5. April 2012

Was ist hier los? Warum macht die Welt eine fundamentale Wandlung durch?

Dieter Broers
Foto Sebastian Reich FORMAT.AT
... fragte das Wirtschaftsmagazin FORMAT.AT den Biophysiker Dieter Broers in einem interessanten Interview. Viele Menschen fragen sich was geschieht hier auf der Welt und warum geschieht vieles gerade jetzt? Die Systeme geraten aus den Fugen. Im Privaten sowie im sozialen Bereich. Regierungen zerbrechen, Beziehungen zerbrechen in einem offensichtlich außerordentlichem Maße und Naturkatastrophen häufen sich in den letzten Jahren massiv an.

Das folgende Interview kann nur einen kleinen Anriß geben und Ihnen liebe Leser den Schub geben, sich einmal mehr dem Thema zuzuwenden und sich zu informieren. Broers geht in dem Thema auch auf die außer Kontrolle geratenen Finanzmärkte ein und wie Börsenverkäufe durch geomagnetische Aktivitäten beeinflusst werden. 

Auch ich habe bereits mehrfach auf diese Studie und das Arbeitspapier der Federal Reserve Bank hingewiesen. HIER nachzulesen. FORMAT.AT stellt in diesem Interview sehr interessante Fragen, denen sich bisher die Wirtschaft offiziell verschlossen hat. - Sehr dumm wie ich bemerken muss, denn viele Unternehmen könnten Ihre Erfolge maximieren, wenn sie sich einmal beginnen würden mit den Themen zu beschäftigen die die Militärs schon vor Jahren für sich entdeckt haben un dleider nur für die falsche Seite nutzen. Lesen Sie folgende eine der interessantesten Fragen aus dem Interview.

FORMAT: Herr Broers, viele Menschen begegnen Dingen, die Sie mit dem Verstand nicht fassen können, mit Skepsis. Zum Beispiel wird die positive Wirkung von energetisiertem Wasser bezweifelt oder jene des Goldenen Schnitts. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Broers: Ich reduziere meine Meinung möglichst nur auf Daten, die ich wissenschaftlich belegen kann. Wenn ich mir als Naturwissenschaftler die Natur in ihren elementarsten Strukturen ansehe, so finde ich diese Strukturen in der platonischen Geometrie wieder. Tatsächlich entspricht energetisiertes Wasser den klaren Strukturen des Hexaeders. Mir sind Wassergefäße bekannt, die in ihrer Form die Verhältnisse der Fibonacci-Reihen und des Goldenen Schnitts vereinheitlichen, die hierdurch in der Lage sind, Wasser wieder in seine reinste Form zu versetzen. Sofern wir diese Wirkungsprozesse verstehen, sind wir in der Lage, um zu erkennen: Wenn uns die Natur ihre Basis nachweislich vorgibt, dann kann es nur förderlich sein, sie in den Alltag zu integrieren.

FORMAT: Astrologen sagen, dass die Sterne sogar das Kauf- und Verkaufverhalten von Aktionären beeinflussen. Ist das denkbar?

Broers: Die Federal Reserve Bank stellt auf Basis einer umfassenden Studie der Oxford University fest, dass Menschen an bestimmten Tagen auffallend viele Aktien verkaufen gegenüber anderen Tagen, ohne nachvollziehbare Gründe. Das Ergebnis der Studie weist eindeutig aus, dass an eben diesen Tagen die geomagnetischen Auffälligkeiten besonders groß waren. Das heißt: Genau an diesen Tagen waren bestimmte erdmagnetische Veränderungen messbar, die beispielsweise dazu führten, dass die elektro-chemischen Prozesse in den Gehirnen der Menschen so verändert wurden, dass unterschwellig ein Angstzustand erzeugt wurde. Heute befassen sich viele Universitäten mit diesem Thema, federführend die University of Minneapolis, Minnesota. 

Ein weiteres Interview zum Thema führte FORMAT.AT mit Dieter Broers und Alois Schober, zu lesen HIER
 

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen