24. Mai 2013

NO COMMENT - RFID

Kommentare:

  1. Wie krank und gierig ist diese Welt geworden???
    Die Würde des Menschen ist unantastbar - Ich finde bald keinen Grund mehr, der es wert wäre in diesem LAnd weiterhin zu leben , welche Zukunft soll das sein , da war ja der Osten noch human , die Mauern sind gefallen um noch größer im ganzen Deutschland aufgebaut zu werden.
    Ich glaube es ist zeit zu gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun - da stellt sich die Frage: W O H I N ??!! Der Wahnsinn ist doch nunmehr überall auf diesem Planeten zu Hause...

      Hast du 'ne Idee? Dann komme ich mit :-)

      Löschen
  2. Manchmal denke ich, der Mega-Sonnensturm, der alle Lichter ausgehen lässt und auch ALLE Chips unbrauchbar macht hätte auch sein Gutes. Findet Ihr nicht auch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. grundsätzlich ja, wenn man sich aber intensiv mit den Folgen der Folgen beschäftigt hat - und das habe ich - denkt man wieder anders, denn das wird nicht lustig!

      Löschen
    2. Das ist mir auch klar, dass das für ALLE kein Spaß wird (ich lese schon lange Ihren Blog und habe mich auch mit dem Thema befasst.) Trotzdem wäre das Thema Microchips in allen Facetten dann vom Tisch. Stimmt doch! UND wenn dann gleichzeitig ein Quantensprung im Bewusstsein unumgänglich ist, dann könnte das vielleicht zu Einsichten führen wie sie im Film "Grüner Planet" gezeigt werden. Ich habe übrigens auch gelernt, dass es besser ist, nicht den Teufel an die Wand zu malen sondern die beste aller Möglichkeiten mit meiner Energie zu unterstützen.

      Löschen
    3. das stimmt wohl aber ehrlich gesagt, hätte ich nur diese beiden alternativen - Chip oder monatelanger Stromausfall mit ALLEN Konsequenzen - ich würde den Chip wählen. Denn den könnte man rausschneiden

      Löschen
  3. ...Pest oder Cholera...
    Hier werden wir in beiden Fällen (dank 11.9.) nicht gefragt.

    Für mich geht es bei dem Chip um ein künstliches System, das Zusammenfällt.
    Die Sonne allerdings, ist ein natürliches System, das "eingreift" und / um die künstlichen Systeme zu zersören...
    Tief im inneren weiß jeder wie die Geselschaft künstliche System durch wecken von Bedürfnissen ansteuert. (Beispiel die Dinge um AKW`s Katastrophen / Endlager... Was pasiert bei einem Erdbenen in einem Endlager...)

    Was gibt es für weitere Möglichkeiten...? Ich sehe keine Alternative.
    Und wenn diese Dinge wie der Chip durchgesetzt sind und die künstliche Züchtung einer neuen militären /elitären Rasse klar wird, und auch komplett sichtbar wird, wie es um die Schattenmächte der Gleichgültigkeit gegenüber des Menschen und des Lebens erkennbar wird...
    Dann wird die Qualität der Sonne eingreifen ;-)

    Des weiteren werden / wurden schon systeme entwickelt, die auch die Computervernetzung auf eine Natürliche Weise unterstützen...

    Nach dem Wandel...

    Welche Stellung hat die Erde im Kosmos / hat sie nach dem Wandel...?!

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen