21. Februar 2013

Stress in einer Krisensituation

Was soll ich noch mehr erzählen über das Thema Übung. Immer wieder stoße ich in meinen Gesprächen auf Menschen, die sich einbilden, in einer Krisensituation immer das Richtige zu tun. Demi ist leider nicht so, sondern es laufen unter Stress nur die Programme ab, sie man ausgiebig geübt wurden. Jürgen Gerzabek erklärt dazu alles, was man dazu wissen sollte.




Kommentare:

  1. Wollte meine Erfahrungen mit Wildkräutern teilen.

    Klar wächst genug um uns herum , genug um Überleben zu können.

    Wer aber seinen Magen damit nicht regelmäßig konfrontiert, hat vielleicht Schwierigkeiten sich davon zu ernähren.
    Viele vertragen ja nicht einmal Rohkost! Wer sich mal durch die Wiese gefuttert hat, weiss wie bitter das alles schmeckt. Der Magen muss sich an sowas erst einmal gewöhnen, auch der braucht eine Trainingsphase (-:

    Wer damit anfangen will kann ja schon mal mit kleinen Mengen beginnen.
    z.B.
    gewöhnliches Scharbockskraut, wächst jetzt überall, davon aber nicht zuviel
    junge Girschtblätter
    Sternmiere
    Brennessel und
    Labkraut findet man sogar unter der Schneedecke oder da wo der Schnee mal wegschmilzt.

    An die Bitterstoffe gewöhnt man sich mit der Zeit, irgendwann schmeckt es sogar und gesünder als unser überzüchtetes Gemüse ist es allemal.
    Die Bitterstoffe sind eigentlich normal, die sind aus unserem Gemüse nur rausgezüchtet worden.

    Bitte Vorsicht, viele Kräuter vertägt man in kleinen Mengen, nicht aber in großen.
    Mein Lieblingstbuch dazu ist: Essbare Wildpflanzen AT-Verlag, wirklich sehr informativ. ( Habe ich als Empfehlung, bei Mr. Flare schon mal entdeckt)

    Hier noch ein Link für die nächsten 1-2 Monate, lasst es euch schmecken

    Essbare Bäume
    http://www.youtube.com/watch?v=1fsdi60Ha6Y&feature=related


    Alles Liebe, Katja

    AntwortenLöschen
  2. auch der braucht eine Trainingsphase (-:

    danke du sprichst mir aus der seele!

    Nochwas: vieles ist auch giftig und das sollte man zuerst kennen lernen. Die Bitterstoffe gehen meist duchb wässern und Kochen raus.

    AntwortenLöschen
  3. Oh sollte ich vielleicht erwähnen.
    Brennesselblätter kann man an der Blattunterseite anlangen. Dann kräftig zusammenrollen und von allen Seiten gut durchdrücken. Wer sich sonst in der Pflanzenwelt nicht auskennt, die ist leicht zu erkennen, wenn man sie falsch anlangt, brennt sie !!!

    Wie gesund Brennessel ist
    http://www.youtube.com/watch?v=u6cvU4YtS7Y

    Brennessel - Kräuer und Pflanzenkunde
    http://www.youtube.com/watch?v=in7KTcUA-qk

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. sorry, das passt jetzt nicht wirklich, aber ich habe mich echt grad fast zu Tode gelacht.

    http://www.youtube.com/watch?v=oBYJJlF0TkU&list=PL2oiaPUMd846YA8-jBY2JZmDp4_HKJN1V&index=0

    Ich sollte mich glaube ich jetzt lieber mit Arbeiten beschäftigen, Katja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen