7. Januar 2013

Foto des Jahres 2013 und unsere Zukunft

Reichsbanknote 1924 Quelle: eigene Aufnahme
"Kommt die Billion-Dollar-Münze? Mit der Prägung einer Super- Münze könnte der US- Schuldenstreit schlagartig beendet werden." schreibt der Kurier

Die Aufnahme links, stammt jedoch nicht aus der Zukunft der USA, sondern aus der Vergangenheit Deutschlands. 

Alles schon mal da gewesen. Und wenn das, bereits in der Vorphase des kollabierens befindliche Finanzsystem, noch weiter am Leben erhalten werden sollte, muss es an eine Lungenmaschine angeschlossen werden und wir werden ähnlich bedrucktes Papier vielleicht bald wieder sehen. 

Leider sind nur noch wenige Zeitzeugen unter uns, die uns die Umstände von Damals beschreiben könnten. Mein Großvater konnte mir noch berichten, dass er jeden Tag mit einem Rucksack voller Geld nach Hause kam (und er war weder Geldwäscher oder Politiker) und sich für den ganzen Rucksack voller Geld gerade einmal ein Brot kaufen konnte! Meine Großmutter hatte mit Geld den Ofen angezündet, da es weniger Wert war, als Holz. 

Ich denke, es ist nur eine Frage der Zeit! - Übrigens: 5. Billionen sind 5.000 Milliarden, das haben selbst alle Pleitestaaten zusammen in den letzten 3 1/2 Jahren nicht erhalten! 


Auch wenn dieser Vortrag sicher nicht alleine auf dem Mist der mutigen 12jährigen gewachsen ist, spricht sie wahre Worte die 1:1 auch für uns zutreffen. Die Korruptionen zwischen Bankstern und den Politikschauspielern müssen unverzüglich auf friedlichem Wege gestoppt werden. Die Zeit ist reif! Mehr zu dem Thema am 19.01. in Ingolstadt. Es lohnt sich auch von München oder Nürnberg zu kommen! Infos HIER


Aber.... worüber machen wir uns eigentlich Sorgen? Der Witzvogel Barroso hat uns doch erklärt: Die Euro-Krise ist offiziell beendet  Dann können ja alle Banker und Politiker wieder zur alten Tagesordnung zurück kehren.

Kommentare:

  1. http://www.blick.ch/news/wirtschaft/mein-luxus-ist-ein-kaffee-in-der-migros-id2159480.html

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen, die Krise ist gewollt, daher beginnen die Banken sich als Krähen,gegenseitig ein Auge auszupixen. Siehe Schweiz und Deutsche Bank. Solche Dinge halten das Volk ruhig.Im Hintergrund beschäftigen sich Konzerne mit dem neuen Zahlungsmittel. Dem Chip, Tiere, haben ihn bereits, auf fast allen Verpackungen is er auch, und im Ausweis ja so wie so. Ist die Krise dann vom Zaun gebrochen, wird ma kurz der Notstand ausgerufen und alles darf zum Doktor um sich gegen die aufkommenden Seuche zu wappnen, zack und da is er dann drinne, der chip. Wer sich weigert zum Arzt zwecks "Vorsorge" zu gehen, so Seuchengesetz der EU, darf abgeführt werden. Zwangssterilisation, oder so ähnlich. Es sind noch immer die Gleichen die so nen Müll planen. Ach Übrigens, das Johannnes "EV ANGEL IUM" ist deren Agenda, denn wisse:Ein Jahr ist bei deinem "Schöpfer" (also denen die die Fäden wirklich ziehen) Aber es beeindruckt halt mehr das ganze Gschreibsel für eine Prophezeihung zu halten. Self-fulfilling prophecy - ja.
    Über den Wolken da scheint die Sonne, also lüftet eure Gedanken. Oder ist es euch noch nicht dunkel genug!

    Eigenartig ist es doch, dass kein Geld da ist, aber stehts neues gedruckt oder hergestellt werden kann, damals diese scheinenden Scheine, und heute ist der Chip auch schon fertig!

    LICHT
    K.M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wirkiche Problem ist der übermäßige Konsum und die paranoide Verteidigungshochrüstung, die inzwischen so gut wie sämtliche Ressourcen der Erde aufgebraucht hat. Die Erde ist ein geplündertes stinkendes Loch geworden.... aber alle denken nur ans Geld.

      Nicht dagegen aber ohne ökologische Nachhaltigkeit, ein leider schon ausgelutschter Begriff, wird sich nichts wesentliches ändern. Bewußte Geburtenregelung ist bei aller Ökologie ebenso notwendig....

      Melissa

      Löschen
    2. d.h bei der evolutiven Weiterentwicklung des Menschen, falls es dazu kommt,müssen wir uns nicht mehr durch Seuchen und Kriege reduzieren, weil wir zu bequem und verantwortungslos lebten.

      Melissa

      Löschen
    3. Kurt Meyer.

      http://www.youtube.com/watch?v=7p4_p2udCw0

      Löschen
    4. @Kurt Meyer

      Ok … die Büchse der Pandora ist geöffnet ( Aus was für welchen Gründen auch immer ). Und jetzt = Angreifen, Verweigern, In den Dschungel ziehen, Wegschauen, Protesttieren, Licht und Liebe denken usw …? Oder sind WIR vielleicht selber die Gefängnis-Wärter?

      Löschen
    5. also schauen wir doch mal positiv in die zukunft. und sollte es so sein wie du sagst, was tust du, dass es nicht wo wird?
      wenn gott das zulässt und um den weiss ich, dann soll es wohl so sein. wenn wir es zu lassen, erstrecht.
      da das aber alles nur deine gedanken ohne beweise sind, gehe ich erst mal vom schönen des heutigen tages aus.
      und nur wer das zeichen des tieres auf seiner stirn oder hand hat, wird kaufen oder verkaufen können. (verk. fassung*anmerkung des verfassers*)
      es kommt also einiges auf uns zu.**gg
      und fortan wird keine zeit mehr sein fand ich gut im joh.ev. und dachte eigentlich am 21.12 wärs soweit.
      wir schauen einfach mal was kommt und ich denke, dann wird einiges klarer.
      mir ist bewusst, dass wir hoffnungslos belogen werden, aber sie sind zu tief drin, als es einzugestehn und ausserdem waren wir alle beteiligt. wen also soll ich anklagen oder wem die schuld zuweisen ausser mir, der so blind war offensichtliche lügen zu glauben.
      und was mich viel mehr beschäftigt, was kann ich tun?
      es wird turbulent und es ist wohl ein paradigmenwechsel im gange, schön, dass ich dabei sein darf.

      licht und liebe ganjaman


      Löschen
    6. @ganjaman
      http://www.youtube.com/watch?v=VaIOxCf61QQ

      Löschen
  3. .. das ist übrigens die Hoffnung die ich in unsere Kids habe.

    Klar die wachsen völlig mediengesteuert auf und wirken wie kleine Konsummonster, denen man erklären muss dass Milch nicht als Tetrapack wächst ABER sie sind extrem unangepasst und eigensinnig, dh WENN die mal geschnallt haben was falsch läuft sind die unglaublich und unmissverständlich engagiert und produktiv.

    Meine kleine Nichte ist der lebende Beweis, dass ein gelangweilter DSDS I-Pad Zombie zur Gerechtigkeitsaktivistin und Umwelt- u. Tierschützerin werden kann.

    Schöne Woche wünscht Melissa

    AntwortenLöschen
  4. Network 1976 http://www.youtube.com/watch?v=gidSeHWxIFc

    AntwortenLöschen
  5. @Melissa Das kann ich ebenso seit geraumer Zeit beobachten. Die jungen Menschen um mich herum verzichten bewusst und leichtfüßig auf einen Fernseher, sind Vegetarier (denen kommt es nicht mal in den Sinn, Tiere zu verspeisen!) und sind unangepasst, eigenwillig, dabei sehr klar, strukturiert und extrem sozial. Das auf eine unspektakuläre, natürliche Weise. Sie wollen keine 'Dramen'. Schaffen ihre eigenen Netzwerke nach ihrem inneren Verständnis. Denken 'um die Ecke' und suchen nach völlig neuen Lösungen. Was mir besonders auffällt ist, dass sie sehr genau beobachten, kaum werten, nicht urteilen, sondern klare Entscheidungen für sich treffen, diese leben - sich dabei durch NICHTS manipulieren lassen! Sie erkennen SOFORT, was falsch, was Lüge ist. Man kann ihnen nichts vormachen! Das betrifft nicht nur junge Erwachsene, sondern auch kleine Kinder. Das verblüfft mich zusehens. Und es gefällt mir. Wir können 'ne ganze Menge von diesen neuen Menschen lernen! Das negative Bild, was uns tagtäglich in den Massenmedien suggeriert wird, die Nachwachsenden betreffend, ist falsch und bewusst gestreut. Die meisten Youngster 'denken' auf eine neue Weise und haben andere emotionale und geistige 'Werkzeuge'. Müssen viele Erfahrungen nicht mehr machen, sie WISSEN einfach... So jedenfalls mein Eindruck.

    Auch wenn es noch viel emotionale Verwahrlosung und 'Elend' gibt (bewusst hervorgerufen & gepflegt) - die AUSRICHTUNG ist zu sehen. Wir sollten mal genau hinschauen und in unserem Umfeld auf die positiven Dinge achten, die ein Weg aus der globalen Misere sein könnten...

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen