10. September 2012

Israel erwägt offenbar elektromagnetischen Angriff auf Iran

Die Welt schreibt heute: US-Geheimdienstkreise befürchten laut Zeitung EMP-Attacke
Israel erwägt einem Medienbericht zufolge angeblich einen Angriff auf den Iran mit elektromagnetischer Strahlung. Wie die britische "Sunday Times" berichtete, gibt es in Kreisen von US-Geheimdiensten "zunehmende Befürchtungen", dass Israel einen solchen Angriff, der durch Mikrowellenwaffen oder eine in großer Höhe gezündete atomare Waffe ausgeführt werden kann, erwägen könne. Dadurch könnte das gesamte iranische Transport- und Kommunikationsnetz gelähmt und die Entwicklung des iranischen Atomprogramms gestoppt werden. Elektromagnetische Pulse (EMP) können Elektronik-Bauteile zerstören. Artikel HIER lesen

 Bildquelle: fotolia.com   EMP Contdown zum Blackout
Leider ist der Artikel der Welt (sowie alle Anderen deutschsprachigen - die ja nur 1:1 von der AFP übernommen wurden) sehr unvollständig und dadurch falsch. 
Es wird darin zwar nicht gelogen, aber es fehlt ein Großteil der Wahrheit. Ein EMP lähmt nicht nur das Transportwesen und die Kommunikation, wie von AFP geschreiben, sondern zerstört alle computergesteuerten Geräte und Systeme, also jeden Chip, gleich in welchem Gerät dieser eingebaut ist, mit Ausnahme von militärischem Gerät, das abgeschirmt ist. Je nach Höhe in der ein nuklearer EMP ausgelöst wird, gehen auf einem gesamten Kontinent die Lichter aus. Siehe Grafik unten rechts.

Dies wiederum bedeutet den Ausfall jeglicher Stromversorgung und jeglicher Kommunikation und bringt dadurch jegliches Transportwesen, das auf Kommunikation beruht sowie Wasser und Abwasserversorgung Lebensmittel-versorgung zum Stillstand. Auf Monate oder gar Jahre, wenn man den Studien und Konferenzinhalte vieler Staaten, allen voran den USA glauben schenken darf. 

Über die Auswirkungen eines EMP hatte ich bereits mehrfach HIER geschrieben, denn es ist die Größte Angst der Amerikaner und Briten dass irgendwer sowas über ihrem Territorium zünden könnte. [siehe HIER] Sollte jedoch der Iran den Israelis damit zuvorkommen würden dort die Lichter ausgehen und natürlich macht ein EMP nicht an Landesgrenzen halt, was bedeutet, dass u.U. eine gesamte Region stillsteht.

Die englischsprachigen Medien (Beispiele: 1 2 3 4 5 6 7) haben übrigens weitaus mehr an den zu erwartenden Konsequenzen beschrieben. 1981 schrieb der Spiegel erstmalig über einen EMP, HIER nachzulesen. Die militärische Entwicklung ist seitdem nicht stehengeblieben.Übrigens: Ein EMP oder ein massiver Megaflare zur Erde gerichtet und richtig gepolt, haben die Gleiche Auswirkung auf unsere Systeme.

Die folgende Dokumentation "EMP - Impuls zum Blackout" zeigt auf, was ein EMP ist und wie sich die Konsequenzen auswirken. Sehen Sie sich die folgenden 45 Minuten der Dokumentation von N24 unbedingt an.



Lesen sie den Roman von Eva Marbach. Der EIS Summit beschäftigt sich übrigens seit ca. 3 Jahren ernsthaft mit den Auswirkungen eines EMP oder massiven Sonnensturm. Eine Zusammenfassung des Kongresses von 2012 finden Sie HIER

Ich werde in den kommenden Tagen weiter darüber berichten.

Kommentare:

  1. Ich bezweifle sehr ob das Sinn macht die Menschen noch mehr zu ängstigen, wo doch in der Bevölkerung schon genug Unsicherheiten wegen der Zeitenwende 2012 bestehen. Dieses Problem hätte schon vor Jahrzehnten nicht bestehen brauchen, denn das Konzept und die Patente der FREIEN ENERGIE wurden bislang von Seiten der Regierungen abgelehnt! Wer trägt die Verantwortung? Wer trägt die Verantwortung für den Bau und Gebrauch von Atombomben? Die Regierungen...das Millitär...die Wissenschaftler!!! Mir scheint, wenn das unreife Kind mit dem Streicholz "spielt" muss es sich nicht wundern wenn das Konsequenzen nach sich zieht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ängstigen kann sich nur, wer nicht weiss was auf ihn zukommt. wer sich informiert, dann handelt und sich vorbereitet braucht sich vor nichts ui ängstigen. Angst lähmt das gehirn und die Muskulatur und deshalb informiere ich, damit die Leute die angst verlieren. wer nichts weiss hat zwar keine angst - oder gerade deshalb hat er angst vor allem - aber er kann sich nicht vorbereiten und somit keine KLösung herbeiführen.

      .... aber kann es sein, dass sie nicht wegen der andern besorgt sind, sondern selbst angst haben?

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen