22. April 2011

Entstehende und wandernde Sonnenflecken vom 07. - 20- Feb,2011

Sehen Sie sich die atemberaugenden Aufnahmen eines Sonnenflecken Clusters in der Zeitraffer Aufnahme des Satelliten SDO zwischen  dem 07. und 20. Februar an. Diese Aufnahmen wurden erst kürzlich von der NASA veröffentlicht.

Kommentare:

  1. Morgen!

    Ich weiss zwar nicht, ob dies im Zusammenhang steht: Die Sonnenflecken und die mehr werdenen blauen X-Ray Flux auf der Seite: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

    Aber ich geniesse den Zustand, wie mein Kopf und Bewusstheit größer wird...
    Beinschmerzen hab ich im Moment nicht...


    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Zusammen,

    Fühle mich Heute absolut Vitalisiert und siehe da ein M-Class Flare , wie erging es Euch ?

    LG
    Marius

    AntwortenLöschen
  3. Wie es mir ging? Nun, heute Nachmittag machte sich große Traurigkeit bei mir breit. Es war wie Abschied nehmen, aber von was? Innere Unruhe lässt mich auf- und ablaufen und im nächsten Moment bin ich schon wieder die Ruhe selbst. Es ist heute so ein Tag der dahinläuft, ohne dass man merkt, wie die Zeit vergeht und doch genießt man jeden Augenblick. Die Ruhe vor dem Sturm?

    LG S.

    AntwortenLöschen
  4. ist sehr gut möglich wenn man diesem Channeling glauben schenkt

    Für den Mai 2011 liegen wieder einige wichtige Termine vor.

    Am 5. Mai wird zum ersten Mal ein Energiestrahl der Zentralsonne aus dem Zentrum unserer Milchstraße die Sonne und damit die Erde berühren. Dies ist der Beginn einer neuen Zeit und bringt neue Veränderungen vor allem für die Bildung der Lichtkörper und deren Transport in die 5. Dimension.

    Am 12. Mai trifft dann ein erneuter größerer Strahl Energie der Zentralsonne aus der Milchstraße gezielt die Sonne und stellt sie auf die neuen Bedingungen für die neuen Energien des Aufstiegs um. Damit ist der letzte Baustein gesetzt und keiner kann ab dann den Göttlichen Plan ändern oder beeinflussen. Diese Umstellung der Sonne hat auch auf alle Lebewesen der Erde eine große Auswirkung. Die geänderte Sonneneinstrahlung wird sehr wirksam in der DNA aktiv werden und den Lichtkörperprozess beschleunigen. Es wäre sicher interessant für euch zu sehen, wie ihr inzwischen aus der Sicht der 5. Dimension ausseht. Ich, der Göttliche Vater, kann nur sagen, dass alle, die an mich glauben, auf dem richtigen Weg sind und sich in der richtigen Art der Umformung befinden.

    Einen ganz besonderen Termin sollten sich alle Wesenheiten für den 28. Mai 2011 vormerken. Hier schickt die Zentralsonne eine derartig große Energiewolke zur Sonne und direkt zur Erde, die ihr nicht ohne Schutz bei einem Aufenthalt im Freien über euch ergehen lassen solltet. Cremt euch bitte mit einer Schutzcreme mit einem sehr hohen Sonnenschutz ein und lasst Kinder nicht ohne Mütze ins Freie. Ohne Schutz gibt es ganz schnell einen sehr intensiven Sonnenbrand – hiervor sollte man sich schützen

    AntwortenLöschen
  5. Von woher soll dieses Channeling denn stammen?
    LG S.

    AntwortenLöschen
  6. Ich meine mal das es mir bekannt ist das es so um die 150MHz und mit AM moduliert eine Lücke in der Zelle gibt die die DNA im Zellkern anspricht, fragt einfach den Dieter oder lest nach, Meyl sagt das jede elektromagnetische Strahlung immer einen Anteil an Scalarwellen hat das ist der Anteil der Zellen verändert!! und die gehen durch alles durch. Telefoniert mal in einem geschlossenen Metallkasten mit dem Handy wie im Fahrstuhl etc. Handy - Strahlung hat einen hohen Anteil von Scalarwellen. Die Wirkungsweise sollte bekannt sein sonst poste ich es mal ;-) Also Niemand kann sich verstecken vor der DNA verändernden Strahlung. WARUM merken einige was und andere nicht???
    Weil noch nichts passiert ist!!!
    Für mich ist interessant zu sehen was passiert am 28 Mai 2011, und auch sonst in diesem Jahr, wenn nichts passiert, dann war das eben ne Luftnummer. Ne selektive DNA Veränderung wird nicht sein denke ich sondern es wird uns alle betreffen, so mit Bewusstseinslosigkeit heuer iss ehn starkes Stück, muss wohl woanders herkommen, denke ich, und was EM - Wellen betrifft kenne ich mich aus, fragt Mr. Flare der weiss es.
    Und woher kommt die Erkenntnis des Energiestrahls ? Aus einer Quelle die gechannelt wurde? hmm. Ich werde am 28 Mai in die Sonne gehen, schei.. auf den Sonnenbrand.
    Ich freue mich schon wenn sich Niemand mehr Weihnachten 2011 dran erinnert was da so alles geschrieben wurde und nicht eintraf, ICH werde mich daran erinnern. Also Nix für ungut ,,, gebraucht euern Verstand.

    Anmerkung: Ich wünsche mir auch eine Veränderung,,, aber der Menschen, das was man heute so liest ist einfach nicht auszuhalten, hoffentlich wird es noch was damit.

    Jo

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab da wieder ein zitat, ich denke es passt.

    Dennoch lassen sich alle Vorgänge im Kosmos irdisch erklären, aber eine gewisse Voraussetzung zum Verstehen muß vorhanden sein.... Es müssen die Menschen wissen, daß alle Gestirne im Bereich einer Sonne auch von dieser das Licht entgegennehmen, jedoch immer in der zuvor erklärten Weise, daß ihnen immer nur das zum "Leben" und Bestehen nötige Licht zustrahlt, entsprechend der geistigen Verfassung ihrer Bewohner.... und daß diese Licht-Anstrahlung zuweilen auch von Bewohnern anderer Gestirne gesehen werden kann.... Doch keineswegs verhindert oder begrenzt ein Weltkörper, ein Gestirn, das Anstrahlen eines anderen, wie ihr Menschen es euch vorstellt, denn ein jedes Gestirn ist der Sonne im gleichen Verhältnis zugänglich, doch deren Anstrahlung wird von dem Gestirn selbst bestimmt, was also die geistige Verfassung seiner Substanz kennzeichnet.... Denn das Sonnenlicht ist geistige Ausstrahlung, es ist die Sonne ein selbstleuchtendes Gestirn, das ständig vom Quell der Urkraft und des Lichtes gespeist wird und den Kraft- und Lichtstrom ständig weiterleitet.... Sie ist wohl am Himmelszelt sichtbar und doch schon eine Schöpfung geistiger Art.... wo sich vollendetes Geistiges betätigt an der Erhaltung der Schöpfungswerke, die im Bereich dieser Sonne liegen.... Geistige Strahlung nun durchdringt alles, auch jegliche Materie, aber sie hält in ihrer Wirksamkeit inne, wo sich ein Widerstand bietet in Form ungeistiger Substanz, als welche jegliche Materie anzusprechen ist.

    Jo

    AntwortenLöschen
  8. @ Jo
    Genau das waren auch meine Gedanken bei der Erwähnung des Sonnenbrandes am 28. Mai: Ich gehe ohne Sonnencrème nach draussen. Vielleicht wasche ich mich 2 Tage vorher nicht mit Seife, damit meine Haut den natürlichen Schutz besitzt...

    Die hohen Schutzfaktoren in den Sonnencrümes sind meiner Meinung nach sowieso nicht gut für den Menschen: Sonne auf der Haut zu spüren ist wichtig für den Körper und mit den hohen Schutzfaktoren wird verhindert, dass wichtige Bestandteile der Strahlung bis auf die Haut durchkommen.
    Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie einen Faktor stärker als 8 benutzt und fuhr mit dem Fahrrad monatelang ohne Sonnencrème durch Mittel- und Südamerika mit relativ viel nackter Haut...

    Allerdings habe ich mich dort auch nie mit starken Seifen oder Duschmitteln gewaschen, meist nur mit Wasser.

    Alles Liebe

    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe noch nie persöhnlich Sonnencreme angewand, als kleinkind wurde ich mal im Urlaub mit dem Zeug eingeschmiert ,seitdem nicht mehr, werde es am besagten 28 Mai ebenfalls nicht tun, Wozu auch die Sonne soll jede meiner Zellen durchdringen und meine DNA verändern, die Quelle des Channelings lautet http://joe-boehe.de/html/durchsagen_160_-.html

    Ich notiere mir immer die Gechannelten Daten und kontrolliere dann ob tatsächlich eine Sonneneruption stattgefunden hatt ,

    ein kleiner Auszug

    Channeling 170 vom 11.02.2011
    22.März Bestätigt
    28-29 März Bestätigt
    Channeling 174 vom 17.03.2011
    4-5 April Bestätigt
    15 April Bestätigt

    nächste starke Eruption laut Channeling 25.April

    LG Ceno

    AntwortenLöschen
  10. Schön zu lesen, dass es noch Menschen gibt die sich von der Sonnenpanik nicht anstecken lassen ... und ganz recht, alles Leben braucht Sonnenlicht, nicht nur des Vitamin Ds wegen, sondern vor allem aus energetischer Sicht, stellt doch die Sonne einen großen Teil der aktiven Unordnung dar, die vom Leben selbst in aktive Ordnung umgewandelt wird, z.B. damit die Zellen im Körper richtig kommunizieren können und Schadstellen reparieren können. Wie wichtig das Sonnenlicht ist, aus Sicht der realen Bilder, kann z.B. unter http://www.gold-dna.de/ziele2.html nachgelesen werden.

    Sonnige Grüße Admin

    AntwortenLöschen
  11. an denjenigen der hier immer unter dem Pseudonym Admin schreibt, habe ich die bitte, (oder die Aufforderung) sich bitte einen anderen Namen auszusuchen. Es könnte leicht den Anschein erwecken, das dies der Administrator dieses Blogs ist. Dies ist definitiv NICHT der Fall. Alle Beiträge die mit Admin u nterweichnet werden werde ich künftig löschen. GRuß Mr Flare, der wahre Admin dieses Blogs.

    AntwortenLöschen
  12. Oops, darin habe ich nicht gedacht. Klingt logisch. 'tschuldigung Mr. Flare, soll nicht wieder vorkommen ... Macht der Gewohnheit.

    Sonnige Grüße
    IP

    AntwortenLöschen
  13. zu den gechannelten ankündigungen:
    strahlung der "zentralsonne"???
    das zentrum der milchstrasse ist ein black hole, ein supermassives. es beinhaltet die masse aus tausenden von EHEMALIGEN sonnen. ich gehe mal davon aus als urprung der strahlung dieses black hole gemeint ist.
    macht auch sinn da eine funktionierende "lebende" sonne strahlung difus und nicht als strahl aussended und bedingt durch die entfernung bei uns praktisch keine messbaren wirkungen entfallten könnte.
    ein schwarzes loch hingegen sended unter umständen einen intensiven, konzentrierten strahl aus , nämlich jedesmal dann wenn eine weitere sonne verschluckt wird und von den unglaublichen gravitationskräften "zerrieben" wird.
    austrittsrichtung sind der nord und der südpol des BH (black hole) als rechtwinklig nach oben und unten zur rotationsebe( BH haben in der regel eine schnelle rotationsgeschwindigkeit)
    die aussage das wir von einem intensiven strahl getroffen werden wäre also plausibel/denkbar.
    die art der strahlung die ein BH in form eines jets aussended ist gamma und x-ray mit einer aufmodulierten frequenz (AM) verursacht durch die rotation (unbekannt da das zentrums BH sich der direkten beobachtung durch materiewolken entzieht)
    dies eröffnet die möglichkeit für uns dieses ereignis zu verifizieren und zwar hier:
    http://www.n3kl.org/sun/images/noaa_xrays.gif?

    da ist das bekannte instrument das xray strahlung misst und damit solare flare´s anzeigt.
    die von einem BH erwartete x-ray strahlung entspricht der die bei einem flare gemessen wird( die art, nicht die intensität)
    das bedeutet das wir auf der geposteten url in der graphik einen anstig der x-ray kurve sehen würden und so sehen können ob die gechannelte vorhersage eingetroffen ist.

    AntwortenLöschen
  14. dem Stimme ich zu, desweiteren möchte ich anmerken dass die Eruption am 25 und 26 stattgefunden hatt

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen