29. Dezember 2010

Update zum geomagnetischen Sturm von gestern.

Quelle: US Dept of Defense Wettersatellit
Einen schönen guten Morgen zusammen. Wie Sie vielleicht gelesen haben, hatten wir gestern einen plötzlich auftretenden geomag- netischen Sturm der in die Klasse G1 eingestuft wurde. [siehe] 

Die Auswirkungen eines geomag- netischen Sturmes der G-1 class (kp=5) ist von der NASA wie folgt beschrieben: 
  • Schwache Schwankungen im Stromnetz können auftreten. 
  • Geringe Auswirkungen auf den Betrieb von Satelliten sind möglich. 
  • Wandernde Tiere sind betroffen. Auroras sind allgemein sichtbar in Breiten nördlich von Michigan und Maine.
An der Messstation in College, Alaska wurde sogar kurzzeitig Class 3 (kp=7) gemessen, siehe Grafik links. wobei bereits die Stromversorgung durch Ausfall beeinträchtigt werden kann.

KP Index Quelle: www.swpc.noaa.gov
Wie hat es uns, in den mittleren Breitengraden betroffen? Nun, der geomagnetische Sturm vom 28. Dezember ist am abklingen. Es begann, als Störung des interplanetaren Magnetfeldes (IMF) und ist dann nach Süden gekippt und durch einen Riss im Erdmagnetfeld hat sich dieses geöffnet und der Sonnenwind konnte somit auch bis zur Erde durchdringen. Die Kameras an Bord der Wettersatelliten des US Verteidigungsministeriums konnten sie Auroras als helle Streifen [siehe Bild oben] aufzeichnen.

Paul McCrone bearbeitet die Daten bei der US Navy mit Restlicht-Kameras die zur Aufzeichnung von Wolken, Blitzen, Lichter von Städten und Polarlichter geeignet sind. Nach Aussage von
McCrone war es eine "dramatische Darstellung" über einigen nordeuropäischen Städten

Fredrik Broms of Kvaløya, Norway
Weitere Bilder vom US Navy's Fleet Numerical Meteorology and Oceanography Center in Monterey, CA finden Sie HIER  Beieindruckende, aktuelle Fotos der Polarlichter finden Sie unter from Chad Blakley of Abisko National Park, Sweden; from Fredrik Broms of Kvaløya, Norway; from Severin Sadjina of Vigra, Møre og Romsdal, Norway; from Bjarki Mikkelsen of Porjus, Sweden; from Helge Mortensen of Kvaløya, Norway; from Timo Newton-Syms of Ruka, Finland; from Rob Stammes of Laukvik Lofoten Norway

Zum HAARP Magnetometer mit aktuellen Daten geht es HIER
Quelle: http://137.229.36.30/cgi-bin/magnetometer/gak-mag.cgi
 

NACHTRAG 16:00 Uhr MEZ
Es sind auffallend viele stärkere Erdbeben weltweit zu verzeichnen. Alleine 6 Erdbeben größer MAG 6,0 auf der Richterskala in den letzten 8 Tagen. Üblicherweise liegt der Schnitt dieser Stärke bei 0,5 bis 1 Beben pro Woche. Eine Übersicht darüber finden Sie aktuell immer bei USGS und bei IRIS

Die Ergebnisse als Polarlichter zu sehen finden Sie jetzt HIER 

Kommentare:

  1. ich habe mal die Daten der Realtime-Magnetosphäre auf Youtube hochgeladen, wenn Du magst kannst Du sie ja einbetten. Übermorgen folgt eine Monatsübersicht

    http://www.youtube.com/watch?v=MufGUU9HfYI

    liebe grüße
    Ceno

    AntwortenLöschen
  2. @ Ceno vielen Dank, habe ich eingebunden !!

    AntwortenLöschen
  3. gerne ^^ Heute gab es eine weitere extrem starke Sonneneruption
    http://sohowww.nascom.nasa.gov//data/REPROCESSING/Completed/2010/c2/20101229/20101229_1536_c2_512.jpg

    AntwortenLöschen
  4. think green:
    http://www.youtube.com/watch?v=bqHDNxMknjg
    http://www.youtube.com/watch?v=C-43xrLM6nY
    http://www.youtube.com/watch?v=rQaaCbAPeQo

    und das sind nur die "spitzen" des kryptonautischen winters 2010.

    ich hänge seit dem 24. an den webcams und hoffe,
    dass bald mal eine kleine verschnauffspause drin sein wird.
    so nach sieben tagen nonstop oberservation...

    grüsse ulli

    AntwortenLöschen
  5. Danke Ulli für die phantastischen Aufnahmen!!

    AntwortenLöschen
  6. (ich habe zu danken..)..(denn durch euer/dein posting über die hintergründe des seit letzte woche andauernden tages und nacht-scheinens waren mir nämlich vorher nicht ganz so klar gewesen)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen