28. April 2013

Affen steuern mit Gedanken einen Roboterarm, und Ratten erhalten zusätzliche Sinne.



Das Interview zeigt den heutigen stand der Gehirnforschung auf. Mancher Science Fiction Film wurde dabei verblassen. Ab der Minute 8 müssten Wissenschaftler wie Rupert Sheldrake und Dieter Broers aufhorchen. Er spricht davon, dass unsere Wahrnehmung weit über unseren Körper hinausgeht. Sich sogar auf die Menschen in unserem Umfeld ausdehnt ..... 

Aber damit ist in der derzeitigen Forschung noch nicht Schluss. Erforscht wird gerade die Hirn zu Hirn Kommunikation, wie sie in Projektem MK-Ultra und Stargate bereits belegt werden konnte und von die meisten Menschen als esoterischer Blödsinn oder Science Fiction abgetan wird. Aber diese Science ist nicht mehr Fiction und der Film Avatar könnte bald Realität werden!   
Zitat: Affen steuern mit Gedanken einen Roboterarm, und Ratten erhalten zusätzliche Sinne oder kommunizieren telepathisch über Kontinente hinweg. Was klingt wie Sciencefiction ist in den Laboren von Miguel Nicolelis Realität - mit Hilfe ins Gehirn implantierter Elektroden.

Der brasilianische Neurowissenschaftler entwickelt mit seinem Team an der Duke University in den USA so genannte Gehirn-Computer-Schnittstellen. Mit ihnen wird die elektrische Aktivität eines Gehirns ausgelesen, analysiert und umgewandelt, etwa in Steuersignale für künstliche Extremitäten.

Als Autor eines Artikels in der Januarausgabe 2013 von "Spektrum der Wissenschaft" (http://www.spektrum.de/alias/neuropro...) beschrieb der visionäre Hirnforscher bereits seine Fortschritte auf dem Weg zur Neuroprothese. Nicolelis implantiert in die Gehirne von Versuchstieren eigens entwickelte Sensoren, mit denen die Forscher die Aktivität der Neurone messen können - drahtlos. Über eine Software werden diese Signale dann umgerechnet, wobei Hirn und Hardware wechselseitig voneinander lernen.

In diesem Videointerview spricht er mit Arvid Leyh von dasgehirn.info (http://dasgehirn.info) ausführlich auch über andere Aspekte seiner Forschungsarbeit. So gelang es dem Neurowissenschaftler kürzlich, Ratten mit einer Gehirn-Computer-Schnittstelle einen neuen Sinn zu verleihen: Sie konnten das für sie eigentlich unsichtbare Infrarotlicht zielsicher "erfühlen", weil Nicolelis ihr Gehirn an einen speziellen Sensor anschloss.

Und auch von einer weiteren, Aufsehen erregenden Arbeit berichtet der Forscher im Interview: der Entwicklung einer Schnittstelle zwischen zwei Rattenhirnen, mit deren Hilfe zwei Tiere direkt interagieren und voneinander lernen konnten, ohne dass sie sich sahen - telepathisch, gewissermaßen. (Link zum Artikel auf Spektrum.de: http://www.spektrum.de/alias/gedanken...)

Ein erklärtes Ziel des Hirnforschers: Menschen die Fähigkeit zu verleihen, ein robotisches Exoskelett steuern zu können. Doch bis dahin muss das Team um Nicolelis noch gewaltige technische Anstrengungen leisten. Zunächst einmal soll - wenn alles optimal verläuft - ein Querschnittsgelähmter medienwirksam auf diese Weise den Anstoß zur Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien ausführen.

Weitere aktuelle Nachrichten und ausführliche Hintergrundartikel aus der Hirnforschung lesen Sie auf http://dasgehirn.info. Dort finden Sie auch viele weitere Videos - einige davon ebenfalls auf dem YouTube-Kanal http://www.youtube.com/dasGehirnInfo



RIA NovostiMega-Forschungsprojekt: Obama will menschliches Hirn entschlüsseln lassenMega-Forschungsprojekt: Obama will menschliches Hirn entschlüsseln lassen

13:50 03/04/2013 US-Präsident Barack Obama ist mit der Initiative aufgetreten, ein Großprojekt zur „Kartierung“ des Menschenhirns zu starten und damit zur Bekämpfung verschiedener Erkrankungen beizutragen. Das teilte der Fernsehsender „USA Today“ am Dienstag mit.>>

Kommentare:

  1. hey zusammen,

    Obama will menschliche Gehirn Entschlüsseln?... er kann nix, fragt euch lieber mal von wem bekommen die Amis solche Technologien...

    Herzliche Grüße

    Katze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja wenn Du es wisst gib und doch bitte die Antwort bevor alle Hunde dumm sterben

      Löschen
  2. Urfeld-Forschungen, David Wilcock
    http://www.youtube.com/watch?v=r28k2J8p7U4

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen