24. Oktober 2013

Geomagnetischer Sturm auf dem Weg zur Erde.

In den Tagen zwischen dem 20. und 22. Oktober gaben sich CMEs ereignet, die sich nach Aussagen der NOAA Forscher zu einer Plasma Wolke mischen könnten und am 24/25. Oktober zu einem geomagnetischen Sturm in den polarregionen auswachsen können. 

Kommentare:

  1. Bin schon auf die Auswirkungen gespannt.
    Lg. Natos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja - die Auswirkungen!

      Löschen
    2. ich aber auch :-)..scheint ja so schon ziemlich heftig abzugehen bei den menschen..schwindel, übelkeit, gereiztheit...uvm was beobachtet ihr im umfeld?

      lg.nicole

      Löschen
    3. viele in meinem umfeld haben probleme mitm magen, schlaflosigkeit hört man auch häufig.. irgendwas scheint sich hier auf allen ebenen zu verändern

      Löschen
    4. was ich in meinem Umfeld und bei mir beobachten kann sind Schlaflosigkeit trotz großer Müdigkeit, dünnhäutigkeit, Nervosität, angst, ein gefühl von elektrischen Strom im körper. ich weis nicht in wie weit es mit den solaren und geomagnetischen Gegebenheiten zu tun hat, aber so richtíg doll ist es seit ungefähr letztem mittwoch also gut eine Woche schon. ab und zu auch ein gefühl jemand anderes zu sein oder nicht mehr denken zu können. in der Natur auch ein gefühl was man in träumen hat wenn man sich im traum umguckt, vorallem abends. LG maik

      Löschen
  2. Nach einigen Tagen mit viel Schwung und Elan,überkam mich Heute eine bleiernde Müdikeit!!!
    Und seit drei Tagen enorme Schwierigkeiten beim einschlafen, was ich an mir sonst nicht kenne!!
    Das eigenartige Benommensein welches ich verspüre ,deutet sicher mal wieder auf ein heftiges Erdbeben hin, welches sich die nächsten Tage irgendwo entladen wird!!!
    Mal sehen was da noch kommt.
    Lg Monique

    AntwortenLöschen
  3. Ja, bei mir - seit Tagen spüre ich vor allen nachts starke Energien.
    Ich bin abends fit und bis weit in die Nacht wach , morgens muss ich aber dann früh raus -
    bis zum Abend bin ich dann hundemüde, geht schon an die Substanz.
    Gestern Abend spürte ich auch dieses Benommensein.
    Lg eine andere Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Seit gestern abend - eigentlich schon einige Tage - reizbar und "streitsüchtig" - Bin ich da ein Einzelfall, oder kennt das sonst noch jemand?

    Liebe Grüsse
    gela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. bist kein Einzelfall...ich kann bestimmte Menschen in meinem nahen Umfeld grad absolut nicht ertragen, obwohl ich weiß, dass das jetzt nur der Moment ist. Ich dreh schier am Rad, wenn ich den Menschen in meiner Nähe weiß, obwohl ich ihn von Herzen liebe, und wir unseren Dauerdisput seit vielen Monaten bereinigt hatten..da scheinen sich nochmal irgendwelche "alte" oder unter der Oberfläche vorhandene Projektionen zu zeigen... Ich finds spannend, aber es macht mir auch etwas angst, da ich ziemlich gereizt bin. Aber nur diesem Menschen gegenüber. Sonst bin ich komplett gepeact und fühl mich gut.
      Ela

      Löschen
  5. Moin, ich bin noch relativ neu auf dieser Seite. Wo kann ich mich denn mal über die Bedeutung dieser geomagnet.Stürme informieren ?
    LG Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heike, na hier im Blog z.b im Artikel

      http://www.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.de/2013/05/sonneninduzierte-befindlichkeiten-und.html

      Oben unter dem Tab, Einführung und Glossar.

      Dann gibt es hier viele Infos

      http://www.z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.de/Zeitenwende-infos-videos-literatur.html

      Und natürlich die DVD solar Evolution und das buch Schuld ist die Sonne beides zu finden in der Chen seitenleiste.

      Als aber möchten sie genau wissen? Ihre Frage ist ja recht allgemeingehalten.

      Löschen
    2. Herzlichen Dank erstmal, ich werde mich "durchlesen".durch die Infos.
      LG
      Heike

      Löschen
    3. Hallo Heike, bevor du von der Sonne einen falschen Eindruck bekommst, (Gefahren und Gefährlichkeit durch die Sonne), was leider immer wieder durch sogenannte Wissengschaftler erklärt wird, hier ein Tipp von mir:
      http://saubererhimmel.wordpress.com/2013/02/12/crosswalk-die-sonnendiebe/
      Lg. Natos

      Löschen
    4. Hallo Heike, hier noch ein interessanter Film:
      http://mediathek.viciente.at/die-erde-kreist-nicht-um-die-sonne/
      Lg. Natos

      Löschen
  6. Ich habe jedesmal Ohrenpfeifen. Heute sogar extrem laut. Geht das noch jemandem so?
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geht mir auch so, ziemlich schrilles andauerndes Pfeifen -
      Alles ziemlich bescheiden, auch müde, ausgelaugtes Gefühl und trotzdem immer zwischen 100 und 150 grummelgrummel - dabei bin ich doch garnicht so sonst...........
      also denk ich mir "willkommen im Club" - und es kam, ich sah und spürte und es geht..........
      LG gela

      Löschen
    2. Ziemlich extrem diesmal. Seit Tagen Pfeifen im Ohr, vor allem links. Und müde, müde, müde...zwischendrin gut gelaunt und präsent, dann wieder Müdigkeits-Attacke. Und seit gestern eine starke Benommenheit im Kopf, 'Strom' im Körper und merkwürdige Realitätsverschiebungen. Als wäre ich träumend im Wachzustand und wach im Traum... Fühlt sich ungewohnt aber nicht unangenehm an. Ich lass mich mal drauf ein :-)

      LG, Mara

      Löschen
    3. Mara da bist du damit wohl nicht die einzigste, mir fällt genau dass momentan extrem bei mir auf, trauend im wachzustand....

      LG Gordon

      Löschen
  7. Ja, geht mir auch so, seit 3-4 Tagen. Ohrensausen, Kreislaufprobleme, Einschlafprobleme und eine eigenartige Benommenheit, jeder Handgriff fällt mir schwerer als üblich. So extrem habe ich das sehr lange nicht erlebt!
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Obwohl sehr gut ausgeschlafen, Falle ich seit dem späten Vormittag von einer müdigkeitsatacke in die andere. Typische anzeichen!

    AntwortenLöschen
  9. Und ich fühle mich heut so gut wie lange nicht mehr!
    Voller Ruhe, Ideen, Gedanken, Träume....
    Liegt es vielleicht an der Umgebung (Urlaub auf Berghütte)? Oder kann es sein, dass man darauf auch anders, ich nenns mal positiv, reagiert?
    LG Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht mir auch so, die letzten Tage waren nicht angenehm. Aber ich spüre es wird besser.

      Löschen
    2. Wir haben ja in den letzten Jahren einiges an wirklich kraftvollen Sonneneruptionen mitgemacht. Es gab in diesem Jahr sogar zwei fette X-Flares im Abstand von nur einem Tag. Das alles sicher keinen nachhaltigen Einfluss auf die Menschheit und Natur gehabt, obwohl das immer wieder prognostiziert wurde. Auch häufig vermutete enge Zusammenhang zwischen Sonneneruptionen und Erdbeben bzw. Vulkanausbrüchen scheint sich eher im Rahmen einer Hypothese zu bewegen.

      Sensible Menschen klagen direkt während, kurz vor oder nach diesen Eruptionen über Kopfschmerzen, Schwindel ... etc., interessanterweise reagieren auch viele sehr viel stärker auf Magnetfeldschwankungen, Plasmawolken, die erst mit Verzögerung bei uns ankommen.

      Aus eigener Erfahrung kann ich von mir berichten, dass ich durch die Sun-Flares eher einen Energieschub bekomme. Ich brauche keinen starken Kaffee im Augenblick, die Sonneneruptionen haben die gleiche Wirkung.

      Irre, aber es scheinen viele sehr unterschiedlich zu reagieren, die meisten allerdings überhaupt nicht. Für die Merkels dieser Welt bräuchte es wohl X100, ehe deren (Aus)Sitzfleisch in Wallung gerät.

      Gruß ... Paochui



      Löschen
  10. ich schwitze..wache immer nass auf hab viel durst....die obdachlosen die ich betreue trinken vermehrt seit 3 tagen...

    AntwortenLöschen
  11. Das Pfeifen kommt durchs Kiffen, zeit für Veränderungen, spricht mit unserem Vater oder Mutter Energie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tinitus (diese Pfeifen im Ohr) ist oft auch Gesundheitsbedingt nicht ganz ungefährlich - oft auch eine Warnung. Meistens durch Stress ausgelöst. Oder wie bei mir zum Beispiel auch durch eine verschleppte Viruserkrankung. Nehmt das bitte nicht zu leicht auf die Schulter! Sonnenstürme können sicherlich auch eine Art Stress sein für unseren Körper. Mir surrt es aber schon seit einiger Zeit wieder extrem in den Ohren. Bin mir noch nicht sicher ob sich da mein Morbus Meniere wieder mal meldet, oder ob das tatsächlich mit der Sonne zu tun hat. Bitte beobachtet das Surren ganz genau! Nicht dass ihr was verschleppt ...

      GLG S.

      Löschen
  12. hier spricht alexander wagandt über die aktuellen sonnenernergien und deren auswirkungen
    http://www.livestream.com/satchitananda/video?clipId=pla_d195680a-e2a8-40f4-96c8-4e0e8e2685b2&utm_source=lslibrary&utm_medium=ui-thumb
    lg nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na ja, ..... er ist ja ein netter Kerl (macht jedenfalls den Eindruck) und sagt viel richtiges aber da ist auch viel dabei zu dem man schon ein paar Schnäpse benötigt :-) zitat: "die Röntgenstrahlung der Sonne sorgt dafür dass einige Dine sichtbar weren" (so ähnlich) - also Prosit :-)

      Löschen
    2. ja im übertragenen sinne. es werden z.B. auf politischer ebene immer mehr dinge offensichtlich.
      muss doch die abgehörte obermutti merkel und alle anderen erkennen, dass auch sie nur eine marionette im theaterspiel innerhalb unseres besetzten landes ist.
      interessant und mehr zu den aktuellen politischen offensichtlichkeiten besprechen alexander wagandt und jo conrad hier - sehr unterhaltsam . . .
      http://www.youtube.com/watch?v=GoWPOBpVavA
      lg nicole

      Löschen
  13. Hallo,
    ich kann mich hier nur meinen Vorrednern anschließen.
    Erst dachte ich, dass meine Schlaflosen Nächte wieder mit dem Vollmond zu tun haben. Doch die Schlaflosigkeit mit bleierner Müdigkeit ging weiter. Schmerzen im Körper, die ich nur bei Schlafentzug habe und dazu ich bin so gereizt. Alte Themen zeigen sich und wollen losgelassen werden.
    Im Moment lese ich das Buch "Das Sonnenkind" von der Geburt der inneren Sonne von Giuliana Conforto (eine italienische Astrophysikerin). Übrigens: Das Vorwort schrieb Dieter Broers. Kann ich nur jeden der sich mit dieser Thematik beschäftigen möchte empfehlen.
    Ich wünsche uns allen eine wunderbare Reise in eine neue Zeit. Ohne Angst!
    Herzlichst Ilka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Ihren Beitrag. Die Freischaltung zu älteren Beiträgen kann gelegentlich eine Weile dauern. Ich behalte mir vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder wieder zu löschen wenn diese Beleidigungen oder Diffamierungen, rechts- oder sonstwelchen radikalen Inhalt oder Verlinkungen dorthin beinhalten oder einfach überhaupt nicht zum Thema des Beitrages passen.

Danke für Ihr Verständnis. Ihr Mr. Flare

Stichworte / Keywords

Bewusstsein (500) Auswirkungen auf Menschen (330) CME (208) Flare (201) Politik (199) geomagnetischer Sturm (173) Wege aus dem Chaos (171) Erdbeben (152) sonnensturm (146) Universum (140) Stromausfall (136) Blackout (135) Verschwörungen (132) Volksverblödung (122) Krisen (118) Naturkatastrophen (109) sonnenstürme (107) Magnetfelder (106) Sonnensturm 2013 (106) Selbsthilfe (103) Finanzmarkt (95) Militär (95) Sonnenflecken (94) Survival (90) sonne (89) Gesundheitsrisiko (83) unbekannte Objekte (82) Space Weather (78) 2012 (75) Exowissenschaften (58) NWO (58) Kosmischer Wetterbericht (53) krisenvorsorge (49) Polarlichter (48) Prepper (45) positive Energie (45) Aurora Borealis (42) Gamma Rays (41) Mythen (41) Kometen (39) Erhellendes (38) Kriegsgefahr (38) Sonnenstürme aktuell (38) Dieter Broers (37) Tipps und Tricks (36) Polsprung (34) Klima (32) X-CLASS Flare (32) MindControl (30) elektrosensitiv (30) Matrix Code (29) Offroad/Survival (29) EMP (28) Empört Euch (28) Master Key System (27) Medien (27) Sonnenwind (25) Gastbeitrag (23) Autarkie (22) Plattentektonik (22) Schuman Resonanz (21) HAARP (20) Sonnenuntergang-Sonnenaufgang (20) Bilderberg (19) Vulkane (19) Chemtrails (18) Quanten (18) MACH WAS! (16) Russland (16) Maya (15) USA (15) Heliobiologie (14) Nordlicht (14) Notgepäck (14) Asteroid/Meteroid (13) farside (13) Chronobiologie (12) Mobilfunk (12) Natur (12) weltraumbeben (11) EUROkrise (10) Fracking (10) KenFM (10) Schrödingers Katze (10) Totale Überwachung (10) Datenschutz (9) Frage der Woche (9) Plasmabomben (9) Fluchtrucksack (8) Resonanz (8) Filament Eruption (7) Planetenkonstellation (7) ISON (6) Medizin (6) NSA (6) Zensur (6) Gold (5) Satire (5) 1984 (4) Cyberwar (4) Elenin (4) Kinder (4) NASA (4) Zitate (4) EISCAT (3) ESM (3) Erde (3) Giuliana Conforto (3) Paul LaViolette (3) Tsunami (3) Weltuntergang (3) Kornkreise (2) Koronales Loch (2) Krieg (2) Monsanto&Co (2) Nassim Haramein (2) Quantenphysik (2) UFOs (2) ADSP (1) Catharina Roland (1) Kraftorte (1) Lauterwasser (1) Marokko (1) Menschen (1) TTIP / TISA (1) Tornados (1) Trolls (1)

Zitat des Jahres

..."Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.
Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.
Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde."
-
Napoleon Bonaparte (1769-1821) über die Deutschen