12. Dezember 2014

Geheimes Russland: Die Zombies der roten Zaren

Es ist unglaublich, aber offensichtlich wahr. Leider werden solche Dokumentationen wie in diesem Falle bei Phoenix Nachts um 03:00 Uhr ausgestrahlt. Vielleicht ist das auch besser so, denn der Bericht ist nichts für "Zartbesaitete" Stellt man sich einmal vor was geschieht, wenn solche Technologieen in die falschen Hände geraten. Ich bin sicher, sie sind bereits in den falschen Händen, denn sie gehören in KEINE Menschenhände.
 
Seit den Jahren der sowjetischen Herrschaft munkelt man in Russland von geheimnisvollen Forschungen und Versuchen, die das KGB und die Armee anstellen. Hinter vorgehaltener Hand spricht man von "Zombies" - ferngesteuerten Menschen. Gerüchte machen die Runde, von Opfern ist die Rede, die Psychose nimmt zu.

Anatolij Iwanyisch, ein 47-jähriger ehemaliger Boxer und Dissident, fungiert als "Pate" der Moskauer Zombies. Seine Organisation hat inzwischen etwa tausend Mitglieder in ganz Russland. Ständig gehen neue Anmeldungen von Menschen ein, die an sich plötzlich Symptome einer "psychischen Verseuchung" entdeckt haben wollen.

Ob und wie viele von ihnen tatsächlich Opfer einer Fernsteuerung der Psyche sind, weiß niemand. Denn die Forschung über die "Produktion" lenkbarer Menschen ist eines der bestgehüteten militärischen Geheimnisse im heutigen Russland. Quelle: Youtube



Es muss jedem klar sein, daß dies nur die Spitze des Eisberges ist. In den USA heißen ähnliche Programme MK-Ultra und sind nicht minder gefährlich. Ich behaupte, daß fast jeder Geheimdienst dieser Erde und jeder Diktator an ähnlichen Themen arbeitet. Zudem muss jedem bewusst werden, daß Militär und Geheimdienste dieser Erde allen zivilen Einrichtungen bei der technischen Entwicklung mindestens 15-20 Jahre voraus sind. 

Ferner ist es aber wichtig, sich nicht darauf zu fokussieren und "verrückt" zu machen. Man muss es wissen, bewusst wahrnehmen, alle Informationen hinterfragen um sich selbst ein Urteil zu bilden, denn dafür haben wir das Gehirn erhalten. Einen sehr guten Artikel, der tiefer in die gesamte Thematik eingeht finden Sie HIER. Auch da gilt, lesen, informieren und sein eigenes Urteil bilden. "Informationen nutzen nur dem nicht, der keine hat!"

Wiederholung aus 2012, daher noch ältere Kommentare

Kommentare:

  1. Hallo,

    ähnliches hat die CIA auch gemacht, eins der "Forschungsprojekte" nannte sich z.B. MK Ultra und lief von 1953 bis 1970: http://de.wikipedia.org/wiki/MKULTRA

    Und die "Forschung" der USA (oder auch anderer Staaten) in diese Richtung wird danach nicht einfach aufgehört haben. Es gilt eine Agenda durchzusetzen, in der es um mehr geht als "nur" territoriale Ansprüche, Wirtschaftinteressen etc. pp und diesbezügliches "Wettrüsten" und Verschaffung von Vorteilen. Da ist jedes Mittel Recht, so debke. Moral oder irgendeine Form von Menschlichkeit erwarte ich deshalb nicht mehr.

    LG & Danke
    Harald

    AntwortenLöschen
  2. Die vielfältigen Mechanismen der Manipulation:
    http://www.traugott-ickeroth.com/manipulation.htm

    AntwortenLöschen
  3. Gut, dass Sie noch den Nachtrag gepostet haben bezügl. "nicht verrückt machen". Ich glaube, Einstein war es, der gesagt hat: "Die einzige Frage von Belang ist, ob es das Universum grundlegend gut mit uns meint oder nicht". Wenn man diese Frage nicht möglichst detailiert für sich klärt, werden die nächsten Jahren schwer, zu verkraften sein. Wobei ich natürlich kein Prophet bin, aber jeder sammelt ja hier Puzzleteil um Puzzleteil und setzt sich sein persönliches Bild zusammen. Ich muss sagen, dass mein Puzzle mittlerweile ein Bild ergibt, dass absolut bösartig ist. Dennoch bin ich sicher, dass "die Sache" letztendlich gut ausgehen wird und dies nur eine Phase des Übergangs ist, diese allerdings absolut finster.

    AntwortenLöschen
  4. In der Zeitschrift "Magazin 2000 plus" Ausgabe Dezember 2010 erschien ein Artikel "Bewußtseinskontrolle durch Mikrowellen und Mobilfunk" der beschreibt, wie Bewußtseinskontrolle aktiv und konkret weltweit eingesetzt wird.
    Das ganze Thema kann bei vielen Menschen - zu Recht - Angst auslösen vor jeder Art von Manipulation - auch vor alternativen Therapien wie Trance-Heilung oder geführten Meditationen. Umso wichtiger ist es meiner Meinung nach für alle, die in helfenden oder heilenden "Berufen" arbeiten, den Menschen beizubringen, wie sie selbst ihr Unterbewußtsein heilen können. Der Bericht ist ein wichtiger Anstoß für uns, über die Verantwortung unseres Handelns neu nachzudenken. Wir heilen nicht- wir begleiten.

    AntwortenLöschen
  5. @Mr. Flare
    Vielen Dank, dass Sie diesen Beitrag gebracht haben. Wenn man so wie ich zu den unmittelbar Betroffenen gehört, tut es gut, langsam in der Öffentlichkeit rehabilitiert zu werden, denn bislang wurde man eher als Spinner oder Verschwörungstheoretiker hingestellt. Ich kann Ihnen sagen, dieser Beitrag zeigt nur die Spitze des Eisberges. Auch die Darstellung der Opfer ist sehr einseitig und könnte zu einer weiteren Diskreditierung führen. Wir laufen nicht alle mit irgendwelchen Messgeräten rum oder Schutzmechanismen. "Schutz" im herkömmlichen Sinne ist auch nahezu unmöglich und ich schließe mich dem Leser Harald an. Viele von uns wurden jahrelang erpresst, bedroht und mundtot gemacht. Was mich persönlich viele Jahre verzweifeln lies war, dass mir niemand glaubte auch hinsichtlich der Asuwirkungen auf fast alle Lebensbereiche. Der erste Schritt in die Befreiung der Menschheit ist, dass nun die Dinge an die Öffentlichkeit kommen. Dass Sie dazu beitragen, dafür danke ich Ihnen,
    Istina

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt so vieles, was zum Thema passt...

    @ Christina: Ja, zu dem Thema gab es bei Siegfried eine größere Episode. Es sollte nicht um Macht gehen, die ausgeübt werden kann - Auch nicht im med. Bereich. Ja, es geht um Verbindung und Begleitung auf seinen Wegen. Und Unterstützung und Heilung des Menschen

    Da gab es doch mal den Spruch "Ich bin die Kraft, die böses will und gutes schafft."
    Und weiter gehe ich davon aus, dass immer mehr Menschen sich mit den Themen beschäftigen werden, da es immer offensichtlicher (Offenbarung) wird, worum es geht. Es gibt so viele Menschen, die kritisch in die Welt schauen, und auf ihren Ebenen und Bereichen so viel wissen...
    Was meinte Jesus schon: "Die Wahrheit macht euch frei." Nicht zu vergessen, dass er außerhalb des etablierten Systems stand...

    Dann denk ich, sind wir schon in der Übergangszeit, also der Zeit, in der sich auch durch diese Seite hier, schon einige mehr "vorbereiten". Was ich sehr empfehlen möchte, ist auch zu sehen, wie Richtung der neue Zeit aussieht...
    Also die Qualitäten des Wassermannzeitalters:
    http://www.siegfriedtrebuch.com/goldenes-zeitalter/aufbruch-ins-goldene-zeitalter/

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  7. @christina
    ist der von dir erwähnte artikel irgendwo öffentlich zugänglich?
    würde mich sehr dafür interesieren da ich bisher der meinung war das handy und mikrowellen frequenzen um viele größenordnungen zu hoch sind um psychoaktiv zu sein.
    ein hinweis auf eine unakzeptable verständnisslücke meinerseits die ich gerne schlissen würde.

    AntwortenLöschen
  8. DA gibt es echt vieles, was zum Thema passt.

    Der Chip in unserem Personalausweis 1/2
    (Die Quelle dazu gibt es nicht mehr bzw. lässt sich nicht mehr finden im Netz)

    "Der Baphomet (Pentagramm) auf der Rückseite des Personalausweises bedeutet eine
    symbolische Zugehörigkeit zum Teufel. Das heißt, ohne uns zu Fragen werden wir dem
    herrschenden System untergeordnet. Da jede Symbolik eine Wirkung besitzt, nimmt sie über
    das auf der anderen Seite sich befindliches Hologrammbild und das Foto Einfluss auf uns,
    ohne das es uns bewusst ist. Um diesem Einfluss
    entgegen zu wirken, sollte man über der Baphomet-Grafik ein gleichschenkliges Kreuz drauf kleben. Ein Kreuz mit 2 gleich langen Strichen, die 90° zueinander liegen und so lang wie das Pentagramm sind. Dadurch wird nicht nur die negative Wirkung gehemmt, sondern das
    Negative zur gesetzmäßigen Handlung angehalten. Das runde Plättchen auf dem Bild ist eine
    Resonanzschicht. Sie erzeugt im elektromagnetischen Feld, das uns ständig umgibt besonders durch Handyträgerwellen, eine Spannung (so wie bei einer Solarzelle, aber nicht durch Sonnenstrahlen sondern durch andere elektromagnetische Schwingungen, wie z.B. Radio- und Funkfrequenzen). Der Chip befindet sich hinter dem Foto. Das Resonanzplätzchen ist im unteren Bereich des Fotos mit dem dahinterliegenden Chip an der Basis verbunden. Der Chip selbst ist mit dem Bildhologramm und dem Datenhologramm verbunden. Da die
    Resonanzschicht immer unter Spannung steht, fungiert sie gleichzeitig als Mikro. Das heißt,
    die Personaldaten samt den in der Umgebung vorhandenen Geräuschen (Gespräche) können
    vom Satellitenortungssystem und Mobilfunknetzen empfangen und ausgewertet werden. Der
    Chip selbst enthält keine Daten. Er ist nur dazu da, ständig die Personalnummer anzuwählen,
    die zentral verarbeitet werden können. Sprich, möchte ".", wer auch immer, wissen wo sich
    die entsprechende Person bzw. der Personalausweis befindet, oder gar ihr Gespräch
    mitverfolgen, dann braucht "." nur die Personalausweisnummer in die Zentraleinheit
    einzugeben und schon hat man die Position des Personalausweises und unter Umständen auch
    die geführten Gespräche. Bei meinem Beitrag wurde vorausgesetzt, dass jeder die
    Funktionsweise einer Solarzelle kennt. Eine Solarzelle braucht zur Erzeugung der Energie
    aus dem elektromagnetischen Spektrum der Sonne auch keine Batterie. Bei einer Solarzelle ist
    die Halbleiterschicht auf das elektromagnetische Spektrum der Sonne
    abgestimmt. Diese funktioniert im Dunkeln nicht. Eine Halbleiterschicht kann man aber auch auf das elektromagnetische Spektrum der Rundfunk, Fernseh- und Funkfrequenzen
    abstimmen. Und die umgeben uns bekanntlich rund um die Uhr. Deshalb braucht man bei
    dieser Schicht die entstehende Energie nicht in einer Batterie zwischen zu speichern. Ebenso
    wurde vorausgesetzt, dass man eine Kristallmembrane, die den piezoelektrischen Effekt eines Kristalls ausnutzt, kennt, bei dessen Druckschwankungen elektrische Ladung entsteht. Im Gegensatz zu einer Solarzelle entsteht in der aufgedampften (runden) Schicht auf dem PA, in Folge der kleinen Abstände der unterschiedlichen Schichten, ein Überlagerungseffekt der zur Eigenresonanz führt. Und jedes Resonanzfeld ist in der Lage eine beliebige Schwingung (die
    z.B. auf Grund einer Tonfolge entsteht) moduliert zu übertragen. Wie ein Mikrofon ebnend.

    AntwortenLöschen
  9. Der Chip in unserem Personalausweis 2/2

    Des weiteren wurde davon ausgegangen, dass jeder weiß wie ein Handy funktioniert, dass die Gespräche über Handy und Mobilfunkanlagen und auch von Kommunikationssatelliten weitergeleitet werden. Und obwohl nicht alle in ihrem Leben eine Satellitenschüssel installieren mussten, wissen sie dennoch, dass sie mit einem Handy überall telefonieren können und auch überall erreichbar sind. Und zur Baphomet-Grafik. Wenn ich das Argument der Bundesdruckerei hinzu nehme: "Dieses Muster ist uns bei der Erstellung der Sicherheitsmerkmale zufällig entstanden, dann fällt mir dazu auch nichts mehr ein. In Augen der klassischen Wissenschaft und ihren "Göttern in Weiß" ist die Symbolik und deren Wirkung ein Unfug. Nach dem Motto: "Was ich nicht verstehe, das gibt es nicht". In den mittlerweile neu entstandenen Grenzwissenschaften, wie z.B. Radionik, Bionik und Symbionik gibt es Beweise für die Wirkungsweise der geometrischen Formen und Strukturen auf ihre Umgebungen. In der Zeitschrift "raum&zeit" Nr. 86 steht ein wissenschaftlicher Bericht von den beiden Physikern Gabi Buhren und Frithjof Müller über die Auswirkungen von zusammengesetzten, unterschiedlichen, einfachen Strichen und Mustern auf ihre Umgebung. Mit Hilfe der aufgeführten Anordnungen (abgemessene und zueinander angeordneten Striche) wurden unter anderem auch Atom-Moleküle gespalten, was sonst nur unter schwersten Bedingungen, mit den klassischen Verfahren, möglich ist. Eine Symbolik besteht aus Mustern und Formen. Beide beinhalten Bausteine und Begrenzungen. Jedes
    Muster und jede Form erzeugt in dem sie umgebenden Energiefeld eine Resonanz und
    beeinflusst dadurch ihre Umgebung. Muster und Formen finden sich um uns herum in
    mannigfacher Weise immer wieder. Und wenn wir das Beispiel von zwei Gitarren nehmen, bei
    deren jeweils eine Seite gleich gestimmt ist und man zupft an einer Gitarre die jeweilige Seite, dann schwingt die gleich gestimmte Seite an der anderen Gitarre mit. Mit anderen Worten:
    "Es gibt um uns herum keine einzige Form, kein einziges Muster und keinen einzigen Strich,
    der uns nicht in irgendeiner Art und Weise beeinflusst". Besonders schlau sind Menschen, die sich Satanssymbole tätowieren lassen oder jeden Tag diese Symbole mit sich herum schleppen. Wenn also der Staat diese Technik gegen uns anwendet, um Aggression und Hass zu schüren, dann dürfte das nur die bescheidene Spitze des Eisberges sein. Das System ist nicht nur ein Tier, sondern das Tier, welches in der Bibel beschrieben wird. Somit dürfte die Bibel und damit einhergehende Prophezeiungen (Flutsommer, Glutsommer,Blutsommer) ernst zu
    nehmen sein. Der Strichcode auf unseren Lebensmitteln beinhaltet immer die Zahl 666, die Zahl des Tieres oder der Dunkelmächte die uns überdimensional kontrollieren und
    manipulieren (Stimmen in den Köpfen). Deswegen sind Satanisten selbst vor Gericht noch
    erschreckend locker, obwohl ihnen mit unter lebenslängliche Haftstrafen drohen. Sie wissen,
    das System ist auf ihrer Seite und sie sind nicht allein. Alle anderen sind arme, unwissende Lämmer die zur Schlachtbank geführt werden sollen. Aber die Lämmer sind auch nicht
    allein, sie haben den Schöpfer auf ihrer Seite und nur der duldet das Tier bis zu einem
    bestimmten Maß, um den Materialismus zu nähren und die Illusion in der wir leben aufrecht
    zu erhalten. Dies ist notwendig um die Spreu vom Weizen zu trennen, nur darum geht es!
    Lachen vertreibt die Furcht :-)

    AntwortenLöschen
  10. @Marc
    grundsätzlich denke ich wie Du, aber man muss sich halt klar darüber sein, dass jede Erfindung negativ oder positiv genutzt werden kann. Und vor allem, wenn etwas erfunden wird, nutzt es der Mensch in jedem Fall irgendwie...er geht das Risiko ein...zwischen gut gemeint und gut gemacht ist dann manchmal ein himmelweiter Unterschied. Der Mensch ist das göttliche Prinzip, aber solange er sich dessen (noch) unbewusst ist, ist Gott zu SPIELEN durchaus gefährlich...dabei meine ich alle technischen Geräte, ausgenommen davon sind heilerische Fähigkeiten oder Methoden.
    Gruß
    Solnce

    AntwortenLöschen
  11. @Christina, Diese Technologien werden natürlich für die Beeinflussung der Menschen genutzt. Ich beschäftige mich schon eine ganze Zeit mit der Harmoniesierung von Lebensräumen. Aber zum Thema Microwelle, schmeißt sie weg, noch nicht mal verschenken, einfach auf den Schrott. Als kleine Anmerkung, Microwellen können bei einer Laufzeit von einer halben Stunde ein Hendl(wie wir in Bayern sagen)oder Hänchen, Broiler, wie auch immer, durchgaren. Hierbei werden Eiweißmoleküle zerissen und das Ganze findet in der Microwelle statt. Jetzt ist die Frage ist das so... Ein Test, man weiß, dass Mobiltelefone über die fast gleiche Frequenz wie Microwellen funktionieren.
    Um zu schauen ob die Strahlung nur innen funktioniert folgendes, Mobiltelefon nehmen, in die Microwelle legen, und von außen das Mobiltelefon anrufen, sollte das Telefon klingeln, kommt ja die Frequenz durch die Gehäusehülle hindurch. Fazit was rein kommt, geht natürlich auch wieder raus. Das heißt der Organismus ist der Microwellenstrahlung auch ausgesetzt wenn die Microwelle läuft. Außerdem wer will schon tote Nahrung zu sich nehmen, die von der Microwelle erhitzt wurde. Deshalb weg mit den Dingern. Eine gute Alternative ist nun mal der Dampfgarer. Aber wie gesagt auch Handys funktionieren ähnlich, deshalb wird beim telefonieren auch oft das Ohr oder die Kopfseite warm. Deshalb unbedingt harmonisieren. Aber zum Thema Störquellen, das ist ein immenses Thema für sich und auch deren Harmoniesierung. Bei Bedarf bitte Rückmeldung, dann kann ich ein paar Infos weitergeben. Viele herzliche Grüße, Aurin.

    AntwortenLöschen
  12. Fundierte Hintergrundinformationen zum Thema Mindcontrol gibt es auch bei Fosar/Bludorf u.a. hier: http://www.fosar-bludorf.com/mindcontrol/index.htm

    AntwortenLöschen
  13. Der Geist hat keine Firewall (Fosar/Bludorf)

    http://cropfm.at/cropfm/jsp/past_shows.jsp?showid=firewall

    Zum hören !!

    AntwortenLöschen
  14. @Anonym zum Thema Personalausweis et. al.
    Ja in allen Punkten! Alles muss an die Öffentlichkeit und durch das Aufdecken entkräftet, zuletzt unschädlich gemacht werden.
    Gruß
    Solnce

    AntwortenLöschen
  15. @stephan
    zu dem erwähnten Artikel: Man kann die Zeitschrift bestellen bei http://www.shopargoverlag.de/
    Magazin 2000plus - Medizin Nr. 10/293 2010

    AntwortenLöschen
  16. @Solnce

    So ist es .. Aufdecken, entkräften :-)

    Hier auch noch was .. ALLES AUF EINE BLICK..
    http://www.youtube.com/watch?v=6Y4yOatpt2Y&feature=related


    Mfg

    AntwortenLöschen
  17. Wenn elektromagnetische Felder in der Lage sind die Menschen derartig zu beeinflussen, dann verstehe ich Broers These der „kosmisch induzierten Bewusstseinserweiterung“ (durch EM-Felder) erstmalig. Dem Biosystem Mensch ist es doch gleich wo die Felder herkommen. Sie wirken „einfach“. Wobei die Frequenzen und Intensitäten die entsprechenden Aufträge ausführen. Was in die eine Richtung geht, geht auch in die andere Richtung.

    AntwortenLöschen
  18. Einen netten Film kann man sich hier ansehen.

    http://www.movie2k.to/Metropia-online-film-1341863.html

    AntwortenLöschen
  19. http://youtu.be/Nvs5UixShgM

    Wenn man sich mit diesem Thema befasst, dann MUSS man dieses Video sehen!!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen