29. Dezember 2013

Blackout im Winter: Vorbereitung auf europaweiten Stromausfall?

Eine Initiative aus Österreich diskutiert über die Folgen eines europaweiten Stromausfalls. Fazit: Schon kleinere Störungen können weitreichende Dominoeffekte auslösen. Vertreter aus Wirtschaft und Verwaltung planen für den Ernstfall. Beispiele aus der Vergangenheit zeigen, dass die Sorge vor einem Blackout durchaus begründet ist. >>> weiterlesen

Über einen potentiellen Blackout (Stromausfall) hatte ich HIER bereits schon öfters berichtet. In der letzten Zeit jedoch weniger, da ich denke, zu dem Thema ist bereits alles gesagt und clevere Menschen haben sich wenigstens in den Grundlagen bereits etwas vorbereitet. Aber das Thema ist längst auch offiziell in Wirtschaft und Politik mit ernsthaften Hintergründen und Diskussionen über fehlende Vorbereitung angelangt.
Wer sich jedoch vorbereiten möchte, findet HIER etliche Hinweise und Quellen von Hilfsmitteln, die ich empfehlen kann, da ich sie getestet oder im Einsatz habe.

Kommentare:

  1. Blackout im Winter! Die Angstmache geht auch im nächsten Jahr weiter.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mr. Flare möchte doch auch weiter seine Seminare vermarken und Krisenvorsorge Artikel vertreiben ;-)

      Und jeder der nicht Vorsorgt hat einen begrenzten Verstand oder ist einfach nur Dumm ... so läuft das doch hier oder? ;-)

      Löschen
    2. Vermarkten soll sich jeder so wie er meint aber, es darf niemals auf Kosten Anderer, was hier auch nicht statt findet, geschehen. Sonst entsteht ein Energie-Ungleichgewicht Es ist auch jedem frei gestellt, ob er Vorsorge macht, oder nicht. Jeder darf sich auch seine Meinung bilden, ob solche Berichte Angstmache, Propagande,oder sonst was sind. Was ich nicht annehme, bzw. mich nicht damit identifiziere, mit dem bin ich nicht verbunden.
      Lg. Natos

      Löschen
    3. A) falsch ist damit, dass ich damit Seminare vermarkten will, denn alle bisherigen Seminare habe ich auf Wunsch der Leser veranstaltet und wenn man was vermarkten will, sollte man auchbwas daran verdienen, was meist nicht der fall ist und auch nicht gewollt.
      B) richtig ist, dass ich Menschen die überhaupt nicht VORsorgen für nicht sehr schlau halte und zudem noch unverantwortlich!

      Aber jeder darf seine Meinung dazu sagen und er muss auch zu keinem Seminar oder treffen kommen , das ist nämlich freiWIIIG!

      Löschen
  2. wiedermal zur erinnerung ;)
    "eine beobachtung sagt mehr über den beobachter, als über die beobachtung SELBST aus"
    auch womit jedeR leserIn in resonanz geht - ja auch ich ;)))
    schönen sonntag, hana (u es war gar kein "4" drin)

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
    3. Jeder darf seine Meinung sagen. und wer mit den Aussagen der Geschichte nicht einverstanden ist, der darf das auch sagen. Geschichte wird geschrieben, um die Wahrheit zu verdeken, oder mit ihr bestimmte Geschäfte zu machen.Und wer schon vom Holocaust ständig spricht, der sollte gefälligst von den Verbrechen sprechen,die in der Gegenwart stattfinden.
      Interessant: Vom Thema Blackout zum Holocaust! Beide haben was gemeinsam!? Man macht Geschäfte!
      Lg. Natos

      Löschen
    4. Richtig, Natos! Manchmal möchte ich dich knutschen! :)

      Löschen
    5. dieser komische AZK hat NICHTS mit dem Thema zu tun und deshalb gelöscht.

      Löschen
  4. Was bitte hat der Vortrag vom Prof. Turtur mit der Gesichte und was sie hier schreiben? Fakt ist das man versucht mit allen Mittel die Menschen MUNDTOT zu bekommen, Hauptsache sie dienen weiter den Eliten und sind Sklaven einem System. Jeder kann und hat das Recht sich das im Internet oder Life sich anzusehen, entscheiden ob dort die Wahrheit gesprochen wird oder nicht!

    AntwortenLöschen
  5. Also wenn wieder einmal roter Meteroidenstaub vom Himmel fällt in Houston, Texas, und anderswo die Flüsse rot verfärbt, und die giftigen Cyanide, die dieser enthält mitsamt den tödlichen Viren, mindestens 5 Tote an der Schweinegrippe fordert, mindestens, tausende von Fischen und Vögeln in den Flüssen, die anderswo tot vom Himmel fallen wie in Virginia - dann sollte man rsv. frau sich fragen, ob es hier nicht um andere Dimensionen geht, die nur dadurch bewältigt werden können indem man rsv. sich ihnen anpasst, in sie hineinpasst anstatt sie zu bekämpfen..........

    diese Anpassung, Einpassung ist übrigens absolut kostenlos..............

    sie erfordert nur ein HERZ........

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, solange es kein roter Hämhorrhoidenstaub ist, macht es ja nichts. Zudem braucht das System massenweise angepasste Typen um deren Autos zu waschen, die Toiletten zu Spülen und den Boden zu schrubben.

      Anpassung hat uns dorthin gebracht, wo wir heute stehen und die Masse der angepassten hat dafür gesorgt.

      Löschen
    2. Diese Anpassung erfordert etwas mehr, sie erfordert das Verlassen des Körpers dorthin, dort hinein, wo es keine Materie mehr gibt in die Dimension der Ewigkeit.

      Der rote Staub ist zu 99 % giftiger Meteroidenstaub voller Viren:

      http://www.youtube.com/watch?v=epzk9LwZlPU

      http://www.youtube.com/watch?v=fk74wurEMSY&feature=c4-overview&list=UU4SH8rh0OjYV3zwqnIfqNbA



      Löschen
    3. na ja, wer erst seinen Körper verlassen muss, um was zu schnallen, dem ist dann leider nicht mehr geholfen und der kann dann auch niemandem helfen.

      Wenn die Links, die sie oben anführen jedoch Ihre Informationsquellen sind, wundert mich eigentlich nichts mehr.

      Übel, übel sprach der Dübel und verschwand in der Wand. :-)

      Und immer schön auf roten Staub aufpassen (haben wir in Bayern aus der Sahara 1-2x pro Jahr - und in den USA ist der Staub noch roter) Und wenn das dann mit 3 Schweinegrippetoten zusammenfällt, ist die Prophezeihung nicht mehr weit. Offenbar hat nicht er seinen Körper, sondern sein geist ihn verlassen.

      Löschen
    4. Saharastaub mag ja ab und zu den Himmel rot färben in Bayern,

      http://static01.20min.ch/winterspecial/news/story/16279595

      aber nicht Autos und Seen und Flüsse überall auf der Welt.

      http://www.youtube.com/watch?v=H7zt3XRuvUg&feature=c4-overview&list=UU9-aSGgj7pVXFEnd-iFzVdA

      Löschen
    5. also sorry; "Autos und Seen und Flüsse überall auf der Welt." aus einem Bach fließt rotes Wasser (meist von Menschen verursacht) und für Sie ist es gleich überall auf der Welt. sowas nenne ich selektive Wahrnehmung.

      Daß das Wetter überall verrückt spielt ist ja nichts neues und unterspülte Strassen in Italien ist bei den Regenfällen und der Bausubstanz auch nicht verwunderlich. Es scheint also nun doch die Welt unter zu gehen, obwohl sie ja nicht schwimmt. Mir scheint aber, das betrifft dann nur einige die beim Lesen von Religionsschriften ein Glas schlechten Wein erwischt haben.

      Löschen
    6. Wir werden es sehen:

      http://www.youtube.com/watch?v=8A34mJKVATE

      Löschen
    7. http://www.youtube.com/watch?v=ONHBp_BGF4g

      Löschen
    8. Liebe Frau Himmel, Sie haben doch für sich in Anspruch genommen bewusstseinsmässig etwas weiter sein zu wollen?

      Was sie hier verlinken ist die übelste Angstmache von Kirchen sowie Religionen und Sekten, die einzig darauf aus sind Angst unter ihren schäfchen zu verbreiten. Denn NUR davon leben sie.

      Dazu werden Fakten wie ds erdbeben von Hierro genutzt und es mit beliebigen Bibelsprüchen (ist auch nur ein Buch vin irgendeinem Menschen geschrieben und vielfach umgeschrieben dmit es für deren Bedürfnisse passt) verknüpft.

      Das nenne ich übelste Propaganda im Namen Ihres Herren! (wieso eigentlich keine Dame?

      Bitte keine Sektenwerbevideos mehr hier verbreiten. Ich lösche sie ab sofort mit einem Mausklick, denn Kirchen und Religionen sind noch schlimmer als üble Politiker.

      Manerinnere sich an die Kreuzzüge im Mittelalter und die heutigen Kreuzzüge gegen Islamisten, angeführt von den USA und angestachelt von Israel und geduldet von allen christlichen (oder die so tun) Kirchenbonzen dieser Welt.

      gaaaanz übel!

      Löschen
    9. Ich bleibe dabei: wir werden es SEHEN.

      Die, die GOTT kennen und auf sein Wort vertrauen macht dieses keine Angst. Dazu dient es auch nicht. Wenn es Ihnen Angst macht, dann tut es mir leid.

      Löschen
    10. Sorry, aber Kirchen und Religionen ( die mit irgendwelchen Symbolen - in dem Fälle ein Kreuz- durch die Gegend laufen, die Arbeiten ausschliesslich mit angstmache. Mit Gott hat das nichts zu tun. Alles Gute und ja, wir werden sehen! :-)

      Löschen
    11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

      Löschen
  6. Komischerweise , egal in welchen abständen man die Komentare liest,es sind immer wieder die selben zynischen Menschen die hier Ihren Senf ausschütten
    Zur Erinnerung falls es manche nicht mitbekommen haben , es waren an Weihnachten in ganz Europa mehr als 300 000 Haushalte ohne Strom ,es muß nicht die Sonne sein die daran Schuld ist oder etwa doch??
    Manchmal würde ein flächendeckender Stromausfall in Deutschland fehlen damit so mancher mal vom hohen Roß fällt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was ich aber sehr traurig finde das hier viele lesen, meckern und abwarten das anderen was tun, der wohlstand...hat euch bequem gemacht, daher radikales wachrütteln ist bestimmt genau passend!

      Löschen
  7. Viele Menschen werden leider erst wach, wenn die Schmerzen so gross werden, dass sie kaum noch erträglich sind. Leider denn dann betrifft es uns alle und diejenigen die nichts getan haben quaken und fordern dann am lautesten und aggressivsten!

    AntwortenLöschen
  8. Ich möchte wieder auf den Stromausfall zurückkommen, denn darum ging es wohl ja auch.
    Vor ca. 3 Jahren fing das wohl damals an. Stromausfall, Banken schließen und was dann alles für uns Menschen passiert. Ich hatte einen Text aus dem Internet von einem Mann, der das alles sehr gut erklärt hat, wie die Menschen sich dann verhalten werden wenn was passiert. Ich konnte das alles nachvollziehen wie er das sehr gut vorstellte und was tat ich? Ich dachte, damit mein Umfeld sich darauf vorbereiten kann, gib ihnen diesen ausführlichen Text. Da war alles drin wovon Mr. Flare schon lange schreibt.
    Und die Reaktion: Lachen, Verhöhnen und ignorieren. Ich habe wirklich daran geglaubt. Habe mir Lebensmittel gekauft, Kerzen usw. von meinem Hartz 4. Aber bis heute ist nichts passiert. Habe heute sogar schon meine Rente abgeholt, die Heizungen laufen, die Geschäfte sind übervoll mit nutzlosem, ungesunden Kram, wozu man Lebensmittel sagt und meine Lieben alle..... was nun????
    Ich habe in der Zwischenzeit alles aufgegessen und mich doch vorbereitet. Sammelte Wildkräuter- und Früchte, machte Säfte, Marmelade, Tees usw. Wasser trinke ich aus der Leitung, dass ich vorher mit Licht gereinigt habe. Kostet keine müde Mark. Ich staune nur immer wieder über die Menschen. Und Mr. Flare hat schon Recht, erst wenn es dem Menschen so schlecht geht, er kein Auto mehr fahren kann, es keine Cola mehr gibt, dann wacht er vielleicht, aber auch nur vielleicht auf. Ich habe den Glauben an die Menschen verloren. Ich beobachte was sie kaufen, sprech sie auch an, aber es ist nutzlos.
    Und trotzdem gibt es schon viele, die sich alternativ verändern. Nur davon liest man sehr wenig.
    Ich habe jetzt gelernt mich weniger mit diesen negativen Nachrichten zu befassen. Frieden steht in meinen Gedanken an 1. Stelle für das gesamte Universum. Wir sind nicht nur alleine, damit sollte man sich auch endlich mal befassen.
    Na gut.
    Ich wünsche allen, die diesen Block lesen, und vor allen Mr. Flare ein gutes 2014 mit vielen neuen Erkenntnissen, die uns weiter bringen. Frei von Angst, denn davon leben manche immer noch. Gesundheit und immer eine gefüllte Geldbörse.
    Ich bedanke mich noch mal bei ihm für seine viele Arbeit, aber es gibt noch mehr im Universum wovon man eigentlich wissen müsste in dieser Zeit.
    Monika
    PS. Warum muss ich diesen Quatsch von wegen, ich bin kein Roboter, schreiben???
    Das ist doch auch nur eine Manipulation!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen