12. November 2011

Die Natur spielt verrückt - Apfelblüte im Herbst am Bodensee

Die Natur spielt verrückt - !?

Kommentare:

  1. Wir ist aufgefallen, dass seit gestern die NOAA Daten in einem Beharrungszustand sind. Ist das Normal?

    AntwortenLöschen
  2. dass muss so nicht unbedingt unnatürlich sein. In Kasachstan gibt es genau solche Apfelsorten die erst im Herbst blühen.

    Hier gibt es eine sehr interessante Doku zum Ursprung des Apfels:
    http://www.youtube.com/watch?v=QpmkX8QYdR8

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gutes Video!

    http://www.youtube.com/watch?v=9AE_fE-rvjY&feature=colike

    AntwortenLöschen
  4. Also das ist wirklich nicht besonders aussergewöhnlich. Es kommt alle paar Jahre vor, dass Bäume oder Sträucher im Herbst oder im Winter zu blühen beginnen, wenn das Wetter entsprechend mild ist.
    @iPortable Tolle Doku, vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  5. Es ist einfach zu warm für diese Jahreszeit! Ich war heute baden im See! Nein.... Jürgen, Du hast das ganz gut erkannt. Es ist schon seit vielen Jahren zu warm. Der Winter kommt später, das Frühjahr kommt früher, der Sommer ist heißer und der Winter wärmer, so, dass der Schnee ausbleibt. Ich leb hier seit einigen Jahrzehnten und es ist leider nichts mehr so, wie es mal war. Ich mag jetzt Winter... Sommerliche Grüße vom Schwäbischen Meer....... verdrehte Welt!

    AntwortenLöschen
  6. @anonym..über diese Brücke gehe ich nicht. Wir hatten in den letzten beiden Jahren jahrhundertwinter im Harz. Wollten den Schnee schon nach Alaska verkaufen, weil wir nicht mehr wussten wohin damit. Also stimmt es so nicht ganz.
    Aber es gibt bei uns auch Pflanzen, die ein zweites Mal treiben. Die Heidel/Blaubeeren zum Beispiel und wenn man die Alten hier fragt, ist das normal.

    AntwortenLöschen
  7. Welche Brücke? Verstehe leider nur Bahnhof :( Ich sag ja nicht, dass es im Norden noch normal ist! Ihr im Norden kennt vermutlich ganz andere Gesichter der Jahreszeiten, aber die Gesichter der Jahreszeiten im Süden des Traumlandes Deutschland... ich liebe dieses Land, meine Heimat... sorry, für diesen Gefühlsausbruch.... diese Süden-Gesichter haben sich verändert. Ich sag doch.... verdrehte Welt.

    AntwortenLöschen
  8. Meine Meinung!
    Ich lebe seit zehn Jahren am selben Ort und erst letztes Jahr plus in diesem Blühen die meisten klein Sträucher wieder nach.
    Ich kann mich aber noch zusätzlich an einen Sommer Erinnern vor ca.4-5 Jahren da war es 15 Grad Ende Dezember und ich Arbeitete im T-Shirt im Garten.
    Normal ist das auf keinen Fall!
    Hoffen wir das es nicht noch schlimmer wird?!

    AntwortenLöschen
  9. Die Blüten gab es die letzten Jahre auch schon mal, dieses Jahr übrigens hier (NRW) nicht.

    ABER wann regnet es entlich mal wieder?

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen