14. März 2014

Eine Frage, die vielen Menschen seit Wochen schon auf der Zunge brennt!

Warum und wieso setzt sich Merkel so intensivst für die Belange der Oligarchen aus der Ukraine ein und macht fast täglich ihre Klappe auf, während sie sich, wenn es um die Belange ihres Volkes auf das sie vereidigt wurde, monatelang in stillschweigen uns aussitzen übt! Und seit wann unterstützen wir reGIERungen, die durch Putsch an die Macht gekommen sind und tun so, als seien sie vom Volk gewählt? 

Hier stinkt was übel zum Himmel! Oder ist das, was hier gerade abläuft, das, was die Deutschen und anderen Nationen in Europa wollen? Wohl kaum. Die Menschen wollen in Frieden miteinander leben und es scheint so, daß das mit Politikern nicht möglich ist! - Daher sollten Sie sich die folgende Rede unbedingt ansehen. 
Ich bin beileibe weder Freund von Gysi noch der Linken aber hier kommen Themen auf den Tisch für die das Merkel ohne jegliche Ruhestandsbezüge sofort zurücktreten müsste. Denn Rechtsradikale fördern, "das geht gar nicht!"

Kommentare:

  1. was kann man von "Marionetten" den anderes erwarten. Die halbe Welt am "Draht" der USA

    AntwortenLöschen
  2. ...die Antwort ist ganz einfach.
    Sie (et Merkel) wurde zur Kanzlerkandidatin, weil Schröder nicht mehr Bilderbergerkonform war. Sprich, Eine-Welt-Ordnungskonform.
    Und siehe da, dafür streicht Schröder heute seine Kohle heute bei einem russischen Gas-Unternehmen ein..Zufälle gibt's..oder nicht?
    Somit hat sich Fr. Merkel, mit dem Versprechen, Europa, mit dem späteren Ziel der Eine-Welt-Regierung, zusammen zu führen, auf den Kanzlerstuhl geschlichen.
    Die U(N)SA erwartet von Ihr, dass sie sich darum bemüht, Europa zu "Einen".
    Darum der Ehrgeiz in der Ukraine. Wer heute noch glaubt, dass hier mit der Wahl gewählt wird,der glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet. :)
    Zufällig haben wir genau Sie zur Kanlerin "gewählt"... :)
    Ihr Ziel ist es Big Brother (USA) bei der Bildung der Eine-Welt.Ordnung
    zu dienen und das deutsche Steuervieh zu hüten, zu beschwichtigen und im Namen Europas auszubeuten.
    Und jetzt nochmal die Frage nach ihrem plötzlichen Engagement, wo sie mit der Ukraine doch wieder ein Stück an Europe anknüpfen zu können...lach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wenn alles so einfach ist, warum hat dann kaum einer Verstanden, dass wir mit unseren Gedanken die Welt erschaffen ?
      Katja

      Löschen
    2. Die Nacht...Du bist nicht allein
      http://www.youtube.com/watch?v=vQCqWGLcpJM

      Löschen
    3. Katja, das hat deshalb keiner verstanden weil es falsch ist. Mit Deinen Gedanken kannst Du Dir DEINE Welt erschaffen, aber nicht DIE Welt.

      Du kannst Dein näheres Umfeld auch damit positiv und negativ beeinflussen aber nicht die ganze Welt. Das kommt oft in der Literatur falsch an.

      Das Thema hatte ich auch einmal vor einer Weile mit Dieter Broers diskutiert, da es auch so in seinen Büchern steht - aber so war es leider nicht gemeint! :-)

      Wenn aber jeder sein Umfeld positiv gestaltet wird die Chance auch grösser das sich im ganzen was bewegt - und somit stimmt es auch wieder jedoch weiss ich nicht wieviel jahrtausende das noch dauern soll. Bis Dahin sind allerdings so Typen wie Merkel aber schon vermoddert! - hoffentlich! (und ich bete, dass es nicht doch so was wie eine Reinkarnation gibt!)

      Löschen
    4. Gerechtigkeit kommt von Richten ....
      .... Liebe von Geben

      vielleicht mag ja nicht jeder Thomas D,
      vielleicht aber
      Coldplay - Clocks
      http://www.youtube.com/watch?v=vKw7yvoZ-Tg

      sorry, ich bin so traurig über das was hier ständig geschrieben wird, es zeigt so wunderbar in was wir gerade feststecken.

      Ich lass euch jetzt in Ruhe,
      Katja

      Löschen
    5. Jürgen, meine Welt ist die Welt in der ich lebe, und ich schaffe sie mir jeden Tag neu, du lebst in der Welt, die du dir täglich erschaffst und jeder andere tut uns gleich, somit gibt es keine Welt außerhalb unserer Gedanken.

      Die Welt ist rund, wo soll bitte meine Welt aufhören. Mein näheres Umfeld, geht deiner Meinung nach, wie weit, 10 km, 20 km, bis zu meinem Nachbarn oder noch zu meiner Freundin nach Süd Afrika.
      Das Thema interessiert mich sehr, deine Einstellung dazu kann ich aber leider noch nicht nach vollziehen, vielleicht mal ein Thema das alle Leser hier mal versuchen sollten zu klären.
      Katja

      Löschen
    6. danach höre ich für heute aber wirklich auf (-:,

      Ergänzung:
      Nicht zu vergessen die Welt, die entsteht, wenn man im Betrachten bleibt, frei von Beurteilen, Verurteilen, sich hingibt in ein Fliesen, geführt von etwas, das ich nicht beschreiben kann, das aber mehr ist, mehr vermag, als ich mir vorstellen kann. Ein Zustand in dem mehr Kraft steckt, mehr Ideenreichtum und mehr Weitsicht möglich ist. Ein Zustand in dem wir mit etwas eins sind, was mit unserem menschlichen Verstand nicht greifbar ist.

      Das geht jetzt aber vielleicht schon wieder zu weit.

      Schön wäre schon, wenn wir in der Diskussion Klarheit darüber fänden wie weit unsere Gedanken gehen und wen diese Gedanken erreichen, treffen, verletzten, zerstören, ermutigen, ...

      Katja

      Löschen
    7. Hallo Ihr,
      ich sehe es genauso wie Katja. DIE Welt, also die objektive Welt, gibt es in dem Sinne nicht. Alles was wir wahrnehmen IST die Welt, Es gibt nur subjektive Welten. Dass wir ein Merkel wahrnehmen ist das eine, doch wie wir sie wahrnehmen, also z.B. als wirkender Bestandteil unserer Welt integrieren oder eher im Abseits als Nebendarsteller wahrnehmen, das ist jedermanns eigene Kreation. So ist es mit allem, mit Kriegen, mit Krankheiten und mit so vielem anderen. Der eine integriert diese Sachen, der andere nicht, und demnach berühren sie ihn auch nicht.
      Klar, das ist für rein rational orientierte Menschen schwer nachzuvollziehen, aber genauso ist es. Und darin ist die Chance enthalten, dass doch jeder einzelne DIE WELT verändern kann, in jedem Moment.
      Die äußere Welt ist nur das Abbild unserer Energie, es sind Projektionen, Bilder die aus unserem Inneren an eine Weiße Wand geworfen werden.
      Dass ein jeder diese Welt so erschaffen hat ist auch so, doch jeder nimmt sie widerum anders wahr, lebt eine andere Wahrheit.wie der andere. Zudem sind auch die anderen menschen, also die Wahrnehmung derer nur unsere eigene Projektion. Also diskutieren wir eben auch oftmals mit unserem inneren Zweifler, Kritiker oder Verweigerer.der inneren Wahrheit (= Wahrnehmung) ;-)
      Schönen Abend,
      Ela

      Löschen
    8. Hallo,
      für alle die es noch nicht gelesen haben die neueste Veröffentlichung von Dieter Broers.
      Hoffnung keimt auf!!!
      http://www.dieter-broers.de/artikel/wir-sind-diejenigen-auf-die-wir-gewartet-haben-teil-1

      Angelika

      Löschen
    9. Wie schrieb schon Hermann Hesse :
      Nachts im Traum die Städt’ und Leute,
      Ungeheuer, Luftgebäude,
      Alle, weißt du, alle steigen
      Aus der Seele dunklem Raum,
      Sind dein Bild und Werk, dein eigen,
      Sind dein Traum.

      Geh am Tag durch Stadt und Gassen,
      Schau in Wolken, in Gesichter,
      Und du wirst verwundert fassen:
      Sie sind dein, du bist ihr Dichter!
      Alles, was vor deinen Sinnen
      Hundertfältig lebt und gaukelt,
      Ist ja dein, ist in dir innen,
      Traum, den deine Seele schaukelt.
      Durch dich selber ewig schreitend,
      Bald beschränkend dich, bald weitend,
      Bist du Redender und Hörer,
      Bist du Schöpfer und Zerstörer.
      Zauberkräfte, längst vergeßne,
      Spinnen heiligen Betrug,
      Und die Welt, die unermeßne,
      Lebt von deinem Atemzug.

      Leonis

      Löschen
    10. Danke !!!!!!!

      für die Worte von D.Broers !!!!
      Ich weiß zwar nicht ob es nun losgeht, aber ich spüre es schon seit fast vier Jahren.
      Es wurde vonTag zu Tag schlimmer.

      Leonis

      Löschen
    11. Ich habe den Artikel von Dieter Broers ebenso gelesen und war angerührt,
      dass ich Ähnliches gerade empfinde.
      Auch die Seite von Paul laViolette besuche ich nun seit einigen Wochen,
      um die Veränderungen auf der Grafik eigenständig und selbst zu
      beobachten, und, da ich überzeugt bin, dass ich von anderer Stelle keine
      so schnelle und deutliche Aussage bekommen werde als aus dieser direkten
      Quelle von ihm.
      Die zeitliche Eingrenzung vom 10. März bis 21. April ist schon sehr
      differenziert und läßt wenig Spielraum für einen anderen Zeitpunkt.
      Hoffen wir auf den lang ersehnten Wandel!

      Alles Liebe Petra

      Löschen
    12. Katja. ja, wie ich geschrieben habe, Du erschaffst Dir Deine Welt (um Dich herum) aber nicht DIE Welt!!

      wer glaubt, dass das mit kilometern zu tun hat, hat noch nicht ganz verstanden die gedanken funktionieren. Du bist mit Lebewesen die dir nahe stehen universell conected! da gibt es keine Entfernungen. Das konnten bereits die Versuche bei den Amerikanern beweisen. Dennoch ist Deine Wirkung begrenzt, auch wenn die Oberesoteriker Dir glauben machen wollen du seist Gott - Suche mal nach Bestätigungen Deiner globalen Wirkungen - du wirst keine finden!

      Leute. lasst Euch nicht verarschen - lalalala

      Löschen
    13. Immer das beackern der "Esoteriker" als ob jemand genau wüsste wer oder was dies um uns herum ist.
      Alles ist möglich !

      Löschen
    14. Jürgen, Gedanken erschaffen Realität, auch wenn dein Ego das nicht will. Aber die Art und Weise sind sehr viel diffiziler, als du es so vehement versuchst zu behaupten (Matrix, Mind Control ....)

      Ich glaube es ist außerordentlich (!) wichtig, dass wir die beiden (!)neuen Artikel von Dieter Broers sehr genau versuchen zu erfassen. Sie gehen weit über die Ebene der physikalische Vorgänge hinaus.
      Einmal unseren konditinierten Verstand ausschalten (= selektive Wahrnehmung).
      Zwischen den Zeilen lesen, die Formlierungen, die Zitate......

      Bei jedem neuerlichen Lesen wird mir von mal zu mal die Bedeutung bewusster, bin ich in der Lage wieder einen neuen Aspekt für mich zu integrieren. Da steht so unglaublich viel drin.

      Somit wünsche ich uns allen von ganzem Herzen
      eine Welt der Liebe und Freude....eine Welt des Friedens und Harmonie ....
      denn das ist unser aller Geburtsrecht.

      Doro

      Löschen
    15. ………es ist herrlich wie der eine dem anderen schreibt, das er es nicht verstanden hat.

      Löschen
  3. "Hier stinkt was übel zum Himmel! Oder ist das was gerade abläuft, das, was die Deutschen wollen?" - der Glaube... es ist schon alles richtig... es kommt alles auf die "Sünder" zurück - ist Opium fürs Volk... Neudeutsch: Wer das akzeptiert nimmt Auf Grund seiner (selbst) Prokramierung PSYCHPHARMAKA - und akzeptiert dadurch die eigene Kappung zum eigenen Wesen / Selbst...

    Aber je offensichtlicher, je konkreter, auch in der eigenen Welt... Um so mehr die Lösungen... Es muss und wird wieder in Fluss kommen... Es gibt immer mehr von uns!


    Gruß Marc

    AntwortenLöschen
  4. Es gibt Dinge die nicht erklärbar sind und der Verstand nie erfassen kann..und dennoch gibt es sie. L.gruss Petra

    AntwortenLöschen
  5. Die Politik nützt die Abhängigkeit des Volkes in undemokratischer Weise aus. In Deutschland gibt es kaum alternative Parteien zum eingefleischten Etablissement, welches sich mit der Macht der Medien und dem Geld der Banken, in Stellung hält.
    Hier müsste man die Demokratie insofern revolutionieren, indem das Volk mehr Mitbestimmung erhält und durch Volksabstimmungen den Demokratie Abbau durch die Politik und deren Parteien, verhindern kann.

    AntwortenLöschen
  6. Deutscher Staatsangehöriger16. März 2014 um 13:13

    Wahrscheinlich muß man alles selbst erlebt haben wie diese BRD tickt und daraus dann seine Schlüsse ziehen.

    https://www.blogger.com/comment.g?blogID=8077802542733502386&postID=1204490848228209874

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen