25. Juli 2014

Setzt Springer gekaufte Blogger zur Russlandzersetzung ein?

Ob dieses Schreiben echt oder eine Fälschung ist, kann und will ich leider nicht beurteilen. Zuzutrauen ist jedoch den angeblichen "Qualitäts"Medien sowie den volksverTRETERn insbesondere in der Kombination alles und auszuschliessen ist da leider nach den Erfahrungen der antirussischen und proamerikanischen Hetzkampagnen leider nichts mehr. 

Sollte die Echtheit diese Schreibens tatsächlich belegt werden können, so ist das ein handfester Skandal der die Verantwortlichen Politiker und MedienFÜHRER in die Pflcht und Verantwortung nehmen muss. Quelle: homment.com

Update: So wie es derzeit aussieht, ist dies Schreiben wohl eine Fälschung. Dennoch halte ich es für eine gelungene Satire, denn es würde mich zu keiner Zeit überraschen, wenn es eine solche Aktion gäbe. Da es aber massenweise Medientrolls auf diesem Planeten gibt, die in vorauseilendem Gehorsam ausreichend Anti Putin und pro Obama Kommentare verfassen ist es eigentlich nicht nötig, dafür auch noch Steuergelder zu verschwenden. Die Anzahl der dummen und uninformierten Menschen ist leider nach wie vor noch hoch und somit haben auch solche Fälschungen sofort Freunde gefunden und fallen auf fruchtbaren Boden. Was aber wenn dieses Schreiben eine Fälschung ist die Tatsache aber trotzdem In abgewandelter Form stimmt? Bei den ganzen Politik Lügen und Propagandageschichten ist das allerdings dann auch wieder scheißegal.

Altes Indianersprichwort:“Wo Rauch ist, ist auch Feuer „

Kommentare:

  1. Lieber Jürgen, ich gehe auch von einer Beeinflussung der Blogeinträge aus, auf SPON filtert man. Meine Beiträge werden nicht mehr veröffentlicht, zum Beispiel.

    Was dieses Schreiben betrifft: Das Blatt Papier und der Text sind zwei voneinander getrennte Ebenen. Das Papier ist leicht knitterig, der Text nicht.

    Der Text beinhaltet viele Themen gleichzeitig und gleicht einer Offenbarung, die man als Unternehmen wohl nicht einfach auf einem Schreiben präsentiert. Auch nicht, mit einem 'Stempel' 'Vertraulich'. Die Umsatzzahlen in den Anhang ;-), damit auch die Mitarbeiter von der Posteingangsstelle schon mal einen Blick drauf werfen können? Und warum nur von einem Monat, wenn man den Rückgang belegen will?

    Dass es sich aber so in der Art zuträgt, kann ich mir schon vorstellen ;-). Nette Idee und sicherlich so in Richtung Satire gedacht.

    Herzliche Grüße
    CeFrisch

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke das Dokument ist bei sehr schlechten Lichtverhältnissen abfotografiert worden, wenn man dann in einem Bild-Bearbeitungsprogramm, z.B. mit einer Tonwertkorrektur, das ganze versucht stark aufzuhellen, muss man die Schwarzwerte sehr hoch ziehen, so entstehen die starken Schatten, das Blatt ist in Wirklichkeit nicht so stark geknittert, sieht nur so aus.

    Der Text ist, um es lesbar zu machen darüber geschrieben worden. Darunter sieht schwach den "echten" Text. Ob das Dokument echt ist kann ich nicht beurteilen, sicher ist nur, das dieses Blatt bei sehr schlechten Lichtverhältnissen abfotografiert worden ist.

    Das es bezahlte Blogger gibt, die wohl versuchen ein Gegenpol zusetzen, ist wohl jedem klar. Bei manchen Kommentaren hier, scheint es sich sicher um welche zu handeln, sagt mir zumindest mein Gefühl.

    Katja

    AntwortenLöschen
  4. Mir sind die Beiträge auch schon aufgefallen, wo alles, was Russland betrifft umgekehrt wird. Teilweise richtig plump und primitiv.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich finde nicht unbedingt bei russischen Themen, sonder überhaupt versucht man mit besonders lächerlichen oder provokativen Beiträgen hier alles etwas lächerlich zu machen. Leider reagieren, dann manche mit aggressiven Mails darauf )-:,

      Katja

      Löschen
    2. Die Aggression ist gewollt , das stimmt, aber die Gleichschaltung der Medien im pro amerikanischen/israelischen Hype ist nun wirklich nicht als lächerlich zu bezeichnen. Es soll ein klarer Feind herausgestellt werden der zu Recht bekämpft werden darf und der heißt Russland.

      Melissa

      Löschen
    3. Die versuchen das mit allen Tricks, z.B die Forderung dass Putins Tochter aus den Niederlanden ausreisen muss wurde kommentiert mit der Tatsache Putin ist der Verbrecher aber lasst doch seine Tochter in Ruhe, das gab jede Menge Likes.

      Es werden lächerliche Beschuldigungen hervorgebracht um die vorhergehenden nicht bewiesenen Vermutungen und Beschuldigungen zu zementieren. Die Regel dass auch die lächerlichste Beschuldigung bei 100 facher Wiederholung im Unterbewußtsein hängen vor allem wenn noch ein entsprechendes Foto mit eingespeist wird funktioniert leider meistens.

      Grüßle von Melissa

      Löschen
    4. " versucht man mit besonders lächerlichen oder provokativen Beiträgen hier alles etwas lächerlich zu machen. ",


      ich meine damit, das man versucht die Leser dieser "Zeitenwende" lächerlich zu machen, indem man besonders idiotische Kommentare hier beimischt.

      Zumindest manchmal habe ich das Gefühl, das darauf der Schwerpunkt liegt.
      Katja

      Löschen
  5. Du musst nur mal den Spiegel online lesen, da stellt sich gar nicht mehr die Frage ob das Schreiben echt ist. Die antirussische und proamerikanische und pro israelische Propaganda ist so primitiv, dass es schon BILD-Niveau hat. Dazu noch ein aggressives hämisches Geschreibsel von Kommentatoren die auf niedrigstem "Bist du Putin FAN"

    Schreibst du zu viele unmissverständliche Fakten werden deine Kommis einfach nicht aktualisiert oder du wirst ganz gesperrt.

    Letztendlich findet das auf allen Medienportalen statt und wird absolut offensichtlich weil man die Zensur und die unhaltbaren lächerlichen Beschuldigungen Russlands einfach VIEL ZU DEUTLICH merkt.

    Es gibt im Moment jedoch eine leichte Tendenz zur Ehrlichkeit, die die skrupellose Wirtschaftspolitik der USA/EU akzeptiert weil der Westen sonst seinen Qualitätsstandard nicht mehr halten kann... und das will ja auch niemand der "zivilisierten" hochindustrialisierten Bevölkerung. Der Tenor ....Russland muss untergehen damit der Westen leben kann.... findet dann wieder erschreckenderweise mehr Anklang.

    Der Kampf GEGEN die Medien, die nur auf das schwarz/weiß Pendel ausgerichtet sind und darauf aus sind Hass, Angst und Ohnmacht bei ALLEN Menschen zu verstärken ist so gut wie aussichtslos.Du kannst nur boykottieren und die Fakten in unabhängigen Blogs wie deinen hier verbreiten.Mit Gewalt kannst du niemanden überzeugen aber unterschätze nicht wie viele Menschen wenn auch noch zweifelnd an den wirklichen Hintergründen interessiert sind und die politische k.o. -Methode aus Solidarität und Mitgefühl ablehnen.

    Grüße von Melissa

    P.S am stärksten gleichst du die polarisierende Wirkung aus in dem du die Berichte und Kommentare selbst als langweilig und einseitig deklarierst,leichten sarkastischen Humor anwendest und selbst deine eigene Mitte und deine positive Ausrichtung nicht verlierst.



    AntwortenLöschen
  6. das schreiben ist leider eine fälschung, wurde auch als diese enttartnt. siehe hier: http://www.mimikama.at/allgemein/die-zeit-der-shitstorms-flschungen-plagiate-und-propaganda/ aber es zeigt leider von diversen medien das derzeitige vorgehen 100 % auf! was derzeit gang und gebe ist. fast allen bezahlmedien kann man derzeit dieses in dem fakeschreiben erwähnte verhalten vorwerfen! leider! man sollte letztendlich auf die medienauswahl achten und vor allem auf sein herz hören.....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen