel " herumgebastelt", bes. auch der ganze Geoingeneeringdreck, ist sehr heftig!

      "Glück auf" und alles Gute!

      Löschen
    5. googelt mal nach Moqui Marbles , das sind lebendige steine, die die Erde gebiert, männlicher und weiblicher Stein gehören zusammen , stabilisieren dein eigenes Magnetfeld,

      Löschen
  2. Natürlich fummelt die NASA da rum. Zum Arzt zu gehen oder einfach mal selber nach einer möglichen Ursache suchen wäre ja auch zu einfach.

    Nur doof, dass nicht nur die NASA den X-Ray Flux messen kann, sondern jeder der etwas technisches Verständnis hat. So kannst du auch einfach mal einen Amateurfunker fragen, der weiß ganz sicher ob und wann sich ein Flare ereignet hat ;-) Aber vermutlich hängen die alle mit drin in der großen Verschwörung.

    Dir wünsche ich natürlich vom Herzen, dass du die Ursache deiner "Beschwerden" schnell findest!

    Mal an Stress oder Ängste gedacht? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein Stress und Ängste sinds nicht, obwohl die heutzutage fast jeder hat. Mein Herz schlägt einfach in der oben genannten ZEit mit einer viel höheren Taktrate als zu den anderen Zeiten, gegen morgen, tagsüber und abends spät ist alles normal...

      Löschen
    2. Habe da auch eine Idee, besorge dir ein etwas dickeres Kupferdraht, drehe daraus eine Spirale die linksdrehend ist mit einem Durchmesser von ca. 1 - 1,5 m in Form einer Schnecke, also innen kleiner anfangen und immer nach einer Umrundung den Abstand verdoppeln, halt wie sich auch eine Schnecke oder Muschel aufbaut. Lege dann diese Spirale unter dein Bett und ich glaube dann kannst du besser schlafen.

      Löschen
    3. @ Viola
      ok, danke, werde es ausprobieren, ich vermute es reduziert die Erdstrahlung...

      Löschen
    4. Die Erdstrahlung ist nur eine kleinere Komponente auf die hier Einfluss genommen wird, - sie wird nicht reduziert, sondern harmonisiert, das heißt in eine kosmische (gesunde) Ordnung gebracht. Das wichtigste, was die Spirale bewirkt ist ein energetischer Ausgleich zwischen Mikro-, und Makrokosmos, so dass alle Frequenzbereiche angesprochen werden (die Spirale geht unsichtbar bis ins unendlich kleine weiter und ebenso bis in unendlich große).
      Die Spirale gehört zur "weiblichen Geometrie" und baut ein Energiefeld auf, das Kosmische Liebe anzieht und kanalisiert, die alle Lebensvorgänge wieder zur Natürlichkeit zurückführt.

      Löschen
    5. Viola1. Juli 2014 17:47

      Ihr müsst Euch den Draht auf den Kopf setzen, nicht aufs Bett. Nur auf der Birne wirkt das. Geht auch mit Baustahl

      Löschen
  3. Hmmm, mal ehrlich, ich glaube nicht das sich da was anbahn, wurde schon zu oft angekündigt und bislang ist nichts geschehen.
    Nach meinen Beobachtungen sind es meist eh die kl. unscheinbaren Flecken die die großen Flares verursachen.
    Ansonsten, ja, auch ich werde mittlerweile jede Nacht gegen zwei drei Uhr wach und kann dann kaum noch Ruhe finden.
    Aber ob es immer die Sonne ist?
    Was ist mit Chemtrails oder evtl. irgendwas im Trinkwasser? Mittlerweile muss man ja mit allem rechnen. Tja, und dann wäre da ja auch noch die ganzen Strahlen, W-Lan Handy usw.

    AntwortenLöschen
  4. ..also, es liegt etwas in der Luft !!!
    Höre ständig von vielen Menschen das sie Nachts wach werden ..und nicht mehr schlafen können !!!! Warum auch immer....irgendetwas stimmt schon lange nicht mehr !!!
    Schönen Tag an alle ..und mal sehen was sich an der Sonne tut .

    AntwortenLöschen
  5. Schaut euch mal an manchen Tagen die Wolken mit gleichem Wellenmuster an: Frequenzwaffen, letztes Wochenende wieder extrem im Einsatz.....nachts bestimmt auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Altocumulus Wolken meinst du vermutlich ;-)


      Löschen
    2. ohhh Leute, macht Euch doch nicht so verrückt und glaubt nicht immer alles. Auch nicht den "alternativen" Blogs - das sind normale Wolkenmuster die immer wieder auftauchen.

      Löschen
    3. Würdest du deinen Blog hier nicht auch als "alternativ" bezeichnen?

      Immerhin geht es ja hier u.a. um Pseudowissenschaft/Grenzwissenschaft Bewusstseinserweiterung, Verschwörungen uvm. Die Grenze zur Esoterik bzw. "alternativ" sollte damit ja überschritten sein.

      Wobei alternativ keineswegs negativ belegt werden sollte!

      PS: Die Hurricane-Season hat in den USA begonnen, ein perfekter Zeitpunkt um Kriesen und Notfall Produkte zu "empfehlen" :-)





      Löschen
  6. Herzrasen ist nichts schlechtes wenn du es bemerkst. Den unsensibelen denen sowas nicht auffällt brennt dann die pumpe irgendwann komplett durch.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe auch solche Probleme.
    Ich steh dann nachts um 2 (oder wann auch immer) auf, meditiere und mache anschliessend Yoga und dann kann ich schlafen, wie ein Baby.
    Ist halt nur schwierig, mich aufzuraffen, es zu machen.
    Es funzt super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eigentlich wollte ich hier nix mehr schreiben, da ich hier bzgl. bewusstseinserweiterung (obwohl im titel der seite) nicht mehr viel entdecke und sich stattdessen aus meiner sicht immer wieder die gleichen 3-dimensionalen themen, sichtweisen und ängste wiederholen. hauptsächlich schaue ich wegen den sonnendaten rein (einfach alles schön übersichtlich - danke mr. flare), aber hin und wieder findet man ein goldstück in den kommentaren oder einen tollen tip wie diesen, wie man die zeit des wandels gut übersteht. Meditation ist wirklich hilfreich und das schöne ist: es kann jeder seinen eigenen weg dahin finden und es muss gar nicht mal immer lange sein - mir reichen manchmal ein paar minuten. ob im stehen, im liegen, im sitzen, unter der dusche oder bei einem spaziergang der weg ins innere oder ins bewusst(e)-sein im augenblick gesucht wird ist egal. Atmungen gibt es auch verschiedene, aber für den anfang genügt es sich auf eine tiefe (bauch- nicht brust-)atmung zu konzentrieren. und dann hab ich noch nen special-tipp ;-) für diese zeit: tai chi oder qi-gong. einfache grundübungen sind auf youtube zu finden.
      lg Daniel

      Löschen
    2. für die sonnendaten kenne ich bessere seiten wie z.b. http://sonnen-sturm.info oder http://spaceweatherlive.com

      hier im blog fehlen mir einige wichtigen parameter einfach

      Löschen
  8. Seht euch mal die Boviswerte an....die steigen nachts so rasant und extrem an....kein Wunder dass man nachts nicht schlafen kann, wenn tagsüber schon die Energie so hoch ist.....WWW.praxis-umeria.de.........kosmischer Wetterbericht der Liebe.....sehr zu empfehlen!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der bovis heini guru hats den lichtarbeitern angetan was :-)

      Löschen
  9. Ich freue mich auf "das Große". Am Ende wird man wieder berichten: "Knapp vorbei"

    AntwortenLöschen
  10. Wieso "da dreht sich langsam was großes in unsere Richtung". Ist das nicht eher so, dass wir uns langsam in die Richtung drehen...praktisch dreht sich doch die Erde um die Sonne!
    Also wenden wir uns (endlich) der Sonne zu... "Licht ins (eigene) Dunkele bringen".

    Persönlich wache ich auch seit Wochen nachts auf, besinne mich auf mein lebendiges Herz, das fröhlich aufgeregt pocht, freue mich mit ihm und schlafe wieder ein. Die Tageswahrnehmung ist gesteigert, manchmal wie mit einer "superscharfen" 3-D-Brille. Das sind für mich wohltuende Energieschübe, die ich mit einem Lächeln an meine Mitmenschen weitergebe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Sonne rotiert im gleichen Sinne wie die Planeten die sie umgeben. Einziger Unterschied ist, dass die Sonne nicht überall gleich einheitlich rotiert, sondern am Äquator deutlich schneller als an den Polen (Differentielle Rotation)

      Die Umlaufperiode von Sonnenflecken in der Äquatorregion beträgt in etwa 24 Tage, in höheren Breiten etwa 31 Tage.

      Löschen
  11. Ich weiß wirklich nicht was ich noch glauben soll, was stimmt und was nicht, who is who?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufmerksamkeitstest
      http://www.youtube.com/watch?v=Pa2qJxaXjPg

      Löschen
  12. "Da dreht sich langsam was großes in unsere Richtung"
    Diese angstmacher Schlagzeile kann man nur belächeln.

    Die Sonne dreht sich NICHT. Die Erde dreht sich um die eigene Achse, und um die Sonne.!
    Oder hat man die Menschheit falsch informiert??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mein Gott....was für ein Frazzlehead :-) Doch mein Lieber....die Sonne dreht sich !

      Löschen
    2. Die Sonne dreht sich SCHON:
      Ja, das tut sie, was man etwa an der Bewegung der Sonnenflecken sehen kann. Die Sonne dreht sich an der Oberfläche je nach Breitengrad in etwa 25 bis rund 36 Tagen (an den Polen) um sich selbst. Im tiefen Inneren der Sonne scheint die Periode aber rund 27 Tage zu betragen. (ds/21. März 2006)

      Löschen
  13. Ob sich die Sonne dreht oder nicht, ist nicht das Thema. Das Thema bei solchen Meldungen ist der Versuch Angst zu verbreiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und viele kriegen beim lesen schon Kopfweh.

      Löschen
    2. .......Und wollen nicht wahrhaben, daß das Unwohlsein von den Technologien die E-Smog abgeben stammt, und allen noch vorhandenen Schadstoffen in der Nahrung, Luft, Wasser usw. Alles von Menschen selbst gemacht.

      Löschen
  14. Die Symthombeschreibung passt ungefähr zu Dekompressinsproblemen und zur Organuhr - Herz.
    Würde das ärztlich abklären lassen. Nicht jeder Kardiologe hat aber Ahnung davon.
    Herzschäche, Dekompression nachts, Arzt, Organur,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du gehörst also auch zu den Angstmachern.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen