19. Februar 2013

Endgültiges Aus für Amazon

Aus amazon wird hier leider amazoff  - Auslöser ist der Amazon Skandal der sich nicht auf Subunternehmer weg- drücken lässt und der mir klar gemacht hat, daß auch ich Mittäter bin, da ich die Provisionen die Amazon (auch wenn auch das bei Amazon ein Witz ist) für Eure Einkäufe zahlt mitgenommen habe. 

Im Handelsblatt wir es unter dem Artikel „Wir sind mit unserem Geldbeutel immer auch Täter“ wunderbar beschrieben. Diese Mittäterschaft beende ich mit sofortiger Wirkung. Bis ich alle Links entfernt habe wird es noch etwas dauern. Mehr dazu incl. des ARD Berichts morgen.

Kommentare:

  1. So eine SCHEINheiligkeit aber auch!
    Mr Flare entsorgen Sie nun ihr Ipad, weil es bei Foxconn in CN schwierige Arbeitsbedingungen gibt? Sicher kaufen Sie weder Spargel noch Erdbeeren in der kommenden Saison. Die Feldarbeiter bekommen mit 3 EUR ja oft nur ein Drittel des Amazon Lohns. Sie kaufen nur massgeschneiderte deutsche Kleidung? Denn in Bangladesh brennen ja Textilfabriken ab. Oder?

    Sicher kann man sein Konsumverhalten steuern. Aber warum auf so eine ARD Kampagne hereinfallen. Doch dafür zahlen wir gern GEZ. Oder?

    Die Aufgabe einer KAPITALISTISCHEN Firma ist PROFIT. Das macht Amazon doch prima und für den Kunden fallen dazu günstige Preise ab.

    Die Aufgabe der POLITIK wäre Mindestlöhne zu definieren, Arbeitsschutzgesetzte zu erlassen und überwachen, vernünftige Rahmenbedingungen für alle Wirtschaftteilnehmer zu setzen.
    Die Aufgabe der ARD wäre die Politik dazu aufzufordern. Keinesfalls jedoch eine billige Ablenkungskampagne, die auf schlechte Pratiken einer Firma eingeht, wo es derer unzählige gibt.
    Mr Flare lassen Sie sich doch nicht so vereinnahmen. Oder seien Sie konsequent. Kein Ipad, keine Erdbeeren, keine Kleidung aus Asien... Es bleibt nicht viel übrig, aber Sie können noch in die Sonnen gehen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Mondfahrer

      a) ja, ich entsorge mein iPad sobald ich eine alternative funktionsfähig habe. Ich brauche es aus beruflichen Gründen - aber Sie können mir ja Geld senden damit ich nicht mehr arbeiten muss:-)

      b) richtig, ich kaufe keinen Spargel mehr und Erdbeeren kann ich selbst pflücken wenn ich welche will. Will ich aber nicht.

      c) richtig, meine Anzüge stammen aus einer Produktionsfirma aus Ingolsadt und kein Billigscheiss aus Pakistan. Die sind etwas teurer aber besser - Billigklamotten bei C&A habe ich noch nie gekauft und werde ich nie kaufen.

      d)Sie meinen also das ist eine ARD Kampagne und stimmt nicht? Ihre Meinung, aber sicher sehr sehr wenig durchdacht.

      e) ja die Aufgabe einer jeden Firma ist Profit (ja, ich habe mal davon gehört) aber nicht im JEDEN Preis - da haben Sie noch sehr viel zu lernen.

      f) die Aufgaben der Politik haben sie korrekt beschrieben und die erfüllt diese auch in sehr vielen Punkten nicht, was ich bemängele

      Sie schreiben ja gerade, als seinen Sie der beleidigte Geschäftsführer von Amazon :-) - solche Kommentare wie der Ihre ärgern mich ein bischen, aber nur kurz, denn offensichtlich spiegeln sie ihre eigene "Scheinheiligkeit" wider, die sie mir vorwerfen. Aber auch das ist ok, Ihre Meinung soll ihnen bleiben.

      Denken sie doch nun mal über alles nach, was sie hier geschrieben haben und beantworten für sich selbst, ob sie sich nicht selbst erwischt haben :-)

      Übrigens: wir wollen Die Antwort nicht wissen, denn sie liegt auf der Hand. Schönes Wochenende!

      Löschen
  2. Mr. Flare, danke für die Antwort, auch wenn es teilweise etwas persönlich wird. Ich bin nicht von Amazon, aber bin langjähriger Besteller da und werde es auch bleiben. Als Kunde profitiere ich stark gegenüber Einzelhandel. Der Service ist gut. Amazazon macht mir einfach Spaß, mal sehen wie lange, wenn sie Monopolist werden sollten.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sehe folgenden Ausweg aus dem Problem: Jeder Mensch wird so erzogen, dass er beruflich das tut was ihm zu 100 % Spaß macht - dass er seine Berufung ausübt.
    Dann müss(t)en Firmen wie Amazon viel mehr darum kämpfen Arbeitskräfte zu bekommen - sprich höhere Löhne zahlen und für bessere Unterbringung / weniger Überwachung sorgen.

    Finde den ARD-Bericht etwas überspitzt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht mir nicht um die Höhe der Bezahlung, das kann jeder selbs entscheiden ob er was will, sondern um die Art und weise wie hier Menschen in einer Notsituation behandelt werden. Das ist unter aller Sau, und gehört abgestraft, und meinen Umsatz der sich bei Amazon in 2912 im 5stelligen Bereich bewegt hat, wird künftig ebe woanders hi fliessen.

      Geiz ist eben nicht geil, sondern saudumm!

      Löschen
  4. gute Idee , das mit der Amazon Kündigung. Ich nutze Amazon nur noch zur Information weil sie wirklich gute Informationen und Beschreibungen bieten. Aber Bestellen tue ich woanders :)
    Ein zweiter Punkt kommt bei Amazon noch hinzu. Die Gewinne von Amazon werden hier in Deutschland nicht versteuert da es ein ausländisches Unternehmen ist und es auf verschlungenen Wegen in Steuerparadise wie Irland gelangt (gilt auch für Google). Also Amazon (und Google auch) sind praktisch Steuerbetrüger (wenn Ihre Tricks auch legal sind). Muss man nicht unterstützen finde ich:
    "Steuertricks globaler Konzerne - Spar Dich reich"
    http://www.tagesschau.de/wirtschaft/steuertrick100.html

    Plötzlich gibt es Absichtserklärungen von Schäuble zu diesem Thema, aber vermutlich wird es dabei bleiben und es werden keine richtigen Taten folgen:
    Apple, Google, Amazon
    Schäuble will Multis zur Kasse bitten
    http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/0,2828,883897,00.html

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen