27. Mai 2012

Das Gesetz der Anziehung (The Law of Attraction) funktioniert...

... sowohl bei Informationen als auch bei Planeten wie Sie Heute in meinem Bericht über Melancholia sehen konnten. Ein Beispiel, wie es mit Informationen funktionieren kann, habe ich soeben wieder erkennen können. Just als ich mich mit meinem Artikel über "Melancholia" beschäftigt habe (ich lese mir meine Artikel oft morgens nochmal selbst durch), landen weitere Informationen zum Thema in meinem Postkorb. Neugierig geworden gebe ich 1-2 Suchbegriffe ein und lande auf weiteren verknüpften Informationen dazu. 
Da dies alles ungeplant und unbeabsichtigt heute nach Erscheinen des Artikels (siehe Unten) geschehen ist, musste ich gleich noch diesen Beitrag hinterher schieben.


Sie erinnern sich vielleicht, dass ich am 24. März 2012 einen Artikel über ein "Objekt" neben der Sonne geschrieben habe (Aufgezeichnet von den NASA Satelliten) das sich an der Sonne "auftankt", oder was auch immer tut. Jeder konnte es sehen und die Erklärungsversuche der NASA waren mehr als dürftig und selbst für einen Nichtfachmann mehr als "ein für dumm verkaufen" zu erkennen.

Nun tauchen immer öfter ähnliche "Objekte" auf.  Zuletzt wieder am 25.05.2012. Das interessante dabei ist, was jeder mit seinen eigenen Augen sehen kann: Einen CME, der von einem "Objekt" nahe der Sonnenkorona wieder reflektiert und abgelenkt wird. Siehe folgendes Video als Zusammenschnitt einer NASA Aufzeichnung.



Am 23. Mai 2012 schreibt die Daily Mail in ihrer Online Ausgabe, dass der Astronom Rodney Gomes, vom National Observatory of Brazil in Rio de Janeiro, darauf besteht, den Beweis für einen weiteren Planeten am Rande unseres Sonnensystems gefunden zu haben. Er vermutet diesen Planeten mit einer Größe von dem 4-fachen der Erde.


National Geographic schreibt am 11. Mai 2012:  New Planet Found in Our Solar System?
Durch extreme Farbfilter hervorgehoben. Quelle: Helioviewer
Nun muss ich Sie mit Ihren Schlussfolgerungen über die Pfingsttage leider wieder alleine lassen, da wir (alles Laien) nicht wissen, welcher Wissenschaftler von wem finanziert und gesteuert wird und warum welche Informationen nur in die Welt gesetzt werden, um welche Ziele auch immer zu erwirken, und was wirklich Fakten sind.
Die Indizienlage wird zwar immer umfassender, das Bild für logisch denkende Menschen immer klarer, aber am ende des Tages wissen wir erst dann, was die Realität war, wenn uns der Himmel auf den Kopf fällt. - Oder auch nicht! ....und Übrigens: selbst wenn es einen weiteren Planeten im Sonnensystem wirklich gibt, muss es ja nicht bedeuten, dass dieser am 21.12.2012 wie eine Billardkugel auf die Erde knallt.

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen