18. März 2011

Strom-Blockade der Bundesregierung oder einfach nur Gehirnblockade?

NO COMMENTS


Auch wenn der "no comment" Beitrag einen politischen Touch hat, gehört er doch hierher, da er wieder einmal plakativ aufzeigt wie wir verladen werden, auch noch im Angesicht akuter atomarer Gefahren.

Siehe Auch Beitrag über "Vetternwirtschaft" bei der Kontrolle der Atomkraftwerke durch den TÜV.  PS: Der Beitrag stammt nicht aus einem 3.Land das für seine Korruption bekannt ist.

Kommentare:

  1. Stellt sich die Frage ob eine Strafanzeige gegen die verantwortlichen Entscheider der Regierung wegen fahrlässiger Gefährdung und Körperverletzung oder unterlassene Hilfeleistung oder Korruption sinnvoll wäre.

    Es scheint in der Merkel Regierung keinerlei Skrupel mehr zu geben. Und wir regen uns über Korruption in Niger oder der Elfenbeinküste auf??

    Vielleicht gründe ich noch die LMAA - "leck mich am Arsch" Partei

    AntwortenLöschen
  2. @ Willi - auch wenn ich Ihnen leider recht geben muss, aber bitte nicht im Ton vergreifen. Danke
    (ps: ich werde dann das 2. Mitglied :-))

    AntwortenLöschen
  3. Strom-Blockade der Bundesregierung oder einfach nur Gehirnblockade?
    Gute Frage, es ist unglaublich, was alles jetzt so aufgedeckt wird.
    Aber es ist an der Zeit!
    Und ich habe hier auch noch ein nettes Videochen, welches noch mehr offenbart!

    http://www.youtube.com/watch?v=6KniumsmSMs

    Heute morgen im Bett kam mir die Vision, auf die Grafik mit den vielen AKWs in Deutschland Blumenwiesen mit Schmetterlingen zu kleben, habe es aber doch gelassen.
    Vielleicht reicht die Vision die Reaktoren durch schönere Bilder zu ersetzen.
    Unsere geistigen Fähigkeiten dazu haben wir.

    Einen schönen Tag
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ich gründe die "Ihr könnt mich alle mal am Arsch lecken, ich lass mir das nicht länger gefallen" Partei.
    IKMAMAALILMDNLG.
    und Howard Beale wird posthum ihr Vorsitzender !

    http://www.imdb.com/title/tt0074958/

    AntwortenLöschen
  5. politiker kann man werden wenn man sich in einer partei hochdient.
    die parteien entscheiden über die kandidaten und der wähler kann nur auswählen unter den von den parteien nominierten personen.
    die parteikarriere ist also das ausschluss kriterium.
    welche kompetenzen sind notwendig um in einer partei karriere zu machen und welche kompetenzen währen wünschenswert bei einem spitzenpolitiker der dann über die gestaltung unserer gesellschaft entscheidet?
    wer etwas darüber nachdenkt wird feststellen das für die beiden felder fast komplett unterschiedliche persönlichkeiten und kompetenzen und ethiken notwendig sind um erfolgreich zu sein. die schnittmenge der beiden persönlichkeitsprofiele beschränkt sich auf: nicht vorbestraft und fähigkeit zur freien rede!
    so kommt es das unsere gesellschaft systembedingt die personen von führungsaufgaben ausschließt die dort gebraucht würden und die personen in führungspositionen bringt deren persönlichkeits profiel die anforderungen nahezu komplett verfehlt und in vielen punkten sogar kontraproduktiv sind.

    das westlich,demokratisch,kapitalistische system zur auswahl von politischen führern gefährdet generell den erfolg und die zukunftsfähigkeit der zugehörigen nationen und muss dringend neugestallted werden.
    lösungen habe ich allerdings nicht zur hand :-(

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt, Stefan!

    Und trotzdem, hier eine mögliche Lösung, mag sie auch noch so utopisch erscheinen und mir öffentliche Schelte und Häme einbringen:

    Eines schönen und hoffentlich nicht allzu fernen Tages, wenn alle denkenden und fühlenden Wesen auf diesem Planeten ihr Vollbewußtsein erreicht haben und ihre absolute Verantwortung den anderen und sich selbst gegenüber erkennen, wird man keinerlei Parteien mehr benötigen, ebensowenig wie ein totalitäres System.
    Wir werden frei sein von jeglicher Herrsch-schaft und eigen-mächtig.

    Und mag ich auch als hoffnungsloser Träumer erscheinen, diese Vision landet trotzdem im morphogenetischen Feld. :))))

    Zitat Wikipedia:

    "Eine politische Partei (v. lat.: pars, partis = Teil, Richtung) ist ein auf unterschiedliche Weise organisierter Zusammenschluss von Menschen, die innerhalb des umfassenderen politischen Verbandes (Staat o. Ä.) danach streben, politische Macht und die entsprechenden Positionen zu besetzen, um ihre eigenen sachlichen oder ideellen Ziele zu verwirklichen und/oder persönliche Vorteile zu erlangen."

    Hahaha, deutlicher könnte es wohl nicht dastehen, oder?? ;)
    Also sage mal keiner, er hätte es nicht gewußt, worum es da geht ...

    Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen