4. Mai 2014

OSZE? Eine Lüge wird nicht zur Wahrheit, auch wenn man sie mantraartig wiederholt

Spiegel online berichtete schon am 28.04. das es sich bei den bis heute titulierten OSZE Beobachtern NICHT um offizielle der OSZE gehandelt hat, sondern um Militärs und BND Spitzel. SO schrieb: "Es handelt sich bei den Festgehaltenen nicht um Beobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), sondern um Militärinspekteure, die von Kiew angefragt wurden unter den bestehenden OSZE-Verträgen."

Dennoch wird bis heute in den Medien und von der ansonsten inkompetenten reGIERungsmitgliedern von OSZE militärbeobachtern gesprochen. Ein nach wie vor bewusst irreführender Propagandaschachzug. - siehe auch die Beschwerde gegen den NDR Rundfunkrat unten. Für solche Medien und Politiker muss sich eine ganze Nation schämen! - schmeisst sie raus! 

Kommentare:

  1. Ein befreundeter Journalist antwortete mir auf den Hinweis folgendes:

    Etwas mehr Achtsamkeit bitte: die Seite die du weiterempfiehlst, beginnt
    fett mit "Warum Sarazin REcht hat" mit einem link zur Nazi-Zeitung "Junge
    Freiheit"!

    Ich weiß nicht wo Bräutigam jetzt steht - seine Beschwerde ist inhaltlich
    richtig - aber dass er auf einer site präsentiert wird, die an erster und
    prominenter Stelle Nazi-Werbung macht, entwertet die Nachricht.

    Alle denkenden Menschen war und ist klar, dass es sich bei den
    Bundeswehroffizieren um KEINE OSZE-Beobachter handelt. Dennoch hat die
    OSZE nicht offen dementiert - jedenfalls nicht NACHDRÜCKLICH.
    Wahrscheinlich wollten sie sich nicht unbeliebt machen und haben
    diplomatische Rücksicht genommen. Dass die Offiziere allerdings
    BND-Agenten sein sollen, höre ich zum ersten Mal (es waren immerhin auch
    mehrere Offiziere anderer NATO-Staaten dabei incl. vier Ukrainern). Wenn,
    dann macht es schon eher Sinn, dass sie dem MAD angehören (Militärischer
    Abschirm Dienst), also dem militärischen Geheimdienst der BRD.

    Ich kann mir übrigens immer noch keinen Reim darauf machen, wie man so
    bescheuert und dreist sein kann, mit Kiev-Ukrainischen Offizieren zusammen
    in einen heißen Konfliktherd zu fahren und das Leben aller zu riskieren.
    Druchgedreht sind nämlich beide Seiten!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Birgit, das muss ein Journalist sein, der sich nicht besonders auskennt.
      Der Link geht auf die Seite con Spiegel Online, micht unbedingt eine NPD Propaganda. Dort erscheinen aber Google Anzeigen, die von der Webseite in der regel nicht gesteuert werden können. - Vielleicht weiss er sowas nicht??? - Ich denke da ist alles ok!

      Löschen
    2. Um Mißverständnisse zu vermeiden: ich sendete den LINK von Bräutigam am 03.05. in verschiedene Verteiler::
      http://www.mmnews.de/index.php/politik/18153-ukraine-beschwerde-ard

      Das vergaß ich hier dazu zu schreiben; sorry.
      (Den Hinweis auf Sarazin finde ich heute nicht auf der Seite...sei`s drum, vielleicht wechseln die Anzeigen täglich)

      Löschen
    3. :-) die Anzeichen wechseln sekündlich je nachdem wer die Seite aufruft und welche Seiten derjenige vorher besucht hat. Sicher ist dein journalistenfreund einer der gerne öfters mal NPD Seiten besurft oder nach deren Themen sucht. Dann bekommt der solche Anzeigen ins Display, die du nie sehen würdest ( es sein denn Du suchst auch nach solchen Inhalten :-) da hat sich dein Journalist aber ordentlich verraten .....

      Löschen
    4. Er ist seit 40 Jahren bekannter Anarchist!

      Löschen
  2. http://www.netzplanet.net/deutsche-gefechtspanzer-bereits-in-dresden/9100

    hier in meiner heimatstadt ists nun auch........
    http://www.netzplanet.net/deutsche-gefechtspanzer-bereits-in-dresden/9100

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achtung! - jeder sieht sofort, das es sich dabei immer nur um einen und denselben Panzer handelt der aus verschiedenere Perspektiven aufgenommen wurde. Achten sie auf das gelbe Kreuz und die laugrollen des Schützenpanzers - zudem ist es ein altes Modell das heute ausgemustert ist. - nicht jeder Fake lohnt sich zu posten :-)

      Löschen
    2. hallo Mr. Flare

      Ich hab es gestern hauptsächlich kurz auf der Anonymus Seite gefunden, es wurde dann auch kurz danach wieder gelöscht, ich habe leider keines dieser Bilder gespeichert, tja mein Pech.

      Diese waren da in Großaufnahme, also in sehr sehr guter Auflösung!
      man sah auf einem der Bilder auch die Kreuzkirche hier bei uns in Dresden, das muss dann aber echt ein so guter fake sein, das es mir dieses mal echt schwer fällt zu glauben das es wirklich auch einer sein soll :-)

      zumal es für mich nicht nach Photoshop oder ähnlichem aussah....
      ich weiß das der "Puma" der Nachfolger ist..... doch kam mir dieses bild als ich es sah äußerst skurril vor.....

      trotzdem danke für den hinweis ;-)!

      Löschen
    3. Und wie steht es mit dem darunter befindlichen Kommentar von "Michael Grugel"?

      .."Hallo,

      nochmal kurz zu den Mardern in Dresden! Die Bilder selbst sind kein Fake nur die Aussage das die angeblich richtung CZ unterwegs sind! Wenn die Marienberger (bin übrigens auch noch Soldat in Marienberg) nach Nochten in die Oberlausitz fahren auf ihren Übungsplatz findet mit dem Großgerät ein solcher Bahntransport statt. seit jahren ist das schon so und für die Bevölkerung ein gewohntes Ereignis. Im schnitt fahren wir 3-4mal im Jahr auf diesen Übungsplatz! Also kurz, kein Fake die Panzer waren da vor kurzem dort weil wir aus dem Übungsplatz zurück gekommen sind! Fahrtrichtung Marienberg ist leider nun mal Richtung CZ jedoch nicht Richtung Ukraine! Seid vorsichtig bitte solche Meldungen machen zum ersten euch unglaubwürdig und zweitens die Bevölkerung unnötig Nervös! Seriöse ehrliche Berichterstattung bitte. Hebt euch ab vom Mainstreamboulevard. ;-) "..

      Schöne Grüße
      Birgit

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen