4. Januar 2013

Der Tag... ...an dem der Blackout kommt

Bildquelle: fotolia.de JWS
Cicero wagt einen kühnen Ausblick ins Jahr 2013 wie das Magazin selbst schreibt. Gut geschrieben und sehr nahe an der Realität, bis auf die genannten Namen, denn bis dahin hat das Merkel sicher wieder jemanden gechasst! - Lesen Sie aber selbst den gut geschriebenen Ausblick der "Seher" vom Cicero. Ein zeitlich gut abgestimmter Artikel zur Mekldung über Pläne zur Stromabschaltung in Süddeutschland!
"Rund um den Jahreswechsel blickt Cicero Online nach vorne und entwirft Szenarien für das Jahr 2013, die auf den ersten Blick unrealistisch wirken und doch einen Kern von Wahrheit in sich bergen"

München kurz vor der Bundestagswahl 2013: Ein massiver Stromausfall legt die Metropolregion lahm. Wie reagiert der Umweltminister, wie Schwarz-Gelb?

Die Nachricht erreicht Peter Altmaier am Samstagabend um 20:41. Er sitzt in seiner Berliner Altbauwohnung, schwenkt ein Glas Rotwein, starrt auf den roten Lederbezug des leeren Stuhls gegenüber. Es ist der 31. August 2013, noch drei Wochen bis zur Bundestagswahl.

Genau davor hatte Altmaier immer Angst, seitdem er vor anderthalb Jahren das Amt des Umweltministers übernommen hatte. Ein Stromausfall. Ein Mega-Blackout, ein Gau. Fast vier Millionen Menschen in der Metropolregion München sitzen im Dunkeln – in Augsburg, Ingolstadt, Rosenheim. Anders als im November 2012 ist es nicht nur ein kleiner Fehler im Netz der Stadtwerke München. Es hat den Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz in einer der Hauptschaltzentralen getroffen. Auf der Energieautobahn Nord-Süd. >>> hier gesamten Artikel lesen
Zu weiteren Infos dieses Lichtwunders ins Bild klicken

Kommentare:

  1. Charles Haanel - Ein Begriff? Ihr lobt und empfehlt ihn doch hier permanent. Nur mit dem Verständnis hapert es, oder? Nun werden hier sogar schon in allen Details ausgemalte Stories über einen Blackout in München veröffentlicht, mit der Überschrift "Der Tag... ...an dem der Blackout kommt" und einer liebevoll angefertigten Blackout-Grafik dabeben. Blackout Blackout Blackout. Ihr redet und formt ihn geradezu herbei, den Blackout. Was sagt eigentlich Mr. Mastekey dazu? Das würde mich echt mal interessieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja die MKS-Studenten mögen glauben was sie wollen, die Realität werden sie damit nicht ändern. Selbsttäuschung ist das herausragende Merkmal der spirituellen Szene. Aber das Leben wird sie eines Besseren belehren. Auf einer rosaroten Wolke zu sitzen ist die schlechteste aller Lösungen bzw. Vorbereitungen.

      Löschen
    2. Na ja, mit Glauben hat das MKS angeblich ja gar nichts zu tun. Das MKS lehrt, wie man sich seine Realität selbst gestaltet bzw. auf welchen wissenschaftlichen Prinzipien Realitätsgestaltung beruht. Und da ist permanentes Wiederholen und Ausmalen von Horrorstories nun mal genau das, was laut MKS ins Unterbewusstsein wandert und dann früher oder später präzise in der Realität erscheinen wird. Was du permanent im Geist hast, zu dem wirst du, und das wird sich in der Realwelt früher oder später manifestieren - aber es tritt auf jeden Fall ein, präzise, weil es universelles Gesetz ist. Das steht im MKS. Deshalb wundere ich mich, dass Mr. Flare uns hier einerseits das MKS ans Herz legt und sagt, er sei selbst ganz begeistert davon, aber dann gegen so ziemlich alle Prinzipien darin verstößt bzw. sie so nutzt, dass ausschließlich Destruktives (Blackout, Crash, NWO, usw.) ins Leben gerufen wird. Und dies auch noch vielfach potenziert durch diesen Blog und die zustimmenden Kommentare.

      Falls jetzt "Ich lerne noch" o.ä. kommt: Es handelt sich um die absoluten Grundlagen des MKS, die schon im Vorwort stehen. Da gibts nichts zu lernen, es sei denn, man studiert gar nicht bzw. hat das Ganze grundlegend und von Anfang an missverstanden. Deshalb meine Frage, wie Mr. Masterkey das sieht. Er hat ja hier bis vor kurzem noch geschrieben und war zumindest eine Zeit lang ein nicht unerheblicher Teil des Blogs.

      Löschen
    3. lieber Anonymer von 00:23

      ja Charles Haanel ist ein Begriff und das Master Key System nutze ich sehr erfolgreich.

      Leider haben viele Menschen immer noch nicht ganz verstanden was die Grundlage ist sowohl zum MKS als auch vielen andeen spirituellen Wegen.

      Ich kann damit mein Umfeld und meine Wahrnehmung verändern in dem ich mein denken und ´dann mein handeln ändern kann. Ich kann vieles um mich herum auch positiv beeinflussen (auch negativ, kunktioniert sogar bei den meisten Menschen blendend) ich kann aber nicht die Erdbeben wegmeditieren (jedenfalls kann das die masse nicht) Auch einen Blackout so er denn geschieht, werde ich nur durch richtiges Denken nicht verhindern können.

      Es gibt zwar ein kollektives Bewusstsein zu dem ich beisteuern kann, das spricht aber nicht gegen eine sinnvolle Vorbereitung.

      Ich möchte in dem Blog hier informieren und aufwecken, denn die Masse da draussen weiss von Nichts oder glaubt ihnen passirt schon nichts. - demnach dürfte es ja NIE einen Stromausfall geben, da die Masse ja sowieso nicht daran gleubt :-) - können sie mir noch folgen? - Es gibt aber stromausfälle und zwar jeden tag in dieser Republik, sogar sehr viele kleinere aber schon gehäuft in letzter Zeit.

      Also: auchwechen - informieren - vorsorgen - weiterleben das ist das was ich versuche rüberzubringen.

      Wer weiss was geschehen kann, darauf vorbereitet ist (auch mental mit dem MKS) und dann ins Quantenfeld des globalen Bewusstseins nur noch reine und wahre Gedangen einflößt, der steht sicher auf der besseren Seite. - und dennoch kann heute nacht der Strom ausfallen!

      Übrigens: wenn Sie Ihre Formulierungen selbst noch einmal durchlesen und darüber nachdenken, kommen Sie vielleicht zu dem Schluss, das MKS auch noch einmal durchzuarbeiten. da passt auch noch nicht alles so perfekt :-)
      Gr Mr. Flare

      Löschen
    4. Hallo, genau das waren auch meine Gedanken.
      Mehr aber nicht, es ist Destruktivismus, Panik, Sensation oder in einem Wort "BILD".
      Sich verkaufen. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen.Hier wird immer ein "Schuldiger" gesucht, mal der Mond mal die Sonne, ... mal das Merkel, etc.
      Frohes Bewusst werden noch, denen die ehrlich sich bemühen, nicht ausschliessen, - schon eher alles für möglich halten. Den "Rest" verbiegts dann aber auch so was von. Mitgehen oder weg gehen halt, gell!
      API

      Löschen
    5. Anonym von 11:12 schreibt:
      "Was du permanent im Geist hast, zu dem wirst du, und das wird sich in der Realwelt früher oder später manifestieren"

      Das ist korrekt, aber ich habe nirgendwo geschrieben dass Du ständig den Blackout im Kopf haben sollst. - Selbst ich beschäftige mich damit nicht so sehr, ich weiss es ja nun alles, ich beschäftige mich hauptsächlich auch damit wie eine Lösung aussehen kann ohne ständig noch auf dem Problem runzudenken.

      In meinen Seminaren und Vorträgen taucht deshalb immer wieder eine Folie mit dem folgenden Inhalt auf:


      WICHTIG:
      KEINE PANIK
      informieren
      nachdenken
      planen
      handeln
      !VERGESSEN!

      Es ist wie in der Esoterik mit dem Verstand. Wer den ausschaltet, schaltet den Filter ab und lässt alles rein was euer EsoGuru so will.

      Deshalb brauchen wir Verstand und Intuition sowie Vorbereiten auf materieller und Spiritueller Seite.

      Auch hier gilt; das ist nur meine meinung, jeder andere kann das anders handhaben. und wer nur liebes Gesäusel lesen möchte, für den gibt es massenweise Blogs und webseiten wo die Welt in deren Träumen NUR lieb ist. Wer aber durchs leben kommen wiss der betrachtet besser beide seiten der Medaille

      Löschen
    6. Mr. Flare, was Sie hier tun, ist vergleichbar mit jemandem, der anderen empfiehlt: "Lest mal das Blaue Buch der Anonymen Alkoholiker, das hat mir sehr geholfen", während er ihnen gleichzeitig Bierflasche um Bierflasche hinstellt und jedesmal "Prost!" ruft. Da gibt es keine zwei Meinungen. Es ist so. Und (falls Sie noch in Kontakt stehen) wird Ihnen Helmar Rudolph bzw. Mr. Masterkey das auch so bestätigen, der sicher nicht in Verdacht steht, das MKS aka Realitätsgestaltung nicht richtig verstanden zu haben.

      Löschen
    7. sehen Sie, auch da gibt es unterschiedliche Meinungen. Sie sehen nur weiß, andere sehen nur schwarz und ich bin der Meinung daß es dazwischen auch noch verdammt viele Grautöne und sogar Farben gibt.

      Das Master Key System ist NUR ein Hilfsmittel und keine Religion! Helmar Rudolph ist kein Guru sondern nur der Übersetzer und ein hervorragender Anwender der es brilliant weitergeben kann. Und daher ist es völlig gleich was er bestätigt, denn ich muss auch das MKS nicht zu 100% verinnerlichen. - ich folge KEINEM Gebetsbuch!

      Löschen
    8. Da gibt es nichts zu verinnerlichen, Mr. Flare. Entweder versteht man das MKS und akzeptiert die Gültigkeit der darin beschriebenen Gesetze, oder man tut es nicht, dazwischen gibt es nichts, auch keine Grautöne. Mit Gebetsbuch o.ä. hat das MKS so wenig zu tun wie Coca Cola mit gesunder Ernährung. Ich vermute aber, dass Sie gerade nicht wissen, wo Ihnen der Kopf steht. Anders sind solche kruden Argumentationen nicht zu erklären.

      Löschen
    9. Manchmal tauchen Sachen einfach in den Gedanken auf. Sie liegen regelrecht in der Luft. Für mich ist es eine grauenhafte Vorstellung, das zukünftige Geschehen mit meinen Gedanken oder Gefühlen beeinflußen zu können, wollen oder müssen. Vielleicht kann man den Eindruck bekommen, die Wirklichkeit manipulieren zu können, das Erwartete abwenden zu können oder Allem eine andere Richtung zu geben. Zu guter Letzt kommt sowieso alles so, wie es kommen muß.
      Wer mit sich im Reinen ist, wird das Jetzt so akzeptieren können, wie es ist. Manchmal ist es schön, manchmal nicht.
      Es gibt nichts zu verändern!!! Es ändert sich laufend von selbst!!!
      Das Thema Blackout ist sehr aktuell, wieso nicht verschiedene Szenarien durchdenken? Aus Angst, die falschen Gedanken zu denken und eine Wirklichkeit zu erschaffen? Wenn es aber die Gefühle sind, die die Wirklichkeit erschaffen? Kann mein Verstand dann meine Gefühle im Ernstfall beruhigen?

      Nina

      Löschen
    10. Nina, es geht hier lediglich um die Tatsache, dass das MKS nicht mit den Inhalten des Blogs in Einklang zu bringen sind. Die Inhalte sind das genaue Gegenteil von dem, was im MKS gelehrt wird. Nicht mehr, nicht weniger.

      "Für mich ist es eine grauenhafte Vorstellung, das zukünftige Geschehen mit meinen Gedanken oder Gefühlen beeinflußen zu können, wollen oder müssen." - Tut mir leid, aber genau das steht nun mal im MKS, das Mr. Flare uns hier regelmäßig ans Herz legt. Es bedeutet dann nichts anderes, als dass hier permanent Destruktives kreiert wird, und zwar in großer Masse, da der Blog als Multiplikator dient, der viele Meinungen (Gedanken, Gefühle, Einstellungen) beeinflusst. Wie gesagt, WENN man das MKS als gültig/wahr ansieht. Aber das scheint Mr. Flare ja zu tun, sonst würde er es nicht empfehlen.

      Löschen
    11. lieber Anonymer Leser;

      1. ist das hier nicht ein Master Key Blog, den finden sie hier http://www.mrmasterkey.com/helmar-rudolph-blog/

      2. muss hier nicht alles mit dem Master Key System konform sein, das wäre ja noch schöner.

      3. gibt es unterschiedliche Ansichten und sichtweisen, das sollten auch Sie akzeptieren, denn das wird auch im MKS gelehrt. Ich akzeptiere ja auch Ihre Meinung der Schwarz Weiss sichtweise teile sie jedoch nicht. (ich sehe Farben und grautöne)

      4. Wenn im MKS stehen würde ic solle jeden tag einen Kopfstand machen und rufen ich bin sooo glüückliiich würde ich es auch nicht tun weil es da steht sondern nur wenn es für mich ok ist, ist es aber nicht!

      5. frage ich mich natürlich schon, warum sie den blog dann lesen? Ich interessiere mich zum Beispiel nicht für Fussball und käme nie auf die Idee einen Blog über fußball zu lesen. Hier im Blog geht es um die korrelationen zwischen Sonne - Erde - Katastrophen (die kommen oder nicht, ob sie das MKS verstanden haben oder nicht) - den Umgang damit und ein neues Bewusstsein.

      Wenn Sie glauben nur mit Ihrer Denke alleine ein Erdbeben zu verhindern oder einen Blackout nur dort stattfinden zu lassen wo sie sich gerade nicht befinden wünsche ich Ihnen, daß das klappt. Ich persönlich werde mich darauf jedoch nicht verlassen und rate das auch jedem - Aber auch meinem Vorschlag muss man nicht folgen, denn es ist meine einzelne meinung.

      6. werde ich mich ab jetzt an der Diskussion nicht merh weiter beteiligen, da sie mit dem Thema ab ei8nek gewissen Zeitpunkt nichts mehr zu tun hat, sondern nur noch Egos befriedigen kann. Und das bringt uns nicht wirklich weiter, habe ich durch das MKS gelernt und das scheint zu stimmen :-) schönes Wochenende dann noch.

      Löschen
    12. Ich hoffe nur, dass möglichst viele verstehen, was hier vor sich geht.

      Löschen
    13. Konflikt ist nichts weiter als das Leugnen dessen, was ist, oder das Davonlaufen vor dem, was ist. Einen anderen Konflikt gibt es nicht. Unser innerer Konflikt wird immer komplexer und unlösbarer, weil wir uns weigern, uns dem zu stellen, was ist.

      Löschen
    14. Der Mangel an Selbsterkenntnis ist die Essenz der Ignoranz, und das führt zu diesem unermeßlichen Leiden, das überall in der Welt ist. http://www.youtube.com/watch?v=0KGJv0Bm820

      Löschen
    15. Großartig, Danke für das Video!

      Löschen
    16. Herzlichen Dank für den Filmausschnitt!
      Kann mir jemand sagen aus welchem Film der ist?
      Beste Grüße

      Löschen
    17. http://de.wikipedia.org/wiki/Instinkt_%28Film%29

      Löschen
  2. NASA.bestätigt Super-Sonnenstürme 2012-2013
    Danke an Mr.Flare für die guten Infos, habe so gut
    es ging Vorgesorgt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja woher kommen se denn die bösen Sonnenstürme, wer sitz denn da oben und macht ständig Funkenspielchen.
      Nase ? Vatikan? Na Vatikan

      APIS

      Löschen
    2. NASA bestätigt nach 2012 folgt das Jahr 2013.. !!

      Die Nasa hat NIE vor einem Super-Sonnensturm gewarnt, sonder hat das Solare Maximum für Mitte 2013 vorhergesagt...

      An all die ******, die meinen sie beobachten die Sonne schon soooooooooo lange.. 2003 hatten wir ein Maximum vom feinsten da hat sich keine um Super-Sonnenstürme geschert.

      Vergleicht mal den aktuellen Zyklus mit den letzten und Ihr werdet sehen die Sonne furzt uns diesmal nur an !

      Lasst euch weiter den BLACKOUT und SUPER-SONNENSTURM verkaufen

      Löschen
    3. Jaaa, aber wenn man bedenkt, daß zwar beim letzten Maximum noch kaum jemand die Sonne beobachtet hat und heute es so ist, daß schon geringe Anstiege in der Sonnenaktivität und wie Sie es nennen, Fürze, von vielen, so wies aussieht, am eigenen Körper gefühlt werden können, hat sich ja doch Einiges getan.
      Aber Neueinsteiger haben anscheinend den Nachteil, daß sie einfach "damals" nicht dabei waren.
      Damals hatte damals seine Qualität.
      Danke an alle Vordenker, die damals schon dabei waren und ihr Wissen großzügig mit denen, die noch nicht so lange zuschauen, teilen.
      Nina

      Löschen
    4. Nina, danke, das bestätigt mich in meinem Projekt einmal alles in einem Buch zusammenzu fassen damit alle folgen können.

      Löschen
  3. Hey Kurt,

    der Vatiliks spielen sehr gut Schach für die Rothschilds UFO´S, Atom usw. die halten uns weiterhin für dumm.

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig geschrieben; "die halten uns weiterhin für dumm"

      und ich sage, das ist gut so! Denn solange dein Gegner dich für dumm hält wird er dich unterschätzen und viele viele Fehler machen. Und ich habe im Leben gelernt, seinem Gegner nie die volle stärke zu zeigen!

      Ebenso bemerke ich in vielen Gesprächen mit Menchen aller Altersklassen (von 25-86) daß die leute mittlerweile mehr geschnallt haben als jedem möchtegern Herrscher lieb sein kann.
      ... und ds finde ich faszinierend auch wenn ich öfter mal schreibe, daß die masse es noch nicht geschnallt hat, seint es doch anders zu sein! - einfache eine geile Zeit in der sich die menschheit den Arschlöchern entledigt! Ich bin froh das miterleben zu dürfen!

      Löschen
  4. Was ist Wille? Ist nicht Wille eine Methode, den Geist zu konditionieren? In der Willensanstrengung stellt sich ein dominierendes Verlangen über alle anderen Verlangen, setzt sich ein Wunsch gegen andere Motivationen und Triebe durch. Da dieser Prozess unvermeidlich innere Gegenwehr erzeugt, leben wir ständig im Konflikt. Der Wille kann uns nicht helfen, den Geist zu befreien.

    Ein Mensch, der glücklich ist und liebt, sehnt sich nicht nach Besitz. Er lässt sich nicht durch Macht, Status oder Autorität verführen. Nur die Unglücklichen, die Leidenden, streben nach Macht und Erfolg, um ihrer eigenen Unzulänglichkeit zu entfliehen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen