23. Juli 2013

Jaaaa!

RIA NovostiEx-US-Geheimdienstler Snowden erhält deutschen MenschenrechtspreisEx-US-Geheimdienstler Snowden erhält deutschen Menschenrechtspreis

19:05 22/07/2013 Der flüchtige Ex-US-Geheimdienstexperte Edward Snowden hat den mit 3000 Euro dotierten deutschen Menschenrechtspreis erhalten.>>

Kommentare:

  1. Das finde ich super! Er hat ihn verdient! Respekt.
    Danke Mr. Flair für ihre Arbeit.
    ganz liebe grüße rosi

    AntwortenLöschen
  2. Booaaahhh Leute, DAS IS NUR NE VERDAMMTE SHOW!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine Show von wem und wozu? Etwas mehr Konkretisierung könnte Licht ins dunkel bringen!

      Löschen
    2. Viele glauben der Fernsehkiste nicht mehr und verlagern die Aufmerksamkeit ins Netz, um eben diesen Informationsdurst zu stillen (was der unterhaltungsindustrie schon lange klar ist). Mann muss den Konsumenten ja irgendwie hinter den Ofen vor locken, dazu braucht es eben neue spektakuläre Formen für die Kulisse. Davon abgesehen mal, wer interessiert sich eigentlich für "Snowden" so wirklich? Oder geht es nur um Sensation lust wie eh und jeeee ? Oder geht es doch um das Ausspähen? Booaaahhh, jetzt aber ganz Aktuell: "DER GEHEIMDIENST HÖRT UNS ZU ". Mal ehrlich, hab ihr noch nie durch das Schlüsselloch geschaut oder dem Nachbarn aus reiner Neugier mal zugehört beim quatschen? Neeee oder :-)Dieser "GEHEIMDIENST" machen das seit Jahrzehnten schon, natürlich nur aus reiner Neugier:-) Nun ja, jetzt ist halt jeder der aus der Reihe tanzt erpressbar .. Hmmmm und jezt ? Edward Snowden, der macht sein Ding da draußen irgendwo ( Falls es ihn überhaupt gibt ), und wir sollten eigentlich in unseren eigenen Reihen buddeln, da liegt bestimmt noch viel mehr vergraben.

      http://www.youtube.com/watch?v=xhMJ3wvYip4

      Löschen
    3. Kicher...
      So ähnlich sehe ich es auch! Laut Alexander Wagandt (Tageenergien) gehen allerdings die Verkaufszahlen zurück. (Zentrale in USA für den Spiegel und der anderen Zeitschriften...! - Gleichschaltung der Probaganda Medien...)
      Interessant find ich auch den Ansatz, dass das alles ein Spiel ist, und auf die Bühne gezogen wurde.
      So hatte auch Adolf Hittler den Friedensnobelpreis bekommen... Kicher. (Finde aktuell nur noch dass er vorgeschlagen wurde im Netz...)
      Und die Gruppe, die Jesus damals töteten, machen nun den Hult um ihn... Sie bieten Probleme und Lösungen, stellen sich über andere oder feiern "die Promis"... Werbetrommel, Schnäpchen, trockene dispositionierte BERICHT ERstattung...

      Ach Geheimdienst....
      Wenn ich am Automat Kohle zieh, gehe ich davon aus, dass die Nummern gespeichert werden, und wenn ich nun einkaufen geh, und das Geld z.B. im Markt meiner Wahl ausgebe, es wieder zur Bank gebracht wird, die Zeit verrechnet wird... mit Ortungsdaten und Kontacktdaten verglichen werden... Es sich ein schönes Strichmuster ergibt... Mit so nem "Chip" würde man sich viel Aufwand ersparen... Kicher...

      Klar sind wir alle gespeichert, und die, die sich sowieso kritisch über das System auslassen sind Staatsfeinde!

      Xavier Naidoo meinte in dem Zusammenhang in einem Lied:"...setzt mich auf eure Todeslisten..."
      http://www.songtextemania.com/raus_aus_dem_reichstag_songtext_xavier_naidoo.html

      Es wird Zeit für den Auftritt der Sonne...

      Gruß Marc

      Löschen
    4. Ganz genau Marc ...Wir sind die Endgegner :-) http://www.youtube.com/watch?v=TREbpCHMr5c

      Löschen
    5. "Es wird Zeit für den Auftritt der Sonne"- Genau, die Sonne wird es schon richten und alle Probleme dieser Welt beseitigen. Wie kann man nur als Erwachsener mit hoffentlich wenigstens durchschnittlicher Inteligenz so naiv sein.

      Bert

      Löschen
  3. ...auch wenn ich mir die verschiedenen Krimmis anschaue, ich glaube, die "Machthaber" und deren Ordnungs"hüer" sind recht wenige, und durch einzelne Themen werden sie zu "Chefsache".
    (So geschehen mit dem Thema, in den Massenmedien, als ein Weisser ein schwarzen tötete... - mit einem Freispruch endete... - Und sich Hussein Obama einschaltete... - Wird er der der President des Bürgerkriegs werden?... Kicher.)
    Letztendlich macht es den Unterschied, diese Dinge zu erkennen, und selbst zu wachsen...

    Ein Thema, auf das ich weiter gestoßen bin ist "Gewaltfreie Kommunikation". Doch wie will man mit einer Merkel darüber sprechen, wie die verschiednen Bedürfnislagen sind, wenn sie nur ihren Job MACHT. Kicher...

    Es geht im System nicht um die Ausrichtung der Menschenrechte... Vielleicht gibt es ein Stück buntes Blech, was Orden genannt wird.

    Doch die Identifikation mit einem "Aussen" trennt auch wieder...

    Letztendlich bleibt für micht vor allem immer wieder die Auseiandersetzung mit den Themen... der Menschlichkeit.

    Es soll keine Hetze sein, sondern immer wieder der Versuch, sich selbst und anderen den Hinweis zu geben über den Tellerrand zu schauen!
    Das ist für mich der Bewusstseinssprung. - Und warum sollte ich den nicht aktiv unterstützen...

    ;-)

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  4. "Gewaltfreie Kommunikation" unter cropfm.at .... Letztlich richten wir uns doch alle selbst. Wie war das: "Es gibt nichts gutes, es sei den man tut es.? Oder haben wir doch Leichen im keller? http://www.youtube.com/watch?v=VP5B1UmgHfc

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh. Ich sehe, es bleibt alles in der Familie... - man kennt sich.
    Um das gute zu tun braucht es Wissen, Erfahrung, geheilte Verletzungen und nicht zu letzt eine neue Ausrichtung...
    Jeder muss einmal in seinem Leben eine Entscheidung treffen.

    In einem der letzten Gespräche war die Sorge: Was wenn wir aus dem System der Demütigung (in dem Beispiel die Politik) - austreten?
    Dort war die Angst immer noch größer als eine klare Ausrichtung.

    Auch find ich hier die Themen gut,von Jürgen, um mich mit den Themen des Überlebens auseinander zu setzen. "Lernen beim tun"...
    Insgesammt gibt es viele Möglichkeiten, was passiern kann, und wie wir uns darauf vorbereiten könnten.
    Klar haben wir die situation nicht unter Kontrolle, aber so als Trockenübung auch weitere Schocks (die klar kommen) zu überleben...
    warum nicht?... ;-)
    Zu mindest kann ich in Notsituationen geordneter handeln ;-)

    Leichen im Keller - energetisch zu erkennen, ist einfacher, als sie immer noch abzudeckeln... Sie blähen sich ja im Laufe der Zeit auf, bilden Fäulnisgase - Hust hust...
    Tja wieder die Frage, was sollen wir tun, mit dem angefangenen Vormittag?

    Eine Gruppe, -die intern mit wir betielt wird-, ist nach innen gerichtet - "Wir" (als ganzes) sind aber auf dem lebensWerten Raumschiff Erde!

    Bis dann. Ich mach Feierabend
    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  6. Ich weis nicht wie RIA Novosti darauf kommt das dieser Preis "Menschenrechtspreis" heißt. Wenn man auf den Link klickt den sie selbst eingestellt haben steht da nichts von "deutscher Menschenrechtspreis".
    http://www.vdw-ev.de/index.php/en/fields-of-action/about-whistleblower Vielmehr geht es um einen "Wistleblowerpreis" (auch lt. Heise http://www.vdw-ev.de/index.php/en/fields-of-action/about-whistleblower).
    Das mag vielleicht Haarspalterisch klingen, aber ich finde "deutscher Menschenrechtspreis" deutlich zu hoch gegriffen im Vergleich zu Wistleblowerpreis. Nicht das ich denke das Snowden nicht einen so einen Preis nicht verdient hätte (ganz im Gegenteil), aber die RIA übertreibt hier so wie ich das sehe und man sollte schon bei den Fakten bleiben als Nachrichtenagentur.

    AntwortenLöschen
  7. War mir si gar nicht aufgefallen, aber es ist wieder ein Beweis das man bei Massenmedien (und rian ist auch eines) nie sicher sein kann. Allerdings gibt es viele menschenrechtspreise siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Menschenrechtspreisen

    Demnach könnte es auch einen menschenrechtspreise für zeitenwendeleser geben :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja.
      Einer der Grund Veränderung ist aus dem Spiel wie Wahre behandelt zu werden,- hin zum Mensch sein.
      Für mich persönlich braucht es dafür keine Auszeichnung. ;-)
      Wohl aber dem blogg von Zeiten wende.

      Danke Jürgen, für Deine unermüdlichen Arbeit!

      Gruß Marc

      Löschen
  8. Das ist doch lächerlich !Als ob irgend jemandan an der "selbstlosigkeit" oder auf jeden fall todesmüdigkeit dieses mannes zweifeln würde .aber die BRD muss ja stellung betzihen ohne dabei patei zu ergreifen.Wie währe es wen der mann mal die möglichkeit kriegen würde mal schnell in ein scheis hottell zu gehen um, eventuell seine scheis unterhosen zu wechseln ohne das man ihn in den kopf schiest.Aber das bein an das der arme gepisst hat ist das gefärlichsde auf diesem planeten !das ist doch der emotionale supergau ,sich bei den russen verstecken zu müssen und aus deutschland blumen kriegen.jea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen