2. August 2011

+++ AdHoc +++ NEWS +++ Strahlenwerte in Fukushima

RIA NovostiAKW Fukushima EinsUnerwartet hohe Strahlenwerte in AKW Fukushima I gemessen

23:15 01/08/2011 Experten des japanischen Atomkraftwerksbetreibers Tepco haben im havarierten AKW Fukushima I das bislang höchste Niveau von Radioaktivität gemessen.>>

Kommentare:

  1. 10 sievert ist gigantisch!!
    eine absolut tötliche strahlungsintensität
    führt binnen minuten zur bewustlosigkeit,
    selbst wenn man noch rauskommt bevor man bewustlos ist stirb man unausweichlich.

    AntwortenLöschen
  2. Interessant ist auch der Name von Fuk-u-shima

    Fuck you shima! Fuck you Erde!

    Scheiß auf dich, Mutter Erde!

    ################################

    Shima hat zwei Bedeutungen:

    1. Shima Provinz in Japan
    2. amerikanisch-indianischer Name für Mutter

    Auf Hiro-shima haben die Amis auch ihre Atombombe regnen lassen...

    AntwortenLöschen
  3. "Fuck you Erde"- ich schaffe es irgendwie nicht
    mich mit allen Menschen "VERBUNDEN" zu fühlen,besonders dann nicht, wenn "Menschen"ein Verhalten in Bezug zur Erde zeigen wie ein Krebsgeschwür auf seinem Wirt.
    Lieben Gruß,
    Christin

    AntwortenLöschen
  4. @anonym

    shima hat noch VIEL mehr bedeutungen. benutze mal die suchseite deines vertrauens ;)

    die hopi indianer nutzen es für das wort liebe.

    ebenfals bedeutes es insel.

    fuku ist übersetzt glück.

    also heist fukushima nichts anderes als glückliche insel oder glücksinsel.

    müssen wir den wirklich alles aus einer anderen sprache in eine andere einführen nur damit es wie eine verschwörung aussieht?

    sie haben die bombe auch auf nagasaki geworfen. 3 tage später und das bedeutet deiner übersetzung nach?

    mfg
    bop

    AntwortenLöschen
  5. bop - ganz einfach zum Thema nagasaki

    Naha bedeutet im Sanskrit = schlange oder Schlangenwesen. siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Naga_%28Mythologie%29

    Saki(e) ist Reiswein.

    Der Schlangengott was so besoffen von Reiswein, dass er die Bombe auf Nagasaki geworfen hat.

    Scherz beiseite:
    es gibt viele Zusammenhänge die wir heute noch nicht verstehen, dennoch kann man alles konstruieren.

    Es bleibt also offen und ist eine Frage des Standpunktes und der Sichtweise . Siehe Schrödingers Katze.

    AntwortenLöschen
  6. @mr.flare

    ich weiss auch was naga bedeutet :P
    saki ist eine kleine affenart.

    vielleicht woltlen sie ja dort schlangenaffen erschaffen mit der bombe *g*

    aber wieder scherz beiseite.

    mir ging es darum es aus der sicht von "fu** you erde".
    was kann man aus nagasaki machen das wie zerstört die erde bedeutet ;)

    natürlich ist bleibt alles eine ansichtssache.

    dennoch bringt es denke ich nicht wirklich viel wenn man aus der einen sprache etwas liest wie in einer anderen sprache und dieses dann auch noch einmal übersetzt.

    fukushima = happy island = glückliche insel.

    hier wurde aber aus

    fukushima = fu** you earth = fi** dich erde.

    was man wohl erst alles aus diesem namen machen kann *g*

    Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch

    (einfach bei google eingeben um zu sehen wozu es gehört ;) )

    mfg
    bop

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen