12. März 2011

Erdbeben - Tsunami - Atomkatastrophe droht! Und die Zusammenhänge zu Sonnenstürmen?

Fotos NASA / IRIS
Japan: Das schwerste Erdbeben seiner Geschichte - Tsunami überrollt Japans Küste - Atomkatastrophe droht - Über 1000 Tote in Japan befürchtet  

Solche und ähnliche Meldungen haben gestern die Presse dominiert. Die Liste der Erdbeben von Freitag ist lang. [siehe] Diese Liste stellt nur die Beben vom 11.03.2011 größer 5,0 dar. 

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Sonnenstürmen / geomagnetischen Stürmen und Erdbeben?

Michio Kaku, führender Astrophysiker der USA warnte unlängst vor Megabeben in den Megacities. [Michio Kaku Warns the World Citizens of Potential Mega Earthquake] Dieter Broers, der sich seit vielen Jahren unter Anderem mit den Auswirkungen von Sonnenstürmen auf die menschliche Zivilisation beschäftigt, zeigte unlängst in vielen Vorträgen diese Zusammenhänge auf. [Interview Michiu Kaku 11/03]

Immer wieder konnte ich enge zeitliche Zusammenhänge zwischen Sonnensturm / Geomagnetischem Sturm und Erdbeben feststellen. Es scheint eindeutig, jedoch bei so genannten "renomierten" Wissenschaftlern noch nicht eindeutig erwiesen. [Wir berichteten mehrfach] Eine Studie des Space and Science Research Center (SSRC) hat laut Bericht des EIKE hierzu eine Studie vorgelegt, die jedoch im Web leider nicht auffindbar ist.

Eine Studie der Moscow State University und der International Academy of Science H&E (Austria, Innsbruck) von M.V.Lomonosov liegt mir jedoch vor, in der genau dies bestätigt wird.( Titel: ABOUT POSSIBLE INFLUENCE OF SOLAR ACTIVITY UPON SEISMIC AND VOLCANIC ACTIVITIES: LONG-TERM FORECAST)



Diese massive Anzahl an Schweren Beben (alleine in Japan) könnten die Auswirkungen der immer noch anhaltenden solaren Eruptionen der letzten Tage sein, insbesondere eine Folge des X-CLASS Flares in der Nacht vom 09. auf 10.03. 2011. Wissenschaftlich nicht belegbar, für mich jedoch recht einleuchtend und nachvollziehbar. 

Da ich nicht an Zufälle glaube und erst recht nicht an so viele Zufälle ist es für mich persönlich bewiesen. Sehr interessant jedoch zu verfolgen, daß weder in der Presse noch in der Wissenschaft sich niemand daran wagt die Untersuchungen zu detaillieren. Offensichtlich geht es wieder über die Vorstellungen der Menschen hinaus und die Seismologen müssten eventuell jahrhundertealte Lehren "In die Tonne treten".

1 Kommentar:

  1. Die Zusammenhänge werden immer deutlicher! Ich beobachte dies seit mehreren Jahren und kann nur hoffen das auch die Wissenschaftler dies bald erkennen und reagieren. Von den Ereignissen her, sind die "Zufälle" ziemlich präzise. Sowohl die Sonnenstürme und danach folgenden Erdbeben, je dichter der Sonnensturm am Ozonloch je größer das Erdbeben in den umliegenden Ozeanen. Suche Kontakt zu Interessierten Forschern. denisejones@web.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen