1. August 2011

Glaubwürdigkeit der "etablierten" Wissenschaft und "Erwachen der Menschheit"?

Erst im Zusammenhang mit dem aktuellen Interview:„Unterdrückte Wissenschaft“ erklärt sich die Glaubhaftigkeit und Tragweite der Hypothese „Erwachen der Menschheit?“. Dieter Broers schrieb uns soeben folgende Zeilen:



Zitat: - „Der Grund weshalb ich das Buch „Transformation der Erde“ schrieb liegt in der Gegebenheit, dass ich mich mit EM-Feldern und ihre Wirkungen auf Menschen relativ gut auskenne. Nach einer dreißigjährigen Forschung und etlichen Patenten auf dem Gebiet sollte ich das jedenfalls annehmen. Die besondere Brisanz meiner Studien liegt in der Tatsache begründet, dass bestimmte elektromagnetische Felder die Stimmungs- und Bewusstseinslagen der Menschen beeinflussen können.

Diese Erkenntnis wurde aus zahlreichen interdisziplinären Versuchsreihen gewonnen und zielte in erster Linie auf ein neuartiges medizinisches Therapieverfahren ab (ein Therapiegerät welches bestimmte EM-Felder aussendet /“Mega-Wave“). Immer wieder konnten Patienten, die mit bestimmten EM-Feldern behandelt wurden, während der Befeldungszeit die Ursache ihrer Krankheit erkennen. Und sehr oft sogar hierdurch selber auflösen. Als ich vor etwa acht Jahren erkannte, dass sehr ähnliche EM-Felder zunehmend mehr auf uns Menschen einwirken, begann ich diese Beobachtung genauer zu untersuchen. Einfach ausgedrückt kann ich sagen, dass unsere Sonne der Hauptlieferant dieser Felder ist. Indem sich unsere Magnetosphäre und Ionosphäre zunehmend mehr abschwächen und das Erdmagnetfeld zusätzlich stark abnimmt, machen sich diese kosmischen Felder besonders auf unsere Gehirnchemie bemerkbar. So werden an bestimmten Tagen neurochemische Prozesse angeregt (speziell die endogenen Tryptamine), welche sich auf unsere geistigen Eigenschaften (Psyche und Bewusstsein) auswirken. Die Leser meines Buches „(R)evolution 2012?“ werden sich an die genaueren Ausführungen hierzu sicherlich erinnern.

Um euch das Verständnis dieses Wirkungsprinzips besser zu verdeutlichen empfehle ich die Videoaufzeichnungen von Dr. Michael Persinger anzusehen. Weiter unten findet ihr die Youtube-Adressen hierzu. Dr. Persinger ist es mittels schwacher EM-Felder – die am Kopf postiert wurden – gelungen bei Probanden hoch spirituelle Erfahrungen hervorzurufen. Selbst bei Atheisten sind diese Wahrnehmungen aufgetreten. Sie wurden teilweise gar als realer wahrgenommen, als die Erscheinungen der Alltagswelt. Wer sich ausführlicher über seine Forschungen informieren möchte wird schnell feststellen können, wird bedauerlicherweise einige herablassende Argumente von seinen Kritikern lesen. So soll diese spezielle „Gotteserfahrung“ nur bei 2-3% der Versuchspersonen aufgetreten sein. Ein Nachbau hätte seine Arbeiten widerlegt usw. (Wikipedia et. al.). Tatsächlich kann ich euch versichern, das Dr. Persingers Ergebnisse zu den Ergebnissen führen, wie sie in den u.a. Videos zu sehen sind. Mehrfach haben wir in unserem Labor derartige Versuchsreihen verifizieren können. Eine stattliche Anzahl von Patienten könnte diese Aussage beispielsweise bestätigen. Von wirkentscheidender Bedeutung ist jedoch die Einhaltung genau definierter Frequenzen und Flussdichten. Ganz offenbar wird die Arbeit von Dr. Persinger in einer ähnlichen weise unterdrückt und entfremdet, wie es mit der „Mega-Wave-Forschung“ geschieht. Bitte erstellt euch eure eigene Meinung hierzu. - Zitat Ende:

Beginnt bitte mit dieser Aufzeichnung:

Dr. Persinger's God Helmet








Ich hoffe, daß dieses Schreiben und die obigen Videoaufzeichnungen ein weiterer Baustein zu Eurem "persönlichen Erwachen" beitragen. Es ist eigentlich alles gesagt!

Es liegt nun an jedem Einzelnen an der Umsetzung im eigenen Leben. Und das ist sicherlich der schwierigste Akt für die meisten, den aber jeder für sich gehen muss.
Danke an Dieter Broers für die offenen Worte.

Kommentare:

  1. Deswegen:
    „Eine gesicherte halbjährige geophysikalische Komponente hat einen Einfluss auf die Epilepsie auf Halluzinationen und sogar auf die intrauterine Wachstumsverzögerung. Diese klinischen Vorgänge weisen halbjährige Periodenlängen auf. Das halbjährige Muster beim Status epilepticus beruht auf der Berechnung und Verteilung in über 50.000 Notrufen.“ Prof. Dr. habil. F. Halberg NASA-Forschungszentrum Minnesota/USA
    Dann könnten wir ja die Halluzinationen auch als "Eingaben von oben" betrachten?

    AntwortenLöschen
  2. Konsequenzen daraus wären, dass die Psychiatrie dicht gemacht werden müsste, da eine Abweichung vom status quo definierten Realitätstunnel nicht krankhaft wäre...

    Also wieso werden dann Schizophrene mit Neuroleptika gequält?

    AntwortenLöschen
  3. .... wieso werden dann Schizophrene mit Neuroleptika gequält?

    Weil das für die Krankheitsindustrie mehr Geld in die kasse spült, und das noch langfristig!

    AntwortenLöschen
  4. Der Gesellschaft liegt es in erster Linie daran, aus uns Roboter zu machen und keinen Revolutionär. Es ist einfach einen Roboter zu beherrschen. Zumal man sein Programm bestens kennt – weil man es selber erstellt hat. Wie will man einen Jesus, einen Buddha oder Sokrates beherrschen, er folgt keinem Diktat. Er folgt seinem eigenen Wesen. Er ist eine Bedrohung für die Gesellschaft.
    Bevor wir uns nicht natürliche Gesellschaft auf Erden erschaffen, bleibt ein Buddha immer ein Asozialer, und jeder Jesus muss ans Kreuz genagelt werden. Unsere künstliche Gesellschaft will herrschen, unterdrücken, ausbeuten, profitmaximieren.

    AntwortenLöschen
  5. Man kann mit Psychopharmaka sehr gut viel Geld machen.
    Wenn heute ein Kind (sehr) aktiv ist, sich gegen das System wehrt, weil es den Sinn von gängiger Bildung nicht sieht, wenn es nicht in das System passt oder sich nicht einpassen will, dann hat es ADS oder eine andere "Störung", ist somit "krank"und muss Ritalin schlucken.
    Früher bekam man einfach eine Tracht Prügel, wenn man es zu sehr auf die Spitze trieb und die Streiche zu heftig wurden und dann war wieder gut...
    Wenn jemand traurig ist, weil eine geliebte Person gestorben ist oder einfach sonst im heutigen System nicht zurecht kommt, dann ist diese Person depressiv und muss Medikamente schlucken.

    Die meisten sogenannt psychischen Krankheiten können mit zuverlässigen Testmethoden physikalisch NICHT nachgewiesen werden, sondern sind einzig und alleine Definitionssache. Ein bestimmtes Verhalten wird zu einer psychischen Krankheit definiert, gegen die es dann Medikamente gibt, die die Persönlichkeit des Menschen verändern...

    Folgender Film ist in dieser Hinsicht in meinen Augen sehr informativ: http://anti-zensur.info/popup/flashplayer.php?videoname=AZK5_Psychopharmaka&quality=HQ&&server=anti-zensur.elaion.ch

    Alles Liebe

    Dani

    AntwortenLöschen
  6. Man kann auch mit anderen Sachen sehr vile Geld machen, man muß sie nur richtig vermarkten. Verkaufen lä´t sich alles.

    Gruß Mattes

    AntwortenLöschen
  7. Mattes - nicht ganz. Künftig werden sich nur noch ethische Unternehmen und saubere Produkte durchsetzen.

    "alles" kann man nur an dumme und uninformierte verkaufen. Das ändert sich aber gerade. ... langsam aber es kommt :-)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen