2. Mai 2013

NO COMMENT - Erdbeben Update der letzten Zeit



Archivfoto fotolia.com
Übung in Augsburg - Die Stadt in ein Erdbeben-Gebiet verwandelt
Es sieht wirklich aus wie nach einem Erdbeben. Auf der Straße brennen Trümmer, in einem Haus sind alle Fenster geborsten, es fehlen Teile der Mauer. Dahinter lässt ein Schuttberg erahnen, wo wohl bis vor kurzen noch ein Gebäude gestanden haben muss. Das Technische Hilfswerk (THW) hat ganze Arbeit geleistet. Für eine Großübung mit mehr als 500 Einsatzkräften hat es einen Teil des Sheridan-Parks in ein Katastrophengebiet verwandelt, um 24 Stunden lang unter realen Bedingungen den Ernstfall zu proben.

Das vorgegebene Szenario ist ein Erdbeben in der Stadt mit nachfolgenden Unglücksfällen. Zehn solcher Einsatzorte gibt es über das ganze Stadtgebiet verstreut, der größte neben dem >>> weiterlesen
Warum seit geraumer Zeit in vielen Regionen die nicht wirklich Erdbebengebiete sind die Übungen größtenteils als Erdbebenszenario ausgelegt sind erschliesst sich mir nicht ganz. Nur eine intuitive Vorahnung der Katastrophenforscher oder konkrete Hinweise? 

Kommentare:

  1. Hallo Jürgen, warum wohl Erdbebenübungen? Ich glaube du weißt es doch ganz genau. Schau dich mal um auf dem Sektor Geofracking und Erdwärme-Testbohrungen für Geothermie.
    Ich weiß das es bereits Karten gibt, zB Niedersachsen und andere Bundesländer. Aus denen du für jeden denkbaren Standort herauslesen kannst, ob für einen geplanten Hausbau, Erdwärme für Geothermen genutzt werden kann oder nicht. In 2010 oder 11 wurden solche Vorhaben in Niedersachsen und einigen anderen Bundesländern mit staatlichen Mitteln gefördert. Auf ähnlicher Basis wie die Solaranlage auf dem Dach. Es nennt sich soweit ich mich erinnern kann Blockheizkraftwerk für Einfamilienhäuser. Strom, Wasser und Heizung in einem Gerät.
    Den CD-ROm für Niedersachsen habe ich mal bei Bekannten gesehen. Du kannst daraus auf den Meter genau die Temperatur und Tiefe der notwendigen Bohrung entnehmen. Wenn ich es richtig verstanden habe wird auch dort Wasser, durch ein geschlossenens System in die Tiefe geleitet.
    Denk mal an die zahlreichen Heilbäder die es in Bayern und Baden-Würtemberg gibt. Einige haben warme, oder heiße Solequellen. Man nennt es GEOthermisch-aktive Zonen.
    In der Oberpfalz läuft doch bereits ein riesiges Bohrprojekt. Das ist doch beinahe vor deiner Haustüre. Für Erdbeben auf jedem Fall noch auf der Türschwelle.Schau mal in den Landesämtern für Geologie und Umwelt rein. Da findet man einiges.
    Sollte jeder von euch mal tun. ist äußerst interessant.
    Liebe Grüße Tamara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tamara, das war von meiner Seite eher eine rethorische Frage. Neben den Punkten die Du aufführst, vermute ich aber dass man auch mit naturgegebenen seismischen Aktivitäten rechnet. viell. sogar in ganz Europa. Sie Übungen in GB, CH, A, D, als auch die vermehrten stärkeren Beben in GR, I, E, H, PL und NL sind relativ auffällig. Vielecht aber nur alles zufälle (auch eine rethorische Antwort)

      Löschen
    2. Das die anderen europäischen Länder das gleiche machen ist mir bekannt. Dort gibt es ja die Erdbebenübungen schon seit 2 Jahren. Es ist ja nur auffällig, das dies nun auch in Deutschland angekommen ist, deshalb ging ich darauf nicht ein. Darüber hast du ja letztes Jahr bereits berichtet.
      Seit der Mensch in der Lage ist,die Umwelt nachhaltig zu ändern, durch seine technischen Errrungenschaften, ist man meiner Meinung nach nirgendwo vor Erdbeben sicher.
      Naturgegebene seismische Aktivitäten gab es schon immer in Europa, nicht nur der Rheingraben, die Alpen oder all die anderen bekannten Flecken im Meer und in Europa, sondern auch da, wo man es auf den ersten Blick gar nicht vermutet. Wen es interessiert, sollte mal folgenden link nehmen, sich mal die Erdbeben Near you anzeigen lassen und danach in den Maps stöbern. Dort findet man auch alle für den Ort bekannten, größeren Erdbeben aufgelistet, die bekannt sind. Auch solche von 15hundertschnee. Ib das Erdbeben das Lisabon platte machte oder jenes von Genf, sie sind alle aufgelistet. Sogar für die ganze Welt.
      http://www.emsc-csem.org/#2

      In der Schule lernte ich noch das es 10 Jahre dauert bis Neuerungen und Erkenntnisse aus den USA nach Deutschland schwappen. Jetzt scheinen es nur noch knapp 2 Jahre zu sein.
      Unfälle sind auffallend häufig rein zufällig geschehn. So ähnlich drücken sich Versicherungsunternehmen aus. Jürgen du schreibst: Die vermehrten stärkeren Beben sind relativ auffällig. Vielleicht aber nur alles zufälle.... und ich ergänze: Oder etwa doch Unfälle? Wie auch immer,ich weiß es und wollte es nur verdeutlichen. Denn über eines sollten wir uns alle klar sein: mit Rethorik, erreichen die Politiker was auch immer sie wollen. Viel Gerede um nichts, niemand erwartet eine Antwort. Und ganau damit sollten wir als Menschheit aufhören. Deutliche Fragen und klare Antworten können uns nur noch helfen, diejenigen daran zu hindern den Ast abzusägen auf dem WIR ALLE sitzen.
      Liebe Grüße Tamara

      Löschen
  2. Das Beste war ja dann, dass am Tag danach mittags vier Brände inerhalb eines Straßenzuges für Stromausfall bei den Straßenbahnen sorgte, aber sicherheitshalber wurden auch die umliegenden Haushalte vom Stromnetz genommen (für ne gute Stunde). Abends herrschte immer noch Blaulichtchaos ... Da konnten die Hilfskräfte gleich mal tags zu vor gelerntes umsetzen ... ;)

    GLG aus dem Raum Augsburg ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. interessant, darüber hatte ich dann nichts mehr gelesen

      Löschen
    2. Habs auch nur in der Augsburger Zeitung gelesen. Mein Sohn rief mich abends an, was denn nun schon wieder in Augsburg los sei und der kam da grad von der Arbeit heim und sah dabei das Chaos ...

      Löschen
  3. Nicht gerade beruhigend ....WARUM das ??? LG aus Augsburg

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen