13. Januar 2014

Bewusstsein für "DUMMIES" - Armee soll attraktiv werden!

Die frisch gebackene Verteidigungsministerin von der Leyen plant den Umbau der Bundeswehr zu einem der "attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland". 

Eigentlich wollte ich ja nichts mehr zur Innenpolitik der reGIERung sagen, aber hierbei handelt es sich nicht um Politik sondern um fehlgeleitetes Bewusstsein einer Showministerin. 

Ein Unternehmen (nichts anderes scheint ja nach Ansinnen der Leyen die Bundeswehr zu sein) dass all seine Mitarbeiter zum professionellen töten von potentiellen Feinden in Mali, Afghanistan oder sonstwo auf einem Kontinent der uns nichts angeht, ausbildet und dafür bezahlt, soll nun zu einem der attraktivsten Arbeitnehmer der Nation werden? 

Gehts noch!!!  
Und das aus dem Munde einer angeblich 7fachen Mutter? Kriege in Teilzeit und Kinder Tagesstätten  (auf dem Gefechtsfeld? Das klingt nach Sockenschuss! Mehr ist dazu nicht zu sagen, (alleine die Abkürzung KITA ist schon daneben). Aber die Mehrheit der Bevölkerung hat diese Typen ja gewählt und sie verkörpern somit die Einstellung der Mehrheit des Volkes. - Aber darüber was wir hier zulassen sollte einfach jeder einmal nachdenken und in seinem Handeln berückSICHTigen.

Kommentare:

  1. ……..die Welt verändert sich und da muss man Schritt halten. Man beachte auch das Potenzial dieses neuen Marktes. Pampers und Strampler im Tarnlook. Die Minidrohne für das Kind.
    …..und man darf den Faktor der Verwirrung nicht ausser acht lassen. Was werden die Taliban für Augen machen wenn die junge Soldatenmutter mit dem Baggy um die Ecke kommt .

    AntwortenLöschen
  2. Diese Frau ist bestimmt von Geltungsbewusstsein! Hauptsache mal was Neues und wichtig sein und schön aussehen, wenn man Soldaten in Afghanistan die Hand schüttelt. Einfach nur peinlich. Und ein Armutszeugnis für Deutschland. Aber es scheint so zu sein, dass die Mehrheit der Bevölkerung genau dies wollte…… Armes Deutschland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie sind sie nicht stolz ein deutsches ausweis zu haben, wo so viele ihr die hand schütteln?

      BRD GmbH Fakten und Hintergründe ab 1:04 , einfach super..

      http://www.youtube.com/watch?v=PyTL_qHu3gk

      lg moritz

      Löschen
  3. Is mir schon öfter aufgefallen das du davon ausgehst dass das was passiert den Willen des deutschen Volkes widerspiegelt... das is schwachsinn und bitte das zukünftig zu berücksichtigen. Deine Stimmungsmache gegen das nachbarland ist inzwischen sehr markant.vergiss nich das die politik nicht das volk vertritt...

    AntwortenLöschen
  4. Selbstverständlich muss man davon ausgehen, dass das was passiert, der Mehrheit dem Willen des verblödeten deutschen Volkes entspricht. Schließlich hat ja ein Großteil der Deutschen diese Politikschauspieler gewählt.

    Michael

    AntwortenLöschen
  5. Die Bundeswehr ein Unternehmen mit der Lizenz zum Töten. Und damit sich noch mehr Menschen für dieses „Unternehmen“ interessieren und sich dafür bezahlen lassen, andere Menschen, die sie überhaupt nicht kennen und die ihnen auch nichts getan haben, auf Befehl einer Politikerkaste zu töten, wird jetzt versucht, die Tötungsmaschine attraktiver zu machen. Wie pervers ist das denn!

    Im „normalen“ Leben wird die Tötung eines Menschen „noch“ strafrechtlich verfolgt und der Mörder bestraft.

    Nicht zu vergessen das Gebot: Du sollst nicht töten. Aber da diese Gesellschaft überwiegend aus Gottlosen Menschen besteht, wird das natürlich ebenfalls ignoriert.

    Wiederum muss man sich auch Fragen, wie kommt ein Mensch dazu, seinen Arsch für korrupte und Macht versessene Politiker hinzuhalten, sein Leben zu riskieren, andere Menschen zu foltern und zu töten und wird dann für solche Taten auch noch ausgezeichnet. Tapferkeit gegenüber dem Feind oder als Held gefeiert.

    Wer ist überhaupt der Feind? Wer bestimmt das? Warum lassen sich Völker gegeneinander aufhetzen? Wer denkt sich diese Feindbilder aus und initiiert das? Und warum halten dafür andere ihren Arsch hin?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ganz deiner Meinung.
      Ein paar Gedanken von mir:
      Solange es Menschen gibt die Soldat sein wollen oder werden, solange gibt es Krieg. Solange es Menschen gibt die Fleisch essen, solange gibt es Schlachthöfe. Solange es Schlachthöfe gibt, solange gibt es Schlachtfelder.
      Lg. Natos

      Löschen
  6. Toller Beitrag - danke! Dem ist nichts hinzuzufügen.

    AntwortenLöschen
  7. hallo du... ich schätze Menschen mit starke Meinung, und weil ich es weiß bin ich hier, das ist zu offensichtlich und nicht amüsant. Die Politiker interessieren mich nicht, da wir wissen von wem sie bezahlt werden, ich weiß nicht wer wem hier unterschätzt. Sauberes Luft bringt mir diese Person sicherlich nicht ...dir?


    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) Wege aus dem Chaos (173) geomagnetischer Sturm (173) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (137) Blackout (136) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (119) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (105) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (92) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (50) Polarlichter (48) Prepper (46) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Kriegsgefahr (39) Erhellendes (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (37) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) Offroad/Survival (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (24) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (17) Russland (16) Maya (15) Notgepäck (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Fluchtrucksack (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen