7. April 2014

Habe ich schon wieder was verpasst?

Nun geht es wieder los, die zeit der Wahlpropaganda in der uns unzählige Fratzen an jeder Laterne belästigen. EU Wahl im Mai. 

Was aber wird da gewählt? Ich kann mich nicht erinnern dass ein Staat namens EU ausgerufen wurde noch kann ich auf meinem Reisepass erkennen, dass darauf Staatsangehörigkeit EU steht? Was zum Donnerwetter soll also da gewählt werden und von wem und auf welcher Grundlage? Vielleicht bin ich ja zu doof das zu verstehen? Übrigens bin ich keiner von denen die versuchen euch einzutrichtern nicht zu wählen, denn das halte ich ein einer Demokratie für völlig bescheuert und diejenigen die das propagieren spielen denen in die Hand (vielleicht handeln sie ja auch in deren Auftrag) die keine Veränderung wollen. Denn jeder, der nicht wählt wird definitiv nichts verändern sondern spielt den anderen Parteien in die Hände. Das das System überarbeitet werden muss ist klar, aber bitte nicht durch Nichtstun. 

Kommentare:

  1. Die Dummen gehn zur Wahl, die Klugen sind wach und Selbstständig.

    AntwortenLöschen
  2. selbstverständlich ändert nichts tun etwas! alles was wir TUN oder LASSEN hat eine wirkung!!! GIBST DU einer pflanze KEINE AUFMERKSAMKEIT MEHR, wird sie, da sie von dir abhängig ist (wie dieses system von uns) bald vertrocknen.
    außerdem frage ich mich was, wenn die schafe endlich erkennen das sie KEINEN schäfer (egal ob braun-grün-blau-schwarz-gelb-rot) BRAUCHEN und sie keinen bock mehr haben von letztlich nur ein paar schäferhunden gegängelt zu werden?
    nochmal ein kurzer gedanke, eines der großen köpfe unserer Geschichte: ein krankes system kann nicht mit den mitteln, die es selbst hervorgebracht hat geheilt werden.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist hier schon oft von Menschen gesagt worden deren Blick über den Tellerand reichte. Solange noch irgendwer zu irgendeiner Wahl geht, legitimiert er die Regierungen und ihre Vertragspartner. Denn das ist die EU, der Vertragspartner der nationalstaatlichen Regierungen oder im Fall Deutschlands, der Verwaltung eines Teilstaatsgebiets oder einer Wirtschaftszone. Ich will mich einer anständigen Sprache befleissigen. Doch wie oft der Autor dieser Seiten selber das Wort Dumm und so fort in Bezug auf das Verhalten anderer Menschen und besonders in Bezug auf das politische Verständnis dieser, handhabt, so rate ich, den hier beschriebenen Artikel dahingehend noch mal zu überdenken, ob es denn nicht auch dumm ist, einer privaten wirtschaftsinteressen vertretenden Gesellschaft, denn nichts anderes ist der Euro Rat und Kommission, durch eine Wahl zu bestätigen, ja zu legitimieren. Wer sich mit diesem Thema auseinandersetzt sollte zumindest die grundlegenden rechtlichen Kenntnisse haben, nach denen diese Verträge gegen die geltenden nationalstaatlichen Gesetze und / oder Verfassungen der jeweiligen Staaten und gegen das Interesse der Menschen in diesen jeweiligen Staaten durchgesetzt wurde.
    Das Gerede natürlich sollte man zur Wahl gehen, dass ist eine Dummheit! Wäs wählen Sie lieber Pest, Cholera oder keines von beiden?

    Der im Grunde ansprechende und richtige Kern des Artikels geht dadurch verloren das hier nicht eindeutig auf die rechtlichen Zusammenhänge hingewiesen wird. Daher sollte man sich auch nicht empfehlend äußeren wenn man die EU "Politiker", was sie ja gar nicht sind, sondern Geschäftsinteressensvertreter, als Esel darstellt. Denn das sind sie nicht. Sie haben es immerhin fertig gebracht das tatsächlich Menschen gegen ihre ureigensten Interessen (Gen Manipulation, Wasser Trading etc.) zum wählen gehen! Unterscheidet man das kann man gar nicht zu einer Wahl gehen in einer Firma! Zumindest nicht einer politischen unter welchem Deckmantel das angepriesen wird. Zur Wahl eines Firmenvorstandes Bedarf es in dem entsprechenden Gremium zu sitzen oder Anteile daran zu haben! Also ist das Nonsense!
    Mit freundlichen Grüßen J.G. München

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. J.G. vom pme?
      gruß daniel aka der buddha (zwecks glatze)

      Löschen
  4. Die EU ist ein Club. Besser gesagt ein Verein...Und durch die Probaganda zu dem geMACHT, was es sein SOLL! -

    Hihih... Da wird Scheiße in die Hirne der Menschen gebracht...
    Aber es ist nicht ihre Scheiße. Und wenn sie das verstehen würden würden sie mit Krämpfen am Boden liegen, bis sie kotzen...

    Hihi

    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  5. Nachtrag...
    In dem Moment, wo ich "abwähle" akzeptiere ich deren Spielregeln.
    Oder:
    Den Kindern im Sandkasten gehören die Knöpfe der Bombensteuerung entzogen, weil sie sich und andere gefährden...
    Also für mich ein klares NEIN!

    Marc

    AntwortenLöschen
  6. Ganz ehrlich gesagt Mr flare, du hast nicht nur schon wieder was verpasst, du hast auch vieles noch nicht verstanden. Aber gut Ding braucht Weile.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, nicht zu wählen ist so ne Sache, das System muss weg, darum wollen viele ja nicht wählen gehen. Nur einfach nicht zu Wahl gehen, das tun die meisten, weil sie glauben, dass sie eh nichts ändern können oder weil sie damit dem System zeigen, dass sie nicht einverstanden sind. Nur beides reicht halt nicht. Zur Wahl zu gehen, und eine Partei zu wählen, die noch nie an der Regierung war hat schon seine Reize und sein Sinn, aber nur innerhalb des Systems, das wir jetzt haben, das aber auch den Wähler für unmündig erklärt aus sich heraus, weil es am Kopf stinkt und slebst der beste Parlamentarier anfängt "mitzustinken" .... das stellt sich die Frage, was wirklich sinnvoll ist. Die EU-Wahl ist es nicht, dieses Parlament hat so oder so aus meiner Sicht nichts zu sagen und dient dem Europäer dazu, der Illusion der Mitsprache zu unterliegen. Hier ist es besser zu sehen, als bei den Wahlen in einem Land wo dies auch anzunehmen ist, zumindest in Deutschland scheint es so zu sein, das das Wahlvolk nur als Alibi dienlich ist, und für nicht mündig erklärt wird.... Aber es scheint sich ja nun langsam zu ändern.... Siehe auch KenFM

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen